PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie entferne ich Beschriftung von einem Selle Italia SLR Team Edition?



AIGERA
28.09.2013, 12:22
Gemeint ist dieser Sattel http://fstatic3.mtb-news.de/img/photos/6/9/1/9/8/_/large/PICT0017.JPG?0

Der soll einfach nur weiss sein. Ich hab mal mit üblichen Haushaltreinigern rumprobiert, aber das bringt es nicht oder ich muss mehr Stunden wischen und machen. Hat irgend jemand eine Idee? Sattel ist gebraucht, also ich bin bereit zu try und error.

G.Fahr
28.09.2013, 12:34
Ich verwende dazu Aceton. Behutsam angewendet funktionierts, allerdings wird die Kunstlederoberfläche leicht angegriffen werden. Insbesondere wird die rote Farbe zunächst schön flächig in der Narbung des Leders verteilt und muss dann wieder vorsichtig entfernt werden.

DZug
28.09.2013, 13:10
Ich habe mal die Beschriftung mit Nitroverdünnung entfernen können. Aber ohne Gewähr, dass der Kunststoff nachher nicht angelöst ist!

Holsteiner
28.09.2013, 13:29
Neutral beziehen lassen.

AIGERA
29.09.2013, 11:51
Neutral beziehen lassen.

Bietet jemand in der Bucht für 29,95 an.


Dann aber mit Kunstleder. Denn echtes Leder kann nicht in weiß durchgegerbt werden und dann ist die Farbe irgendwann weg. Wie beim alten weißen SLR.

Soweit ich weiss ist das Lorica und kein Leder.


Ich verwende dazu Aceton. Behutsam angewendet funktionierts, allerdings wird die Kunstlederoberfläche leicht angegriffen werden. Insbesondere wird die rote Farbe zunächst schön flächig in der Narbung des Leders verteilt und muss dann wieder vorsichtig entfernt werden.

Genau das Problem der flächig verteilten Farbe in die Narbung des Kunstleders habe ich. Genommen habe ich Clina Kraftreiniger. Ich habe mehrmals einen Lappen in dieses Zeug eingelegt und um den Sattel gewickelt und quasi einweichen lassen. Danach kräftig geschrubbt und poliert. Aber mit dem Haushaltsreiniger muss ich das bestimmt noch 30 Mal machen.

ACETON? Hätte ich jetzt nur als Nagellackentferner.

Ich werd mich jetzt mal mit Lorica und wie dieses Kunstleder mit Farben und Beschriftungen behandelt wird beschäftigen. Danch melde ich mich hier wieder und berichte was ich gemacht habe.

G.Fahr
29.09.2013, 13:17
ACETON? Hätte ich jetzt nur als Nagellackentferner.

Gibts in jedem Baumarkt als 1l-Blechbüchse. Nicht lang einwirken lassen, da es den Kunststoff weich macht/anlöst.

Holsteiner
29.09.2013, 14:57
Verteilte Farbreste in den Ritzen des Oberflächenmaterials bekommt man sanfter mit Balistol und einer Nagelbürste weg.