PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringende Frage...



hotwheel
26.07.2004, 15:05
..., meine Freundin braucht die Antwort beruflich. Wie nennt man das Verfahren indem die Marke Fondriest reale Fotos oder Euroscheine auf das Rad apliziert. Wenn mir einer das beantwortet loesche isch sofort wieder.

Vielen Dank im Vorraus.

Gruss Michael

Fabian
26.07.2004, 15:15
Fondriest selbst nennt es Sliding Art Technology, gibt aber keine weiteren Infos dazu raus. Es wird auf der HP noch erwähnt, dass keine Aufkleber oder Abziehbilder verwendet werden. Vielleich irgendeine Folientechnik?!

coffee
26.07.2004, 15:34
wahrscheinlich eine art von serviertentechnik :D das ist das, wenn man beispielsweise ein motiv von einer serviette auf einen blumentopf bekommt. so das es nahher aussieht als wäre es eben auf dem blumentopf schon immer drauf gewesen. kann man mit so ziehmlich allen gegenständen machen. also sicher auch auf einen rahmen. da geldscheine ja auch eher dünn vom material her sind, kann ich mir vorstellen das die übertragung das gleiche ist.

grüße coffee

Spessart
26.07.2004, 15:39
..., meine Freundin braucht die Antwort beruflich. Wie nennt man das Verfahren indem die Marke Fondriest reale Fotos oder Euroscheine auf das Rad apliziert. Wenn mir einer das beantwortet loesche isch sofort wieder.

Vielen Dank im Vorraus.

Gruss Michael

Morphing ?

Fabian
26.07.2004, 15:52
Mir ist da noch was eingefallen:

Wassertransferdruckverfahren

Gesehen bei Tuning-TV auf DSF
http://www.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/Sportarten/Auto-Motor/Tuning/Sport_20Auto_20tv/Archiv/Folge_207.html

Carazow
26.07.2004, 17:00
Morphing ?

der is´ so schlecht, dasser schon wieder gut is`

hartmut

Madone5.9
26.07.2004, 17:31
Bei Carbon-Rahmen kann man die grafischen Motive (auf Folie oder auf einem dünnen Papier, usw.) bei der Herstellung gerade einlaminieren. Mit einer Lackschicht darüber, wäre es dann auch kratzfest.

Kadikater
26.07.2004, 21:15
hi,

hab mal 2 detail- aufnahmen von abbildungen auf meinem rahmen gemacht.
folie ist nicht unterm klarlack. könnte meiner vermutung nach irgendwie in einem phototechnischen verfahren auf den lack belichtet worden sein. Oder?

Frühstarter
26.07.2004, 22:04
Mir ist da noch was eingefallen:

Wassertransferdruckverfahren

Gesehen bei Tuning-TV auf DSF
http://www.sport1.de/coremedia/generator/www.sport1.de/Sportarten/Auto-Motor/Tuning/Sport_20Auto_20tv/Archiv/Folge_207.html

Ja, ich glaube auch das es sowas ist. Hier bei uns gibt es eine Firma die das so oder ähnlich macht (Handyschalen usw).