PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lack ab...



Prepeg
17.08.2004, 12:56
Letzte Woche ist mir mein Wheeler-RR umgefallen und hat sich ein paar Macken am Rahmen zugezogen.
Mein Händler meinte, dass Wheeler den Lack nicht mehr verkaufe und eine Anfrage bei Wheeler ist bislang unbeantwortet geblieben.
Deshalb meine Frage:
Wo kann man sich den richtigen Lack mischen lassen?
Im Autozubehörhandel zu suchen ist recht schwierig, da der richige Lack nicht zu finden ist.
Hat einer von Euch Erfahrungen?

Schnellster
17.08.2004, 13:01
http://www.dk-forenserver.de/tour/search.php?searchid=200347 :ytrikot:

Marco Gios
17.08.2004, 13:04
Bei genormten RAL-Tönen bekommt man alles (wenn man die richtige Bezeichnung kennt), bei speziell gemischten Tönen wird es schwieriger. Zwar kann man im Autofachhandel alles anmischen lassen, nur meist trifft man den Originalton nie so ganz genau.

Knobi
17.08.2004, 14:37
Ein guter(!) Autolackierer wird Dir den Farbton sicher 100%ig nachmischen können. Dazu braucht er allerdings etwas Zeit, und eine Vorlage (sprich: den Rahmen!). Meistens musst Du dann einen Viertelliter abnehmen, was für 4-5 komplette Rahmen reichen würde, aber das Mischen etwas einfacher macht.

Wichtig ist auch der Aufbau des Lacks:
Manche Metalliclacke entstehen z.B. aus einem eingefärbten Klarlack über einer "Grundfarbe"; andere Farben reagieren wiederum in bestimmter Art und Weise auf den Farbton der Grundierung.

Nimm den Lack auf jeden Fall als 2-Komponenten Acryl (also Lack mit Härter). Zu Metallic brauchst Du auf jeden Fall auch Klarlack.
Dann machst Du die Macken gut sauber (Entfetter bzw. Verdünnung), mischst Dir einige Tropfen Lack an, und tupfst diese auf den Schaden, bis der neue Lack etwas "höher" ist. Eventl. mehrfach wiederholen.
Nach etwa einem Tag (zum Aushärten) nimmst Du dann 2000er Schleifpapier, klebst davon einen Streifen auf einen Eisstiel (demnach müssen Lackierer immer viel Eis essen...), und schleifst, mit etwas Spucke, den "Hubel" vorsichtig runter. Anschließend Polieren - und der Schaden ist unsichtbar.

Bei kleinen Macken schadet es übrigens nicht, wenn der Farbton nicht hundertprozentig passt.

Viel Spaß!