PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carbongabelschaft durch Vorbau beschädigt



DZug
04.10.2013, 09:46
Kurze Frage:

Gabel: Focus Vollcarbon-Gabel
Vorbau: Pro Alu-Vorbau (PLT)

Beim Montieren des Vorbaus (vorher entgratet) hat dieser am Carbonschaft der Gabel etwas Material abgetragen. Auf dem Oberrohr lag anschließend etwas "weißes Pulver". Vorbau entfernt, dabei gesehen: Gabelschaft ist oberflächlich etwas verkratzt. Nichts tiefes, aber man spürt es, wenn man drüber fährt. Carbonfasern selbst sieht man nicht, es scheint eher, als ob vom oberflächlichen Harz/Kunststoff etwas abgeschabt wurde.
Foto kann ich nachliefern, bin grad nicht am Rad.

Ernsthafter Schaden? Oberflächlich und kosmetisch?

Bambini
04.10.2013, 11:34
Hi!
Du solltest Deinen Schrauber wechseln, Dein jetziger ist einfach zu sensibel ;)
Nein ernsthaft, das Phänomen das Du beschrieben hast ist vollkommen normal. Der wohl nicht gut entgratete Vorbau schält beim auf- und abziehen die Pelle vom Gabelschaft. Das ist entweder Lack oder Harz. Eine Beschädigung ist wohl nicht zu erwarten. Schlimmer waren horizontale Einkerbungen beim Verdrehen des Vorbaus auf dem Gabelschaft.

DZug
04.10.2013, 14:37
Hi!
Du solltest Deinen Schrauber wechseln, Dein jetziger ist einfach zu sensibel ;)
Nein ernsthaft, das Phänomen das Du beschrieben hast ist vollkommen normal. Der wohl nicht gut entgratete Vorbau schält beim auf- und abziehen die Pelle vom Gabelschaft. Das ist entweder Lack oder Harz. Eine Beschädigung ist wohl nicht zu erwarten. Schlimmer waren horizontale Einkerbungen beim Verdrehen des Vorbaus auf dem Gabelschaft.

Erstmal Danke für die erste Info! Ich schaue, dass ich heute Abend oder morgen Bilder mache!