PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein neues Rad !!!



Ando
30.07.2004, 20:43
Hallo an alle,

bin neu hier und möchte euch gerne mein neues Rad zeigen!!
Schreibt mir, ob es euch gefällt.
Bin absolute Neueinsteigerin und muß erstmal Klickpedale beherrschen...
:heulend: Hoffentlich tun die ersten Erfahrungen nicht so weh...

HEUTE GEKAUFT!!!
Scott AFD Expert 2004
mit Shimano-Sora Schaltung
Scott-Laufräder

Viele Grüße,

Ando :)

Tobias
30.07.2004, 20:49
sieht klasse aus...viel spass und immer eine gute fahrt...
wünscht

tobias. :piano:

astorre
30.07.2004, 20:50
Gratuliere zum Kauf, Scott ist ne gute Wahl!

Aber ein oder zwei Vorschläge hät ich noch:

1. Der Sattel ist ne Katastrophe... :ybel:
2. Das Lenkerband sieht aus wie hingekackt und hingeschiessen...

Aber sonst...viel Spass damit... :piano: :Applaus: :Applaus: :cool: :Applaus:

Melkor
30.07.2004, 20:54
Hehe, ja die Klickpedalen. Kann mich noch gut an meine ersten vorsichtigen Versuche erinnern - bloß nicht hinfallen, dachte ich damals immer wieder :). Herzlich Willkommen im Forum! Sehr schönes Rad, das Du Dir zugelegt hast. Wünsche Dir viel Freude mit dem Radsport und wenn Du Fragen haben solltest, nur zu :schrijven.

Basti8888
30.07.2004, 21:01
Hi!

Schönes Radl haste dir gekauft. Scott ist was feines... :)

Haste dein Rennrad beim Bikemax gekauft? Darf ich mal fragen, was du bezahlt hast?

Gruß und viel Spaß mit den Bike...Sebastian :)

orka
30.07.2004, 21:08
Schönes Rad,was man so sieht,aber das Lenkerband, den sattel und die Flaschenhalter würd ich ändern.
Faschenhalter würden schon schwarze gut aussehen. Was sind das für Pedalen?? :piano:

L.Armstrong
30.07.2004, 21:31
schönes rad...nur der sattel gefällt mir nicht so sehr..aber ansonsten :Applaus:

Melkor
30.07.2004, 21:51
@L.Armstrong: Hab mir die Nike Lance Yellow Shoes bestellt ;).

L.Armstrong
30.07.2004, 22:01
melkor ich bin stolz auf dich..wann bekomm ich sie vorgeführt ;) ?
ein mann mit klasse ;)

Ando
30.07.2004, 22:31
Erstmal Vielen Dank für die Glückwünsche-freue mich natürlich sehr, dass das Rad gefällt!

Ich weiss, ich weiss, der Sattel ist natürlich nicht das Wahre, aber da ich ja das "typische" Frauenproblem damit habe, hat mir der Verkäufer erstmal dazu geraten, damit ich nicht direkt am Anfang den Spass am Radfahren verliere, aber ich denk mal das kennt ja jeder hier.

Aber wieso ist denn das Lenkerband so schrecklich-muss ich auf irgendwas spezielles achten? Würd mich auf paar Tipps dazu freuen.

Das Rad hab ich heute in Bunny Hop(so heisst der Laden-glaub ich) in Hameln gekauft, sehr nette und intensive Beratung-nur zu empfehlen!

Tobias
30.07.2004, 22:36
Aber wieso ist denn das Lenkerband so schrecklich-muss ich auf irgendwas spezielles achten? Würd mich auf paar Tipps dazu freuen.



...wie so ziemlich alles, ist das thema lenkerband sehr subjektiv zu betrachten.
ich zum beispiel finde zwar ein rein schwarzes band an deinem rad
wahrscheinlich schöner, das s-silberne scott passt aber prima zum rest.
in 5000km musst du es eh wechseln, bis dahin kannst du dir gedanken
über ein neues machen...
erstmal viel spass beim fahren!
gruss

tobias.

Tobias
30.07.2004, 22:39
@L.Armstrong: Hab mir die Nike Lance Yellow Shoes bestellt ;).

dann machste nächste woche bestimmt fluxx mal ein foto...ist doch ehrensache, oder;)

Melkor
30.07.2004, 22:41
Klar :D

Melkor
30.07.2004, 22:42
melkor ich bin stolz auf dich..wann bekomm ich sie vorgeführt ;) ?ein mann mit klasse ;)

Wohnst auch in NRW. Kannst ja mal vorbeikommen, wenn sie da sind :xdate: :ä. Oder wir fahren uns entgegen, dann hat jeder nur die Hälfte Wegstrecke ;).

DeutschesBier!
30.07.2004, 22:43
geile karre! viel spaß damit! :Angel:

Traktor
30.07.2004, 22:43
Die Plastikscheibe an den Ritzeln hinten stört ein bisschen die Optik.
Lenkerband wie gesagt am besten voll schwarz.

Melkor
30.07.2004, 22:46
Ich weiss, ich weiss, der Sattel ist natürlich nicht das Wahre, aber da ich ja das "typische" Frauenproblem damit habe, hat mir der Verkäufer erstmal dazu geraten, damit ich nicht direkt am Anfang den Spass am Radfahren verliere, aber ich denk mal das kennt ja jeder hier.

Genau darum gehts in erster Linie. Du sollst Dich auf Deinem neuen Renner wohlfühlen, Die Optik ist da wirklich zweitrangig. Gerade am Anfang kann einem ein schlechter Sattel die Lust ganz schön verderben. Aber soll ich Dir mal was verraten: Ich finde den Sattel optisch ganz in Ordnung ;).

Ando
30.07.2004, 23:04
An Melkor: Vielen Dank für die Unterstützung beim Sattel!! Hab ja bisher nicht viele ausprobiert-vielleicht gibt es ja welche, die genauso gut sind und einfach besser aussehen. Aber ich weiss ja auch, dass es noch sehr viel schlimmere Varianten gibt!!

Wegen dem Lenkerband muss ich mal schauen-ich fands halt ganz schön, dass es komplett in schwarz ist+muss mich auf dem Gebiet dann woh noch umhören, was es sonst noch für Möglichkeiten gibt.

Werd aber vorher erstmal einige Kilometer sammeln-freu mich schon!

Ando
30.07.2004, 23:06
Achja, wegen der Plastikscheibe hat mir der Verkäufer gesagt, dass es nicht schadet, damit die Speichen nicht beschädigt werden, wenn mal die Kette abspringen sollte, aber das kann ich auch bei der nächsten Inspektion entfernen lassen.

Braucht man denn sowas überhaupt?

Melkor
30.07.2004, 23:11
An Melkor: Vielen Dank für die Unterstützung beim Sattel!! Hab ja bisher nicht viele ausprobiert-vielleicht gibt es ja welche, die genauso gut sind und einfach besser aussehen. Aber ich weiss ja auch, dass es noch sehr viel schlimmere Varianten gibt!!

Da hast Du alle Zeit der Welt. Fahr einfach und schau, ob er Dir passt. Wenn ja, würde ich ihn auch behalten. Das weibliche Becken ist anders (breiter) gebaut als das männliche und deswegen macht so ein Sattel durchaus Sinn. Das Lenkerband ist übrigens auch vollkommen in Ordnung. Lass Dich da durch den einen oder anderen Kommentar nicht verunsichern. Jeder hat so seinen eigenen Geschmack :). Solltest Du mal weitere Fragen haben (die werden während Deiner "Rennrad-Karriere" sicher auftauchen), dann nur zu. Wir werden versuchen, Dir bestmöglich zu helfen ;).

City
30.07.2004, 23:19
Gratulation..
ich bekomme morgen mein Rad....Rahmenschaltung, Hakenpedalen, kein
STI...und fährt auch.
Ein paar Wintermonate, draussen im Regen und 2005 an DA und 105 vorbeinageln. Es lebe Hobbyradsport.
Gruss

YvY
30.07.2004, 23:32
Schick, nur stell das Teil woanders hin vor dem nächsten Grillabend.... ;)

....und viel Spass beim einfahren. :)

City
30.07.2004, 23:37
Eins sollte mann und frau niemals vergessen ...Hobbyradsport ist kein Spass.
Und nur die, die noch in den Pedalen stecken kommen durch!

yves
31.07.2004, 09:41
Eins sollte mann und frau niemals vergessen ...Hobbyradsport ist kein Spass.
Und nur die, die noch in den Pedalen stecken kommen durch!

:confused: :cool:

Also ich weiss ja nicht wie es bei dir ist aber mir macht's schon Spass! :rolleyes:

Colnago
31.07.2004, 09:57
Nimm bitte die elenden Fotos aus Deinem Anhang. Auf die Dauer nervt es. Son
st bist Du vermutlich bald wirklich der König der Ignorierliste, vor allem unter Berücksichtigung der Anzahl Deiner Postings. Danke!

@ando: schönes Rad, Glückwunsch! Die Plastikscheibe hinten brauchst Du nicht unbedingt. Im Falle eines Falles ist diese Scheibe zwar hilfreich, aber bei einer gut eingestellten Schaltung sollte dieser Fall eigentlich nicht auftreten.

orca
31.07.2004, 10:31
[QUOTE=Colnago]Nimm bitte die elenden Fotos aus Deinem Anhang. Auf die Dauer nervt es. Son
st bist Du vermutlich bald wirklich der König der Ignorierliste, vor allem unter Berücksichtigung der Anzahl Deiner Postings. Danke!
QUOTE]
:goodpost:

@ Ando

viel Spass damit.

Wichtig: immer das Fahren, was passt und nicht das, was an der Wand gut aussieht!

Die Plastikscheibe dürfte dem Ketteabrutschen kaum standhalten.
Ich habe irgendwann mal so eine zerlegt und das auch bei anderen Leuten gesehen.
Wenn das Schaltwerk gut eingestellt ist, dürfte das eigentlich nicht passieren, dass die Kette über das größte Ritzel hinauswandert.
Wenn se das allerdings tut, geht schon mal schön was kaputt!


Und: Gemüse grillen ist besser für den Radfahrer, äh, für die Radfahrerin auch! ;)

chrisz
31.07.2004, 11:38
die ersten Erfahrungen mit nem Rennrad..

da ich noch keines habe.. ist es wirklich unvermeidlich mal zu stürzen mit den Klick-Pedale .. oder kann man das auch mit Trockentraining vermeiden? :confused:

Melkor
31.07.2004, 11:45
Nein, unvermeidlich ist das sicher nicht ;). Such Dir erstmal ruhige Straßen aus und klink Dich mit einem Fuß ein. Den anderen stellst Du einfach auf die jeweilige Pedale. So habe ich es damals gemacht und mich sehr schnell an das Klicksystem gewöhnt (ohne Sturz).

chrisz
31.07.2004, 13:38
Nein, unvermeidlich ist das sicher nicht ;). Such Dir erstmal ruhige Straßen aus und klink Dich mit einem Fuß ein. Den anderen stellst Du einfach auf die jeweilige Pedale. So habe ich es damals gemacht und mich sehr schnell an das Klicksystem gewöhnt (ohne Sturz).

mit einem Fuß also mal einklicken und den anderen nur aufs Pedal legen.. aber wie siehts dann aus wenn ich zb stehen bleiben will und mit dem anderen Fuß/Schuh auf den Boden trete..

kann dadurch eigentlich ein Schuh beschädigt werden?

sNIp3r
31.07.2004, 13:44
@ando

Schönes Einsteigerrad!

Wie der Sattel aussieht ist eigentlich mal so ziemlich egal. Hauptsache Du kannst da gut drauf sitzen. Du kannst ja später bei Bedarf auch mal was anderes probieren.

Im Laufe der Zeit wirst Du wahrscheinlich eh den ein oder anderen Änderungswunsch haben!

Viel Spass beim Radeln!

poki
31.07.2004, 13:44
mit einem Fuß also mal einklicken und den anderen nur aufs Pedal legen.. aber wie siehts dann aus wenn ich zb stehen bleiben will und mit dem anderen Fuß/Schuh auf den Boden trete..

kann dadurch eigentlich ein Schuh beschädigt werden?

Verstehe Deine Frage nicht ganz. Aber einen Rennradschuh beschädigst Du nur, wenn Du Dich ordentlich hinlegst oder kilometerweise damit herumläufst. Rennradschuhe sind zum Rennradfahren und an der Ampel stehenbleiben.
Gehen sollte man vermeiden, weil die Cleats darunter leiden. (Das reimt sich!!) :D

Melkor
31.07.2004, 14:02
mit einem Fuß also mal einklicken und den anderen nur aufs Pedal legen.. aber wie siehts dann aus wenn ich zb stehen bleiben will und mit dem anderen Fuß/Schuh auf den Boden trete. Kann dadurch eigentlich ein Schuh beschädigt werden?

Nein, wie von meinem Vorredner schon gesagt, werden die Platten eigentlich nur durch Zweckentfremdung beschädigt. Du solltest also z.B. längeres Gehen damit vermeiden. Es gibt aber von einigen Herstellern auch Kunststoff-Kappen, die die empfindlichen Metallteile schützen. Zur Koordination vielleicht noch ein Tipp: Gerade am Anfang (aber auch generell) gilt, dass Du an Kreuzungen und Einmündungen langsam heranfahren solltest. Als Anfänger ruhig dann schon mit ausreichendem Abstand vorher einen Schuh ausklinken und immer damit rechnen, dass ein Auto oder sonstiges in Deinem Fahrweg auftauchen könnte. Zusammengefasst: Defensiv fahren.

poki
31.07.2004, 15:52
Genau. Und dran denken, daß der andere Fuß (höchstwahrscheinlich) noch eingeklinkt ist. Damit man nicht auf die andere Seite fällt. Man muß das schnelle Aussteigen halt üben. Wenn man noch dran denken muß, sich auszuklicken, in der Zeit liegt man schon dreimal am Boden.

Übung macht den Meister!! :)

chrisz
31.07.2004, 16:03
ja kann ich mir vorstellen.. naja als anfänger schnell zu ner ampel.. oder was auch immer zu fahren.. wenn man dann stehenbleiben muss.. ist wohl leichtsinnig

denk mit langsam hinfahren und bereits früh genug ausklicken (beider füsse :D) dürfte es schon klappen

Ernesto59
16.08.2005, 22:50
Wie teuer war das Scott?

roadrunner77
16.08.2005, 23:01
Wie teuer war das Scott?

vermutlich lags so um 800 euro

ritzelman
16.08.2005, 23:07
Hallo Ando,

schickes Rad. Mein erster richtiger Renner war auch ein Scott. Hab ich heut noch mächtig Freude mit.

Viel Spass am Rennradfahren. Wart es ab, in zwei Monaten drehst du den Fuss auch wenn du mit dem Auto anhältst.

Gruss

Stefan

Janus
16.08.2005, 23:20
vermutlich lags so um 800 euro

Ich kann´s zwar nicht beschwören, aber ich glaube das gegenständliche Modell bei Stadler in Regensburg für schlappe ~ 500 Euro rum gesehen zu haben. ;) Aber wie gesagt, nur so im Vorbeigehen, bin also nicht 100%ig sicher.

Gruss,

Janus

roadrunner77
16.08.2005, 23:38
Ich kann´s zwar nicht beschwören, aber ich glaube das gegenständliche Modell bei Stadler in Regensburg für schlappe ~ 500 Euro rum gesehen zu haben. ;) Aber wie gesagt, nur so im Vorbeigehen, bin also nicht 100%ig sicher.

Gruss,

Janus


gut möglich, der nachfolger von 05 wird teilweise schon für 650 angeboten, reduziert von 800[speedster s5]

Melvin
16.08.2005, 23:44
Viel Spass am Rennradfahren. Wart es ab, in zwei Monaten drehst du den Fuss auch wenn du mit dem Auto anhältst.

Gruss

Stefan

Ich glaub, die 2 Monate hats schon hinter sich :D

ritzelman
16.08.2005, 23:57
o.K. Vieleicht doch mal die Brille putzen. :D

Ernesto59
17.08.2005, 07:43
Ich kann´s zwar nicht beschwören, aber ich glaube das gegenständliche Modell bei Stadler in Regensburg für schlappe ~ 500 Euro rum gesehen zu haben. ;) Aber wie gesagt, nur so im Vorbeigehen, bin also nicht 100%ig sicher.

Gruss,

Janus

Ist ein Scott in der Preisklasse empfehlenswert oder eher etwas für bis zu 1200€ - 1300€? - als Anfänger.
Würde schon etwas vernünftiges haben, muss allerdings nicht das Beste vom besten sein.
Was für Teile sind an dem Rad verbaut?
Achja, ich hab mich gestern in Look-RR verliebt. Aber die werden in der Preisklasse wohl nicht zu finden sein oder?

Aerml
17.08.2005, 10:10
Sora? Viel Spaß damit ... :rolleyes:

snowdan
17.08.2005, 10:15
105er? Viel Spaß damit... :rolleyes:

shimano? viel spass damit.

Elwoody
17.08.2005, 10:28
Nein, unvermeidlich ist das sicher nicht ;). Such Dir erstmal ruhige Straßen aus und klink Dich mit einem Fuß ein. Den anderen stellst Du einfach auf die jeweilige Pedale. So habe ich es damals gemacht und mich sehr schnell an das Klicksystem gewöhnt (ohne Sturz).


[Oberlehrermodus an]
Es heißt Das Pedal !!!!!!!
[Oberlehrermodus aus]

@ Ando: Schönes Rad, viel Spaß damit. Sora würde ich zwar nicht unbedingt empfehlen, aber solange es funktioniert... Also Glückwunsch zur Infektion mit dem Rennrad-Virus.

bbb
17.08.2005, 10:31
shimano? viel spass damit.
:Applaus:

bauer
17.08.2005, 10:37
shimano? viel spass damit.

:Applaus:

faggin10
17.08.2005, 11:22
tour-forum? viel spaß damit! :D

TeamJan
03.02.2006, 12:12
Hi Leute!
Habe mir 2002 auch ebendieses AFD Expert, mit vermutlich genau diesem Rahmen gekauft. Habe schon einiges dran getan als, nächstes will ich mir einen neuen Rahmen Kaufen. Hat irgendjemand eine Ahnung wieviel Gabel/ der Rahmen wiegen. Habe schon bei Scott Deutschland angerufen, aber die konnten mir da nicht weiterhelfen, vielleicht hatte ich auch die falsche Person dran.:kweetnie: Würde mich riesig freuen wenn das jemand weiss.

triass
03.02.2006, 12:23
Der Grill müßte noch gereinigt werden! :Applaus: :xdate:

triass
03.02.2006, 12:24
...War nur Spaß! Ansonsten viel Spaß beim Radeln! Du hast eine Gute Grundausstattung und die einzelnen Parts kann man ja nach und nach durch hochwertigere ersetzen.

grüße!

Eder Franz
03.02.2006, 12:28
Ich glaube zu dem rad braucht ihr nicht mehr gratulieren, der Thread ist eineinhalb Jahre alt ;) :D

triass
03.02.2006, 12:29
joa.....das wohl ein argument!

triass
03.02.2006, 12:30
na vielleicht ist dann der grill mittlerweile sauber! :Applaus: :Applaus:

Eder Franz
03.02.2006, 12:33
na vielleicht ist dann der grill mittlerweile sauber! :Applaus: :Applaus:
ich nehm an, sie ist mittlerweile profi, bekommt jährlich ein neues Pinarello gesponsort, verdient jedes Jahr Millionen mit dem radsport...
... und der grill wird von einem der vielen hausmädchen mit der Zahnbürste hochglazpoliert

triass
03.02.2006, 12:34
genau, und fährt mittlerweile canyon so wie andreas türck! siehe nachbar-fred!

Eder Franz
03.02.2006, 12:40
genau, und fährt mittlerweile canyon so wie andreas türck! siehe nachbar-fred!

:strik001:

Ja klar, und sie postet hier im Forum so selten, weil sie den ganzen Tag von einem Fotoshoting zum nächsten hecheln muss :jaaaaaa: