PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felge ablabeln: DT Swiss 415 oder 585



pinguin
07.08.2013, 16:10
Servus, ich benötige ein neues HR, welches zu zwei exist. Vorderrädern passen soll. Diese sind rabenschwarz, ohne jegliches Dekor. Die o.g. DT Swiss würden mir taugen (28 Loch, 20 bzw. 30 mm hoch) - allerdings weiß ich nicht, ob das Dekor nur aufgeklebt ist oder irgendwie anders, nicht entfernbar, aufgebracht. Bräuchte die Teile eben auch komplett schwarz.

Würde bitte ein Besitzer einer solchen Felge mal gucken, was da geht oder auch nicht - danke schön :)

tomb
07.08.2013, 16:17
Das Dekor ist aufgeklebt...

Nordwand
07.08.2013, 16:22
meine 520 besaßen Aufkleber die mit ordentlich Nagellackentferner nach gut 30 min / pro Laufrad entfernt waren. Es war mühsamer den Kleber (glibbermässig) von der Felge zu entfernen

pinguin
07.08.2013, 16:37
Super, dann klappt das. Bei den günstigen Shimano-Rädern hatte ich das Dekor auch in ner halben Stunde runter.

PAYE
07.08.2013, 16:41
Ich habe eine DT 465, da lässt sich das Dekor ganz einfach abziehen. Bei der 415 sollte es nicht anders sein.

pinguin
07.08.2013, 16:48
:applaus:

PAYE
07.08.2013, 16:50
Die 415 ist übrigens einfach geöst, die 465 doppelt.
Whizz-Wheels empfiehlt die 415 fürs VR, die 465 für HR.

chaval
07.08.2013, 20:08
Die XR200/XR300 würden es nicht tun? Rabenschwarz, in der gewünschten Lochzahl und Höhe erhältlich, leichter und billiger.

Warum nicht?

Gruß
Chaval

pinguin
07.08.2013, 20:33
@PAYE: Ösen wären mir egal, ich würde eh nur mit Unterlegscheiben aufbauen (lassen) - das hält gut und lange. Doppelt geöste Felgen sind mir hingegen schon über die Wupper gegangen.

@Chaval: Verbaut der Mann, der's machen soll nicht.

Bursar
07.08.2013, 21:07
Unterlegscheiben brauchts bei der DT 585 nicht.

bob600
07.08.2013, 21:16
Ösen+Unterlegscheiben sind sinnlos. Die Unterlegscheiben liegen ja trotzdem nur auf der Öse auf....

Den DT415 geb ich bei dir keine 5000km. Bei mir warens etwa 10000 bis die Ösen anfingen auszureißen...

Miezekätzchen
07.08.2013, 21:27
Hab gestern ein paar Campas abgelabelt.
Die Sticker im rechten Winkel von der Felge abziehen: Kleber bleibt komplett am Sticker
Im spitzen Winkel abziehen: Kleber bleibt an der Felge.

Heidelfix
07.08.2013, 23:40
Falls es zur kompletten Beruhigung noch einer weiteren Bestätigung bedarf: Jawoll, die DT Swiss 585 läßt sich einfach entlabeln. Ich habe das mit Hilfe eines Fönes gemacht, die Klebereste gingen mit WD 40 in Minuten weg. Die 585 ist an den Nippellöchern auch >3mm dick und braucht deshalb wohl keine Unterlegscheibchen - ich habe sie hinten rechts trotzdem verbaut, weil da bei den von mir aufgebauten Rädern Sapin Strong ziehen...

Schauffi
08.08.2013, 07:55
Die 585 ist meine Empfehlung für eine Sorglos-Felge. Die Aufkleber habe ich auch mit einem Fön entfernt. Kleberreste sind im Nu mit etwas Feuerzeugbenzin verschwunden.

pinguin
08.08.2013, 08:13
OK - dann wird's die 585. Das Hinterrad muss, wenn kein Unfall dazwischen kommt - paar Jahre ohne Mucken laufen.