PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regenfahrt



Radlmuckl
17.08.2004, 09:46
Hallo,

gestern ist´s dann doch passiert....
Trotz Regenwahrscheinlichkeit 0% mußte ich mit meinem "Guten" die letzten 25 km durch strömenden Regen radeln... sonst habe ich dafür immer mein altes bike genommen....
Wie und welche Teile sollten im Anschluss einer Regenfahrt geputzt, geölt, gestreichelt werden, damit das gute Stück möglichst wenig Schaden nimmt?
Welche Stellen sind besonders kritisch?

Danke für ein kurzes Feedback...

The Scrub
17.08.2004, 09:50
Als erstes würde ich gucken,ob Wasser in Felgen und Rahmen sind.Habe ich nach Regenfahrten auch immer.Wenn Du Rahmen und LRS "entleert" hast,würde ich alles richtig säubern,und fetten.
Guck mal in der Suchfunktion,wurde schon x-mal drüber gesprochen.
Gruß,the Scrub

Birdman
17.08.2004, 09:50
Hallo,

je nach Stärke des Regens würde ich mich sicherlich schnellstens um die Kette kümmern. Manchmal kann auch Wasser in die Naben eindringen. Angeblich soll es ein probates Mittel sein, gleich am nächsten Tag so um die 30-50 Km zu fahren, damit das Wasser wieder rausgedrückt wird und keinen Schaden anrichtet.

Gruß,
Birdman

lord helmchen
17.08.2004, 09:58
Da das Rad ja naß war, ordentlich mit Schlauch abspritzen vorallem die Kette, da ja mit dem Wasser von unten der feine Sand mittransportiert wird. Dann trocken wischen und ordentlich einölen. Wenn hochwertige Teile an Deinem Rad verbaut sind sollte so eine kurze Regenfahrt keine Rolle Spielen. Gründlich reinigen Schaltwerk, Umwerfer, Schalt und Bremsseile mit Teflonöl einölen. Fertig. Am nächsten Tag überschüssiges Öl von der Kette abwischen. voila

ruuudi
17.08.2004, 10:07
Hallo,

gestern ist´s dann doch passiert....
Trotz Regenwahrscheinlichkeit 0% mußte ich mit meinem "Guten" die letzten 25 km durch strömenden Regen radeln... sonst habe ich dafür immer mein altes bike genommen....
Wie und welche Teile sollten im Anschluss einer Regenfahrt geputzt, geölt, gestreichelt werden, damit das gute Stück möglichst wenig Schaden nimmt?
Welche Stellen sind besonders kritisch?

Danke für ein kurzes Feedback...


PAAANIIK !!!!!!

Was für eine bl... Frage - Sorry

Wenn du ein C40 fährst, löst es sich bestimmt auf, weil Carbon weich wird, wenns regnet.
Wenn du zusätzlich noch Lightweight LR fährst, is es ganz schlimm. Die verlieren an Steifigkeit und saugen sich mit Wasser voll. Lightweight ist dann nicht mehr.
Wenn du normale Naben hast (Shimano), musst du die sofort öffnen und neu fetten, wel die Lager sooo schlecht sind, dass du die nächsten 1000 Km (mind.) Wasser und Dreck drin hast.
Die Kette kannste sowieso vergessen. Kauf dir gleich ne neue...

Entschuldige bitte den Sarkasmus, aber bei so einer Frage :eek: :heulend:

The Scrub
17.08.2004, 10:20
@ruuuuuuuuuuuuuuuuudi

Kennst Du eigentlich das Sprichwort:"Es gibt keine dummen Fragen,es gibt nur dumme Antworten"?

vieta
17.08.2004, 10:24
@ruuuuuuuuuuuuuuuuudi

Kennst Du eigentlich das Sprichwort:"Es gibt keine dummen Fragen,es gibt nur dumme Antworten"?

also da kann ich Dir aber auch nicht ganz zustimmen,

ein RR ist doch nicht aus Zucker!!!!!!!!!!!!!!!! Panik nach einer Regenfahrt halte ich für völlig übertrieben,
was muss ich tun, oh Gott mein RR ist nass geworden.... :Applaus: :Applaus:

da hilft nur eins "Rolle kaufen und in der Wohnung fahren" und hoffen das der Nachbar nicht die Wanne überlaufen lässt :eek: :eek:

The Scrub
17.08.2004, 10:32
Er macht doch keine Panik.Und ich halte es durchaus für sinnvoll,sein RR nach einer längeren Regenfahrt zu reinigen.Ist ja ok,wenn ruuuuuuuuuuuuudi ne andere Meinung hat,aber die Art und Weise,wie er geantwortet,war ein wenig schwach.

ruuudi
17.08.2004, 11:30
Er macht doch keine Panik.Und ich halte es durchaus für sinnvoll,sein RR nach einer längeren Regenfahrt zu reinigen.Ist ja ok,wenn ruuuuuuuuuuuuudi ne andere Meinung hat,aber die Art und Weise,wie er geantwortet,war ein wenig schwach.

Soll ja auch schwach gemeint sein, weil sarkastisch!!? :rolleyes:

Es gibt halt Leute die finden das amüsant und andere wiederum finden das unmöglich, weil doch alles hochseriös behandelt werden muss (Goldwaagenprinzip eben).

wielrenner
17.08.2004, 13:07
PAAANIIK !!!!!!

Was für eine bl... Frage - Sorry

Wenn du ein C40 fährst, löst es sich bestimmt auf, weil Carbon weich wird, wenns regnet.
Wenn du zusätzlich noch Lightweight LR fährst, is es ganz schlimm. Die verlieren an Steifigkeit und saugen sich mit Wasser voll. Lightweight ist dann nicht mehr.
Wenn du normale Naben hast (Shimano), musst du die sofort öffnen und neu fetten, wel die Lager sooo schlecht sind, dass du die nächsten 1000 Km (mind.) Wasser und Dreck drin hast.
Die Kette kannste sowieso vergessen. Kauf dir gleich ne neue...

Entschuldige bitte den Sarkasmus, aber bei so einer Frage :eek: :heulend:









jaaa nen mega lol....ey mal im ernst, wer nen "gutes" fährt sollte doch wissen, wie man die möhre wieder sauber bekommt


:Applaus: