PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 8/13



rumplex
26.07.2013, 09:57
TOUR August ist unterwegs, u.a. mit Berichterstattung von der TdF und Stahlrahmentests.

Wie immer sind wir gespannt auf Eure Meinung zum Heft.:)

medias
26.07.2013, 10:07
Werde sie später holen, welche Stalrahmen sind es denn?

rumplex
26.07.2013, 10:18
Werde sie später holen, welche Stalrahmen sind es denn?


Gios
de Rosa
Tommasini
Vandeyk
Sven Krautscheid
Ritchey
Crema

(aus dem Gedächtnis, hab grad kein Heft hier)

Hans_Beimer
26.07.2013, 14:18
Auf der Startseite von der Homepage hier sind sie mit Fotos gelistet...

heiko100
26.07.2013, 14:22
habe die Zustellung auf Post umgestellt, lief auch alles 2-3 Monate total tutti und nu ist die Tour wieder nicht da.
Inzwischen hab ich keine Lust mehr, ach ja und für heute ist die Post durch!
gruss
Heiko

rumplex
26.07.2013, 14:31
habe die Zustellung auf Post umgestellt, lief auch alles 2-3 Monate total tutti und nu ist die Tour wieder nicht da.
Inzwischen hab ich keine Lust mehr, ach ja und für heute ist die Post durch!
gruss
Heiko

Freitag/Samstag....;)

Hans_Beimer
26.07.2013, 14:44
Ich muss ja mein karges Dasein mit Zeitungen austragen ausbessern und bei uns war sie gestern nicht geliefert. Entweder wurde umgestellt auf Post oder sie kommt erst Mittwoch.

medias
26.07.2013, 14:46
Gios
de Rosa
Tommasini
Vandeyk
Sven Krautscheid
Ritchey
Crema

(aus dem Gedächtnis, hab grad kein Heft hier)
Danke, wird heute gelesen, auch wenn ich besseres am Start habe.:D

rumplex
26.07.2013, 14:59
Ich muss ja mein karges Dasein mit Zeitungen austragen ausbessern und bei uns war sie gestern nicht geliefert. Entweder wurde umgestellt auf Post oder sie kommt erst Mittwoch.

Alle per Post diesmal.

rumplex
26.07.2013, 15:00
Danke, wird heute gelesen, auch wenn ich besseres am Start habe.:D

Mach Dir doch nen Zeitschriftenhalter ans Rad.:D

http://www.velo-store.de/eBay/Kartenhalter_ZEFAL_doomap.jpg

medias
26.07.2013, 15:02
Habe ich, aus Italien, für die Morgendliche Gazzetta zu holen, am Stadtrad.:Bluesbrot

Jigga
26.07.2013, 15:09
Danke, wird heute gelesen, auch wenn ich besseres am Start habe.:D


Habe ich, aus Italien, für die Morgendliche Gazzetta zu holen, am Stadtrad.:Bluesbrot

Poser:Bluesbrot:Applaus:;)

medias
26.07.2013, 15:16
Google, Portagiornale bicicletta.

[k:swiss]
26.07.2013, 15:47
Habe ich, aus Italien, für die Morgendliche Gazzetta zu holen, am Stadtrad.:Bluesbrot


Hört sich gut an!:oke:

Müsing
26.07.2013, 15:57
Der Krautscheid sieht vielversprechend aus. Muss ich mir mal in echt ansehen.

Mein Stahlrahmen wiegt übrigens gepulvert etwas über 1500 Gramm ;)

El Flaco
26.07.2013, 20:04
Schade, jetzt ist die Tour wieder früher am Kiosk als bei mir im Briefkasten...

medias
26.07.2013, 20:11
Der Krautscheid sieht vielversprechend aus. Muss ich mir mal in echt ansehen.

Mein Stahlrahmen wiegt übrigens gepulvert etwas über 1500 Gramm ;)
Grösse und Rohrsatz würde mich da interessieren.

HollomaN
26.07.2013, 20:38
Schade, jetzt ist die Tour wieder früher am Kiosk als bei mir im Briefkasten...

überlege grad warum ich auch ein abo abgeschlossen habe. bei mir war heute immer noch keine im briefkasten.

Keyser Söze
26.07.2013, 21:02
Im Newsletter gibt's eine Vorschau: http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/raeder/rennraeder/test-stahlrahmen/a25419.html?utm_source=newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=tour_august_1_2013

cdtreiber
26.07.2013, 21:15
Mir geht das mit der verspäteten Lieferung auch auf die Nerven!
Am Kiosk ist das Heft verfügbar. In meinem Briefkasten, trotz Abo, leider nicht.

Dave Gahan
26.07.2013, 22:00
In Österreich am Donnerstag geliefert:):):):):)

rumplex
26.07.2013, 22:32
Schade, jetzt ist die Tour wieder früher am Kiosk als bei mir im Briefkasten...

Das kann nur sein bei der aktuellen Nummer, wegen der TdF-Berichterstattung und einem (ziemlich kosteninentsiven) etwas anderen Vertriebsablauf.

Hans_Beimer
26.07.2013, 23:01
Das kann nur sein bei der aktuellen Nummer, wegen der TdF-Berichterstattung und einem (ziemlich kosteninentsiven) etwas anderen Vertriebsablauf.

Bisschen zynisch. Die Zeitschriften werden jetzt von Leuten zugestellt, die sich immer noch keinen Urlaub oder ein Auto leisten können, aber zumindest als Singles nicht zum Amt rennen müssen.

rumplex
26.07.2013, 23:14
Bisschen zynisch. Die Zeitschriften werden jetzt von Leuten zugestellt, die sich immer noch keinen Urlaub oder ein Auto leisten können, aber zumindest als Singles nicht zum Amt rennen müssen.

Was ist daran zynisch? Der Vertrieb läuft wegen der kurzen Zeit ausnahmsweise nur über den Postweg. Dass die Ausgaben teils früher im Grosso sind, liegt an unterschiedlichen Druckvorgängen und deren geographischer Lage usw.. Was ist daran zynisch?

Müsing
27.07.2013, 00:19
Grösse und Rohrsatz würde mich da interessieren.

Columbus Nemo und 54er Oberrohr. Gibt es wohl nicht mehr, den Rohrsatz.

385412

rumplex
27.07.2013, 00:22
Columbus Nemo und 54er Oberrohr. Gibt es wohl nicht mehr, den Rohrsatz.

385412

Nemo Nivachrom?

Müsing
27.07.2013, 00:29
Nemo Nivachrom?

Nee, einfach gepulvert. Schön, oder? :)

Hans_Beimer
27.07.2013, 00:36
Was ist daran zynisch? Der Vertrieb läuft wegen der kurzen Zeit ausnahmsweise nur über den Postweg. Dass die Ausgaben teils früher im Grosso sind, liegt an unterschiedlichen Druckvorgängen und deren geographischer Lage usw.. Was ist daran zynisch?
zynisch ist das "kostenintensiv". Die Zeitschrift wird doch sonst nur so billig ausgeteilt, weil es Zwangsarbeiter und Schüler machen, die das Arbeiten kennenlernen sollen und Vater zahlt die Nebenkosten...diese Vertriebe sind doch die größten Sklavenhändler zur Zeit in Deutschland.

torti79
27.07.2013, 12:30
Auch heute kein Tour im Briefkasten....die Post ist durch....ein trauriges Wochenende steht mir also bevor.
....übrigends wohne ich nicht in der Ukraine oder so, sonder in Mitteldeutschland. Diese gegend ist tatsächlich schon voll erschlossen und erreichbar! Sogar durch die Post...........Kiosk und Händler bekommen sie ja auch pünktlich....diese Tour........pfffffffffffffffff........

MrTheAnswer
27.07.2013, 13:49
Auch heute kein Tour im Briefkasten....die Post ist durch....ein trauriges Wochenende steht mir also bevor.
....übrigends wohne ich nicht in der Ukraine oder so, sonder in Mitteldeutschland. Diese gegend ist tatsächlich schon voll erschlossen und erreichbar! Sogar durch die Post...........Kiosk und Händler bekommen sie ja auch pünktlich....diese Tour........pfffffffffffffffff........


ja das dachte ich mir auch, beim nächsten mal bitte per Brieftabe, die wird sicherlich schneller sein :D
jetzt muss ich wohl das Wochenende F1 und Fußball gucken, AUßER man lässt sich von Seiten Tour noch etwas einfallen!!!

macmax
27.07.2013, 14:08
Auch heute kein Tour im Briefkasten....die Post ist durch....ein trauriges Wochenende steht mir also bevor.
....übrigends wohne ich nicht in der Ukraine oder so, sonder in Mitteldeutschland. Diese gegend ist tatsächlich schon voll erschlossen und erreichbar! Sogar durch die Post...........Kiosk und Händler bekommen sie ja auch pünktlich....diese Tour........pfffffffffffffffff........

..ich habe sie auch noch nicht erhalten.... :(:(:(:(

cdtreiber
27.07.2013, 15:20
... schließe mich an, auch am 2. Tag nach dem offiziellen Erscheinungstermin noch keine Tour!
Das nenne ich mal Kundenbindung. Leider muss ich noch 2 Jahre :heulend:

heiko100
27.07.2013, 15:21
Meine Tour ist auch nicht da. Ich glaub aber nicht das es die Damen und Herren von der Tour interessiert.
Gruß Heiko

silvretta
27.07.2013, 15:29
Ich hab sie - bloß eigentlich keine Zeit zum lesen :)

Hab sie schnell etwas durchgeblättert, dann ist mein Blick auf dem schwarzen Kasten auf Seite 130 häängen geblieben zum Todesfall bei der Transalp. Ich finde das gut, dass das auch Raum hat bei der Berichterstattung und der Beitrag war "schön" geschrieben. Vielen Dank auch für solche Artikel.

Silvretta

rumplex
27.07.2013, 15:33
Meine Tour ist auch nicht da. Ich glaub aber nicht das es die Damen und Herren von der Tour interessiert.
Gruß Heiko

Das interessiert uns sogar sehr, und deshalb lief der komplette Abo-Versand eben über die Post, weil dieser Weg erfahrungsgemäß der Schnellste ist.

Und es interessiert uns nicht nur, es ärgert uns mindestens genauso wie Euch.:ü

Ich kann nun lediglich um Entschuldigung für die Verzögerung bitten und am Montag morgen zu klären versuchen. ob das was schief gelaufen ist.

seep
27.07.2013, 15:49
Das interessiert uns sogar sehr, und deshalb lief der komplette Abo-Versand eben über die Post, weil dieser Weg erfahrungsgemäß der Schnellste ist.

Hier im HSK ist auch nichts angekommen. Macht aber nichts, lese ich halt die c't, die kommt seit Dekaden immer pünktlich per Post. ;) Ernsthaft: Es gibt wirklich andere Probleme, über die es sich aufzuregen lohnt, aber nicht darüber, dass eine Monatszeitung erst am Montag im Briefkasten liegt.

Drahtwade
27.07.2013, 15:53
Auch heute kein Tour im Briefkasten....die Post ist durch....ein trauriges Wochenende steht mir also bevor.
....übrigends wohne ich nicht in der Ukraine oder so, sonder in Mitteldeutschland. Diese gegend ist tatsächlich schon voll erschlossen und erreichbar! Sogar durch die Post...........Kiosk und Händler bekommen sie ja auch pünktlich....diese Tour........pfffffffffffffffff........

Ebenso! Wollt sie heut schön im Garten bei einem gepflegten Weizen studieren! Denk mal, nach über 10 Jahren, ist das der Moment, wo es in Zukunft auch ohne geht!

Drahtwade
27.07.2013, 15:56
Hier im HSK ist auch nichts angekommen. Macht aber nichts, lese ich halt die c't, die kommt seit Dekaden immer pünktlich per Post. ;) Ernsthaft: Es gibt wirklich andere Probleme, über die es sich aufzuregen lohnt, aber nicht darüber, dass eine Monatszeitung erst am Montag im Briefkasten liegt.

Es geht nicht ums aufregen! Es ist nunmal so, dass sich die Zeitung am WE am besten liest (Zeitfaktor):)

seep
27.07.2013, 16:07
Es geht nicht ums aufregen! Es ist nunmal so, dass sich die Zeitung am WE am besten liest (Zeitfaktor):)

Tipp: :wc005: :D

marathonisti
27.07.2013, 16:36
Hier im HSK ist auch nichts angekommen. Macht aber nichts, lese ich halt die c't, die kommt seit Dekaden immer pünktlich per Post. ;) Ernsthaft: Es gibt wirklich andere Probleme, über die es sich aufzuregen lohnt, aber nicht darüber, dass eine Monatszeitung erst am Montag im Briefkasten liegt.

Hier auch keine Tour angekomme,lese ich halt die Roadbike sie wollen es ja nicht anders :D

medias
27.07.2013, 16:48
Hier auch keine Tour angekomme,lese ich halt die Roadbike sie wollen es ja nicht anders :D

Ach immer diese Räder die nach vorne wollen.:Bluesbrot

Powerschnecke
27.07.2013, 16:59
Trotz ABO nix im Briefkasten 😡
Warum habe ich das ABO gleich noch mal ?!

marathonisti
27.07.2013, 17:01
Ach immer diese Räder die nach vorne wollen.:Bluesbrot

Die haben doch immer Räder für Marathonistis im Test :D

heiko100
27.07.2013, 17:09
Trotz ABO nix im Briefkasten 
Warum habe ich das ABO gleich noch mal ?!

Frag ich mich auch
Gruß heiko

la devinette
27.07.2013, 18:14
Rumplex sollte parallel zum Heft-Thread auch immer einen "Bei wem ist das aktuelle Heft schon per Post/Hermes/afrikanische Schwalbe zugestellt worden?"-Thread aufmachen, incl. Abstimmung:

1. Ja.
2. Nein.
3. Habe kein Abo.
4. Tour-Maga... was??!?
5. Mein Bein tut weh.

:Bluesbrot

Ich frage mich, wie es Die Zeit geschaft hat, mein Abo immer, aber auch wirklich immer über drei Jahre pünktlich zu liefern und es bei der Tour seit einiger Zeit (Monaten, Jahren, Jahrzehn...) immer noch nicht wuppen will. Das System Abo gibt es ja nicht erst seit gestern, oder? :D

seep
27.07.2013, 18:54
Vielleicht hat ja auch einfach nur die Post geschlampt. Plädiere für einen Untersuchungsausschuss.

PAYE
27.07.2013, 19:34
Ich hab sie -...

+1

Am Samstag im Postkasten vorgefunden.

expresionisti
27.07.2013, 19:38
Grad am Bahnhof reingeschnupprt, vor allem wegen dem Stahlrahmentest. Naja wie seit langem die üblichen Textbausteine...

Beim De Rosa Corum bekomm ich einen haptischen Orgasmus, aber die Magazin Crew ist offensichtlich von den üblichen P/L Schleudern so verblendet das sie besser dabei bleiben!

docmartin
27.07.2013, 20:44
Steht wieder viel drin, was ich nicht wissen will/muss (achtet mal drauf!) und einiges, was ich mir nicht leisten kann/will (Stahlrahmenräder als 3. Rad), aber schön sindse...

XSTrikot
27.07.2013, 21:04
Wo bleibt die Abo Tour nur. Echt mies...

Fantinel
27.07.2013, 21:11
Seit einigen Monaten bekomme ich mein Tour Magazin, so auch diesmal, nicht rechtzeitig zugestellt. Meist erst am Montag oder Dienstag, dafür muss ich wirklich kein Abonnement sein! :5bike:

frankfurt
27.07.2013, 22:07
Auch hier kam nix an. Blöd

rumplex
27.07.2013, 22:12
Das interessiert uns sogar sehr, und deshalb lief der komplette Abo-Versand eben über die Post, weil dieser Weg erfahrungsgemäß der Schnellste ist.

Und es interessiert uns nicht nur, es ärgert uns mindestens genauso wie Euch.:ü

Ich kann nun lediglich um Entschuldigung für die Verzögerung bitten und am Montag morgen zu klären versuchen. ob das was schief gelaufen ist.

Noch mal...

Liegt schon bei der Chefred.----bloß am WE blöd.

Mountidiedreiundzwanzigste
27.07.2013, 23:01
Schöne Ausgabe, vor allem wegen dem Stahlspecial. Und warum sollte man z.B. ein Crema oder De Rosa nicht als Erstrad verwenden können?

rumplex
27.07.2013, 23:05
Schöne Ausgabe, vor allem wegen dem Stahlspecial. Und warum sollte man z.B. ein Crema oder De Rosa nicht als Erstrad verwenden können?

Genau, oder den Testsieger-Rahmen....:D

Herr Sondermann
28.07.2013, 12:49
Hätteste auch nicht zu träumen gewagt, dass du mal einen "Tour-Testsieger" dein Eigen nennen würdest, wa?!? :D

nordish
28.07.2013, 13:41
Noch mal...

Liegt schon bei der Chefred.----bloß am WE blöd.

Bei früherer Anfrage ( bin auch schon länger Abonnent ) angeblich wegen TdF ( kaufen am Kiosk dann wohl ein paar mehr Leute ). Kann ich mir heute nicht mehr vorstellen.
Kaufen und eine Ausgabe gut schreiben lassen. Lasse mich nicht als Abovieh behandeln.

Herr Sondermann
28.07.2013, 14:14
:Applaus::Applaus::Applaus:

Lustig, wie unentspannt manche reagieren, bloß weil ein Radheft mal paar Tage später kommt.
Ja, das sind echte Sorgen und Nöte....

@nordish: Verklagen nicht vergessen! Wo kommen wir da sonst hin...?

[k:swiss]
28.07.2013, 14:30
Hier auch keine Tour angekomme,lese ich halt die Roadbike sie wollen es ja nicht anders :D

Dito :D

Aufregen bringt nix und ich habe keine Lust Viola jeden Monat anzuschreiben.. ;)

rumplex
28.07.2013, 15:03
Bei früherer Anfrage ( bin auch schon länger Abonnent ) angeblich wegen TdF ( kaufen am Kiosk dann wohl ein paar mehr Leute ). Kann ich mir heute nicht mehr vorstellen.
Kaufen und eine Ausgabe gut schreiben lassen. Lasse mich nicht als Abovieh behandeln.

Hatte ich bereits geschrieben: Ja, wegen der TdF. Das Heft hatte deshalb in der Nacht von Sonntag auf Montag Red.schluss.

docmartin
28.07.2013, 15:12
.... Und warum sollte man z.B. ein Crema oder De Rosa nicht als Erstrad verwenden können?

1. Weil ich in den Bergen Carbon fahren WILL und 2. Mein Outlet Canyon CF mit DA hat 1700€ gekostet. Das Zweitrad ist übrigens ein MTB, auch wenn du zwei Ersträder hast. ;)

Colnagolover
28.07.2013, 15:22
Bei mir war auch nichts in der Post....Dann kann ich sie auch gleich an Kiosk kaufen...und brauche kein Abo mehr........:(

marathonisti
28.07.2013, 16:00
OT

Das schnellste Abo hat die F.A.S die kam heute Nacht um 0.47 Uhr inkl. Spielbericht vom Supercup der um 22.30 fertig war.:Applaus:
Das heißt knapp 2h für Druck und Auslieferung,und nein ich arbeite nicht in der Druckerei und verteile die auch nicht :D

Ist also noch genügend Lesestoff vorhanden bis die Tour kommt :D

heiko100
28.07.2013, 16:03
:Applaus::Applaus::Applaus:

Lustig, wie unentspannt manche reagieren, bloß weil ein Radheft mal paar Tage später kommt.
Ja, das sind echte Sorgen und Nöte....

@nordish: Verklagen nicht vergessen! Wo kommen wir da sonst hin...?

Darum geht es doch gar nicht. Hier geht es um eine Leistung die bezahlt worden ist, aber nicht geliefert worden ist.
Daher habe auch ich meinen Unmut geäußert und hab inzwischen auch kein Verständnis mehr dafür, das die Tour sehr unregelmäßig versendet wird.denn andere Zeitschriften bekommen eine pünktliche Lieferung auch hin.
Gruß Heiko

Zoji La
28.07.2013, 16:16
Ich habe auch schon seit Monaten weder TOUR noch BIKE einmal ohne Nachfragen beim Verlag zugesandt bekommen. Diesmal natürlich auch nicht.

heatric
28.07.2013, 16:23
Ich hab seit diesem Monat ein Abo.

Am Freitag war das Blatt im Briefkasten.
Die Themen, Tests und Berichte waren für meinen Geschmack recht gut, auch den Brägel fand ich recht kurzweilig.

Guter Einstand bei mir, weiter so Tour.


Grüße Reinhold

rumplex
28.07.2013, 16:28
Darum geht es doch gar nicht. Hier geht es um eine Leistung die bezahlt worden ist, aber nicht geliefert worden ist.
Daher habe auch ich meinen Unmut geäußert und hab inzwischen auch kein Verständnis mehr dafür, das die Tour sehr unregelmäßig versendet wird.denn andere Zeitschriften bekommen eine pünktliche Lieferung auch hin.
Gruß Heiko

Hallo Heiko,

ja, das sollst du auch erwarten können und das wollen natürlich wir auch nicht anders, liegt ja in unserem ureigenen Interesse.

Im aktuellen Fall können aber auch wir nur bei den entsprechenden Dienstleistern nachhaken, was da los ist.

Das Heft war wie geplant abgeschlossen und auch wie geplant gedruckt.

Klären lässt sich das aber nun leider nicht am WE. Noch mal die Bitte um Verständnis dafür.

medias
28.07.2013, 17:19
Erstaunlich ist für mich das es jeden Monat so ist, das gleiche mit dem Forum, gibt Foren und Magazine die funktionieren einfach.

rumplex
28.07.2013, 17:58
Erstaunlich ist für mich das es jeden Monat so ist, das gleiche mit dem Forum, gibt Foren und Magazine die funktionieren einfach.

Was das Forum anbelangt: Die Fälle, wo etwas nicht wie gewünscht läuft, bzw. verzögert, sind vergleichsweise wenige geworden.

Nichtsdestotrotz habe ich vergangene Woche mit der IT abgesprochen, dass die user, die ihre Probleme darstellen, von der IT angeschrieben werden, und deren Verbindung und traceroute - sofern sie damit einverstanden sind - nachverfolgt wird. So kommen wir möglicherweise den Störungen/Knoten, die das bedingen, lösbar näher.

medias
28.07.2013, 18:01
Irgendwas muss sein.
Ich nehme es gemütlich.
Gratulation übrigens zum gekauften Testsieg.:Bluesbrot:Bluesbrot

rumplex
28.07.2013, 18:03
Irgendwas muss sein.
Ich nehme es gemütlich.
Gratulation übrigens zum gekauften Testsieg.:Bluesbrot:Bluesbrot

Gekaufter Testsieg?

Ach so, mein Tomma... jo. Ich hatte ja vom Gefühl her schon immer ein gutes Gefühl....:D

Mountidiedreiundzwanzigste
28.07.2013, 18:26
1. Weil ich in den Bergen Carbon fahren WILL und 2. Mein Outlet Canyon CF mit DA hat 1700€ gekostet. Das Zweitrad ist übrigens ein MTB, auch wenn du zwei Ersträder hast. ;)

Ich hab sogar 3 Ersträder. ;) :) und ab nächstem Jahr wohl vier. :Angel: :D
Ich WILL aber Carbon, ist aber jetzt kein wirkliches Argument gegen Stahl. ;)
So ein paar Räder zwischendurch sind doch mal eine tolle Abwechslung zu den sonstigen Kandidaten, man muß sie ja nicht kaufen, alleine ab und zu anschauen ist doch auch mal schön.

Zoji La
28.07.2013, 18:43
Nichtsdestotrotz habe ich vergangene Woche mit der IT abgesprochen, dass die user, die ihre Probleme darstellen, von der IT angeschrieben werden, und deren Verbindung und traceroute - sofern sie damit einverstanden sind - nachverfolgt wird. So kommen wir möglicherweise den Störungen/Knoten, die das bedingen, lösbar näher.

Wenn ich regelmäßig Kontakt mit der Abo-Verwaltung habe, mir bestätigt und versichert wird, jetzt habe sie (nach meinem Umzug) die richtige Adresse sicherlich erhalten und erfasst, mir ein Exemplar an diese Adresse auch nachträglich erfolgreich gesandt wird, die nächste Ausgabe aber wieder nicht eintrifft und auf neuerliche Anfrage die Abo-Verwaltung mitteilt, man habe das Abo vor einem Monat gestoppt, da meine Adresse offenbar nicht richtig gewesen sei, sofort wieder die fehlende Ausgabe nachsendet und jetzt schon wieder keine TOUR im Briefkasten ist, dann muss ich nicht lange nach der Fehlerquelle suchen: Offenbar hat die Abo-Verwaltung ein ganz massives Datenverarbeitungs- und internes Kommunikationsproblem.

Gut fände ich als Trostpflaster: Alle Abonnenten, die unregelmäßig oder z. T. gar nicht ihre TOUR-(oder BIKE) Ausgabe bekommen, haben einen Startplatz bei der TOUR-Transalp 2014 sicher.

Das sollte mal als Anregung an den Delius-Verlag weitergegeben werden. Denn selbst wenn ich nie wieder eine TOUR im Briefkasten haben würde, wäre ich einer der zufriedensten zahlenden Abonnenten und kosten würde es den Verlag auch nichts. Falls das in die Wege geleitet werden kann, stimme ich vorsorglich zu, dass die IT-Abteilung mich identifizieren darf.

Mountidiedreiundzwanzigste
28.07.2013, 18:50
Gekaufter Testsieg?

Ach so, mein Tomma... jo. Ich hatte ja vom Gefühl her schon immer ein gutes Gefühl....:D

Ist der Grund für den Testsieg vielleicht der, daß die Redakteure die zum Aufbau passenden Drogen mitgeliefert bekommen haben?

Barrakuda
28.07.2013, 21:57
Hallo,

wieso ist die tour in Österreich am Donnerstag beim Abbonenten (Glückwunsch) und in Berlin auch am Samstag nichts bei mir im Briefkasten. Das ist nicht gut, das finde ich mehr als schwach!

Mit nonono: freundlichen Grüßen

Barrakuda

rumplex
28.07.2013, 22:06
Ist der Grund für den Testsieg vielleicht der, daß die Redakteure die zum Aufbau passenden Drogen mitgeliefert bekommen haben?

Die Test-Anlagen vielleicht.....:D

rumplex
28.07.2013, 22:10
Wenn ich regelmäßig Kontakt mit der Abo-Verwaltung habe, mir bestätigt und versichert wird, jetzt habe sie (nach meinem Umzug) die richtige Adresse sicherlich erhalten und erfasst, mir ein Exemplar an diese Adresse auch nachträglich erfolgreich gesandt wird, die nächste Ausgabe aber wieder nicht eintrifft und auf neuerliche Anfrage die Abo-Verwaltung mitteilt, man habe das Abo vor einem Monat gestoppt, da meine Adresse offenbar nicht richtig gewesen sei, sofort wieder die fehlende Ausgabe nachsendet und jetzt schon wieder keine TOUR im Briefkasten ist, dann muss ich nicht lange nach der Fehlerquelle suchen: Offenbar hat die Abo-Verwaltung ein ganz massives Datenverarbeitungs- und internes Kommunikationsproblem.



Geb ich auf jeden Fall so weiter.

expresionisti
28.07.2013, 22:14
Der Abolieferservice der Tour orientiert sich wohl an den Hauptsponsor dieser Zeitschrift aus Koblenz, oder kommt sogar mittlerweile direkt aus Koblenz :Applaus: So meine Vermutung:Bluesbrot

docmartin
28.07.2013, 22:41
Gekaufter Testsieg?

Ach so, mein Tomma... jo. Ich hatte ja vom Gefühl her schon immer ein gutes Gefühl....:D

....jetzt verkaufen, als Testsieger!

nordish
29.07.2013, 10:20
Darum geht es doch gar nicht. Hier geht es um eine Leistung die bezahlt worden ist, aber nicht geliefert worden ist.
Daher habe auch ich meinen Unmut geäußert und hab inzwischen auch kein Verständnis mehr dafür, das die Tour sehr unregelmäßig versendet wird.denn andere Zeitschriften bekommen eine pünktliche Lieferung auch hin.
Gruß Heiko

Genau darum geht es. Wenn es hier sich allerdings um einen Ausnahmefall der Printpresse geht, die vor Reichtum nicht mehr laufen können bzw. von Sponsoren leben können, und ihren Absatz ständig steigern, ist das allerdings ein positives Zeichen in der allgemeinen Zeitungsflaute.

cdtreiber
29.07.2013, 10:20
Auch der Montag wird ohne Tour bleiben ... Post ist durch. :Applaus:

nordish
29.07.2013, 10:56
Auch der Montag wird ohne Tour bleiben ... Post ist durch. :Applaus:

Ein Anruf beim Verlag brachte das schlaue Argument, dass einmal im Jahr halt die Abonnenten benachteiligt werden, wegen der aktuellen Berichterstattung. Komisch, bei der Tageszeitung wurde ich wegen der aktuellen Berichterstattung noch nie benachteiligt. - Es hängt von dem jeweiligen letzten Tag der Tdf ab. M. E. ist das immer der Sonntag. Ob das immer so sei, konnte mir allerdings von Verlagsseite nicht bestätigt werden?!
Na denn, schönen Dank; werde das Abo kündigen.

MrTheAnswer
29.07.2013, 13:54
Heute ist Montag, 29.07.2013 kommt die August-Ausgabe für Abonnenten noch in diesem Jahr??????????

seep
29.07.2013, 14:17
Heute ist Montag, 29.07.2013 kommt die August-Ausgabe für Abonnenten noch in diesem Jahr??????????

Mir würde es reichen, wenn Sie bis zum 01.08. käme. ;)

heiko100
29.07.2013, 15:37
es ist Montag, die Post ist durch und was soll ich sagen: die Tour ist nicht da. :heulend:

aber es soll sich ja drum gekümmert werden.

Bin mal gespannt

gruss
Heiko

macmax
29.07.2013, 16:37
es ist Montag, die Post ist durch und was soll ich sagen: die Tour ist nicht da. :heulend:

aber es soll sich ja drum gekümmert werden.

Bin mal gespannt

gruss
Heiko

..mal schauen, was der "Kümmer(in)" geregelt bekommt, meine Laune sinkt immer weiter...:(((((((((((((((((:confused:

Colnagolover
29.07.2013, 17:27
Tja, auch heute wieder nichts dabei. Morgen noch..am Mittwoch geht's in den Urlaub....Dann müsste ich sie morgen Abend selbst kaufen....Finde ich ziemlich daneben.....ganz ehrlich..........:(:(

Nordwand
29.07.2013, 17:36
haben jetzt alle mal gejault?!

Steinhart
29.07.2013, 17:55
Ich ärger mich gerade, dass ich die Tour heute doch bekommen habe... hätte mich auch gerne beschwert.

Ganz ehrlich: Ich fands auch "schade", dass die Tour am Freitag bzw. spätestens Samstag nicht da war. Aber man wird sicher daraus lernen. Irgendwann wird die Zustellung halt an Dritte weitergegeben, hat der Verlag halt nicht mehr in der Hand, sondern kann nur nachforschen..

duesi_I
29.07.2013, 18:35
Meine ist auch immer noch nicht da, bis vor einem halben Jahr
gab es trotz eines Umzugs sieben Jahre kein Problem mit der Lieferung,
jetzt habe ich von sechs Tour Ausgaben drei nicht erhalten :(
Nach meinem letzten Anruf wollte man mir die Tour wieder mit der
Post zukommen lassen anstatt mit dem privaten Postunternehmen,
gebracht hat das wohl auch nichts.

Komisch nur das die Rechnung immer pünktlich hier ankommt!

cdtreiber
29.07.2013, 20:11
Habe auf Nachfrage diese Email erhalten:

Sehr geehrter Herr ,

das Heft 8/13 ist auf Grund der Tour de France Berichterstattung erst am 25.7 an alle Abonnenten und Zeitschriftenhändler verschickt worden. Daher kann Heft 8/13 (wie jedes Jahr) leider ausnahmsweise nicht vor dem Erstverkaufstag bei den Abonnenten zugestellt werden. Es sollte bei den Privatkunden innerhalb von drei bis vier Werktagen nach Auslieferung vorliegen.


Freundliche Grüße aus Bielefeld

Delius Klasing Verlag GmbH
Abo-Service

Diese Erklärung entbehrt jeglicher Logik!
Wenn das Heft pünktlich im Verkauf ist, dann kann es auch pünktlich beim Abonnenten sein.

Fantinel
29.07.2013, 21:37
Montag der 29. Juli 20:20 Uhr, der Briefkasten ist leer. - Warum habe ich noch einmal ein Abonnement des Tour Magazins? - Irgendwie vergeht einem dabei die Lust ... scheint laut den Vorgänger-Kommentaren ja auch kein Einzelfall zu sein. :5bike:

rumplex
29.07.2013, 22:50
Wenn es um Verzögerungen in der Lieferung geht, bitte jetzt hier entlang:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?287229-TOUR-Magazin-Lieferverz%F6gerungen&p=4394038#post4394038

Danke.

velofix
29.07.2013, 23:07
Watt'n hier los? Ich glaube, Rumplex muss die Tour bald per Rad persönlich an die Abonnenten ausfahren und dazu drei Mea culpa aufsagen um die Gemüter wieder zu beruhigen...:D
Also bei mir war die Tour heute im Briefkasten. Ich glaube ihr wohnt halt einfach zu abgelegen.:ä

Aber mal kurz zum Inhalt. Diese Jammer-Leserbriefe "Oh, was bin ich doch als Radsportzuschauer betrogen worden..." scheinen auch ein deutsches Dauerphänomen zu sein.
Ich hoffe der gute Mann kriegt keinen Herzinfarkt wenn er feststellt dass seine Hollywood-Lieblingsschauspieler bei Scientology sind und viele seiner Beatles-Lieblingslieder unter Drogeneinfluss entstanden sind...:rolleyes:

Sorgi
29.07.2013, 23:45
Immerhin hat diese Ausgabe mehr Aufsehen und Reaktionen erregt, als die vorherigen Ausgaben, obwohl sie ja scheinbar niemand bekommen hat. Meine lag heute fein säuberlich im Briefkasten.

frankfurt
30.07.2013, 01:21
Auch hier kam nix an. Blöd

Meine ist heute gekommen, die Lieferung hält sich also in der normalen Tolleranz.

[k:swiss]
30.07.2013, 10:47
Also bei mir war die Tour heute im Briefkasten. Ich glaube ihr wohnt halt einfach zu abgelegen.:ä



das wirds sein! Bei uns fangen Sie gerade an die Trampelpfade rund um den Dom zu befestigen, da kann die PostKutsche schon mal länger brauchen..:D

Birdman
30.07.2013, 11:36
Diese Erklärung entbehrt jeglicher Logik!
Wenn das Heft pünktlich im Verkauf ist, dann kann es auch pünktlich beim Abonnenten sein.
Meinst Du vielleicht, der Bahnhofskiosk wird von der Post beliefert? Mal abgesehen von den sonstigen Lieferproblemen in diesem Jahr, das August-(Nach-TdF-)Heft kommt bei den Abonnenten traditionell zu spät, das war vor 15 Jahren schon so und lässt sich sicherlich verschmerzen.

bob600
30.07.2013, 12:00
Um wieder mal was inhaltliches zu sagen.

Das Cover ist grottig. Da hätte man auch was von den Stahlrahmen oder der TdF abbilden können.
Aber radelndes Paar vor grünem Wald.....immer das selbe....

Der Stahlrahmentest war sehr schön, wenn auch preislich ziemliche Klopper dabei waren. Vllt eher noch ein paar bezahlbare a la Tommasioni testen.
Die Fotos zum Test fand ich nicht sonderlich gut. Dunkle oder verspiegelte Räder vor dunklem Hintergrund ist halt camouflage....

Rest war ganz gut.

Quattro
30.07.2013, 12:02
..... Samstag lag das Heft im Kasten , also alles paletti :)


schönes Heft wieder . Die Beiträge über die Tour und die Stahlrahmen sowie das Interview mit dem Specialized-Chef waren für mich die Highlights .

Ich sag mal ganz nett danke ;)

velofix
30.07.2013, 12:30
;4394298']das wirds sein! Bei uns fangen Sie gerade an die Trampelpfade rund um den Dom zu befestigen, da kann die PostKutsche schon mal länger brauchen..:D

Bei uns kommt die Postkutsche einigermassen regelmässig. Bei uns ist eher der Bau von Flughäfen problematisch.;)

Xenon
31.07.2013, 10:21
Hab mir meine gestern an der Tankstelle gekauft. Ist doch völlig wurscht ob man sie ein paar Tage früher oder später lesen kann.
Wie immer erstmal nur durchgeblättert und Bilder angesehen. Das erste was mir auffiel - leider negativ - sind die Bilder der Stahlrahmen-Räder. Man kann praktisch nichts erkennen. Warum macht die Tour seit zwei Ausgaben immer Fotos aus so unmöglichen Perspektiven? Die Bilder der Rad-Neuvorstellungen in der vorhergehenden Ausgabe waren ebenso schlecht.
Foto von der rechten Seite, ordentlich beleuchtet. Ist das so schwierig?

rumplex
31.07.2013, 10:46
Hab mir meine gestern an der Tankstelle gekauft. Ist doch völlig wurscht ob man sie ein paar Tage früher oder später lesen kann.
Wie immer erstmal nur durchgeblättert und Bilder angesehen. Das erste was mir auffiel - leider negativ - sind die Bilder der Stahlrahmen-Räder. Man kann praktisch nichts erkennen. Warum macht die Tour seit zwei Ausgaben immer Fotos aus so unmöglichen Perspektiven? Die Bilder der Rad-Neuvorstellungen in der vorhergehenden Ausgabe waren ebenso schlecht.
Foto von der rechten Seite, ordentlich beleuchtet. Ist das so schwierig?

Nur als kleiner Hinweis: Mehr fotos findest Du hier:
http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/raeder/rennraeder/test-stahlrahmen/a25419.html

Xenon
31.07.2013, 10:58
Nur als kleiner Hinweis: Mehr fotos findest Du hier:
http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/raeder/rennraeder/test-stahlrahmen/a25419.html

Danke dir.
Aber es geht darum dass die Räder im Heft ordentlich abgebildet sein sollten. Man will nicht jedesmal online-Unterstützung bemühen müssen.
Und wenn ich dann solche Bilder sehe:
http://www.tour-magazin.de//technik/test_center/raeder/rennraeder/test-stahlrahmen/a25419/fotostrecke/1221725/1221743.html
Ist das auch nicht der Bringer. Dunkles Rad vor dunklem Hintergrund. :gut: Vom künstlerischen Standpunkt toll, aber man sieht halt nix.
Die Tour hat das jedenfalls schon besser gemacht.

Abstrampler
31.07.2013, 11:34
Das Thema gab's beim letzten Heft schon.
Hab ich da schon kritisiert.
Es ist wirklich nicht nachvollziehbar, was das soll.
Mir ist schon klar, dass es seitens des Verlages durchaus wünschenswert ist, den Leser ins Netz zu bekommen und vielleicht auch die digitale Ausgabe der Tour vorrangig zu vertreiben, aber eine Printversion mit solchen Bildern anzubieten, verärgert einfach.

Ich hoffe mal, dass das bald wieder aufhört...

rumplex
31.07.2013, 12:01
Danke dir.
Aber es geht darum dass die Räder im Heft ordentlich abgebildet sein sollten. Man will nicht jedesmal online-Unterstützung bemühen müssen.
Und wenn ich dann solche Bilder sehe:
http://www.tour-magazin.de//technik/test_center/raeder/rennraeder/test-stahlrahmen/a25419/fotostrecke/1221725/1221743.html
Ist das auch nicht der Bringer. Dunkles Rad vor dunklem Hintergrund. :gut: Vom künstlerischen Standpunkt toll, aber man sieht halt nix.
Die Tour hat das jedenfalls schon besser gemacht.

War auch eben "nur ein kleiner hinweis";) Deine Kritik wird in der Redaktion gelesen.

rumplex
31.07.2013, 12:08
Das Thema gab's beim letzten Heft schon.
Hab ich da schon kritisiert.
Es ist wirklich nicht nachvollziehbar, was das soll.
Mir ist schon klar, dass es seitens des Verlages durchaus wünschenswert ist, den Leser ins Netz zu bekommen und vielleicht auch die digitale Ausgabe der Tour vorrangig zu vertreiben, aber eine Printversion mit solchen Bildern anzubieten, verärgert einfach.

Ich hoffe mal, dass das bald wieder aufhört...

Nein, die Internet-Verlängerung ist "service on top". Mehr Abspielfläche. Hat mit dem Anspruch an das Print-Magazin nichts zu tun.

Abstrampler
31.07.2013, 12:21
Dann fehlt mir allerdings eine Begründung für das, was man in letzter Zeit an Nullaussagebildern zu sehen bekommt.
Denn vernünftige Bilder sind ja vorhanden. Nur eben nicht in der Printausgabe...

rumplex
31.07.2013, 13:48
Dann fehlt mir allerdings eine Begründung für das, was man in letzter Zeit an Nullaussagebildern zu sehen bekommt.
Denn vernünftige Bilder sind ja vorhanden. Nur eben nicht in der Printausgabe...

Fehlt eine Begründung? Stilfrage.

medias
31.07.2013, 14:21
Bei den schräg gestellten Stahlräder muss man in der Tat viel Fantasie haben um was zu erkennen, von Details reden wir nicht.
Ein RR zeigt man von der Seite.

Matt_8
31.07.2013, 14:28
Fehlt eine Begründung? Stilfrage.

Ein schönes Bild ist also wichtiger als ein informatives Bild?

Bei Landschaften ok, aber bei Bildern von Testrädern...

Abstrampler
31.07.2013, 14:37
Fehlt eine Begründung? Stilfrage.

Ja. Fehlt. Wären aussagekräftige Bilder auch online nicht zu finden, bräuchte man darüber gar nicht zu diskutieren.
So hingegen...

Ich weiß nicht, ob es wirklich eine Stilfrage ist, Testräder fotografisch unangemessen in einem Magazin zu präsentieren. ;)

Abstrampler
31.07.2013, 14:48
Wobei man aber nicht unter den Tisch fallen lassen sollte, dass sich die Redaktion ein dickes Lob dafür verdient hat, Stahlrädern einen solchen Test zu widmen. :)

rumplex
31.07.2013, 15:36
Ja. Fehlt. Wären aussagekräftige Bilder auch online nicht zu finden, bräuchte man darüber gar nicht zu diskutieren.
So hingegen...

Ich weiß nicht, ob es wirklich eine Stilfrage ist, Testräder fotografisch unangemessen in einem Magazin zu präsentieren. ;)

Ich für mich ganz subjektiv finds gut. Jedenfalls denke ich, dass eine eher technische Umsetzung dem Thema Stahl weniger zu Gesicht gestanden hätte. Ein Stahlrad betrachte ich anders und da stehen Rahmen und -details für mich im Vordergrund. Anders als bei einem Rose o.ä..

Abstrampler
31.07.2013, 16:11
Geb ich Dir recht.
Deswegen wäre es ja schön gewesen, man hätte die Rahmen und Details auch im Heft gezeigt.
Und zwar so, dass man sich ein Bild des Rades machen kann.

Das erwarte ich aber eigentlich von jedem Testobjekt. Egal ob Rose oder Tommasini, Sidi oder Garmin.

la devinette
31.07.2013, 20:10
Hatte mich wirklich auf die Ausgabe gefreut. Stahl, endlich mal etwas mehr. Die Auswahl ist ja auch ok und daß die Preise durch die Bank etwas gesalzener sind, liegt ja in der Natur der Kleinserie. Doch hättet ihr die ca. Preise der Framesets (so werden Maßrahmen ja meist geordert, nehme ich an) angeben können.
Die Fotos sind aber wirklich unterste Schublade, sorry. Ich will Räder sehen und keine Ratebildchen. Und den Chromeffekt von Sven Krautscheids Rad habt ihr mal fotografisch glatt überhaupt nicht getroffen. Im Textblock könnt ihr gerne Details abbilden und dafür ist der ja auch da, aber in den Test gehören Bilder von der Seite und nicht von schräg vorne, oben, unten, hinten und spärlich beleuchtet im dunklen Studio. Die Rahmenfarbe kann man sehen (naja), das wars aber auch. Art-Fotos gerne als Plus Online aber nicht im Test. Schrecklich!
Und nein, Emotionen lößt das auch nicht aus, ehr die, die ihr bestimmt nicht hervorrufen wollt! Ich weiß, ihr braucht klicks auf der Seite um die Werbung teurer verkaufen zu können, aber ob das der richtige Weg ist? Dann suche ich lieber die Räder anderswo im Netz aber nicht auf eurer Homepage. So!

Das Interview mit dem Spezi-Gründer ist nett, sympatisch ist er mir aber ehr nicht geworden. Soll ja auch nicht sein.
Nur der letzte Satz von ihm ist klasse. :D

Das Titelbild ist schlecht und belanglos. Es war die Tour de France, Kinder, bitte! Oder habt ihr inzwischen Angst, mit Pro-Sport Leser zu vergraulen?

Mini-tools ist gut und der Korrosionstest sehr aufschlußreich. Danke.

Schön die vielen Ersttests neuer Teile.

Am Reiseteil solltet ihr mal feilen, sehr dröge. Gut, rum um Berlin spart man sich Berlin, was immer gut ist, aber etwas mehr Abwechslung würde mir gefallen. Gern auch mal "exotisch". Australien, Neuseeland, Japan, Korea Kanada... Man muß dann den Reisetipp nicht unbedingt befolgen, aber etwas träumen darf auch mal sein.

Tour de France immerhin wieder ein komplettes Klassement. Eine ausführliche Berichterstattung mit guter Nachlese und schönen Fotos in der nächsten Ausgabe würde mir immer noch besser gefallen.

Bis auf die Fotos (Herrgott!) eine gute Ausgabe.

medias
31.07.2013, 20:42
Ich kauf mir doch kein Heft damit ich die Detail Pics im PC angucken muss.

Hans_Beimer
31.07.2013, 23:21
...und die Sattelstütze hat auch nicht das passende Maß. Ist das heute nicht so wichtig bei Rädern die so teuer wie ein Auto sind?

ma1
01.08.2013, 11:31
Stahlrahmentest eher eine Beschreibung als ein Test. Zu den "Fotos" wurde alles gesagt. Wer da mehr wissen will, sollte auf amerikanische Magazine ausweichen oder eine alte Fahrstil lesen. Da sind dann die echten Leckerbissen, wie Pegoretti etc. Carbon kommt übrigens in keinem Bauteil an meine Stahlräder. Beim Vandeyk ist die Steuersatzkappe nicht ausgerichtet angebracht.
TdF Bericht nichts dolles. Wer sie gesehen hat, kennt eh schon alles.
Ansonsten wie immer viel Werbung und Anzeigenmarkt.
Bald austauschbar mit RB.:heulend:

rumplex
01.08.2013, 11:51
Stahlrahmentest eher eine Beschreibung als ein Test. Zu den "Fotos" wurde alles gesagt. Wer da mehr wissen will, sollte auf amerikanische Magazine ausweichen oder eine alte Fahrstil lesen. Da sind dann die echten Leckerbissen, wie Pegoretti etc. Carbon kommt übrigens in keinem Bauteil an meine Stahlräder. Beim Vandeyk ist die Steuersatzkappe nicht ausgerichtet angebracht.
TdF Bericht nichts dolles. Wer sie gesehen hat, kennt eh schon alles.
Ansonsten wie immer viel Werbung und Anzeigenmarkt.
Bald austauschbar mit RB.:heulend:

Öhm, die Rahmen und Kompletträder wurden genauso getestet wie alle Räder nach TOUR Standard: Labortest + Fahrtests. Die technischen Ergebnisse detaiiliert findest Du auf Seite 46 in der Tabelle einzeln aufgelistet.

La Gaffe
01.08.2013, 11:58
Nur als kleiner Hinweis: Mehr fotos findest Du hier:
http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/raeder/rennraeder/test-stahlrahmen/a25419.html

Die Galerie ist aber auch nicht wirklich gelungen, oder? Gut, die Fotos sind schon besser, aber an der Präsentation kann die Redaktion noch arbeiten. Mir würde z.B. auf Anhieb eine bildschirmfüllende Diashow einfallen...

Grüße
LL

Theo
03.08.2013, 00:32
.....
.....und vielleicht auch die digitale Ausgabe der Tour vorrangig zu vertreiben....

Das ist wohl ein Scherz. Digitale Tour, eine App wurde auf April angekündigt, ist aber nicht brauchbar.
Wenn man von dem ausgeht, scheint der Verlag mit der Printausgabe wirtschaftlich glücklich zu sein.
Ausnahmen gibt es ja immer wieder ;).

ma1
03.08.2013, 13:43
Öhm, die Rahmen und Kompletträder wurden genauso getestet wie alle Räder nach TOUR Standard: Labortest + Fahrtests. Die technischen Ergebnisse detaiiliert findest Du auf Seite 46 in der Tabelle einzeln aufgelistet.

Jepp, gebe ich dir recht. Habe vielleicht zu hohen Anspruch. Mittlerweile ist ja alles formatiert, ohne großen Tiefgang, damit man beim Zielpublikum schnell durch und der Reizüberflutung der Anzeigen wieder ausgesetzt ist.
Wenn ihr damit Geld verdienen könnt, okay.

Jens
03.08.2013, 14:11
Jepp, gebe ich dir recht. Habe vielleicht zu hohen Anspruch. Mittlerweile ist ja alles formatiert, ohne großen Tiefgang, damit man beim Zielpublikum schnell durch und der Reizüberflutung der Anzeigen wieder ausgesetzt ist.
Wenn ihr damit Geld verdienen könnt, okay.

Könntest Du mal etwas greifbarer beschreiben, was Dir konkret fehlt? Bilder wurden ja nun schon diskutiert.

Stilfser
04.08.2013, 13:19
Bin auch seit einigen Jahren tour Leser im Abo-meine kam übrigens auch verspätet-und lese die Zeitschrift eigentlich ganz gerne.
Aber dieses mal hat mich der vollkommen substanzlose Artikel über M. Sinyard wirklich genervt. Wenn ihr schon eure zahlungskräftigsten Anzeigenkunden beklatschen müsst, dann lasst euch doch von deren PR-Abteilung die Interviews schicken und druckt die einfach ab. Dazu müssen doch nicht zwei Redakteure in die USA fliegen und sich soetwas persönlich abholen.
Hübsch gemachte Geschichten von Menschen, die wirklich etwas aussergewöhnliches fürs RR getan haben, lese ich wirklich gerne. Wenn es aber immer wieder die gleichen millionenschwerern Großkonzerne sind, denen da gehuldigt wird, immer die gleichen Gewinner bei irgendwelchen Tests-dann wirds öde für mich.

Der Stahlrahmen Test war ganz nett. Zu den Fotos ist alles gesagt und ein paar Hintergrundinfos zu Aufbau und Hersteller wären sicher nicht verkehrt. Auch wenn die kaum Anzeigen schalten.
Na dann, wollt ich mal loswerden.
(Das Tecno ist bestellt!!)

mike_the_bike
04.08.2013, 13:49
So heute endlich geschafft, zu Ende zu lesen. Am Ende kommt eindeutig das Beste an dieser Ausgabe: Der Route 66-Artikel. Mit dem CX rund um Berlin. Ich würd am liebsten sofort den Rucksack packen und los fahren - Tolle Idee, klassse (be)geschrieben, tolle Bilder! :Applaus:

rumplex
04.08.2013, 14:45
Bin auch seit einigen Jahren tour Leser im Abo-meine kam übrigens auch verspätet-und lese die Zeitschrift eigentlich ganz gerne.
Aber dieses mal hat mich der vollkommen substanzlose Artikel über M. Sinyard wirklich genervt. Wenn ihr schon eure zahlungskräftigsten Anzeigenkunden beklatschen müsst, dann lasst euch doch von deren PR-Abteilung die Interviews schicken und druckt die einfach ab. Dazu müssen doch nicht zwei Redakteure in die USA fliegen und sich soetwas persönlich abholen.
Hübsch gemachte Geschichten von Menschen, die wirklich etwas aussergewöhnliches fürs RR getan haben, lese ich wirklich gerne. Wenn es aber immer wieder die gleichen millionenschwerern Großkonzerne sind, denen da gehuldigt wird, immer die gleichen Gewinner bei irgendwelchen Tests-dann wirds öde für mich.

Der Stahlrahmen Test war ganz nett. Zu den Fotos ist alles gesagt und ein paar Hintergrundinfos zu Aufbau und Hersteller wären sicher nicht verkehrt. Auch wenn die kaum Anzeigen schalten.
Na dann, wollt ich mal loswerden.
(Das Tecno ist bestellt!!)

So, irgendwann.....;)

Also: Alle Magazine, die ich zuhause habe, (2012 und 2013) durch: Nicht eine Specialized Anzeige (meines Wissens seit Jahren nicht mehr). Und seit Jahren nicht ein Testsieg.

Im Übrigen ist Mike Sinyard nun wirklich Einer, der in der Branche massig bewegt hat.

Viel Spaß mit Deinem Tecno-Testsieger!:D

medias
04.08.2013, 14:50
Schuhe, Helme gab es doch Anzeigen.

rumplex
04.08.2013, 14:59
Schuhe, Helme gab es doch Anzeigen.

Wann?

medias
04.08.2013, 15:04
Ach, bin ja nicht der Anzeigenleiter.;)

rumplex
04.08.2013, 15:14
Ach, bin ja nicht der Anzeigenleiter.;)

Es gab keine.

Schnecke
04.08.2013, 16:25
So, irgendwann.....;)

Also: Alle Magazine, die ich zuhause habe, (2012 und 2013) durch: Nicht eine Specialized Anzeige (meines Wissens seit Jahren nicht mehr). Und seit Jahren nicht ein Testsieg.


Dann hat Dir die Redaktion nicht alle Hefte gegeben. Die gewinnen doch jedesmal die Schuhtests, auch in den letzte beiden Jahren. Fuer Raeder und Reifen gibts eben bessere Anzeigenkunden.

Jens
04.08.2013, 16:43
Dann hat Dir die Redaktion nicht alle Hefte gegeben. Die gewinnen doch jedesmal die Schuhtests, auch in den letzte beiden Jahren. Fuer Raeder und Reifen gibts eben bessere Anzeigenkunden.
Das ist ebenfalls schlicht falsch.

Stilfser
04.08.2013, 17:24
So, irgendwann.....;)

Also: Alle Magazine, die ich zuhause habe, (2012 und 2013) durch: Nicht eine Specialized Anzeige (meines Wissens seit Jahren nicht mehr). Und seit Jahren nicht ein Testsieg.

Im Übrigen ist Mike Sinyard nun wirklich Einer, der in der Branche massig bewegt hat.

Viel Spaß mit Deinem Tecno-Testsieger!:D

:Applaus:Auf den Kommentar hab ich gewartet :-))
Nein, hat mit dem Test nichts zu tun-ist schon länger bestellt.

Abodauertestsieger ist ja auch ein anderer ;). Aber seis drum, mir war dieses nichtssagende blabla von Sinyard einfach zu viel. Denke aber schon, daß er sich für die Plattform bei Euch mit der einen oder anderen Anzeige bedanken wird-wetten?

Wie gesagt, ich lese die tour ganz gerne. Und, daß nicht für Alle immer Alles passen kann ist auch klar. Aber auch Andere bewegen viel in der Branche. Nicht nur die ganz grossen mit ihren millionenschweren Werbebudgets.
Und auch den Kleinen hin und wieder eine Möglichkeit der Dartsellung zu geben sollte drin sein.
Mich würds freuen. (Bin übrigens kein Händler/Hersteller).

Jens
04.08.2013, 17:49
Abodauertestsieger ist ja auch ein anderer ;). Aber seis drum, mir war dieses nichtssagende blabla von Sinyard einfach zu viel. Denke aber schon, daß er sich für die Plattform bei Euch mit der einen oder anderen Anzeige bedanken wird-wetten?
Ich habe zwar keinen Einblick in die Anzeigenabteilung, aber ich würde glatt dagegenhalten.
Ich denke dass es durchaus legitim ist, eine in der Branche so prominente Figur nach ihrer Sicht der Dinge zu befragen, Sympathien hin oder her. Es wurden auch die kritischen Fragen zu Geschäftsgebaren, Mitarbeiterpolitik oder Sponsoring-Philosophie gestellt. Dass er da knallharter Profi bleibt und sich nur schwer aus der Reserve locken lässt, damit muss man auch als Journalist leben. Wir können ihm ja die Sensationszitate nicht in den Mund legen. Das kann man aber auch als interessantes Fazit zu seiner Persönlichkeit aus dem Interview mitnehmen, statt es pauschal als Gefälligkeitsjournalismus abzutun.

Stilfser
04.08.2013, 17:56
Zitat:
"Das kann man aber auch als interessantes Fazit zu seiner Persönlichkeit aus dem Interview mitnehmen,.......".

Seh ich auch so. Darum hab ich auch nur ein einziges Speziteil bei mir daheim. Und das steht im Kühlschrank.:D

Edit: Hab grad gesehen, daß du deinen letzten Satz noch ergänzt hast.

Ich will euch ja gar keinen "Gefälligkeitsjournalismus" vorwerfen. Aber für mich zeigt sich schon, daß die Redaktion eine auffalllende Nähe zu den Branchengrößen pflegt. Geht jetzt wirklich nicht nur um Specialized. Kenne aber genügend Radler, denen eben gerade die weniger bekannten Hersteller besonders sympathisch sind, weil es eben nicht der mainstream ist.
Ob das sinnvoll ist, muss und darf ja jeder selbst entscheiden. Den Kleinen und weniger Bekannten eine Plattform zu geben würde sicherlich auch ne Menge Leser freuen. Gerade deren Räder/Teile liegen ja nicht in jedem Shop rum und bleiben so oft unentdeckt.

Abstrampler
04.08.2013, 18:01
Ist ja nicht so, dass "die Kleinen" gar nicht stattfinden.
Allerdings kommt es mir so vor, dass der überwiegende Teil einer Ausgabe thematisch zu "statisch" ist.
Zu viele Themen, die zu oberflächlich behandelt werden.
Helmtests, die zu einer knappen Produktvorstellung degradiert werden, Neuheitenvorstellung, die mit einzelnen, winzigen Bildern garniert werden, Radtests, die ohne brauchbare Bilder den Weg ins Heft finden.

Die Vielzahl der Themen bewirkt, dass diese für sich betrachtet, schlicht zu kurz kommen.

Bei zwölf Ausgaben im Jahr muss m.M.n. nicht in jeder Ausgabe alles vorkommen. Es gibt so viel Leerlauf im Jahr, da kann ein Interview auch mal ein Heft später erscheinen und dafür ein Stahlrahmentest richtig viel Platz bekommen.
Schön wäre es gewesen, die Ausgabe zu einem Großteil thematisch dem Stahl zu widmen. Interview mit Tommasini, mit Krautscheid, Blick in die Produktion, Lackiererei, etwas Historie dazu...
Dafür dann einfach den Mut haben, anderes mal ganz wegfallen zu lassen, das feste Themenkorsett einfach etwas lockerer schnüren.
Und nicht glauben, dass Leser enttäuscht sind, weil sie ihren Reisetipp mal erst im nächsten Heft finden.

Oft ist es ja nicht das Thema als solches, was Interesse weckt, sondern die Präsentation, der Schreibstil, stimmungsvolle Bilder, etc. Die Begeisterung für ein Thema, für einen Artikel kann man beim Leser mit einfachen Mitteln wecken.
Damit kann man mehr gewinnen, als mit der bloßen Anwesenheit des gesamten Themenportfolios.

IMHO. ;)

ma1
04.08.2013, 18:06
Könntest Du mal etwas greifbarer beschreiben, was Dir konkret fehlt? Bilder wurden ja nun schon diskutiert.

Bilder; Skizzen Rahmengeometrie, Dauerfahrleistungen, Ausrüstungsvarianten, Stahlsorten ( Reynolds, Columbus), Bedeutung von Umweltbelastungen, Recycling,
alle Räder sind in Gewicht / Rahmenset rot bewertet und kämen für mich deshalb grundsätzlich nicht in Frage?
Fahre schon ewig u. a. Stahlrahmen und habe da noch nie was aussetzen können.

rumplex
04.08.2013, 18:25
Ist ja nicht so, dass "die Kleinen" gar nicht stattfinden.
Allerdings kommt es mir so vor, dass der überwiegende Teil einer Ausgabe thematisch zu "statisch" ist.
Zu viele Themen, die zu oberflächlich behandelt werden.
Helmtests, die zu einer knappen Produktvorstellung degradiert werden, Neuheitenvorstellung, die mit einzelnen, winzigen Bildern garniert werden, Radtests, die ohne brauchbare Bilder den Weg ins Heft finden.

Die Vielzahl der Themen bewirkt, dass diese für sich betrachtet, schlicht zu kurz kommen.

Bei zwölf Ausgaben im Jahr muss m.M.n. nicht in jeder Ausgabe alles vorkommen. Es gibt so viel Leerlauf im Jahr, da kann ein Interview auch mal ein Heft später erscheinen und dafür ein Stahlrahmentest richtig viel Platz bekommen.
Schön wäre es gewesen, die Ausgabe zu einem Großteil thematisch dem Stahl zu widmen. Interview mit Tommasini, mit Krautscheid, Blick in die Produktion, Lackiererei, etwas Historie dazu...
Dafür dann einfach den Mut haben, anderes mal ganz wegfallen zu lassen, das feste Themenkorsett einfach etwas lockerer schnüren.
Und nicht glauben, dass Leser enttäuscht sind, weil sie ihren Reisetipp mal erst im nächsten Heft finden.

Oft ist es ja nicht das Thema als solches, was Interesse weckt, sondern die Präsentation, der Schreibstil, stimmungsvolle Bilder, etc. Die Begeisterung für ein Thema, für einen Artikel kann man beim Leser mit einfachen Mitteln wecken.
Damit kann man mehr gewinnen, als mit der bloßen Anwesenheit des gesamten Themenportfolios.

IMHO. ;)

Ja, ich auch.:D

Ohne jetzt noch mal über Zielgruppenansprachen zu reden und wie es dann doch die Breite braucht: Möglicherweise als intensivere Dossiers im Heft.

PAYE
04.08.2013, 18:27
...
Die Vielzahl der Themen bewirkt, dass diese für sich betrachtet, schlicht zu kurz kommen.

Bei zwölf Ausgaben im Jahr muss m.M.n. nicht in jeder Ausgabe alles vorkommen. Es gibt so viel Leerlauf im Jahr, da kann ein Interview auch mal ein Heft später erscheinen und dafür ein Stahlrahmentest richtig viel Platz bekommen.
Schön wäre es gewesen, die Ausgabe zu einem Großteil thematisch dem Stahl zu widmen. Interview mit Tommasini, mit Krautscheid, Blick in die Produktion, Lackiererei, etwas Historie dazu...
Dafür dann einfach den Mut haben, anderes mal ganz wegfallen zu lassen, das feste Themenkorsett einfach etwas lockerer schnüren.
Und nicht glauben, dass Leser enttäuscht sind, weil sie ihren Reisetipp mal erst im nächsten Heft finden.

...


Für den regelmäßigen Leser/ Abonnenten ist es tatsächlich so, dass sich die Themen im Jahreszyklus seit Ewigkeiten wiederholen. Jeden Herbst/Winter werden Winterklamotten und Beleuchtung vorgestellt, im Frühjahr kommen Westen und Knielinge etc., Jahr für Jahr.

Da wäre es u.U. durchaus mal zu überdenken, ob man einzelne Ausgaben nicht unter ein einzelnes Motto stellt (sozusagen eine Spezial-Ausgabe zu einem bestimmten Thema), welchem sich die Artikel dann sehr ausführlich widmen könnten mit viel Hintergrundinfo und vielen Pics.

Dass die regelmäßigen Tests von Rädern der unteren/mittleren/oberen Preisklasse jährlich zu erfolgen haben ist wohl relativ klar, auch die Vorstellung der aktuellen bzw. neuen Gruppen muss jährlich sein.
Aber bei Bekleidung würde IMHO locker ein 2-Jahres-Rhythmus genügen bis das Thema erneut dran ist.

Jens
04.08.2013, 19:24
Den Kleinen und weniger Bekannten eine Plattform zu geben würde sicherlich auch ne Menge Leser freuen. Gerade deren Räder/Teile liegen ja nicht in jedem Shop rum und bleiben so oft unentdeckt.
Im Zweifel geben wir sogar lieber mal dem weniger präsenten Hersteller die Chance. Ein Punkt für das Übergewicht ist sicherlich, dass man bei der Auswahl etwas darauf achtet, was (wahrscheinlich) die meisten Leser interessiert - das ist in erster Linie das was viel draußen rumfährt. Diese Sachen zugunsten eines unbedeutenden Herstellers in einem Testfeld wegzulassen wäre auch am Thema vorbei. Aber mindestens genau so schwer wiegt, dass sich die "Kleinen" solchen Vergleichen oft gar nicht stellen, weil sie wissen dass sie mehr verlieren als gewinnen. Oder - schlimmer noch - damit schon mal heftig auf die Nase gefallen sind. Erfreuliche Überraschungen gibt es dennoch hin und wieder, als jüngere Beispiele fallen mir das leichte Sarto, Mcfk aus dem Sattelstützen-Haltbarkeitstest oder The Hive bei den Tuningbremsen ein. Über solche "Perlen" zu informieren, sehen wir auch als unsere Aufgabe; so manches Produkt ist so auch erst bekannt geworden. Konkrete Vorschläge oder Bewerbungen dazu können ja auch jederzeit an uns, z.B. an die Mailadresse in der Signatur gerichtet werden.

PAYE
04.08.2013, 19:33
@Jens:

da lese ich gerade in der aktuellen Tour-Ausgabe auf S. 119 im Artikel "Die Neuen für Elffach" über die Shimano Laufräder:


Zukunftsfähig, aber nicht mit Zehnfach kompatibel: neue Dura Ace-C75 Laufräder für elf Ritzel

:confused:

Wieso nicht für 10fach kompatibel? Bislang ging das doch einwandfrei bei den WH-9000-Cxx Laufrädern mittels eines 1,85mm Spacers hinter das 10fach Ritzelpaket.

Hier wäre eine Erläuterung aufschlußreich, sofern es sich nicht schlichtweg um Schmarrn handelt.

Jens
04.08.2013, 19:40
Dabei handelt es sich schlichtweg um Schmarrn, dessen Korrektur in der September-Ausgabe auf den ersten Seiten stehen wird. Natürlich ist es so wie Du sagst. Ich war da grad in Frankreich :D.

PAYE
04.08.2013, 19:43
Dabei handelt es sich schlichtweg um Schmarrn, dessen Korrektur in der September-Ausgabe auf den ersten Seiten stehen wird. Natürlich ist es so wie Du sagst. Ich war da grad in Frankreich :D.


Schon verziehen. :Angel:

So könnt ihr wenigstens prüfen ob die Leser eure Artikel sorgfältig lesen und mitdenken.

la devinette
04.08.2013, 20:03
Das Interview mit dem Spezl-Chef als Gefälligkeitsjournalismus abzutun finde ich schon etwas sehr gewagt. Einfach mal lesen. Bei mir hat das ehr das Gefühl geweckt, von einem Spezi-Rad die Finger zu lassen.

Früher(tm) war das Heft, auch wenn sich die Themen wiederholten (was natürlich und auch gut ist), etwas breiter gefächert aufgestellt und die Tests waren nicht so einseitig auf - wie in den letzten Ausgaben (oder seit dem Layout-Wechsel) - hochpreisige Räder beschränkt. Die miserablen Fotos wurden ja schon zur genüge angesprochen. Aber bis auf Räder sind, wie von Abstrampler geschrieben, viele Tests nichts weiter als Produktvorstellungen (Helme, Balaklavas etc). Und das ist für ein Magazin mit eurem Anspruch halt recht mager. Im März/April kommt sicher auch wieder das Malle-Spezial. Wer kann soetwas denn noch sehen? Als sich im Winter eine Ausgabe mit Crossern beschäftigen wollte, war das praktisch nix. Vier Räder von billig bis teuer und eine Beschreibung und Bewertung der Bremssysteme. Hallo? In der aktuellen Ausgabe war es der Stahl, kommt ja nur noch selten ins Heft und dafür war das wirklich arg dünn. Den Reiseteil hatte ich ja schon angesprochen. Eine helle Freude war die Tour mit Anhänger durch Rußland. Mehr davon!!

Auch ist eure anscheinende Angst vor dem Pro-Sport nicht zu verstehen. Selten war so wenig. Rennberichte in Tickerform sehe ich in der Tagespresse zu Genüge, da will ich, daß sich das Rennrad-Magazin ausführlicher damit beschäftigt. Ok, Procycling ist ein guter Ersatz, euer Anspruch sollte das aber nichts sein.

Und lieber Themen ausführlich im Heft behandeln und nicht nach 1,3 Seiten und einem Bild auf "mehr Informationen im Internet unter Webcode #1234567" verweisen. Nicht jeder euer Leser ist ein multimedialer Wischfon-Nutzer der 24/7 im Netz ist und sogar auf dem Rad sich die neuesten hot-news in die google-glases einspielen läßt.

Ein gutes Beispiel euere Verknappung war die "Dehnübung des Monats". Die gehörte schon fast auf eine Witzseite.:ü

Ker, getz habe ich hunger. :D

la devinette
04.08.2013, 20:10
@Jens:

da lese ich gerade in der aktuellen Tour-Ausgabe auf S. 119 im Artikel "Die Neuen für Elffach" über die Shimano Laufräder:


Zukunftsfähig, aber nicht mit Zehnfach kompatibel: neue Dura Ace-C75 Laufräder für elf Ritzel

:confused:

Wieso nicht für 10fach kompatibel? Bislang ging das doch einwandfrei bei den WH-9000-Cxx Laufrädern mittels eines 1,85mm Spacers hinter das 10fach Ritzelpaket.

Hier wäre eine Erläuterung aufschlußreich, sofern es sich nicht schlichtweg um Schmarrn handelt.

???

In meiner Ausgabe steht das nicht. :confused:

PAYE
04.08.2013, 20:12
???

In meiner Ausgabe steht das nicht. :confused:

Tour 08/2013, Seite 119, Bildunterschrift.

la devinette
04.08.2013, 20:15
Tour 08/2013, Seite 119, Bildunterschrift.

Oh... ok... ja, stimmt. :ü Ich sollte wohl wirklich langsam etwas essen. :D

Abstrampler
04.08.2013, 23:34
Ja, ich auch.:D

Ohne jetzt noch mal über Zielgruppenansprachen zu reden und wie es dann doch die Breite braucht: Möglicherweise als intensivere Dossiers im Heft.

Ähhh... watt?!? :D


... Ein Punkt für das Übergewicht ist sicherlich, dass man bei der Auswahl etwas darauf achtet, was (wahrscheinlich) die meisten Leser interessiert - das ist in erster Linie das was viel draußen rumfährt. Diese Sachen zugunsten eines unbedeutenden Herstellers in einem Testfeld wegzulassen wäre auch am Thema vorbei. Aber mindestens genau so schwer wiegt, dass sich die "Kleinen" solchen Vergleichen oft gar nicht stellen, weil sie wissen dass sie mehr verlieren als gewinnen. Oder - schlimmer noch - damit schon mal heftig auf die Nase gefallen sind.

Nachvollziehbar.
Auch hier finden sich Workarounds. :D
Ich möchte ja nur ungern einen wohlbekannten Mitbeweber mit seinen blumigen Beschreibungen vorwärtsdrängender Räder zitieren, aber eine emotionale Produktvorstellung mit Fahreindrücken, etwas Schwärmerei und ganz bewusst ohne detaillierten Test, ist bei manch einem Colnago, Olmo, Legend, Lapierre, Jaegher oder Parlee sicher angebrachter als ein Vergleichstest mit einem Canyon oder Stevens.
Dass die Hersteller nicht unbedingt die Tour-Testkriterien als Maßstab bei der Entwicklung anlegen, ist logisch. Die Käufer solcher Räder interessieren sich allerdings genauso wenig für Testsiege oder STW-Werte.
Das Interesse an ausgefalleneren (nicht zwingend hochpreisigen) Rahmen und Marken steigt. Das ist ja nicht nur hier im Forum ersichtlich, sondern auch auf der Straße.

Nicht falsch verstehen, natürlich darf die Herangehensweise der Tour nicht grundsätzlich infrage gestellt werden.
Aber das Rennrad ist nun mal ein emotionales Thema. Ein Rennradmagazin sollte diese Emotionen auch transportieren.

G.Fahr
05.08.2013, 01:04
Hutchinson baut ziemlich teure Tubeless-Reifen (S.117 oben). Kleinigkeit, aber nicht, dass ihr am Ende für die geringe Marktdurchdringung verantwortlich gemacht werdet.

supertester
06.08.2013, 13:11
Danke für die Vorstellugn der SRAM "22" Gruppen.
Ihr weist darauf hin, wie kompliziert die Montage noch werden könnte. Die Äußerung sprach mir natürlich sehr aus dem Herzen. In eurem Forum wimmelt es schließlich von selbsternannten Experten, die angeblich keine Probleme bei der Montage von YAW Umwerfern haben.
Richtig lustig wird es, sobald ein SRM oder ovale Blätter benutzt werden sollen. Dann hat man die effektive Wahl zwischen Wechsler oder Ovale Blätter + Wattmessung.

Mir war es schon nicht möglich, in Köln auch nur irgendwen zu finden, der eine Red 2012 mit YAW Umwerfer und Q-Rings an normaler 7800er SRM Kurbel hätte montieren können. Den wenig hilfreichen Rat des Forums, doch auf SRM zu verzichten und die Originalkurbel zu kaufen, ignorierte ich damals geflissentlich wie auch den Tipp auf ovale Blätter zu verzichten, da sie dem runden Tritt schadeten. Mir war jenseits meiner Erfahrungen leider unmöglich, hier Informationen für Optimierung zu sammeln. Scheinbar war mein Montageergebnis bereits relativ normal.
Zweiradmechaniker wie auch andere Anwender erklärten mir, dass 7 schaltbare Gänge völlig Ok seien. :D

Ich würde mir Praxistest wünschen, welchen Kombinationen mit den aktuellen Gruppen aller Hersteller nutzbar sind.
Kurbel, Umwerfer, Blätter, Rahmen (Kettenlninie).

Maxe_Muc3
09.08.2013, 23:05
Habe mir die Ausgabe erstmals seit ca. 2 Jahren wg. des Stahlrahmentests gekauft. Über die Bilder ist alles gesagt, dass es den Test gibt finde ich klasse, Kompliment! Die Rahmenpreise einzeln wären interessant gewesen.

Die Idee mit den Dossiers ist gut, habe jahrelang die 'Top Velo' aus Frankreich aboniert gehabt: die machen das so. Auf Anhieb fallen mir Dossiers zu Bremsen, Bergen, Winter-Alternativtraining ein. Falls Interesse besteht kan ich gerne mal nachschauen, was noch.

Das Speci Interview ist doch gut: finde die Räder zwar kotzhässlich, aber wie der aus eem Stand einen Konzern aufgebaut hat verdient Respekt. Und dass die Tour das behandelt, was viele interessiert, ist doch klar. Ausserdem war Wiesmann m. W. auch schonmal drin ;)

Mountidiedreiundzwanzigste
10.08.2013, 23:00
Das Speci Interview ist doch gut: finde die Räder zwar kotzhässlich, aber wie der aus eem Stand einen Konzern aufgebaut hat verdient Respekt. Und dass die Tour das behandelt, was viele interessiert, ist doch klar. Ausserdem war Wiesmann m. W. auch schonmal drin ;)

Das Interview ist wirklich interessant, böse zusammengefaßt: Man kann bei Specialized nix selbst aber man glaubt den Spezialisten sagen zu können, was man besser machen kann. Die Quintessenz, Marketing ist wichtiger als Können - eine traurige Tatsache dieser Zeit. Lieber 3 Protourteams sponsorn und alles billig in Asien einkaufen und teuer verkaufen als eigene Leute beschäftigen, diesen einen vernünftigen Lohn zu bezahlen und die Sachen für angemessenen Preis verkaufen - der Kunde möchte es so und kriegt was er verdient.

Maxe_Muc3
10.08.2013, 23:56
Man könnte so auch (fast) die gesamte amerikanische Wirtschaft charakterisieren.... die haben oft gute Ideen, kümmern sich nicht um perfekte Umsetzung, sondern um Time to Market und gutes Marketing und sind damit erfolgreich. Verglichen mit Deutschland: Agression statt Perfektion....

Mountidiedreiundzwanzigste
10.08.2013, 23:59
Man könnte so auch (fast) die gesamte amerikanische Wirtschaft charakterisieren.... die haben oft gute Ideen, kümmern sich nicht um perfekte Umsetzung, sondern um Time to Market und gutes Marketing und sind damit erfolgreich. Verglichen mit Deutschland: Agression statt Perfektion....

Läuft bei Pinarello ja auch nicht anders, wer selbst produziert und nicht die Gewinnmargen für ein Protourteam hat schaut in die Röhre - siehe De Rosa, wo man zwangsläufig über eine Richtungsänderung nachdenkt bzw. diese leider schon vollzieht.

PAYE
13.08.2013, 18:43
Habe mal sorgfältig den Artikel "Leisetreter" auf Seite 108 in der Ausgabe 08/2013 gelesen.
Da steht:


Shimanos neueste Dura-Ace-Gruppe 7900 begeisterte auf Anhieb mit perfekter Funktion. Die neue Ultegra 6800 übernimmt viele der technischen Innovationen...


DA 7900 ist die neueste Gruppe? :confused:
Ultegra 6800 übernimmt deren techn. Innovationen? :krabben:


Vermutlich ist die Dura Ace 9000 gemeint!

Und es gilt wohl auch hier:



Dabei handelt es sich schlichtweg um Schmarrn... Ich war da grad in Frankreich :D.

bianchicorse
19.08.2013, 13:02
Bin Tour-Abonnent, und hab in der Tour 8/2013 habe ich den einen Bericht "Von München an den Bodensee" erspäht.. aber noch nicht gelesen.. die Zeitschrift liegt in meiner Wohnung au Bodensee. Jetzt bin ich in München und würde gerne zu meiner Wohnung an den Bodensee radeln.

Daher wollte ich den Bericht und die gpx-Daten online einsehen bzw. runterladen (bin ja Abonnent habe also zugriff auf das Digital-Archiv.)
Jedoch kann ich weder Bericht noch gpx-Daten auf der TOUR-Seite finden?!

Gibt es die Daten nicht oder noch nicht oder bin ich zu doof zum Suchen ?!

Theo
19.08.2013, 14:34
Bin Tour-Abonnent, und hab in der Tour 8/2013 habe ich den einen Bericht "Von München an den Bodensee" erspäht.. aber noch nicht gelesen.. die Zeitschrift liegt in meiner Wohnung au Bodensee. Jetzt bin ich in München und würde gerne zu meiner Wohnung an den Bodensee radeln.

Daher wollte ich den Bericht und die gpx-Daten online einsehen bzw. runterladen (bin ja Abonnent habe also zugriff auf das Digital-Archiv.)
Jedoch kann ich weder Bericht noch gpx-Daten auf der TOUR-Seite finden?!

Gibt es die Daten nicht oder noch nicht oder bin ich zu doof zum Suchen ?!

Geh auf : http://www.tour-magazin.de//touren/

Gib oben den Webcode ein: #24773

--> http://www.tour-magazin.de//touren/reviere/deutschland/von-muenchen-zum-bodensee/a24773.html

Ganz unten ist der Link zum Downloaden.

bianchicorse
21.08.2013, 00:53
Danke!! (In der zwischen zeit habe ich den Webcode auch schon von einem Spezl bekommen, un den Artikel bekomme ich auch noch ganz kurz vor der Tour, passt also (@Theo: ggf im Post wieder löschen)

Hab jetzt aber ein Problem, dass ich immer nur eine Etappe auf meinen Garmin Edge spielen kann (offensichtlich überschreibt das zweite File immer das erste ?!

Hat jemand das Phänomen auch schon beobachtet?

Wie kann ich das Problem lösen?

Ein umbenennen der gpx Datei hat nicht geholfen..

(bringts was wenn ich ein file auf der SD-Karte und das andere auf den Gerät direkt speichere?)

Matt_8
21.08.2013, 08:13
Öffne die gpx-Datei mal mit einem Texteditor. Innerhalb der ersten 20 Zeilen steht irgendwo <name>blabla</name>. Dieses blabla ist das was im Edge angezeigt wird. Evtl. ist das in beiden Dateien identisch, so dass du eins ändern musst.

Theo
21.08.2013, 12:16
Hat jemand das Phänomen auch schon beobachtet?

Wie kann ich das Problem lösen?

Ein umbenennen der gpx Datei hat nicht geholfen..

(bringts was wenn ich ein file auf der SD-Karte und das andere auf den Gerät direkt speichere?)

Was Du runterlädst, ist eine komprimierte Datei (jedenfalls in diesem Falle).

GPS_Daten_Deuschland_M_nchen_Bodensee (.zip)

Also extrahieren, ergibt ein directory mit 2 .gpx Files

Ciao ..Theo

bianchicorse
22.08.2013, 22:27
@Theo: Funktioniert, nachdem ich alte Strecken gelöscht haber. (Das ich maximal 5 Strecken auf meinen Garmin Edge laden kann ist ne andere Baustelle, werde mich dazu mal im "richtigen" Teil des Forum beraten lassen)

Morgen steigt die Tour - ich hoffe auf gutes Wetter^^