PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SKS Messingnippel unter Druck abziehen



bubu
18.12.2013, 12:18
Hallo,
ich habe eien SKS Rennkompressor mit Messingnippel bekommen, zu dem ich eine Frage hätte:
Die Pumpe hat kein Druck - Ablaßventil; wenn ich auf knapp 8 bar aufpumpe und dann den
Messingnippel unter Druck abziehen möchte, geht das nur sehr schwer.
Am Schlauch (Michelin) habe ich schon die Gewindespitzen etwas entgratet, brachte aber nichts.
Nun befürchte ich, das sich durch dieses feste Ziehen der Ventileinsatz im Schlauch lockert und undicht wird.
Wenn das begründet ist, könnte ich natürlich ein Ablassventil einbauen, vielleicht ist es aber auch so o.k.

Danke im Voraus
Bubu

diwa
18.12.2013, 12:31
Nun befürchte ich, das sich durch dieses feste Ziehen der Ventileinsatz im Schlauch lockert und undicht wird.
Wenn das begründet ist, könnte ich natürlich ein Ablassventil einbauen, vielleicht ist es aber auch so o.k.


Ich nutze seit ca. 30 Jahren meinen Rennkompressor mit Messingnippel - und hatte noch keinen Bedarf für ein Ablassventil.
Auch nicht zu Zeiten, als ich meine 26" Triathon-Reifen noch auf 12Bar aufgepumpt habe.

Das zischt halt wie Appelsaft beim Abziehen - das war's dann aber auch...

ciao

dirk

marvin
18.12.2013, 12:32
Ich geh mal davon aus, dass Du diesen Messingnippel meinst:

414451

Mir ist ehrlich gesagt unklar, warum der sich unter Druck schlechter abziehen lassen soll. Ich würde doch eher das Gegenteil erwarten.
Und ja. Insbesondere wenn das Ventilloch der Felge schlecht entgratet wurde, besteht tatsächlich die (theoretische) Gefahr, dass Du auf Dauer das einvulkanisierte Ventil abreissen könntest.

Ich persönlich bevorzuge ja u.a. aus solchen Gründen den guten alten Hebelstecker:

414452

Im Gegensatz zu manchem HighTechMultiValveSuperStecker funktioniert der jederzeit zuverlässig.

bernhard67
18.12.2013, 12:55
Keine Soge, das geht nur die ersten Male schwer, wenn der Gummi noch ganz neu ist.

crossblade
18.12.2013, 13:45
Keine Soge, das geht nur die ersten Male schwer, wenn der Gummi noch ganz neu ist.

jo, der gummi weitet sich mit der zeit. zum schluß musst du festhalten, damit der nicht von alleine abfällt ;)