PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Boras und Schlauchreifen



eca
02.01.2014, 18:10
Nein, das wird nicht der 999. Thread mit der Bitte um Entscheidungshilfe beim Laufradkauf...;)

Die Entscheidung ist bereits von mir allein im stillen Kämmerlein getroffen worden: Bora One. Einzig ob 35mm oder 50 ist noch in Diskussion zwischen meiner linken und rechten Gehirnhälfte :D

Allerdings beschäftigen mich noch zwei Fragen:

1. Die Bora 35mm sind ja neu für's 2014. Weiss man, ob auch für die 50mm eine neue Version geplant ist, evt. mit denselben Bremsflanken wie die neuen 35er?

2. Schlauchreifen kleben ist prinzipiell kein Problem; habe wesentlich mehr Lebenskilometer auf (selbstgeklebten) Schlauchreifen hinter mir als auf Drahtreifen. Ist einfach ein paar Jährchen her... Was mich jetzt aber etwas irritiert ist die Tatsache, dass ich öfters gelesen habe, man solle beim Reifenwechsel den alten Kleber möglichst komplett entfernen, bevor man den neuen aufträgt. Zu meiner Zeit (ist wie gesagt schon ein paar Jährchen her...:ü) hiess es immer "auf keinen Fall den alten Kitt entfernen", höchstens ein paar scharfe Kanten wegrubbeln. Was denn nun?

Hoffe, die geballte Forenkompetenz kann mir hier weiterhelfen


Edit: Da ist mir gerade noch eine dritte Frage eingefallen. Eigentlich bestelle /kaufe ich ganz gerne lokal ein und ein paar Euro (bzw. CHF) mehr ist dann auch ok. Wenn aber gegenüber internationalen Angeboten (z.B. Wiggle) der Preisaufschlag so gegen 40% torkelt, komme ich schon ins Grübeln. Kennt wer eine günstige Bezugsquelle für Boras in CH?

syoss
02.01.2014, 18:23
Also ich kenne es genau wie du, grobe Bollen wegrubbeln, neuen Kleber drauf und gut ist.

Ich praktiziere das heute noch genau so wie vor 30 Jahren und bin bisher immer gut damit gefahren.

Lasse mich aber auch eines besseren belehren:)

Luigi_muc
02.01.2014, 18:56
Bei Felgen ohne Nahtaussparung (wie früher alle, heute nur noch wenige), hat man mit dem Kitt ja ein richtiges Bett aufgebaut und so den Reifen seitlich unterfüttert. Ein komplettes Entfernen des Kitts hätte vor allem mehr Arbeit bedeutet. Heute kitten zumindest manche dünner und mit weniger Lagen, manche noch so wie damals.

Ich würds drauflassen und dafür, wenn die Kittschicht die Felge voll bedeckt, nur noch eine neue Lage Kitt aufbringen (plus die auf dem Reifen) und mir somit Zeit sparen. Je nachdem wie oft man die Reifen wechselt, weil irgendwann wirds dann vllt doch zu dick (und schwer:D)

Tasmanian-Devil
02.01.2014, 20:55
50 oder 35, dass ist hier die Frage:D!

50! Weil Du die fast zum selben Preis wie die 35iger kekommst! Die Bremsflanke ist für mich vernachlässigbar, achte drauf das Du die neueren, roten Bremsbeläge mitbekommst;)!

Welche Rahmengrösse hast Du? Je kleiner, umso besser fände ich wiederum die flacheren Boras!

eca
02.01.2014, 21:36
Betreffend Schlauchreifen kleben also alles wie gewohnt :). Danke für die Bestätigungen.

Ich denke auch, es werden die 50mm; wenn schon denn schon :D (trotz Rahmengrösse M).

Bleibt noch die Frage nach einer (relativ) günstigen Bezugsquelle in CH.

eca
02.01.2014, 21:44
Im Onlineshop sind nur die Ultra Two's gelistet. Aber hast recht, ich frag' da mal an.

Danke für den Tip. Ich berichte dann.

Tasmanian-Devil
02.01.2014, 21:52
Alternativ war www.bike-palast.com ziemlich günstig bei beiden Varianten;)!

Don Pedalo
02.01.2014, 23:21
Hallo zusammen,

wie verhält es sich den eurer Meinung nach mit Kleberesten auf Schlauchreifen?
Stören die nicht beim nächten Ausrichten da sie recht stark kleben?
Und noch was wo ich die Gelegenheit habe zu fragen:
Kann ich zum Entfernen der Klebereste von Reifen und Carbonfelgen Spiritus oder Ähnliches benutzen?

Gruß - Armin.

eca
03.01.2014, 19:24
Alternativ war www.bike-palast.com ziemlich günstig bei beiden Varianten;)!

Naja, bikepalast.com ist ja auch wieder Ausland; und bikepalast.ch will knapp CHF 2'000 für einen Satz...

girofan
03.01.2014, 19:54
bike-palast.com ist deutsch
bikepalast.com ist österreich ;)

eca
03.01.2014, 20:01
bike-palast.com ist deutsch
bikepalast.com ist österreich ;)

...und eca ist CH...:D

Tasmanian-Devil
03.01.2014, 20:46
...und eca ist CH...:D

Alter Schwede:D!
Hat ich doch glatt übersehen!

eca
31.01.2014, 20:12
Sind jetzt wie erwartet Bora One 50mm geworden (mit Vittoria Corsa Evo CX). Bis jetzt ca.250km gefahren. Fazit: Macht richtig Laune :Applaus: Ob sie mich schneller machen? Keine Ahnung, ist mir auch egal. Fahrgefühl mit den Schlauchreifen ist toll, allerdings muss ich mich noch an den richtigen Luftdruck herantasten. Die letzten Tage war's etwas windig hier, da ist mir die Windanfälligkeit der 50mm Felgen schon aufgefallen, allerdings nicht besonders krass, eher Nuancen.

Am besten finde ich ja das dezente Pfeifen beim Bremsen. Erinnert mich an ein Flugzeug, dass nach der Landung am Standplatz die Turbinen runterfährt. Ertappe mich dabei, wie ich öfters unterwegs bremse, obwohl ich gar nicht müsste...:D

Warte jetzt nochmals 250km, dann kommen die beiden Schlauchis runter und ich mache zwei neue drauf. Die "alten" werden dann im Pannenfall als Reservereifen verwendet.

PS: Bild hier: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?154164-Kuota-clan&p=4544510#post4544510

BerlinRR
31.01.2014, 21:05
Warte jetzt nochmals 250km, dann kommen die beiden Schlauchis runter und ich mache zwei neue drauf. Die "alten" werden dann im Pannenfall als Reservereifen verwendet.


Warum?

Nordwand
31.01.2014, 21:12
Warum?

na halt vorgedehnt

BerlinRR
31.01.2014, 21:20
na halt vorgedehnt
Dazu fährt man die 500Km?

Kenne mich bezüglich Ersatzreifen nicht aus, wenn ich Schlauchreifen drauf hatte war ich entweder Sorglos oder hatte (meistens) ein Materialfahrzeug hinter mir.

Nordwand
31.01.2014, 21:25
Dazu fährt man die 500Km?


kann man machen, oder man holt sich gleich einen gebrauchten aus der Börse

eca
31.01.2014, 21:26
na halt vorgedehnt

Und vor allem "vorgeklebt"! Halten im Pannenfall wesentlich besser als neue, ungefahrene...