PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rubbee damit schafft man die steilsten Berge



gobo206
25.07.2013, 13:00
http://www.rubbee.co.uk/

Natürlich nicht ganz ernst gemeint
Interessant ist es aber schon

Joule Brenner
25.07.2013, 13:46
Die arme Carbonstütze! Erinnert mich vom Antriebskonzept irgendwie an das da:

385203

:D

Schnecke
25.07.2013, 14:05
Frueher nannte man sowas Mofa und das sind nur Schueler, Loser und die, die durch Suff ihren Fuehrerschein verloren haben, gefahren. Heute nennt sich das dann Pedelec oder Rubbee und scheint ploetzlich gesellschaftsfaehig und nicht mehr nur unter Randgruppen verbreitet. Scheint der Elektromotor zu sein, der die gruene Spassgesellschaft anlockt. :D

le_routinier
25.07.2013, 18:31
unterstützt permanent, nicht nur während des tretens also -> s-pedelec = MoFa

braucht man also nen lappen für

dürfte übrigens nach dem ersten km anstieg platt sein, 1,5amper/h sind wirklich nichts

in der realität kommt man wohl so auf 15-20km max reichweite im flachen, und da ist bei 25kmh schluss,
eine echt sinnlose erfindung für alle jungspunde unter 70...

BerlinRR
25.07.2013, 18:35
unterstützt permanent, nicht nur während des tretens also -> s-pedelec = MoFa

braucht man also nen lappen für

dürfte übrigens nach dem ersten km anstieg platt sein, 1,5amper/h sind wirklich nichts

Wenn dann auf der Hälfte des Anstiegs der Akku leer ist macht es besonders viel Freude das 30kg Geschoss durch die Gegend zu drücken. :Applaus:

Joule Brenner
25.07.2013, 18:43
Wenn dann auf der Hälfte des Anstiegs der Akku leer ist macht es besonders viel Freude das 30kg Geschoss durch die Gegend zu drücken. :Applaus:

Ich dachte eigentlich, ich könnte mir das Gerät während der nächsten Bergetappe aus dem mich begleitenden Servicefahrzeug reichen lassen, so als eine Art mobiler Lift. Gleichzeitig beugt sich die mitfahrende Schwester aus dem Seitenfenster und tupft mir mit ein paar aufmunternden Worten den Schweiss von der Stirn. :Applaus:

big-foot
25.07.2013, 18:43
unterstützt permanent, nicht nur während des tretens also -> s-pedelec = MoFa

braucht man also nen lappen für

dürfte übrigens nach dem ersten km anstieg platt sein, 1,5amper/h sind wirklich nichts

in der realität kommt man wohl so auf 15-20km max reichweite im flachen, und da ist bei 25kmh schluss,
eine echt sinnlose erfindung für alle jungspunde unter 70...

hat mit 280 Wh schon ne ordentliche Kapazität, btw.
der Strom müsste bei ca. 300 W (Angabe 250..800 W) und 14 V über 20 A betragen.

keine schlechte Erfindung z.b. wenn man mal mit dem Tandem in hügligeres Gebiet will.

Wie der Übertragungswirkungsgrad Rolle auf Reifen ist, weiß ich aber nicht.