PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canyon Aeroad oder Ultimate?



Vanguard
08.12.2013, 17:40
Ich stehe vor der Entscheidung zwischen dem Aeroad CF und dem Ultimate CF SLX von Canyon.

Angenommen, Ihr könntet Euch nur zwischen beiden Modellen entscheiden:

Welches würdet Ihr wählen und warum?

Mir geht es dabei mehr um den Rahmen als um die Ausstattungsvarianten.

Herzlichen Dank für Euer Feedback!

BerlinRR
08.12.2013, 17:41
Schwere Entscheidung, den SLX finde ich wesentlich hübscher, aber der AEROAD hat wenigstens einen normalen Vorbau (1 1/8").

sol*ring
08.12.2013, 17:56
Würde mich ganz klar für das CF SLX entscheiden.

Nordwand
08.12.2013, 18:03
mit beiden Geos kommst du klar?

frankfurt
08.12.2013, 18:28
Ultimate

Asphaltrunner
08.12.2013, 18:48
Keins von beiden. Kauf dir was schönes!

BerlinRR
08.12.2013, 18:52
Keins von beiden. Kauf dir was schönes!

Vielen Menschen fällt es schwer auf eine konkrete Fragestellung zu antworten. :ü

PS: wäre trotz 1 1/4" für das SLX, optisch finde ich es genial und leicht ist es eh
Dann würde bei mir die Entscheidung zwischen Dura Ace und Record kommen, auch nicht leicht. Kosten beide 4199€

Asphaltrunner
08.12.2013, 19:07
Das tf nach technischen Erfahrungen Fragen ist der sinn hier. Keinen eigenen Geschmack zu haben nicht so doll. Da sollte man sich selbst sicher sein.

BerlinRR
08.12.2013, 19:09
Das tf nach technischen Erfahrungen Fragen ist der sinn hier. Keinen eigenen Geschmack zu haben nicht so doll. Da sollte man sich selbst sicher sein.

Bitte was? (Hab kein Wort verstanden)

tacoma
08.12.2013, 20:44
Das tf nach technischen Erfahrungen Fragen ist der sinn hier. Keinen eigenen Geschmack zu haben nicht so doll. Da sollte man sich selbst sicher sein.

Translation ;)
Der Sinn hier in diesem Technikforum ist, nach den technischen Erfahrungen zu fragen. Keinen eigenen Geschmack zu haben finde ich nicht so gut. In solchen Fragen sollte man sich selbst sicher sein.


@Vanguard

Maybe it helps
1. Das Aeroad ist ein ausgereiftes Modell , bei dem wenige Mängel zu beobachten sind! Der Gewichtsnachteil gegenüber dem CF SLX ist bei geschickter Auswahl der Komponenten zu vernachlässigen.
Beim Katusha-Team ist mir aufgefallen, dass von den Spitzenfahrern hauptsächlich das Aeroad gefahren wurde.
Ich vermute, dass für 2015 ein Modellupdate zu erwarten ist!

2. Beim CF SLX hat beim Modellwechsel von 2013 auf 2014 der Rahmen eine Überarbeitung erfahren z.B. Änderung der Sitzrohrlänge damit die Auszugslänge des VLCS 2 Post besser passt und (hoffentlich) Beseitigung eines Problems mit dem Schaltauge.
Mir persönlich gefällt das Design des CF SLX besonders in Verbindung mit Carbonlaufrädern.
Aber das ist halt wirklich reine Geschmackssache!

Im Nachbarforum kannst du mehr darüber lesen!
http://www.rennrad-news.de/forum/forums/canyon.62/
(http://www.rennrad-news.de/forum/forums/canyon.62/)

BerlinRR
08.12.2013, 20:50
Translation ;)
Der Sinn hier in diesem Technikforum ist, nach den technischen Erfahrungen zu fragen. Keinen eigenen Geschmack zu haben finde ich nicht so gut. In solchen Fragen sollte man sich selbst sicher sein.



Macht trotzdem recht wenig Sinn. :D

Vanguard
08.12.2013, 20:57
Danke für die hilfreichen (und fast ausnahmslos sachlichen und konstruktiven) Antworten!


mit beiden Geos kommst du klar?

Ja, ich denke, ich komme mit beiden zurecht.


Das Aeroad ist ein ausgereiftes Modell , bei dem wenige Mängel zu beobachten sind! Der Gewichtsnachteil gegenüber dem CF SLX ist bei geschickter Auswahl der Komponenten zu vernachlässigen.

Für mich geht es auch um die Entscheidung Aero oder nicht. Fährst Du ein Aero Rad bzw. hast verglichen?
Und: Danke für den Link.

peter1960
08.12.2013, 21:06
Nimm das, was dir optisch am besten gefällt. Aerorahmen ist ziemlicher Quatsch. Sogar Tour schreibt, daß ein schmalerer Lenker mehr bringt, vom eng anliegenden Trikot wollen wir gar nicht reden :ü

tacoma
08.12.2013, 22:01
Für mich geht es auch um die Entscheidung Aero oder nicht. Fährst Du ein Aero Rad bzw. hast verglichen?
Und: Danke für den Link.

Ich fahre das CF SLX. Probegefahren habe ich beide, konnte aber keine wesentlichen Unterschiede feststellen. Mir hat das SLX dann besser gefallen.

Luigi_muc
08.12.2013, 22:11
Welche Laufräder willst denn fahren? Spielt ja auch mit rein, da Canyon hier ja wirklich einigermaßen konsequent ist (leicht vs aero)

Fährt man Hochprofil, evtl Lenkerauflieger, ballert man in der Ebenen geradeaus ->Aeroad
Achtet man eh bei jedem Teil auf Gewicht oder ist nur im Alpinen unterwegs -> Ultimate

(keine zwingende Einordnung, aber so würde ichs machen. Optische Gründe halt)

tacoma
08.12.2013, 22:31
Joaquim Rodriguez am l'Angliru der schwierigsten Bergettappe bei der Vuelta - auf Aeroad!?

412751

Superhenni
09.12.2013, 00:28
Bei ihm spielt ja auch das Gewicht eine untergeordnete Rolle, denn mit ner konsequenten Auswahl leichter Komponenten, besonders der Laufräder, wird er sicher auch hiermit fast Schwierigkeiten haben die 6,8 KG einzuhalten.

avis
09.12.2013, 00:48
Nimm das, was dir optisch am besten gefällt. Aerorahmen ist ziemlicher Quatsch. Sogar Tour schreibt, daß ein schmalerer Lenker mehr bringt, vom eng anliegenden Trikot wollen wir gar nicht reden :ü

+1 :gut:




Welche Laufräder willst denn fahren? Spielt ja auch mit rein, da Canyon hier ja wirklich einigermaßen konsequent ist (leicht vs aero)

Fährt man Hochprofil, evtl Lenkerauflieger, ballert man in der Ebenen geradeaus ->Aeroad
Achtet man eh bei jedem Teil auf Gewicht oder ist nur im Alpinen unterwegs -> Ultimate

(keine zwingende Einordnung, aber so würde ichs machen. Optische Gründe halt)

Sehe ich auch so.

the_brain_mave
09.12.2013, 09:49
Auf Aero zu optimieren bringt (nahezu) immer mehr, als auf Gewicht zu optimieren.
Wenn du also schon ein eng anliegendes Trikot und einen schmalen Lenker hast, machst du mit dem Rahmen weiter.
Das ist theoretisch hinreichend gesichert und unumstößlich :D

Praktisch ist kein Unterschied mess- oder merkbar.

Der größte Unterschied ist in deinem Kopf: "Ich werde jetzt noch länger, härter drücken, weil ich das perfekte Material habe" vs. "Es lohnt sich nicht sich anzustrengen, da nicht mal das material passt".

Du hast also Glück. Nimm das was dir besser gefällt/ Emotionen weckt. Früher waren Aero-Rahmen weniger seitensteif. Heute sind sind die rund-Rohr-Rahmen ebenso komfortabel :D

BerlinRR
09.12.2013, 09:58
Das war auch meine Überlegung, als erstes auf Optik zu achten, danach auf den Einsatzbereich.
Natürlich nur wenn die Geometrie passt, sonst braucht man gar nicht überlegen.

Wenn die Wahl auf das SLX fällt könnte man ja auch noch aerodynamische Optimierungen vollziehen. Zum Beispiel die Ksyrium SLR gegen Zipp 404 Firecrest tauschen.

Luigi_muc
09.12.2013, 10:02
Wenn die Wahl auf das SLX fällt könnte man ja auch noch aerodynamische Optimierungen vollziehen. Zum Beispiel die Ksyrium SLR gegen Zipp 404 Firecrest tauschen.

Könnte man, allerdings sehen Hochprofil-/Aerolaufräder an einem Aero-Rahmen stimmiger aus, als an dem grazilen SLX.
Andesrum gesehen ist das Ultimate universeller was das angeht, beim Aeroad sehen Niedrigprofil-Laufräder sicher unpassend aus.

Lenkerbeisser
09.12.2013, 21:02
Habe in diesem Jahr vor der gleichen Frage gestanden. Habe mich dann für das Ultimate SLX entschieden und es nicht bereut. Allerdings habe ich keine große Erfahrung mit dem Aeroad.
Ich bin von Cervelo R3 SL auf das Ultimate umgestiegen und bin nach einigen Monaten und vielen Alpenpässen immer noch bei jeder Fahrt begeistert. Ich habe es mit der VCLS-2-Stütze. Das Rad hat insgesamt einen tollen Kompromiß aus Komfort, Handling und Gewicht.
Selbst die Mavic Kysrium SLR sind besser als ich gedacht hatte (das waren schon Verkaufskandidaten, aber nun werde ich sie behalten.
Noch ein Wort zur Optik. Das neue Ultimate SLX ist das erste Canyon, was mir vom Design her gefällt.
Das komische vordere Rahmendreieck der bisherigen Modelle, oder das sonderbare quer-fette Sitzrohr überm Tretlager gingen irgendwie garnicht. Die Rahmen waren Tour-Test-technisch optimiert und das Design hatte klar die zweite Prio. Jetzt haben sie wohl beides hinbekommen.
Das Design des Aeroad ist für mich nicht mehr wirklich besser als das Ultimate SLX.
Just my two cents.

Lenkerbeisser
09.12.2013, 22:00
@ Tacoma
was meinst du denn mit Problemen mit dem Schaltauge beim 2013er Ultimate SLX ?
Bei mir zumindest bisher nach 4000 km keine Probleme.
Würde mich natürlich interessieren.

jojo456
09.12.2013, 23:04
Ich habe seit ein paar Wochen auch das CF SLX in schwarz-stealth. Gefällt mir richtug gut, aber es müssen noch die richtigen Felgen her. Hat da jemand einen Tipp? Ich dachte an neue Zipp 303 Firecrest... eine höhere Flanke sollte es wirklich nicht sein. :ü

tacoma
09.12.2013, 23:21
@Lenkerbeisser

Hier ist eins der Hauptprobleme (Kassette bzw. Ausfallende/Schaltauge) beschrieben, für das es bis dato noch keine Lösung gibt:

http://www.rennrad-news.de/forum/threads/kassette-cs-9000-hat-spiel.121786/

Drei Seiten Trauerspiel!!!!
Möglich, dass einige Rahmen getauscht werden müssen.

do.se
10.12.2013, 08:58
ich bin beide intensiv am fahren oder gefahren.

das aeorad finde ich ein typisches break away bike. nicht auf extreme leichtigkeit getrimmt. fahrstabil, windschnittig, souverän auf hügeligem Terrain.

das ultimate cf slx finde ich das ideale rad für pässe. leicht, steif und agil und in der abfahrt ebenfalls "stoisch"

am besten kaufst du beide :-)!

413018413019413020413021

Nordwand
10.12.2013, 09:27
@Lenkerbeisser

Hier ist eins der Hauptprobleme (Kassette bzw. Ausfallende/Schaltauge) beschrieben, für das es bis dato noch keine Lösung gibt:

http://www.rennrad-news.de/forum/threads/kassette-cs-9000-hat-spiel.121786/

Drei Seiten Trauerspiel!!!!
Möglich, dass einige Rahmen getauscht werden müssen.

Canyon liefert also verschiedene Schaltaugen zum slx aus. Da scheint die 11fach Shimano noch nicht mit dem Rahmen zu harmonieren

BerlinRR
10.12.2013, 10:05
das aeorad finde ich ein typisches break away bike.

:heulend::heulend::heulend:

medias
10.12.2013, 10:18
Break away, dachte bisher die Beine machen es. Naja, muss ich wohl umdenken.

lucabrasi
10.12.2013, 10:33
Break away, dachte bisher die Beine machen es. Naja, muss ich wohl umdenken.

das wird aber auch langsam zeit...;)

Lenkerbeisser
10.12.2013, 19:54
Danke @ Tacoma !
Mein Bike läuft leise. Allerdings habe ich meine Schaltung hinten auch noch einigen hundert KM nochmal einstellen müssen. Ein mittlerer Gang lief nicht sauber.
Das konnte ich aber durch Feinstellung meiner Durace Di2 einstellen.
Seitdem alles gut. Aber ich werde mir mal das Schaltauge nochmal genauer ansehen.
Mein Ultimate SLX ist aber nicht ganz früh in diesem Jahr gebaut, sondern im Juni.
Viele Grüße und nochmals danke.