PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eastway RD1.0 - Einschätzungen?



GKO
04.12.2013, 08:16
Hallo,

bin über diesen Disc-Renner einer jungen britischen Marke gestolpert.

Das 2013er-Modell wird aktuell für knapp über 1200 € bei wiggle verkauft.

http://www.wigglesport.de/eastway-rd10-force-2013/

Die Austattung (SRAM Force) sieht nicht schlecht aus.Die Optik finde ich ansprechend. Die Laufräder sind allerdings von Alexrims und möglicherweise ein Schwachpunkt. Fährt jemand die Avid BB7 am Straßen- odr Crossrad?

http://s7.directupload.net/images/131204/7m92e6gh.jpg (http://www.directupload.net)

http://s14.directupload.net/images/131204/cpqv2cso.jpg (http://www.directupload.net)

Abstrampler
04.12.2013, 08:25
Die BB7 ist mit das Beste, was man an mechanischer Disc am Rad haben kann.
Bei Kombination mit SRAM Hebeln bleibt sie allerdings etwas unter ihren Möglichkeiten, was Druckpunkt und Bremsgefühl betrifft. Zumindest konnte man das hier im Forum lesen.

pepperbiker
09.12.2013, 16:04
Ich habe die BB7R in 160/160 mit Jagwire Ripcord L3 an ST-4503 am Reisepanzer mit Marathon Supreme Semislicks, d.h. auch eher suboptimale Konfiguration (bezogen auf die Bremshebel). Bremsleistung ist nach kurzem Einfahren sehr gut bzw. teilweise zu gut: In Gefahrensituationen blockiert das Hinterrad bisweilen, aber die Bremse lässt sich auch gut dosieren. Das Bremsgeräusch bei starker Nässe lässt einem bei den ersten Versuchen etwas erschrecken, aber die Bremsleistung liegt noch bei 90% der Trockenleistung. Bei sauberer Justage ist die Bremse auch absolut schleiffrei.

catsoft
10.05.2014, 16:16
Moin!

Hast du dir das Eastway geholt und kannst was berichten?

Robert