PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette passt nicht auf Kettenblatt



Filmriss
25.07.2013, 17:36
Hallo zusammen !

Habe mir einen neuen Rahmen gekauft weil mein alter nach 15 Jahren den Geist aufgegeben hat.

Nun hab ich auch eine neue Kurbel dazu bekommen.

Folgendes Problem enstand beim Zusammmenbauen:

Die Kette scheint von der Teilung nicht auf das Kettenblatt zu passen.

Kette CN 6600 Ultegra
Kurbel FC R-565 kompakt

Ich dachte die Teilung wäre immer gleich :confused:

Vielleicht kann mir ja jemand helfen oder mir sagen welche Kette ich nun brauch.

Mfg Filmriss

PAYE
25.07.2013, 17:40
Die Kette sollte auf deiner Kurbel laufen, die Teilung ist immer gleich.

Lt. Paul-Lange ist lediglich eine Shimano HG 10fach Kette erforderlich (Register Produkteigenschaften):



https://www.paul-lange.de/shop/de/shimano/ohne-gruppeneinbindung/kompakt-kurbelgarnitur-road-fc-r565-2x10-fach.html

Filmriss
25.07.2013, 18:04
Schon mal danke für die erste Rückmeldung.
Die Kette geht auch rum um den Zahnkranz. Die Kette liegt am Anfang ganz links am Zahn an und verschiebt sich bis sie einmal um das Kettenlatt rum ist, so daß sie fast auf dem rechten Zahn aufliegt.

Hoffe das kann man verstehen;)

Es läuft auch aber macht nen Höllenlärm.

PAYE
25.07.2013, 18:05
...

Hoffe das kann man verstehen;)

...



Nö. Nicht wirklich.
Mach mal ein Foto und stell es hier rein.

Irgendwas ist da faul...!!

Dirk_MS
25.07.2013, 18:16
Ganz blöde Frage. Hast du eine neue oder deine alte Kette verwendet?

Filmriss
25.07.2013, 18:19
Die alte Kette.
Bräuchte wohl eh ne neue Kette, weil die schon gut eingeschliffen ist.
Hatte jetzt nur bedenken, daß es da doch unterschiede mit der Teilung gibt.

Die Kette holt quasi einen Zahn auf während sie ums Kettenblatt läuft.

PAYE
25.07.2013, 18:19
...
Habe mir einen neuen Rahmen gekauft weil mein alter nach 15 Jahren den Geist aufgegeben hat.
...


Das wäre allerdings eine sehr passende Erklärung! :Applaus:



Die alte Kette.
Bräuchte wohl eh ne neue Kette, weil die schon gut eingeschliffen ist.
Hatte jetzt nur bedenken, daß es da doch unterschiede mit der Teilung gibt.

Die Kette holt quasi einen Zahn auf während sie ums Kettenblatt läuft.

ROFL

Es IST die Erklärung!
Die alte Kette ist gnadenlos gelängt, muss entsorgt werden. Mit einer neuen Kette funktioniert es dann einwandfrei.

DNF
25.07.2013, 18:51
Die alte Kette.
Bräuchte wohl eh ne neue Kette, weil die schon gut eingeschliffen ist.
.

Eingeschliffen ist gut...
Aber ich kann Dir noch für kleines Geld ein großes Blatt verkaufen, welches passt. Habe mehr 20.000km getreten bis es eingeschliffen war. Also eher ein Liebhaberstück.
Bei Bedarf schick mir ne PN.

PAYE
25.07.2013, 18:58
Eingeschliffen ist gut...
Aber ich kann Dir noch für kleines Geld ein großes Blatt verkaufen, welches passt. Habe mehr 20.000km getreten bis es eingeschliffen war. Also eher ein Liebhaberstück.
Bei Bedarf schick mir ne PN.

:rolleyes:

Der Haifisch lässt grüßen.

http://www.xf650.com/forum/upload/kette_fertig2.jpg

DNF
25.07.2013, 20:25
:rolleyes:

Der Haifisch lässt grüßen.

http://www.xf650.com/forum/upload/kette_fertig2.jpg

Ja, Du hast auch so Eines?
Herrlich wie unterschiedlich die abgetreten sind, man kann genau sehen, wann die Zug und die Druckphase ist.

Joule Brenner
25.07.2013, 20:51
"Sauber" runtergefahren, mehr geht jedenfalls nicht. :)

Filmriss
25.07.2013, 21:26
Hehe.
Ok kommt ne neue Kette. Ist mir halt beim alten Kettenblatt nicht aufgefallen. Da hat sie super gepasst;)

Dann danke ich euch, habt mir geholfen :Applaus:

BerlinRR
25.07.2013, 21:29
So krass habe ich das noch nie gesehen, ist ja kurz davor rund zu werden :D

schlauberger
25.07.2013, 21:42
http://www.xf650.com/forum/upload/kette_fertig2.jpg

:eek: :eek: :eek:
Wie ist es überhaupt möglich, das so runterzunudeln? Ich mein, die Kette rutscht doch schon viel früher durch?! Vielleicht am SS mit gnadenloser Kettenspannung?

Joule Brenner
25.07.2013, 21:44
Hehe.
Ok kommt ne neue Kette. Ist mir halt beim alten Kettenblatt nicht aufgefallen. Da hat sie super gepasst;)

Dann danke ich euch, habt mir geholfen :Applaus:

Generell gilt: Neue KBs oder neue Kassette --> neue Kette; andersherum gilt das nicht, auch wenn es gerne verbreitet wird (von Kassettenverkäufern). :)

Fein-blumig
25.07.2013, 22:34
So etwas hatte ich auch mal , mit neuer Kette und neuem 38Kettenrad in Urlaub geflogen und vor Ort montiert.
Auch nach Wenden des Blattes lief die Kette nicht. Am Ort noch ein neues Kettenblatt besorgt das dann lief.
Optisch war das Kettenrad o. k. .Ich kann nicht sagen weshalb es nicht funktionierte. Egal der "olle"Brügelmann
hat es getauscht obwohl die auch keinen Fehler sehen konnten.

Joule Brenner
26.07.2013, 08:59
Der schwarze Falke, Ethan (John Wayne):

Man sollte die Authentizität amerikanischer 50er Jahre Western nicht überbewerten. :ä

(Dafür besser die ein oder andere menschenverachtende Botschaft kritisch hinterfragen...)

Holsteiner
26.07.2013, 10:32
:rolleyes:

Der Haifisch lässt grüßen.

http://www.xf650.com/forum/upload/kette_fertig2.jpg

Schön ist auch zu sehen, wie der GESAMTE Abrieb sich noch am Ritzel befindet.

DAS nenne ich mal Umweltschutz!

:D

CaptainCosmotic
26.07.2013, 10:38
Das hier so ein ausgenudeltes Motorrad-Kettenblatt so viel Aufmerksamkeit erreicht...:confused:

Holsteiner
26.07.2013, 10:49
Warum nicht? Zum Thema selbst ist alles geschrieben!

PAYE
26.07.2013, 15:18
Ja, Du hast auch so Eines?
Herrlich wie unterschiedlich die abgetreten sind, man kann genau sehen, wann die Zug und die Druckphase ist.


Das gezeigte Haifischzahn-Kettenblatt hat Google für mich gefunden, ist NICHT meines! :D

Habe selbst schon Erfahrungen mit abgenutzten 40 Z Kettenblättern von TA gemacht, die nach ca. 25-30tkm mit neuer Kette laute Geräusche machten, nach Erneuerung durch ein neues TA Kettenblatt gleicher Machart waren die Geräusche der Kette sofort beseitigt.
Gewendet lief so ein Kettenblatt dann noch ganz gut als Mono-Kettenblatt.

bob600
26.07.2013, 15:31
Das hier so ein ausgenudeltes Motorrad-Kettenblatt so viel Aufmerksamkeit erreicht...:confused:

Wie es auch keiner merkt, dass das ein Motorradritzel ist.....:Applaus:

MrBurns
26.07.2013, 17:34
Man sollte die Authentizität amerikanischer 50er Jahre Western nicht überbewerten. :ä

(Dafür besser die ein oder andere menschenverachtende Botschaft kritisch hinterfragen...)

och nö... was ist denn hier bei der Bemerkung Menschenverachtend? Und übrigens ist dieser Film einer der besten Western ever!

Holsteiner
26.07.2013, 17:44
Wie es auch keiner merkt, dass das ein Motorradritzel ist.....:Applaus:

Wie kommst du da drauf?

Joule Brenner
26.07.2013, 18:39
Wie kommst du da drauf?

Weil er von sich auf andere schliesst. :D

DNF
29.07.2013, 10:51
Hier mal mein Kettenblatt vom Fahrrad

Cilli
29.07.2013, 11:49
Das ist aber auch ganz toll fertig.