PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Powermeter



paoloest
31.08.2013, 17:25
Hallo zusammen,

schon einige Zeit lese ich bzgl Powermetern mit. Eigentlich hatte ich mich schon auf p2m eingeschossen (es sollte schon ein Kurbelbasierter sein) aber ich frage mich, wo der eigentliche Unterschied zu den hoeher preisigeren ist, insbesondere srm. Kann srm mit einem garmin 510 betrieben werden.

Wenn sie nicht unterschiedlich viel Kosten würden, welchen würdet ihr nehmen und warum?

Da an meinem TT bereits eine Rotor Kurbel vorhanden ist würde ich nächstes Jahr dafür die neue Type S Spyder von P2M holen. Hier geht's ums Rennrad.

Gibt es eigentlich schon einen genauen Releasetermin für die neuen SRM Kurbeln?

Mr.Faker
31.08.2013, 17:37
Wenn dir Optik und Gewicht egal ist dann P2M!

Ich fahre SRM und P2M, sehe in SRM keinen Vorteil ausser Optik, daher habe ich auch erstmal nicht abgestimmt.

paoloest
31.08.2013, 17:45
Auf die letzten Gramm kommt es mir nicht an und optisch finde ich die p2m recht ansprechend. Ist die srm denn technisch viel besser und genauer?

Kann ich den neuen powercontrol 8 mit p2m betreiben? Oder garmin mit srm?

Wenn p2m - würdet ihr mit der Anschaffung warten bis das neue Modell da ist?

paoloest
01.09.2013, 11:50
keine weiteren SRM Fahrer da, die mir den Grund sagen könnten, warum sie SRM (außer Gewicht) der P2M vorgezogen haben?

Über Erfahrungen und Beweggründe würde ich mich sehr freuen

fausto-coppi
01.09.2013, 12:09
Auf die letzten Gramm kommt es mir nicht an und optisch finde ich die p2m recht ansprechend. Ist die srm denn technisch viel besser und genauer?

Kann ich den neuen powercontrol 8 mit p2m betreiben? Oder garmin mit srm?

Wenn p2m - würdet ihr mit der Anschaffung warten bis das neue Modell da ist?

Ich hab nicht abgestimmt, weil es meiner Meinung nach eine zu individuelle Entscheidung - am Ende auch des Geldbeutels - ist.
Zu Deinen Fragen:
- SRM technisch besser und genauer? SRM gilt als der Goldstandard unter den Leistungsmessern - ob andere (z.B. Power2Max) deutlich schlechter sind, mag ich mir nicht anmaßen zu beurteilen. Die einen sagen ja, die anderen nein.
- Powercontrol geht nur mit SRM (bzw. bei entsprechendem Firmware-Update auch mit Quarq); mit P2M geht es definitiv nicht.
- Garmin mit SRM geht.
- Bei P2M würde ich definitiv auf den Type S-Spider warten. Ich hab beide Spider (den alten und den neuen Type S) gestern auf der Eurobike in der Hand gehabt und der optische Unterschied ist beträchtlich. Während der alte eine ziemliche Geschwulst ist, trägt der neue deutlich weniger auf und fügt sich optisch deutlich besser ein. Wenn P2M, käme für mich nur der Type S-Spider in Frage.

paoloest
01.09.2013, 12:38
Vielen Dank für die super Antworten.

Ja, ich habe auch schon so viel über die Güte von SRM gelesen und dann aber auch wieder, dass P2M technisch dem in nicht viel nachstehen soll. Überall liest man wieder unterschiedliche Dinge. Ich würde glaube ich mehr Geld ausgeben, wenn es technisch wirklich das überlegenere Produkt ist. Außerdem finde ich den Powercontrol 8 total heiß :-)
aber ich bin kein Profi und vielleicht reicht ja p2m

pinguin
01.09.2013, 13:10
Wenn dein Ansinnen sein sollte, ein PM aus optischen und "total heissen" Gründen durch die Gegend zu schüsseln: Kauf' irgendwas. Wenn du systematisch mit nem PM arbeiten willst, dann beschäftige dich mit den inneren Werten der Geräte und bilde deinen Preis/Leistungs-Sieger.

marathonisti
01.09.2013, 15:49
Vielen Dank für die super Antworten.

Ja, ich habe auch schon so viel über die Güte von SRM gelesen und dann aber auch wieder, dass P2M technisch dem in nicht viel nachstehen soll. Überall liest man wieder unterschiedliche Dinge. Ich würde glaube ich mehr Geld ausgeben, wenn es technisch wirklich das überlegenere Produkt ist. Außerdem finde ich den Powercontrol 8 total heiß :-)
aber ich bin kein Profi und vielleicht reicht ja p2m

Kommt ja auch auf die verbaute Kurbel an,eine Specikombi bekommst du für ca.2500€ eine Shimano 9000 oder Campakombi kostet locker einen tausender mehr :D