PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hintere Felge durchgebremst bei Systemlaufradsatz Shimano 7850 C24 CL



tommi_1971
28.06.2013, 12:29
Ich habe einen Systemlaufradsatz Shimano 7850 C24 CL mit ca. 16.000 km, hinten verschwindet schön langsam der Verschleißindikator bei der Felge. Ende dieser Saison wird die Felge dann wohl durch sein.

Da habe ich doch beim Händler nachgefragt, was das Austauschen kosten würde, er meinte, er müsse die Felge bestellen, die würde (eine) 400 Euro kosten, dazu noch Speichen, Arbeit usw ... Nach der Nachfrage, ob er das jetzt ernst gemeint hätte, und ob er nicht alternativ eine andere 20Loch Felge nehmen könne (ZTR NoTubes oder FIR), meinte er, bei einem Systemlaufradsatz ginge das nicht, man müsse die Originalfelge nehmen.

Nachdem mir das nun wirklich zu teuer ist, meine Frage an die Laufradprofis da draußen:

Hat das schon jemand mal gemacht bzw. machen lassen (wenn ja, von wem)? Kann ich mich da ranwagen, ansonsten mache ich am Rad auch das meiste selbst, habe auch nicht zwei linke Hände. Oder wird der erste selbstgebaute Laufradsatz nix, so wie der erste selbstgebackene Kuchen?

Steifigkeitsprobleme hatte ich auch keine, mein Gewicht ist auch nur 63 kg.

Mit dem Laufradsatz war ich ja ansonsten wirklich sehr zufrieden, wäre ja schade um die noch gute Nabe, sie läuft wirklich noch butterweich.

Hoppeditz
28.06.2013, 12:34
Wie hasst Du das denn so schnell geschafft? Zudem bei dem Systemgewicht? Ich fahre denselben Satz.

prince67
28.06.2013, 12:47
Erster eigener LR-Bau mit 20 Speichen und Hinterrad ist schon gewagt.

tommi_1971
28.06.2013, 12:51
wohne in einer sehr bergigen Gegend. Vielleicht sollte ich dazusagen, dass die Laufräder am Ende der Saison geschätzte 20.000 km und 600.000 gebremste Tiefenmeter auf dem Buckel haben werden.

Obwohl ich eigentlich schon verwundert war, dass sie reif für den Austausch sind. Vorne schaut's noch recht gut aus, das Laufrad wird bestimmt noch eine Saison halten.

Bursar
28.06.2013, 13:19
Eine neue Originalfelge einspeichen ist kein großes Hexenwerk, bei der Speichenspannung kannst du dich am jetzigen Zustand orientieren. Du brauchst einen größeren Nippelspanner als üblich.
Wieso will der Händler auch neue Speichen verwenden?

Ob du andere Felgen verwenden kannst, hängt von der Kopfform und dem Gewindedurchmesser der Originalspeichen ab.
Eventuell passen auf die Originalspeichen auch normale Nippel für 2mm Speichengewinde, dazu mal den Speichendurchmesser oben am Nippel messen.
Dann kannst du auch andere Felgen verwenden mit ähnlicher Profilhöhe und Steifigkeit.
Wenn du noch Speichen mit geradem Kopf findest (z.B. Sapim CX Ray bei komponentix.de), die gut in der Nabe anliegen, dann bist du in der Felgenwahl frei.

Tristero
28.06.2013, 13:28
Wegen der Felge mal Rose fragen. Zum Vergleich: Ein Versender in UK hat sie für 250 Pfund gelistet. Evtl. passt auch die Felge für die 7850-SL Räder. Auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden und kostet die Hälfte. Die Naben sind identisch, aber auf die Speichenlänge, -dicke und die Form der Unterlegscheiben achten!

Andere Alternative: WH-RS80 Felge nehmen. Die soll identisch, aber ein Drittel günstiger sein (~200 Euro habe ich im Kopf). Auch hier vor Kauf per Explosionszeichnung die Kompatibilität prüfen.

Welche Bremsbeläge bist Du gefahren, und wie schwer bist Du?

Pedalierer
28.06.2013, 13:30
Bei 20-Loch hinten wird die Luft schon dünn. Da würde ich mindest eine XR-270 nehmen, also ne Ecke höher als bei der alten Felge.

R0cketb0Y
28.06.2013, 13:38
Die Felge findest Du hier

http://www.bike-discount.de/shop/a102191/dura-ace-felge-fuer-wh-7900-24-cl-hinterrad-20l.html

für deutlich unter 400 €.

prince67
28.06.2013, 13:58
Die Felge findest Du hier

http://www.bike-discount.de/shop/a102191/dura-ace-felge-fuer-wh-7900-24-cl-hinterrad-20l.html

für deutlich unter 400 €.

Spezifikationen Shimano Dura Ace Felge für WH-7900-24-CL Hinterrad 20L

Carbon/Alu-Verbundfelgen für Drahtreifen
24mm Felgenhöhe
20 Loch für das Vorderrad


:confused:

Joe_Shithead
28.06.2013, 14:31
...Ja, der LRS ist nicht schlecht, die DA Naben sind klasse aber rein gefühlsmässig würde ich für diesen gebrauchten Laufradsatz keine 230/400€ + die Arbeit für das Umspeichen investieren.

Bist du der Meinung die verlinkte 7900 Felge passt nicht bei deinem 7850er LRS ?

Also ich persönlich würde, wenn ich aus Budget achten müsste:

ein Hunderter drauf legen:
http://www.cycle-basar.de/Laufraeder/Laufraeder-Rennrad-Triathlon/Fulcrum/Fulcrum-Racing-3-Laufradsatz.html


oder wenn du gleichwetigen Ersatz haben möchtest:

http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/WH9000C2

... wobei du vermutlich mit den Fulcrums auch nicht langsamer bist.
und fahre die für weitere 15.000 Km.

Marco Gios
28.06.2013, 14:38
......aber rein gefühlsmässig würde ich für diesen gebrauchten Laufradsatz keine 230 € + die Arbeit für das Umspeichen investieren.

lege noch ein Hunderter drauf:
und fahre die für weitere 15.000 Km. (Das Fulcrum Zeugs läuft auch super)


Nix gegen die R3, aber die C24 rangieren schon noch eine Klasse darüber. Und wenn es allein mit der Investition in die neue Felge und ein paar Stunden eigener Arbeit getan ist, würde ich persönlich das HR schon noch wieder aufmöbeln.

PAYE
28.06.2013, 14:54
... Du brauchst einen größeren Nippelspanner als üblich.
...

4,0 mm wenn ich nicht irre bei den roten Alu-Nippeln der WH-7850-C24-CL.
Ist der blaue von Park Tool.

Joule Brenner
28.06.2013, 16:02
Ich habe einen Systemlaufradsatz Shimano 7850 C24 CL mit ca. 16.000 km, hinten verschwindet schön langsam der Verschleißindikator bei der Felge. Ende dieser Saison wird die Felge dann wohl durch sein.

Da habe ich doch beim Händler nachgefragt, was das Austauschen kosten würde, er meinte, er müsse die Felge bestellen, die würde (eine) 400 Euro kosten, dazu noch Speichen, Arbeit usw ... Nach der Nachfrage, ob er das jetzt ernst gemeint hätte, und ob er nicht alternativ eine andere 20Loch Felge nehmen könne (ZTR NoTubes oder FIR), meinte er, bei einem Systemlaufradsatz ginge das nicht, man müsse die Originalfelge nehmen.

Nachdem mir das nun wirklich zu teuer ist, meine Frage an die Laufradprofis da draußen:

Hat das schon jemand mal gemacht bzw. machen lassen (wenn ja, von wem)? Kann ich mich da ranwagen, ansonsten mache ich am Rad auch das meiste selbst, habe auch nicht zwei linke Hände. Oder wird der erste selbstgebaute Laufradsatz nix, so wie der erste selbstgebackene Kuchen?

Steifigkeitsprobleme hatte ich auch keine, mein Gewicht ist auch nur 63 kg.

Mit dem Laufradsatz war ich ja ansonsten wirklich sehr zufrieden, wäre ja schade um die noch gute Nabe, sie läuft wirklich noch butterweich.

Ich gehe davon aus, dass die Felgen bei den Shimano C24 Modellen praktisch identisch sind (9000, 7900, 7850, RS80), könntest also irgendeine nehmen, z.B. die oben verlinkte. Würde aber trotzdem mal bei Rose nachfragen, was die besorgen können und zu welchem Kurs.

Speichen muss man nicht tauschen, bei den Nippeln werden auch andere mit 2,0 Gewinde gehen, dann passen auch "normale" Speichenschlüssel. Als Anfänger sollte man die nicht einspeichen, da braucht es ordentlich Erfahrung.

Hast Du die Möglichkeit, die Wandstärke zu ermitteln? Wäre interessant zu wissen, wie weit man so eine Scandium-Felge runter fahren kann, ohne dass die die Grätsche macht. Was für einen Reifendruck fährst Du üblicherweise?

PAYE
28.06.2013, 16:05
Man könnte alternativ auch mal bei Boris Fastring von Rose anfragen was die Sache kostet, wenn man es von Rose reparieren lasst. Rose ist ja Shimano Service Center. Hr. Fastring antwortet sehr fix auf Anfragen per Mail.

boris.fastring at rose.de

Herr Sondermann
28.06.2013, 17:56
4,0 mm wenn ich nicht irre bei den roten Alu-Nippeln der WH-7850-C24-CL.
Ist der blaue von Park Tool.

Bei meinen 7850 C24-CL war der Nippelspanner sogar dabei.

Joule Brenner
28.06.2013, 18:00
Bei meinen 7850 C24-CL war der Nippelspanner sogar dabei.

Bei meinen sogar zwei: Jeweils eine Seite Spanner, die andere Säbelspeichengegenhalter. :)

PAYE
28.06.2013, 18:01
Bei meinen sogar zwei: Jeweils eine Seite Spanner, die andere Säbelspeichengegenhalter. :)

Stimmt, sind beide im Lieferumfang enthalten.

Herr Sondermann
28.06.2013, 18:02
Bei meinen sogar zwei: Jeweils eine Seite Spanner, die andere Säbelspeichengegenhalter. :)

You´re right! Da sind zwei "Knochen" im Tütchen. :)

Joule Brenner
28.06.2013, 18:04
You´re right! Da sind zwei "Knochen" im Tütchen. :)

Yes, I know. :)

Könnte aber sein, dass die bei Kompletträdern nicht immer mitgegeben werden. Bei Ersatzfelgen sowieso nicht.

tommi_1971
28.06.2013, 20:14
Vielen Dank für die große Anteilnahme ;) an meinem (Luxus)Problem.

Es stellt sich effektiv die Frage, 250+ Euro auszugeben, wer weiß, vielleicht muckt dann plötzlich die Nabe.

Das beste wird wohl sein, geeigneten Ersatz zu besorgen, um 350-450 Euro sind ja einige sehr gute Laufradsätze zu bekommen:

Fulcrum Racing 3
Mavic Ksyrium Elite S
Shimano WH-RS80

Alle drei sind nur gute 100 g schwerer als der jetzige, und dann sollte für 20.000 km wieder Ruhe herrschen.

Ein Kumpel hat mir grad seinen alten Ksyrium Elite Laufradsatz vermacht, da ist die Nabe hinüber (Sperrklinkenfreilauf defekt), die Felge hat 20 Loch und dieselbe Höhe wie die Shimano C24, vielleicht kann da ein geübter Einspeicher in meiner Nähe was machen.

Ach ja, bei Rose hatte ich schon angefragt, daher kommt auch die Kostenschätzung für 400 Euro für die Ersatzfelge ... Das Rad iss ja auch ein Red Bull.

Bremsbeläge waren die originalen von SRAM schwarz drauf (die alten bissigen), später getauscht mit Swissstop schwarz.

Tristero
28.06.2013, 21:03
Hast Du die Möglichkeit, die Wandstärke zu ermitteln? Wäre interessant zu wissen, wie weit man so eine Scandium-Felge runter fahren kann, ohne dass die die Grätsche macht. Was für einen Reifendruck fährst Du üblicherweise?

Kann ich Dir sagen: ganz normal 1,5mm, wie immer bei Shimano. Freigegeben ist bis 1mm.

Joule Brenner
28.06.2013, 21:54
Kann ich Dir sagen: ganz normal 1,5mm, wie immer bei Shimano. Freigegeben ist bis 1mm.

Danke Tristero.

Ich habe die Laufräder selber (7900 und 7850), im Neuzustand waren die knapp 1,2 bis 1,3 mm (dünnste Stelle mit Tasterzirkel), ebenso meine RS80 C50. Ich glaube/hoffe, die Verschleissgrenze liegt daher sogar deutlich unter einem Millimeter.

Von mir gemessene Mavic CC waren allerdings auch nicht dickwandiger.