PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mangelhafte Qualität bei der Trelock LS 950 ???



derluebarser
17.01.2014, 10:29
Hallo Leute,

habe meine Trelock LS 950 Leuchte jetzt ca. 4 Monate und 2500 km in Benutzung....
bisher vollends zufrieden..!!!

seit einigen Tagen klappert die Leuchte allerdings in ihrem Halter.....fasst man die Lampe im montierten ZUstand an, kann man diese wenige mm im Halter horizontal bewegen...

lokalisiert habe ich geringfügigen Materialabtrieb im Bereich der lampe, in den der Halter greift ( bzw. sich festklemmt....)
Das Problem wird sich durch das jetzt vorhandene Spiel natürlich noch verstärken.....

Hat jemand ähnliches beobachtet und eine Lösung dafür gefunden.....???

Trelock hat auf eine schriftliche Anfrage per mail bisher leider nicht reagiert.........

hilbert
17.01.2014, 11:16
Kenne das Problem vom Vorgänger der 750er - gleicher Halter. Nimm ein kleines, wirklich dünnes Stück Gummi (z.B. alter Leichtschlauch oder einen RR-Flicken) und befestige ihn in der Halteraufnahme der Lampe zB. mit doppelseit. Klebeband, um die Lampe nicht mit Kleber zu versauen. Dadurch musst Du etwas mehr drücken beim Aufsetzen der Lampe, aber das hält bei mir seit 3 Jahren = ca. 7500 km bei 50% Feldweg-Anteil am Crosser).

derluebarser
17.01.2014, 12:52
http://www.smileygarden.de/smilie/Schilder/danke-001.gif (http://www.smileygarden.de)...für den Tip.....
dann werde ich den Halter mal entsprechend tunen.....