PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : was bringts: HR Kranzseite radial, sonst 3-fach gekreuzt, VR radial



aliinbali
14.08.2004, 15:54
Hallo zusammen!
Ich fahre die Infernos Evolution, die (wie im Betreff bereits geschrieben) vorne Radial, hinten auf der Kranzseite auch Radial und sonst 3-fach gekreuzt sind. Speichen sind Rödel 3mm Messerspeichen. Meine Körperlichen Ausmaße sind ähnlich wie die bei Backstedt (2,00m, 95kg). Reifen sind 25er Conti 4season.
Was ist zur Qualität der LR insbesondere in Bezug auf mein Gewicht zu sagen, da ich nun schon das zweite mal nach ca. 400 km den zweiten Seitenschlag hatte. Da Infernos selten sind, ergab die Suche dementsprechend nicht hier im Forum (das nur zur Info an die ewigen "BenutzDochDieSucheTexter").
Schönen Dank schon mal im Voraus.
MfG
Ali

codi
14.08.2004, 16:00
Biste sicher dass die Kranzseite Radial ist und die andere 3fach gekreutzt und nicht umgekehrt? Auf der Kranzseite hat man ohnehin schon die höhere Spannung, dann noch Radial,....???? Hört sich recht merkwürdig an. :confused:

Gruß
Codi

diddlmaedchen
14.08.2004, 16:12
Genau - Kranzseite und Radial widersprechen eigentlich dem, was man immer so hört.

Elwoody
14.08.2004, 17:12
Scherzposting? Auf der Kranzseiteradial, so blöd ist in Wirklichkeit ja wohl niemand.

diddlmaedchen
14.08.2004, 17:14
Scherzposting? Auf der Kranzseiteradial, so blöd ist in Wirklichkeit ja wohl niemand.

Wohl doch...

http://www.roadbikes.de/media/Inferno_Evolution_Nabe_HR.jpg

Elwoody
14.08.2004, 17:19
Wo hast Du das Bild gefunden? Ich suche erfolglos nachnem Link.

diddlmaedchen
14.08.2004, 17:21
ich habe nur die Bilderseite bei google genutzt - bin hier rausgekommen:

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.roadbikes.de/media/Inferno_Evolution_Nabe_HR.jpg&imgrefurl=http://www.roadbikes.de/Naben.html&h=220&w=300&sz=16&tbnid=OLi64vRrpO8J:&tbnh=81&tbnw=110&start=2&prev=/images%3Fq%3DInferno%2BEvolution%26hl%3Dde%26lr%3D %26ie%3DUTF-8

AndreasIllesch
14.08.2004, 18:04
Scherzposting? Auf der Kranzseiteradial, so blöd ist in Wirklichkeit ja wohl niemand.

ausser shimano.
und einige nischenhersteller.
aber du fährst sicher campagnolo und bleibst daher von solchen tollheiten verschont.

an dem prinzip, nur links zu kreuzen, ist grundsätzlich nix auszusetzen, man muss es nur richtig umsetzen.

HeinerFD
14.08.2004, 18:09
ausser shimano.
und einige nischenhersteller.
aber du fährst sicher campagnolo und bleibst daher von solchen tollheiten verschont.

an dem prinzip, nur links zu kreuzen, ist grundsätzlich nix auszusetzen, man muss es nur richtig umsetzen.

Da gibt es noch so ein anderes "Nischenprodukt" - Xürjum, oder so ähnlich. ;)

Heiner

aliinbali
14.08.2004, 18:11
diddl... hat doch ein bild! da sieht man es doch :eek:
HP von Inferno (http://inferno-laufraeder.de) ist hier. Im Shop sind die noch für 430 EUR zu sehen.
Aber was ist nun zu meiner Ausgangsfrage zu sagen? Qualität von Inferno mit Nova Felgen und Rödel Speichen in Bezug auf mein Gewicht?
Danke für das rege Interesse! :piano:
Ali :ä

ludo
14.08.2004, 18:16
hallo.
generell kann man von einer radialen einspeichung am hinterrad nur abraten.
es können nur gekreuzte speichen ein antriebsmoment aufnehmen.
da das bei dir ja nur auf einer seite der fall ist,müssen natürlich weniger speichen das gesamte antriebsmoment aufnehmen,das kann schneller zu einer
überlastung führen,folge:
seitenschläge bzw. früher oder später speichenbrüche.
ausser der optik gibt es wirklich keinen grund am hinterad radial zu speichen!
gruss
ludo

JerryV
14.08.2004, 18:43
Wie kann das denn funktionieren? Wie soll denn der Drehimpuls von den Ritzeln auf die Felge übertragen werden?

Wenn ich mir als Laie das so vorstelle, wird sich doch bei jedem Antritt erstmal die Nabe gegen die Felge verdrehen und wenn man Kraft rausnimmt durch die Speichenspannung wieder zurück gezogen werden. Dürfte sich ganz schön weich anfühlen.

Jerry V.

ludo
14.08.2004, 18:54
hallo.

zum thema radial einspeichen:


Hat radiales Einspeichen Sinn?
Kompetente Laufradbauer speichen nur am felgengebremsten Vorderrad radial ein, weil da im Gegensatz zum Hinterrad kein Drehmoment zu übertragen ist. Zu beachten ist, dass bei dieser Einspeichart durch die extreme radiale Beanspruchung die Nabenflanschen arg beansprucht werden. Viele Nabenfabrikanten lehnen deshalb bei radial eingespeichten Laufrädern eine Garantie ab!

Ueberall da, wo Antriebs- oder Bremskräfte (Disk Brakes) von der Nabe zur Felge zu übertragen sind, soll man nur tangential resp. gekreuzt einspeichen. Je tangentialer die Speichen zum Nabenflansch verlaufen, um so direkter werden Antriebs- und Bremskräfte übermittelt.

Die radiale Einspeichung hat demzufolge am scheibengebremsten Vorderrad und am Hinterrad, sei es scheiben- oder felgengebremst, nichts zu suchen.

QUELLE:
siehe auch:
http://www.robiswerkstatt.ch/body/service/schraner.html


gruss
ludo

AndreasIllesch
14.08.2004, 19:17
Wie kann das denn funktionieren? Wie soll denn der Drehimpuls von den Ritzeln auf die Felge übertragen werden?

über den fetten nabenkörper auf die linke seite.

wenn man hinten nur rechts radial speicht, hat das beim fahren eine Entlastung der rechten speichen zur folge und eine zusätzliche Belastung für die linken speichen, die das aufgrund ihrer geringeren vorspannung abkönnen sollten.

codi
14.08.2004, 19:37
über den fetten nabenkörper auf die linke seite.

wenn man hinten nur rechts radial speicht, hat das beim fahren eine Entlastung der rechten speichen zur folge und eine zusätzliche Belastung für die linken speichen, die das aufgrund ihrer geringeren vorspannung abkönnen sollten.


hmm, dass viele Hersteller hinten einseitig Radial einspeichen sieht man ja überall. Aber dann meistens auf der dem Kranz gegenüberliegenenden Seite.
So müssen die ohnehin schon stärker vorgespannten Speichen der Kranzseite auch noch die Antriebskräfte Übertragen. Bei dieser Einspeichung werden die Antriebskräfte den weniger vorgespannten Speichen aufgebrummt, eigentlich ja die bessere Lösung. Und dass der Nabenkörper das Drehmoment übertragen kann steht wohl ausser Frage.

diddlmaedchen
14.08.2004, 19:48
Auf der HP findet man die gleiche Erklärung: http://inferno-laufraeder.de/inferno/homepage.html

AndreasIllesch
14.08.2004, 19:48
hey cody, doppelt genäht hält besser.

codi
14.08.2004, 19:59
sicher ist sicher ;)

diddlmaedchen
14.08.2004, 20:04
Hallo zusammen!
Meine Körperlichen Ausmaße sind ähnlich wie die bei Backstedt (2,00m, 95kg). Reifen sind 25er Conti 4season.
Was ist zur Qualität der LR insbesondere in Bezug auf mein Gewicht zu sagen, da ich nun schon das zweite mal nach ca. 400 km den zweiten Seitenschlag hatte. ...Ali

Ich denke mit einem speziell auf dich zusammengestellten LRS mit CXP 33 oder so (und komplett 3fach gekreuzt) hättest du ein stabileres Laufrad - bei dem gleichen Gewicht:
1810 laut Hersteller ist nicht besonders wenig. ;) Und der Preis ist auch ganz schön happig: 429,- :eek:

snowdan
15.08.2004, 01:33
sind nicht auch die ksyrium ssc sl hinten rechts radial eingespeicht?

wielrenner
15.08.2004, 01:38
jepp sind sie. und ich finde es mal wieder köstlich wie die vermeintlichen hobby ingeniuere die arbeit von vielen entwicklern hier schlecht reden...boah man merkt, dass viele absolut keine ahnung haben

groovestar
15.08.2004, 02:23
Habe die Citec Jet an meinem Cube-Renner. Da ist das Hinterrad genauso einseitig radial eingespeicht.

Habe Anfangs auch skeptisch geschaut, muss aber sagen, dass sich das subjektiv keinen Tick weicher anfühlt als das gekreuzt eingespeichte Hinterrad an meinem anderen Renner (CXP33, Hügi, und dazu noch 26 Zoll)

Wie gesagt subjektiv, war aber auf jeden Fall positiv überascht.

aliinbali
15.08.2004, 05:27
jepp sind sie. und ich finde es mal wieder köstlich wie die vermeintlichen hobby ingeniuere die arbeit von vielen entwicklern hier schlecht reden...boah man merkt, dass viele absolut keine ahnung haben


und was ist jetzt bezüglich meines Gewichts dazu zu sagen
:confused: hält das oder nicht :confused: cxp 22-23-33 wäre besser oder nicht :confused:
mensch, ich brauche meinungen :ü
schönen nacht noch
ali

AndreasIllesch
15.08.2004, 08:52
keiner weiss, ob deine seitenschläge von dieser bes. einspeichung herkommen.
du hast 32 speichen und eigentlich stabile felgen, was reichen sollte.
aber wenn man wie du 2m und 95 kg hat (wo evtl. auch ein paar muskeln dabei sind :D ), dann sollte man alle möglichkeiten mitnehmen, die ein laufrad steif machen -> überall gekreuzte einspeichung.
gekreuzte speichen machen das laufrad seitensteifer und bewirken eine bessere lastverteilung zwischen den speichen.

cxp33 hat den besten nippelsitz.

wielrenner
15.08.2004, 13:10
@aliinbali
du warst ja mal länger auf als ich oder amst grad vonner arbeit :confused: oder doch disco :qullego: ?


also wegen der laufräder würde ich mich meinen vorrednern anschliessen und ne stabile mit 32loch handeingespeicht vorziehen

aliinbali
15.08.2004, 14:57
@aliinbali
du warst ja mal länger auf als ich oder amst grad vonner arbeit :confused: oder doch disco :qullego:

ähnlich wie disco, bei uns ist weinfest! ich komm doch von der ahr, da sind die jetzt in regelmäßigen abständen :ybel:

wg. der ratschläge danke erstmal; werde mal versuchen, wie lange die halten :rolleyes:

euer ali