PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : passgenauigkeit



xyz
02.01.2003, 21:47
kann ich eigentlich auch eine sattelstütze mit einem durchmesser von 31,6mm problemlos klemmen mit einer klemmung, die für 31,8mm ausgelegt ist??

Bergsprinter
02.01.2003, 22:14
wenn die alte Stütze 31,8mm hat und die Neue 31,6mm dann wird das nichts Vernünftiges.
Hilft nur, neue Stütze in passendem Maß kaufen oder eine 0,2mm Hülse besorgen...aber das wird schwer...
BS

MacGyver
02.01.2003, 22:15
Problemlos sicher nicht. Ich habe dass mal mit einer 26,6 in einem 26,8-Rahmen gemacht. Ging geradeso, aber nur eine Notlösung. Wenn der Schlitz im Rahmen recht weit herunter geht, kann der Rahmen 0,2mm verkraften. Im Allgemeinen rate ich aber davon ab.

LKG
03.01.2003, 14:32
Bei meinem Brötchenholrad habe ich mal vor ein paar Jahren eine neue Sattelstütze bekommen. Da hat der Händler - wie ich jetzt feststellte - sogar 0,4 mm Differenz verbaut. Abgesehen davon, daß das total unseriös ist war die Klemmung verbogen...

Wenn überhaupt nur bei Stahlrahmen.
Auf gar keinen Fall bei Alu oder Carbon !!!

Ich würde das lassen.

xyz
04.01.2003, 20:09
jo, ich hab en alurahmen. aber find mal ne gute und vor allem leichte stütze für 31,8mm!
bei ebay etc gibts imma nur bis 31,6...:(

außadem-wenn man sich das mal vorstellt-0,2mm-das ist ja nix. ich glaub eigentlich immer noch, dass däs gehn müsste...:D

effedeluxe
04.01.2003, 20:12
Original geschrieben von xyz
jo, ich hab en alurahmen. aber find mal ne gute und vor allem leichte stütze für 31,8mm!
bei ebay etc gibts imma nur bis 31,6...:(

außadem-wenn man sich das mal vorstellt-0,2mm-das ist ja nix. ich glaub eigentlich immer noch, dass däs gehn müsste...:D

also 0,2mm werden sicherlich nicht den rahmen kaputtmachen.
wenn du einen extrem leichten rahmen hast, würde ich es nicht wagen....

auf der anderen seite:
warum holst du dir kein shim?
die wiegen etwa 25gramm. dann eine 27,2 sattelstütze rein (oder eben kleinerer durchmesser als 31,8 - die gibts in vielen grössen)

gruss effe

xyz
04.01.2003, 20:19
wie funktioniert das genau?? einfach ein rohr auf die sattelstütze schieben, oda wie?? *nixweiß*...:D

effedeluxe
04.01.2003, 20:23
Original geschrieben von xyz
wie funktioniert das genau?? einfach ein rohr auf die sattelstütze schieben, oda wie?? *nixweiß*...:D

schau mal bei www.use1.com

ist eine hülse, die in den rahmen kommt. die hat oben einen kleinen überstand, damit sie nicht ins rohr fällt. dann ist der durchmesser der innenhülse kleiner. da kannst du verschiedene wählen. ich würde 27,2 nehmen. das ist am häufigsten. dann einfach normale stütze mit 27,2 rein. optisch sauber und für den rahmen ungefährlich...

gruss effe

AndreasIllesch
04.01.2003, 20:39
Original geschrieben von xyz
jo, ich hab en alurahmen. aber find mal ne gute und vor allem leichte stütze für 31,8mm!
bei ebay etc gibts imma nur bis 31,6...:(

außadem-wenn man sich das mal vorstellt-0,2mm-das ist ja nix. ich glaub eigentlich immer noch, dass däs gehn müsste...:D

31,8 gibt's z.b. hier:
www.bikediscount.de

xyz
04.01.2003, 20:42
jo, aba wieda nur 2 stück...:(

AndreasIllesch
04.01.2003, 20:56
Original geschrieben von xyz
jo, aba wieda nur 2 stück...:(

wieviel willst du denn einbauen? :D

liwi
04.01.2003, 21:41
Original geschrieben von xyz
jo, ich hab en alurahmen. aber find mal ne gute und vor allem leichte stütze für 31,8mm!
bei ebay etc gibts imma nur bis 31,6...:(

außadem-wenn man sich das mal vorstellt-0,2mm-das ist ja nix. ich glaub eigentlich immer noch, dass däs gehn müsste...:D


..........aber hallo ,von wegen 0,2 mm ist nichts !
Das erzähl doch mal einem Werkzeugmacher der Formen
baut. Täääräääääää

Schreibtischhengst ?

Greetz Liwi