PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmengröße, bzw. Geometrie - Verzweiflung ;D



rea
31.08.2013, 21:02
Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Rennrad. Ich komme jedoch mit den Werten Stack & Reach nicht so ganz klar. Bei meinen Werten (Körpergröße 186 cm, Schrittlänge 88,5 cm, Armlänge 73cm, Rumpflänge 64 cm)komme ich laut http://www.merileth.com/ auf einen Reach von 404 und einen Stack von 610. Was bedeutet das jetzt für mich? Bei den gängigen Herstellern gibt es kein Rad mit Stack 610 :D Ein anderes Rechentool (http://www.competitivecyclist.com/) sagt mir, dass eine Oberrohrlänge von 56cm für mich ideal wäre. Somit brauche ich offenbar eine Geometrie, die es so nicht auf dem Markt gibt, oder liege ich falsch?

Worauf sollte ich achten? Meine angedachte Sitzposition sollte nicht zu extrem sportlich sein. Ich bin gerade derart verwirrt, dass ich momentan auf keinen Rechenwert mehr vertraue ... die entsprechenden Threads hier habe ich auch durchforstet ...

Hat hier jemand einen Tip für mich?

VG Andi

Nordwand
31.08.2013, 21:25
wenn Cannondale dann die Synapse Serie, die Caad10+Supersix wären wohl eher zu gestreckt für dich

Nologo
31.08.2013, 21:34
nicht weiter messen, im Laden ausprobieren bringt mehr - Probefahren...
Gruß
Nologo

wolfram
31.08.2013, 22:25
Bei ähnlichen Maßen verwende ich OR 560-575 mm mit Vorbauten 120-130 mm.

z.B.: http://innercitymobility.blogspot.de/2013/05/italia-superbikes.html (572/120/Sattelstütze mit 25 mm Versatz)

Höhe Satteloberdecke-Mitte Tretlager ca. 80 cm. Das sollte Dir erste Anhaltspunkte geben.

Mein Tip: Lass Dich vermessen, habe ich damals bei Extratour machen lassen ( http://innercitymobility.blogspot.de/2012/08/icm-freiburg-part-2.html ) ,der Michael hat mich damals 2 cm nach vorne und fast 2 cm nach oben gebracht.

BOW82
03.09.2013, 13:38
da kann ich nur sagen: probier alles aus was dir zur Verfügung steht
ich hab auch mal laut Rechner ein Bike konfiguriert...aber erst nach vielen Umbauten war es angenehm zu fahren!

selbst die tollen Formeln mit Schritthöhe usw zur Rahmenbestimmung kann ma eher abhaken
ich hab jetzt einen Rahmen der 4cm unter der Empfehlung liegt und selbst der ist noch gross!

da gibts keine Patentrezepte und Formeln...jeder ist individuell
mag nach Formeln vielleicht vieles passen kann man diese eingestellte Position dennnoch als umangenehm empfinden!

Ich hoffe du findest was passendes, aber verlass dich nicht auf die Mathematik, mit der is es besser Kreisflächen zu rechnen anstatt sich nach Rechnereien auf einem Rad wohl zu fühlen!

Marco Gios
03.09.2013, 14:32
...ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Rennrad. ...Hat hier jemand einen Tip für mich?


Gibt es denn ein altes Rennrad? Das ist ja als Referenz immer ganz brauchbar. Entweder es hatte die richtigen Maße oder man kann davon ausgehend schauen, in welcher Richtung es etwas zu verändern gilt.

BOW82
03.09.2013, 15:00
Gibt es denn ein altes Rennrad? Das ist ja als Referenz immer ganz brauchbar. Entweder es hatte die richtigen Maße oder man kann davon ausgehend schauen, in welcher Richtung es etwas zu verändern gilt.


wenn einem das "alte" nicht taugt kann man aber auch oft nicht wissen woran es liegt
meist merkt man es ja leider nur erst wenn man sich auf ein anderes Rad setzt, dass es was viel besseres gibt

Marco Gios
03.09.2013, 15:31
Jein: Kommt ein wenig auf die Erfahrung und Fähigkeiten des Betreffenden an zu analysieren, welcher Punkt nicht taugt und verändert werden müsste, ggf. mit Unterstützung fachkundiger Augen. Das Problem ist ja oftmals, dass man die in der Wahl befindlichen Kandidaten gar nicht live in der Nähe findet um darauf zur Probe zu sitzen oder zu fahren.

Olafson
03.09.2013, 15:32
Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Rennrad. Ich komme jedoch mit den Werten Stack & Reach nicht so ganz klar. Bei meinen Werten (Körpergröße 186 cm, Schrittlänge 88,5 cm, Armlänge 73cm, Rumpflänge 64 cm)komme ich laut http://www.merileth.com/ auf einen Reach von 404 und einen Stack von 610. Was bedeutet das jetzt für mich? Bei den gängigen Herstellern gibt es kein Rad mit Stack 610 :D Ein anderes Rechentool (http://www.competitivecyclist.com/) sagt mir, dass eine Oberrohrlänge von 56cm für mich ideal wäre. Somit brauche ich offenbar eine Geometrie (http://satzdesthales.com/geometrie-im-ueberblick/), die es so nicht auf dem Markt gibt, oder liege ich falsch?

Worauf sollte ich achten? Meine angedachte Sitzposition sollte nicht zu extrem sportlich sein. Ich bin gerade derart verwirrt, dass ich momentan auf keinen Rechenwert mehr vertraue ... die entsprechenden Threads hier habe ich auch durchforstet ...

Hat hier jemand einen Tip für mich?

VG Andi


Hi Andi,

in so einem Fall gilt sicherlich - probieren geht über studieren.
Fahre zum Händler deines Vertrauens und mach ne Sitzprobe bzw. kleine Rundfahrt.
All die Mathematik bringt dir nix, wenn es später nicht harmonisiert und du schlecht sitzt!

Superhenni
03.09.2013, 16:10
Wichtig ist die Oberrohrlänge, alles ander lässt sich relativ leicht anpassen. Das Problem ist, dass sehr viele Rahmen fahren, die eigentlich zu groß (in der Regel zu lang) sind. Die 56 cm erscheinen mir bei Deinen Werten als realistisch. ich bin selber etwas kleiner und fahre nen 54er Oberrohr mit 120er Vorbau, das alles bei einer entspannten - sportlichen Sitzposition.

rea
06.09.2013, 19:29
Danke für die vielen Antworten! Es ist jetzt ein Specialized Venge in 58 mit umgedrehter Sattelstütze geworden. Passte am besten. Das Vorgängerrad war ein Airstreeem Storm Modell 2012 in L.

Nordwand
06.09.2013, 20:00
ein Venge, nicht schlecht. Die Sattelstütze kann man umdrehen?

Melvin
06.09.2013, 21:09
Warst du mit dem Airstreem-Rahmen unzufrieden oder hat er einfach nicht gepaßt?

lg

rea
23.09.2013, 21:16
Melvin, das alte Airstreeem Storm fand ich super, aber die Geometrie war echt hart an der Grenze für meinen Körperbau. Das neue Storm schied aus, da sich die Geo etwas zum Nachteil geändert hat. Das Triple E passt vom Sattelrohr her nicht. Das Aerotype müsste ich in Größe XL nehmen. Und das sieht dann leider nicht mehr so toll aus. Schade, denn am liebsten hätte ich weiter Airstreeem gefahren (Triple E) :(

Aber auf das venge kommen auf jeden Fall die 50er SL :)

@Nordwand, ja, geht.