PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacho funktioniert nicht bei HAC 4



vieta
06.08.2004, 21:07
Hallo,

habe endlich meinen neuen HAC 4 Plus bekommen, nachdem ich lange zwischen Polar und Ciclo gerungen habe. Die Wahl ist zu Gunsten des HAC 4 ausgegangen (ob es die richtige Entscheidung war gehört nicht hier her ;) ) da ich bereits Erfahrung mit Polar hatte. Nun taucht aber folgendes Problem auf.
Der Tacho/Geschwindigkeitsmessung funktioniert nicht, habe bereits verschiedene Positionen ausprobiert aber ohne Erfolg. Auch halte ich den Abstand von 2 mm für sehr gering. Bei einem SIGMA Tacho hat man sogar 4 - 5 mm.
Meine Vermutung ist die Batterie, deshalb werde ich morgen eine neue kaufen.
Hatte Ihr schon mal Probleme mit der Geschwindigkeitsmesseung bzw. sagt Euch mein Problem etwas???? :( :(

vielen dank für Eure Hilfe,

Gruss
vieta

Tropezien
06.08.2004, 21:21
Meine Vermutung ist die Batterie, deshalb werde ich morgen eine neue kaufen.
Hatte Ihr schon mal Probleme mit der Geschwindigkeitsmesseung bzw. sagt Euch mein Problem etwas???? :( :(
Also wenn alle anderen Funktionen (Herzfrequenz, Uhr, Stoppuhr, etc.) funktionieren ist entweder der HAC4 nicht korrekt auf dem Halter eingeklickt oder aber die Batterie im Sender ist leer oder aber der Sender registriert tatsächlich keinen Impuls vom vorbeikommenden Magneten. Wenn der HAC4 neu ist, dürfte eigentlich die Batter nicht leer sein, deshalb überprüfe zuerst noch den korrekten Sitz und der Abstand mit 2 mm ist schon in Ordnung. Wenn Du den HAC4+ hast, ist ja auch noch ein Trittfrequenzsensor dabei, den könntest Du zur Probe noch an den Lenkerhalter anschließen und mit dem entsprechenden Magneten die Impulse auslösen und die Anzeige am HAC4 kontrollieren. Zeigt diese keine Trittfrequenz an, liegt es am nicht funktionierenden Kontakt mit dem Lenkerhalter.

Ciao

Glashütte RR
06.08.2004, 21:45
Hallo,

habe endlich meinen neuen HAC 4 Plus bekommen, nachdem ich lange zwischen Polar und Ciclo gerungen habe. Die Wahl ist zu Gunsten des HAC 4 ausgegangen (ob es die richtige Entscheidung war gehört nicht hier her ;) ) da ich bereits Erfahrung mit Polar hatte. Nun taucht aber folgendes Problem auf.
Der Tacho/Geschwindigkeitsmessung funktioniert nicht, habe bereits verschiedene Positionen ausprobiert aber ohne Erfolg. Auch halte ich den Abstand von 2 mm für sehr gering. Bei einem SIGMA Tacho hat man sogar 4 - 5 mm.
Meine Vermutung ist die Batterie, deshalb werde ich morgen eine neue kaufen.
Hatte Ihr schon mal Probleme mit der Geschwindigkeitsmesseung bzw. sagt Euch mein Problem etwas???? :( :(

vielen dank für Eure Hilfe,

Gruss
vieta
Hi Vieta,

das Problem ist mir nicht unbekannt - der Sensor scheint drehrichtungsabhängig zu sein; versuche einmal, das Rad rückwärts zu drehen, vielleicht kommt dann die Speed? Dann den Sensor auf die andere Seite der Gabel bringen.
Sonst mit einem Magneten in der Hand eng am Sensor entlangzufahren (in beide Richtungen), dann solltest Du ein Signal am HAC haben. Dazu notfalls den Sender in nächster Nähe zum HAC in der Halterung bringen und mit dem Magneten in der Hand an dem Strich des Sensors hin- und herfahren.
Kommt dann nix:
Kontakte in der Halterung prüfen, ggf. mit IsoPropAlc reinigen; dito am HAC selbst. Batterie im Sender prüfen, ebenfalls Kontakte mit IsoPrpAlc reinigen und Batterie wieder richtig herum einsetzen. Notfalls noch die Batterie in der Halterung auf mind. 3V prüfen. Wenn's dann nicht geht - Garantie :heulend:
Kommt dann was:
Bessere Position des Sensors an der Gabel finden, z.B. weiter oben oder auf der anderen Gabelseite.

Viel Erfolg
Glashütte Roadrunner

vieta
07.08.2004, 08:51
Hallo,

habe ich schon probiert mit der Positionsänderung an der Gabel, ohne Erfolg.
Auch habe ich das Rad in beide Richtungen gedreht, ohne Erfolg. Werde noch mal die Batterie tauschen.
Kann aber jetzt schon sagen das der HAC 4 der erste und letzte Cicloartikel sein wird den ich mir zugelegt habe. :mad: :mad:

Gruss
vieta

Allez pro
07.08.2004, 10:29
@ Glashütte RR .....

das ist leider falsch... der sender ist nicht drehrichtungsabhängig....
beim sender wird lediglich über den vorbeiflitzenden magneten ein kontakt in richtung laufrad geschlossen...das ist alles....das geht in alle richtungen....

in den meisten fällen ist die batterie im empfänger leer...(auch schon im auslieferungszustand, war bei mir auch so ( cr 2032 )) das kann man das ganz einfach testen, indem du schaust ob der hac im eingeklickten zustand eine speedanzeige bringt ( symbol SPD muß inm display stehen, aber ohne wert , 0 also ) wenn das der fall ist, ist der empfänger in ordnung und es liegt am sender...dann die batterie im sender tauschen ( litium Fotobatterie) die hält eigentlich ein leben lang.....aber ich denke mal es liegt am empfänger....

wenn du die batterie im hac selber wechseln willst ein kleiner tipp....

nimm die einen großen tisch und ein weißes glattes tuch, damit du die einzelteile wiederfindest die rausspringen, wenn du ihn öffnest......
nur so am rande, das machst du, je nach gebrauch, 1 mal im jahr....dann ist die leer.....

viel spasssss :D

robby_wood
07.08.2004, 10:49
Hab neulich auch über 1 Stunde am Hac4 rumprobiert. War dann die Batterie im Lenkerhalter.

Glashütte RR
07.08.2004, 12:29
@ Glashütte RR .....

das ist leider falsch... der sender ist nicht drehrichtungsabhängig....
beim sender wird lediglich über den vorbeiflitzenden magneten ein kontakt in richtung laufrad geschlossen...das ist alles....das geht in alle richtungen....

@Allez pro

kleine Vorführung gefällig? ;)
Scheint auch kein Reedkontakt im Sender zu sein, sondern ein magnetoresitiver Widerstand - man hört zumindest nix, wenn der Magnet vorbeidreht.
BTW., der Flightdeck sowie der Ergobrain sind nicht drehrichtungsabhängig. Da hört man auch das Klicken der Reedrelais ...

@Robby Wood
Prima, dass der HAC jetzt läuft ...

Gruss
Glashütte Roadrunner

Allez pro
07.08.2004, 13:59
@ Glashütte RR

nun, dann schein ich einen außergewöhnlichen zu haben....

bei meinem ist es egal ob er rechts, links, vorn oder hinten an der gabel sitzt....er funzt immer und ob ich den magneten nur hin oder auch her bewege ( im ausgebauten zustand ) ist auch egal..... was sagste nun???

das ist doch was., oder... :ä

aber beim oben beschriebenen problem hört sich das doch eher nach batterie im empfänger an, oder???

Allez pro
07.08.2004, 14:02
übrigens btw.....beim polar ist ein klickender magnetkontakt eingebaut ( hab ihn mal zerlegen müssen) der auch drehrichtungsabhängig ist..... ;)

Glashütte RR
07.08.2004, 14:22
@ Glashütte RR

nun, dann schein ich einen außergewöhnlichen zu haben....

bei meinem ist es egal ob er rechts, links, vorn oder hinten an der gabel sitzt....er funzt immer und ob ich den magneten nur hin oder auch her bewege ( im ausgebauten zustand ) ist auch egal..... was sagste nun???

das ist doch was., oder... :ä

aber beim oben beschriebenen problem hört sich das doch eher nach batterie im empfänger an, oder???
Hi Allez pro,
Super Dein Sensor. Der Sensor meines ersten HAC4 (2001) war auch weniger richtungssensitiv. Der vom neuen HAC (2003) misst aber auf der linken Seite vorn nur bis ca. 20km/h, danach NIX. Rechts montiert: gehts. :D

Das Problem hat RobbyWood schon gelöst, war die Bakterie im Halter - da baut CicloSport auch die LowQuality Bakterien ein (siehe separater Thread dazu mit Messaktion meines Fahrrad Händlers bei viiiielen HACs) .
Gruss
Glashütte Roadrunner

vieta
07.08.2004, 14:30
Also der Sender muss schon Richtungsabhängig angebaut werden. Entweder rechts vorn oder links hinten an der Gabel, auf alle Fälle die flache Seite zum Rad. Habe gerade neue Batterie für den Sender gekauft (im Fachgeschäft) und siehe da das Schei* teil passt nicht :mad: :mad: :mad: ist eine 3V Batt. und auch etwas dicker.
Aller guten Dinge sind drei also erneut losfahren und eine 12V etwas dünner kaufen.
Mein erste Eindruck ist nicht gerade der Beste von "CICLO" !! :( Auch wenn man sich die O-Ringhalter anschaut, man oh man :eek: :eek: ist bei jedem billigen Teil viel besser.
Na ja vielleicht überzeugt er ja in den Funktionen wenn er den mal funktioniert.

Gruss
vieta

Allez pro
07.08.2004, 14:32
he, meiner ist ein 2003er und ich hab ihn links montiert.....

mein älterer ist mir beim radeln auf'm mouty abhandengekommen.....

losgefahren war er noch da, als ich wiederkam war er weg.....****** alte halterung :D

vieta
07.08.2004, 14:35
he, meiner ist ein 2003er und ich hab ihn links montiert.....

mein älterer ist mir beim radeln auf'm mouty abhandengekommen.....

losgefahren war er noch da, als ich wiederkam war er weg.....****** alte halterung :D

ich habe die 2004 Version, auch links angebaut aber hinten an der Gabel............

Allez pro
07.08.2004, 14:37
....der hac ist schon echt kein schlechtes teilll..wirste schon deine freude mit haben..... :)

vieta
07.08.2004, 14:39
....der hac ist schon echt kein schlechtes teilll..wirste schon deine freude mit haben..... :)
wie sagt man so schön?????
"Die Hoffnung stirbt zu letzt" :) :) :)

Allez pro
07.08.2004, 14:41
oder...."man soll die hoffnung nie aufgeben......." :D

viel spaß beim ersten ausritt und der ersten analyse der daten danach.....

Allez pro
07.08.2004, 14:43
na dann mal viel spasss bei der ersten analyse der ausfahrtdaten........

:D