PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Gefühlsechter" Handschuh für den einstelligen Temperaturbereich



Radfahrender
19.09.2013, 23:02
Hallo,

meine aktuellen leichten Vollfingerhandschuhe von Gore sind arg abgerockt. Daher suche ich Ersatz, der folgende Eigenschaften besitzt:

Pflicht:
- möglichst dünn/"gefühlsecht"
- Windschutz
- Tragbar bis in den niedrigen einstelligen Temperaturbereich (so etwas bis +5°C. Für Temperaturen darunter hab ich richtige, geposterte Winterhandschuhe)


Kür/Nice to have:
- gewisser Regenschutz (Letztendlich läufts eh vom Ärmel rein)
- Kapazitiver Touchscreen kann damit bedient werden

Hat jemand einen heißen Tipp?

Skadieh
20.09.2013, 01:09
Defeet Duragloves

https://is10.eporia.com/company_1046/883985.jpg?cell=445,600&qlt=100&cvt=jpeg

- fantastisches Griffgefühl
- relativ günstig, <25 Euro
- hart im Nehmen
- in der Wollversion noch länger warm

Wem's wichtig ist:

- Wahl der Profis
- Made in USA

I am Nietzsche
20.09.2013, 07:09
Hallo,

meine aktuellen leichten Vollfingerhandschuhe von Gore sind arg abgerockt. Daher suche ich Ersatz, der folgende Eigenschaften besitzt:

Pflicht:
- möglichst dünn/"gefühlsecht"
- Windschutz
- Tragbar bis in den niedrigen einstelligen Temperaturbereich (so etwas bis +5°C. Für Temperaturen darunter hab ich richtige, geposterte Winterhandschuhe)


Kür/Nice to have:
- gewisser Regenschutz (Letztendlich läufts eh vom Ärmel rein)
- Kapazitiver Touchscreen kann damit bedient werden

Hat jemand einen heißen Tipp?

Da gibts nur eine Wahl
Castelli super nanoglove

Ziggi Piff Paff
20.09.2013, 08:02
die billigen von Aldi

pinguin
20.09.2013, 08:17
Jeder beliebige Langlaufhandschuh (dünner Unterziehhandschuh) bzw. Läuferhandschuh tut's hierfür. Ich würde hier gepflegt auf "Markennamen" pfeiffen, lohnt hinten und vorne nicht. Ich fahre sowas bis leichten Frost, wenn die Luft trocken ist.

yeah
20.09.2013, 08:34
Ich habe den (wahrscheinlich bis auf einige farbliche Akzente) identischen Vorgänger von diesem ...
http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=35869;page=1; menu=1000,18,56;mid=29;pgc=2319:2321
... und bin in dem angesprochenen Temperaturbereich sehr glücklich damit. In Kombination mit einem dünnen Unterhandschuh geht vielleicht auch noch ein bißchen mehr.
Es gibt auch noch eine günstige Variante ... http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=39899;page=1; menu=1000,18,56;mid=29;pgc=2319:2321 ... allerdings hat der nicht so angenehmes und gefühlsechtes Pittardsleder an der Innenhand.

G.Fahr
20.09.2013, 11:00
Hier lohnt sich ein Blick über den (Rad)sporttellerrand hinaus:

http://www.ebay.de/itm/1-Paar-SHOWA-451-THERMO-Handschuhe-Winterhandschuhe-Arbeitshandschuhe-Winter-/251339150694?pt=Arbeitsschutz&var=550281495753&hash=item3a84fb1566
http://www.ebay.de/itm/Winter-Arbeitshandschuhe-PowerGrab-Thermo-Handschuhe-gefuttert-Winterhandschuhe-/370772081502?pt=Arbeitsschutz&var=640069608393&hash=item5653bcfb5e
http://www.ebay.de/itm/12-Paar-Thermo-Winter-Arbeitshandschuhe-EN420-Kat-I-blau-gelb-Urgent-1010-/140919712777

Gibts in den unterschiedlichsten Farben und Ausprägungen und sind sozusagen "Wegwerfartikel", halten aber dennoch angesichts des eigentlichen Einsatzgebietes für den Anwendungsfall Radfahren ewig. Dehnbar und damit bei entsprechender Größenwahl eng anliegend. Durch Latexbeschichtung griffig, winddicht im wichtigen Bereich der Finger/-kuppen und obendrein sprühregenressistent. Dampfdruckausgleich durch diffusionsoffenen Handrücken gleichwohl gegeben und daher nur bei Temperaturen > ca. 10...15°C bei hoher Intensität schwitzelig. Nachteilig: Bedienung von Touchscreens wohl nicht gegeben und eben billig und markenlos (man könnte "Raphoss" mit nem Edding draufschreiben), Bauarbeiterimage inkl. (was ggf. die Aufmerksamkeit von Frauen erhöht).

gobo206
20.09.2013, 11:28
Hab mir garde die
PI aus Sale kommen lassen
http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=24160;page=1; menu=1000,18,56;mid=0;pgc=0;ff=1;orderby=2

Dünn, warm und Kurzfinger zur Not gehen auch noch drüber

snyten
20.09.2013, 11:40
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=24650;page=1; menu=1000,18,56;mid=30;pgc=11440:11442::5076:5077: :2319:2321

Sind die am angenehmsten zu tragenden die ich bisher hatte. Haltbarkeit ist so lala, waren nach 1-2 Jahren schon arg durch.

Pearl Izumi hab ich zwei verschiedene, beide vom Komfort her mies. Assos ist besser aber Griffgefühl ist auch nicht so gut wie die von Roeckl.

peppone
20.09.2013, 13:29
+1 für die Defeet Duragloves. Für Frühjahr und Herbst in jeder Beziehung ideal.

SuttonHoo
20.09.2013, 15:25
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=24650;page=1; menu=1000,18,56;mid=30;pgc=11440:11442::5076:5077: :2319:2321

Sind die am angenehmsten zu tragenden die ich bisher hatte. Haltbarkeit ist so lala, waren nach 1-2 Jahren schon arg durch.

.








Der Romagna hält schon den zweiten Herbst, besonders die Neoprenmanschette hält mein Handgelenk schön warm. Ausserdem passt er in M meinen schmalen Händen perfekt
Den Silikonbesatz an den Fingerspitzen schätze ich gerade bei Nässe - Griffig/ Sicher am STI

PAYE
20.09.2013, 15:34
... Daher suche ich Ersatz, der folgende Eigenschaften besitzt:

Pflicht:
- möglichst dünn/"gefühlsecht"
- Windschutz
- Tragbar bis in den niedrigen einstelligen Temperaturbereich (so etwas bis +5°C. Für Temperaturen darunter hab ich richtige, geposterte Winterhandschuhe)


Kür/Nice to have:
- gewisser Regenschutz (Letztendlich läufts eh vom Ärmel rein)
...

Hat jemand einen heißen Tipp?


http://marketing-gui.de/wp-content/uploads/2010/04/sp%C3%BClhandschuh2.jpg
Bildquelle (http://marketing-gui.de/wp-content/uploads/2010/04/sp%C3%BClhandschuh2.jpg)

Leicht, extrem billig, kürzbar am Schaft, gefühlsecht, wasserdicht, klein verpackbar, in gelb und rosa überall erhältlich.

Jigga
20.09.2013, 15:38
http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=24650;page=1; menu=1000,18,56;mid=30;pgc=11440:11442::5076:5077: :2319:2321


Den Romagna hab ich mir am Dienstag bestellt, bin mal gespannt. Röckl passen mir von der Form her am besten.

Strampelmeister
20.09.2013, 18:39
+1 für die Defeet Duragloves. Für Frühjahr und Herbst in jeder Beziehung ideal.

Die Duragloves gibt´s ja jetzt auch aus Merino (Defeet Duraglove Wool: http://www.defeet.com/733771/products/Duraglove-Wool-Charcoal.html).

Ich hab die allerdings nur bei US-Shops gefunden, in EU nur vereinzelt in wenigen Größen und nicht in XL. Falls jemand beim Stöbern darauf stößt oder sonst einen Tipp für eine Bezugsquelle hat, wäre ich sehr dankbar.

Radfahrender
20.09.2013, 19:01
Danke für die (ernstgemeinten) Ratschläge. Die Defeet Handschuhe müssen ja wirklich gut sein, auch lt. diverser Reviews. Sind zudem sehr günstig, aber auch leider kaum zu bekommen in DE.

Nietzsches Vorschlag (bin ja so ein kleiner Castelli Fanboy...) und die Romagnas schauen aber auch prima aus.

gaintpaulus
20.09.2013, 20:47
http://marketing-gui.de/wp-content/uploads/2010/04/sp%C3%BClhandschuh2.jpg
Bildquelle (http://marketing-gui.de/wp-content/uploads/2010/04/sp%C3%BClhandschuh2.jpg)

Leicht, extrem billig, kürzbar am Schaft, gefühlsecht, wasserdicht, klein verpackbar, in gelb und rosa überall erhältlich.


so richtig gefühlsecht sind nur welche aus Latex ;)

gibs z.B. bei R&G

I am Nietzsche
21.09.2013, 08:42
Danke für die (ernstgemeinten) Ratschläge. Die Defeet Handschuhe müssen ja wirklich gut sein, auch lt. diverser Reviews. Sind zudem sehr günstig, aber auch leider kaum zu bekommen in DE.

Nietzsches Vorschlag (bin ja so ein kleiner Castelli Fanboy...) und die Romagnas schauen aber auch prima aus.

Die Supernano können genau das was du willst, glaub mir.

PAYE
21.09.2013, 09:06
Danke für die (ernstgemeinten) Ratschläge. ...




so richtig gefühlsecht sind nur welche aus Latex ;)

gibs z.B. bei R&G


Klar.
Für häufigeren Gebrauch sind selbstverständlich "anständige" Handschuhe vorzuziehen.
Allerdings ist für Notfälle wie z.B. feuchtkalte Passabfahrten IMHO tatsächlich ein sehr dünner Einmal-Handschuhe (Latex, Gummi) eine Überlegung wert, wenn Gewicht & Packmaß ein Rolle spielen und der Style-Faktor mal außen vor bleiben darf.
Ich selbst war bei eiskalten Regenabfahren im Gebirge schon gelegentlich sehr froh, einen wasserdichten Not-Handschuh im Satteltäschchen deponiert gehabt zu haben.

i-flow
21.09.2013, 09:30
Ich hab mir vor ca. zwei oder drei Jahren mal solcherlei Handschuhe bei bike-mailorder bestellt (finde sie aber nicht mehr im Angebot).

Duenn, geschlossen und guenstig: Sehr angenehm im angesprochenen Temperaturbereich, allerdings ohne Polsterung, so dass es auf laengeren Fahrten Probleme mit eingeschlafenen Fingern geben kann (die es mit 'normalen' Radhandschuhen nicht gibt).

Das kann also u. U. in dieser Kategorie ein Problem sein :ü

Jigga
23.09.2013, 16:16
Den Romagna hab ich mir am Dienstag bestellt, bin mal gespannt. Röckl passen mir von der Form her am besten.

Gestern erste Testfahrt bei anfänglich 8°C. Bin sehr angetan, die Handschuhe erfüllen ihren Zweck voll und ganz.

snyten
23.09.2013, 16:29
Gestern erste Testfahrt bei anfänglich 8°C. Bin sehr angetan, die Handschuhe erfüllen ihren Zweck voll und ganz.

Wie gesagt, ich bin so zufrieden mit dem, das ich selbst den löchrigen und durchgewetzen Romagna lieber fahre als meine frischen Assos und Pearl Izumi. Reicht bei mir übrigens bis etwa 4-5°, darunter wirds kalt und ich nehme doch lieber was gefüttertes (Gore Phantom oder so)

mercatoneuno
24.09.2013, 20:03
meine Empfehlung Castelli 3.0 Glove. Bis 0 Grad kein Problem und er baut nicht so dick auf

Radfahrender
24.09.2013, 20:10
Hab inzwischen die Castelli Supernano als Umtauschartikel bei einer Retoure bestellt. Werde dann mal berichten ;-)

Danke euch.

Thunderbolt
24.09.2013, 20:25
Gab es heute bei Hornbach

Das reicht mir.

http://www.ebay.de/itm/like/230686160211?lpid=91&_configDebug=ViewItemDictionary.ENABLE_PAYMENTS_IN _HLP:true

cpulster
24.09.2013, 21:07
397196

Schnecke
25.09.2013, 09:34
Vaude Hanko. Traegt nicht dick auf und ist trotzdem auch noch bis in den leichten Minusgradbereich rein fahrbar.

derluebarser
25.09.2013, 12:16
mit mit dem "GORE BIKE WEAR Power Soft Shell " sehr zufrieden......wobei ich nicht weiss inwiefern der für die Bedienung eines Displays taugt...

Tophi
25.09.2013, 13:51
Eine gute Alternative sind ab und zu auch Rugby-Handschuhe. Rugby-Spieler tragen diese, um beim Fangen oder Halten des eiförmigen Balles einen besseren Griff zu haben. Die Handschuhe sind sehr dünn und dadurch gefühlsecht, haben aber an der Innenseite kleine Gummi-Teile. Man klebt förmlich am Lenker. ;) Gute Rugby-Handschuhe gibt es von Gilbert oder Adidas. Meist hierzulande aber nur über's Internet.

Radfahrender
25.09.2013, 22:06
Die Supernano sind ne Katastrophe.

Ganz ungleichmäßig genäht (-->Bild 3, z.b. der Mittelfinger)
Der rechte Handschuh ist insgesamt um einen halben cm länger als der Linke und von Spitze Mittelfinger bis zur Naht sind es sogar 8mm.

Innen sind die zwei mittleren Finger mit einer störenden Naht versehen, hinter der Material übersteht und genau in die Stelle drückt an der die Finger in den Handballen übergehen.

Der rechte Handschuh würde noch passen, der linke nicht mehr. Die Größentabelle ist quatsch, die Handschuhe fallen insgesamt zu klein aus.

Unterm Strich ein echter Griff ins Klo. Nächster Stopp: Romagna!

397402397403397404

Radfahrender
26.09.2013, 22:40
Hm, Romagna ist wohl ein Auslaufmodell, welches durch den Rabal ersetzt wird.

http://www.roseversand.de/artikel/roeckl-rabal-windstopper-winterhandschuhe/aid:656134

Da der Rabal offenbar auch mit Touchscreens funktioniert, hab ich den stattdessen geordert.

tigerchen
26.09.2013, 23:09
Auch wenn es etwas am Thema vorbei ist:

Gefühlsechter geht es kaum:

http://www.cycle-basar.de/Nach-Marke-Hersteller/Assos/Assos-earlyWinterGloves-S7-Handschuh.html

Bei mir leider nur bis, ich schätze mal, höchstens 5 Grad. Wenn drunter, dann besser doch die Rolle.

Radfahrender
28.09.2013, 11:05
80 Schleifen für das Assos-Teil... Wow. Das der gut ist, glaub ich dir aber gern. Sieht prima aus.

Der Rabal ist so ein bisschen das Gegenteil vom Supernano. Aufwändig und gut gearbeitet (Mehrere Materialien, Klettverschluss am Bund, Polster, touchfähig) aber sitzt im Vergleich zum Castelli-Handschuh wie ein Kartoffelsack an der Hand und vermittelt ein indirektes Gefühl. Ist also auch nicht das Gelbe vom Ei.

snyten
28.09.2013, 15:04
Hab den Assos, ich finde das Griffgefühl nicht gut.

tigerchen
28.09.2013, 16:55
80 Schleifen für das Assos-Teil... Wow. Das der gut ist, glaub ich dir aber gern. Sieht prima aus.


Probier ihn halt aus. Kannst immer noch zurückschicken, wenn online-Kauf.

Radfahrender
26.11.2013, 23:33
Nachtrag zum Super Nano von Castelli. Wegen eines Gutscheins habe ich nochmal ein Paar bestellt. Diesmal ist die Verarbeitung OK und die Handschuhe sitzen perfekt. Größe L bei Castelli entspricht 8 bei Roeckl. Zumindest beim Rabal ist das so:ü. Letzterer ist nicht direkt vergleichbar, und wegen der Polster für mich eher was fürs MTB. Endlich hat die liebe Seele ruh. :Angel: