PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbon-Sattelstütze in Alu-Rahmen - was schmiere ich auf die Stütze?



Bobbel
11.09.2013, 15:30
Hallo Experten,

eine Carbon-Sattelstütze soll in einen Alu-Rahmen - was trage ich auf die Stütze auf?

- Carbon-Montagepaste ??
- nix ??

Fett wohl nicht, oder?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Meinungen / Erfahrungen.

Gruß

Gerd

harryh97
11.09.2013, 15:35
Carbon-Montagepaste

Und nicht vergessen, die Sattelstütze regelmäßig zu säubern. Im MTB hat sich das bei mir mal verbunden. Musste die Stütze durchsägen.

Bobbel
11.09.2013, 15:41
Carbon-Montagepaste

Und nicht vergessen, die Sattelstütze regelmäßig zu säubern. Im MTB hat sich das bei mir mal verbunden. Musste die Stütze durchsägen.

deshalb fragte ich nach: ein Kollege bekam selbst im Schraubstock die Stütze nicht mehr raus ..... :ü

tacoma
11.09.2013, 18:00
Maybe it helps

DYNAMIC Montagepaste mit Micropearls

„Der Einsatzbereich liegt bei der Montage aller schlüssigen Verbindungen zwischen Carbon, Titan, Alu und Stahl, bei denen absoluter Schutz gegen Verdrehen und Lösen sowie gegen Korrosion erforderlich ist.“

alfa-werner
11.09.2013, 18:01
Syntace empfiehlt Silikon-Spray.

BerlinRR
11.09.2013, 18:10
Bei mir ist da nie etwas passiert, war ein Alurahmen mit WCS Carbonstütze und Dynamics Carbonpaste.
Hab die Stütze nie rausgezogen.

DaPhreak
11.09.2013, 18:23
Bei mir ist da nie etwas passiert, war ein Alurahmen mit WCS Carbonstütze und Dynamics Carbonpaste.
Hab die Stütze nie rausgezogen.

Bei mir schon. Die Carbonstütze in meinem alten Alu-Crosser bekommt man zerstörungsfrei nicht mehr raus. Bleibt also einfach für immer drin. Hatte bestimmt die Dynamics Paste verwendet, weil ich die eigentlich immer verwende.

Woher weißt Du, dass nix passiert ist, wenn Du sie nie rausgezogen hast? :D

BerlinRR
11.09.2013, 18:26
Bei mir schon. Die Carbonstütze in meinem alten Alu-Crosser bekommt man zerstörungsfrei nicht mehr raus. Bleibt also einfach für immer drin.

Woher weißt Du, dass nix passiert ist, wenn Du sie nie rausgezogen hast? :D

Hehe :D
Als es dann nach Jahren einen anderen Zweck bei einem anderen Besitzer erfüllen sollte kam eine Alu Stütze rein und ich hab die WCS einzeln vertickt.

Ist natürlich interessant, warum sie bei mir weich wie am ersten Tag saß und bei dir genau das Gegenteil.

DaPhreak
11.09.2013, 18:31
...

Ist natürlich interessant, warum sie bei mir weich wie am ersten Tag saß und bei dir genau das Gegenteil.

Kommt evtl. davon, dass ich das Rad im Winter bei Schnee und Eis als Arbeitsrad nehme. Bisschen Salz wirkt bei Alu ja Wunder...

Wollte das letztes Jahr nem Kumpel zum crossen leihen, und die Sattelhöhe verstellen. Stütze in Schraustock und Rahmen drehen... nix da, 0 Schangse, Bombenfest.

BerlinRR
11.09.2013, 19:18
Kommt evtl. davon, dass ich das Rad im Winter bei Schnee und Eis als Arbeitsrad nehme. Bisschen Salz wirkt bei Alu ja Wunder...

Wollte das letztes Jahr nem Kumpel zum crossen leihen, und die Sattelhöhe verstellen. Stütze in Schraustock und Rahmen drehen... nix da, 0 Schangse, Bombenfest.

Ich hab im Winter zum Glück ein Stahlross genutzt, das besagte Rad hat insgesamt vllt. 30 Tage bei Schnee/Tauwetter gesehen.

Bobbel
12.09.2013, 13:41
Syntace empfiehlt Silikon-Spray.

stimmt:

http://www.syntace.de/fileserver/syntace/FILES/p6_bedienungsanleitung_alu_und_carbon_ver_18298.pd f