PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Selbst gebruzzelt: Kinderrad



Noize
19.02.2014, 15:22
Nachdem ich meinen Sohnemann im Herbst auf seinem 16Zöller beobachtet habe, war es wohl an der Zeit, ein neues, größeres Rad für ihn anzuschaffen. Wobei anschaffen etwas daneben gegriffen ist. Sowas baut der Papa selber. Kann ja keiner besser als er :)

Nach Nachfrage was denn das neue Rad so können muss, also Campa oder Shimano, Aero oder Cobbles kam als Antwort: Rot muss es sein und Totenköpfe braucht es :D


Dann habe ich mich mal vor Weihnachten hingesetzt und einen 20 Zöller gezeichnet. Vorlage für die Konstruktion war ein 20 Zöller vom Georg Blaschke, den er mal für seine Tochter gebaut hat. Wichtig war, dass das Rad einen genügend großen Überstand über dem Oberrohr erlaubt und insgesamt nicht allzu gestreckt ist. Der junge Mann ist insgesamt bislang ein Wachstumsverweigerer. Das Tretlager ist soweit abgesenkt, dass eine 135mm Kurbel 100mm Luft über dem Boden hat.

https://lh4.googleusercontent.com/-gDNoAcc4rbg/Uop3NJ0xoRI/AAAAAAAACGc/WLq0KyBLPy8/s800/SAM_0612.JPG

Die Ausfaller sind selbst gezeichnet, da es da nix vernünftiges für so kleine Rahmen gibt und anschließend habe ich die Ausfaller aus 6mm Edelstahlblech laserschneiden lassen.

Noize
19.02.2014, 15:26
Nachdem es für so ein Rad auch keine Muffen gibt, hab ich mich dazu entschlossen, einen muffenlos gelöteten Rahmen zu bauen. Etwas Überlegung war auch beim Hinterbau nötig, da so ein kurzer Hinterbau mit einer 130mm Nabe wenig Platz für die Kurbel lässt.

https://lh5.googleusercontent.com/-_sFPExPgOXM/UoKjQ6FbxRI/AAAAAAAACGI/42CssaCrDvo/s800/SAM_0607.JPG

Vor Weihnachten war dann auch schnell die Gabel und der erste Teil des Hinterbaus fertig:
https://lh4.googleusercontent.com/-aDF9LnEhi2k/UoKjRAX1gaI/AAAAAAAACGM/fGqfTJq8cQ8/s800/SAM_0608.JPG

Wie immer im Richard Sachs Sado-Maso Style:
https://lh4.googleusercontent.com/-QXag77do7WA/Uo_XG6U5HTI/AAAAAAAACG4/JwIpN2KNtZY/s800/SAM_0615.JPG

https://lh4.googleusercontent.com/-qA32VieNajw/Uo_XHCbIVLI/AAAAAAAACHA/ReLW95YhUoc/s800/SAM_0617.JPG

Noize
19.02.2014, 15:32
Die Laufräder waren auch schnell zusammen geschustert:

Novatech X-Light 20/24 Loch mit SH Rotor. Felgen sind Kin-Lin irgendwas, Speichen sind SAPIM LASER
https://lh6.googleusercontent.com/-irhK0bMlh2Y/Uo_XGfO1ZeI/AAAAAAAACGw/ESzl5hCz598/s800/SAM_0614.JPG

Der Hinterbau ist gerade. Muss man auch bei renomierten Herstellern nicht immer voraussetzen :D
https://lh3.googleusercontent.com/-QpTBxIeh4Zg/Uo_Y7nsNZNI/AAAAAAAACHg/cszvazrlMeE/s800/SAM_0632.JPG

Noize
19.02.2014, 15:35
Zu Weihnachten wurde dann gefeilt, Maß genommen und mit der Flamme herumgefuchtelt:

https://lh5.googleusercontent.com/-Vx6YaOQlxks/UpH9Bx68l-I/AAAAAAAACH8/hY3EW4zM0PA/s800/SAM_0636.JPG

https://lh3.googleusercontent.com/-yi07KSLxvM4/UpH9CcSok5I/AAAAAAAACIA/_2x9yyF5XIc/s800/SAM_0637.JPG

https://lh4.googleusercontent.com/-satdRurF3Jo/UpH9Bc7NXTI/AAAAAAAACH0/c6nDC2DC384/s800/SAM_0635.JPG

https://lh4.googleusercontent.com/-Z2e-kxrEzOY/UrIMszAWsWI/AAAAAAAACJU/Dq673a0dK84/s800/SAM_0654.JPG

https://lh5.googleusercontent.com/-MhCA6XhXO1g/UsVoi9iMhkI/AAAAAAAACKc/Ho4Gus19xd8/s800/SAM_0660.jpg

LemonLipstick
19.02.2014, 15:38
ernst erspar mir die details, zeig mir das fertige Rad :D

Ben.W
19.02.2014, 15:40
+1

P.s. Die Ausfaller hab ich verbrochen :D Ich würd ja gern nochmal welche zeichnen wo danach eine CNC Fräse noch einmal drüber geht.....

Noize
19.02.2014, 15:51
ernst erspar mir die details, zeig mir das fertige Rad :D

sei nicht so.. Lass Spannung keimen :D

LemonLipstick
19.02.2014, 15:55
+1

P.s. Die Ausfaller hab ich verbrochen :D Ich würd ja gern nochmal welche zeichnen wo danach eine CNC Fräse noch einmal drüber geht.....

kann man die ausfaller auch für 24 zoll räder verwenden? bis du fertig bist mit dem zeichnen sind unsere kleinen terroristen fast erwachsen.....:D

jambo
19.02.2014, 16:10
klasse Projekt, super! ich kenne nur noch einen fabrikfrischen 20" Renner, den Easy Drop von Gios ...

http://496elan.net/photo_h/2010_easy-matsumura.jpg

jb

Ben.W
19.02.2014, 17:02
kann man die ausfaller auch für 24 zoll räder verwenden? bis du fertig bist mit dem zeichnen sind unsere kleinen terroristen fast erwachsen.....:D

Is ja nicht so als wenn ich nicht ganz dezent in so einem Miniprojekt eingespannt war, in der letzten Zeit... :D
Sollten eigentlich auch gehen für 24er, kommt halt auf die Winkel drauf an..

Luigi_muc
19.02.2014, 17:06
Die Idee mit den gelaserten Ausfaller gefällt mir. Bräuchte ich demnächst (hoffentlich) auch. Wieso ich da noch nicht draufgekommen bin...
Ansonsten kann man hier nur den Hut ziehen. Eventuell kanns der Junior in 5-10 Jahren mal schätzen lernen:Applaus:

PAYE
19.02.2014, 17:06
Zum Thema Aufbau Kinderrad sei an dieser Stelle auch nochmals an den grandiosen Aufbau-Thread aus dem IBC Forum erinnert:

http://www.mtb-news.de/forum/t/nachwuchsfoerderung-how-to-pimp-the-ti-of-your-daughter.177347/

Tom vom Deich
19.02.2014, 17:13
Noch was für 20"
http://www.somafab.com/wp-content/uploads/2013/10/soma_bart_frm_fork_chrome_2014_800.jpg

von hier:
http://www.somafab.com/archives/product/bart-kids-road-frame-set

Schmittler
19.02.2014, 17:17
Endlich mal ein gescheiter Thread! :Applaus:

Noize
19.02.2014, 22:41
Gegen den SOMA kann ich aber ganz leicht anstinken :D

Zurück vom Anstreicher: Rosso di Cavallino Rampante da Maranello

https://lh3.googleusercontent.com/-gVlYzlu2fBk/UwS3mMwKXYI/AAAAAAAACNw/6ZioeIGQh0A/s800/IMG_1993.JPG

Noize
19.02.2014, 22:46
..übrigens: für den richtigen Totenkopf haben wir (der junge Herr zukünftige Besitzer und ich) tagelang das www abgegrast. War nicht einfach die Ansprüche der Jugend zu erfüllen. Egal, im Alter wird er mich dafür pflegen :D

http://bikeboard.at/Board/attachment.php?attachmentid=151096&d=1389882779

Noize
20.02.2014, 13:16
Könnt ihr mir eventuell helfen, eine REDLINE Microline Kurbel mit 135mm in Europa aufzutreiben? In D und A ist sie zumindest nicht aufzutreiben..:heulend:

https://images.danscomp.com/images/products/451212.gif

Frühaufsteher
20.02.2014, 13:27
https://lh3.googleusercontent.com/-gVlYzlu2fBk/UwS3mMwKXYI/AAAAAAAACNw/6ZioeIGQh0A/s800/IMG_1993.JPG


Bohaaaa! GEIL!

Ich find nur:
https://www.jrbicycles.com/storefront/index.php?act=viewProd&productId=3881

Würde 150.- kosten

Noize
20.02.2014, 20:10
Ein paar bessere Bilder von heute..

https://lh3.googleusercontent.com/-mHe6qmglsoo/UwX1ST38TyI/AAAAAAAACPM/EsqeYLGXtRQ/s800/IMG_2003.JPG

https://lh3.googleusercontent.com/-X-VrnxT9d7s/UwX1j6amzEI/AAAAAAAACPE/i5qc5KNhaek/s800/IMG_2004.JPG

https://lh4.googleusercontent.com/-JISCVF3vatE/UwX9Otz44sI/AAAAAAAACPc/usVmfMowvZM/s800/IMG_2006.JPG

https://lh3.googleusercontent.com/-sOOKgqZPFmc/UwX9UGztnAI/AAAAAAAACPk/BdjceTjpqog/s800/IMG_2005.JPG

BerlinRR
20.02.2014, 21:03
Hoffentlich ist sich Sohnemann bewusst, dass er das coolste (und stilvollste) Kinderrad Deutschlands bekommt.
:Applaus:

deodato
20.02.2014, 21:36
meine tiefe Bewunderung und Verbeugung, absolut spitzte. Das wird eines der schönsten Räder im Forum :Applaus::Applaus::Applaus:

Noize
20.02.2014, 21:38
Hoffentlich ist sich Sohnemann bewusst, dass er das coolste (und stilvollste) Kinderrad Deutschlands bekommt.
:Applaus:

Cool findet er es schon und er ist auch heute damit schon eine Runde durchs Wohnzimmer draisiniert. Es fehlt halt die Kurbel zum Aufbau und das wurmt schon, dass der Papa das nicht hinkriegt :ü

Das Rad kann übrigens im April in London bewundert werden ;)

http://selberbruzzler.at/images/stories/bespoked2014%20come%20and%20see_1.jpg

fitzefatze
20.02.2014, 21:38
Stylischstes Kinderrad ever.
Bleibt die Syntace-Carbon-Sattelstütze dran? Die ist mir für mein "gutes" Rennrad zu teuer :heulend:

Noize
20.02.2014, 21:40
Stylischstes Kinderrad ever.
Bleibt die Syntace-Carbon-Sattelstütze dran? Die ist mir für mein "gutes" Rennrad zu teuer :heulend:

Sicher, muss ich aber noch ein bisschen Polieren, damit sie wieder schön glänzt :)

St.John
20.02.2014, 22:12
Hoffentlich ist sich Sohnemann bewusst, dass er das coolste (und stilvollste) Kinderrad Deutschlands bekommt.
:Applaus:
Hab ich was verpasst? Gehört Wien jetzt zu Deutschland?

Ne, Quatsch beiseite. Absolut Klasse! Wunderschön! Haste gut gemacht! Kann's kaum abwarten das fertige Rad zu sehen.

BerlinRR
20.02.2014, 22:17
Hab ich was verpasst? Gehört Wien jetzt zu Deutschland?

Ne, Quatsch beiseite. Absolut Klasse! Wunderschön! Haste gut gemacht! Kann's kaum abwarten das fertige Rad zu sehen.

Dann erweitere ich halt ohne moralische Probleme auf Europa :D

Noize
20.02.2014, 22:31
Hab ich was verpasst? Gehört Wien jetzt zu Deutschland?

..kann man durchgehen lassen. War ja für mehr als 800 Jahre so, auch wenns schon wieder sehr sehr lange her ist :D

Tom vom Deich
20.02.2014, 23:05
Kürz doch selber eine alte Vierkant Alukurbel, dann kannst du den Q Faktor auch minimieren. Schwarz pulvern oder eloxieren, falls du schwarz bevorzugst.

Noize
20.02.2014, 23:09
Kürz doch selber eine alte Vierkant Alukurbel, dann kannst du den Q Faktor auch minimieren. Schwarz pulvern oder eloxieren, falls du schwarz bevorzugst.

Ja, auch das wäre möglich. Ich hätte da als Probanden eine Suntour-Kurbel hier, nur würde ich dieser Kurbel so ein schmachvolles Ende gerne ersparen, wenns möglich wär.

Tom vom Deich
20.02.2014, 23:12
Ja, auch das wäre möglich. Ich hätte da als Probanden eine Suntour-Kurbel hier, nur würde ich dieser Kurbel so ein schmachvolles Ende gerne ersparen, wenns möglich wär.

Alte LX oder XT bis 1992 sind auch perfekt dafür, gibt auf einer HP im Web auch eine Übersicht, welche Kurbeln perfekt dafür geeignet sind.

panicmechanic
20.02.2014, 23:49
http://bikesmithdesign.com/Short_Cranks/index.html

ceight
21.02.2014, 11:47
Könnt ihr mir eventuell helfen, eine REDLINE Microline Kurbel mit 135mm in Europa aufzutreiben? In D und A ist sie zumindest nicht aufzutreiben..:heulend:

https://images.danscomp.com/images/products/451212.gif

Alternativen!?

Teuer:heulend:
http://www.crupi-shop.de/kurbeln/rhythm-experts-cranks.php

bunt und günstiger
http://www.crupi-shop.de/kurbeln/promax-sq-1-square-crankarm-set.php

Noize
21.02.2014, 14:51
Also, weil ichs gefragt worden bin.

Mein Filius ist 6 1/2 Jahre alt und zur Zeit 114cm groß.
Der Rahmen ist gegenüber dem BEINN20 von ISLABIKES deutlich gedrungener und kürzer
Ausgelegt ist der Rahmen für eine 135mm Kurbel und der Überstand übern Oberrohr geht sich mit seiner Schrittlänge gerade so aus, dass nix streift. Im Anhang habe ich die rattleCAD Zeichnung dazu gegeben. Wer sichs genauer anschauen will, muss sich nur rattleCAD runterladen.

Der Rahmen selbst ist aus Columbus ZONA Rohren gebaut, wobei ich für OR, UR und SR des Hauptrahmen ZONA Oberrohre (alle 28,6mm) genommen habe. Der Hinterbau ist ebenfalls aus ZONA Streben aus der Restekiste, die sich irgendwann mal angesammelt haben, gebaut.

Aufgebaut wird mit einer Shimano 9fach 12-28 mit kurzem Schaltwerk (Tiagra), geschalten wird mit einer SRAM Gripshift. Vorne wirds ein Mono-Blatt mit 34 Zähnen.

Die Laufräder sind eingespeicht mit Novatec X-Light Naben, Kin Lin Nb-R 406 Felgen, die gerade 245g haben (stammen aus dem Liegeradbereich) und Sapim Laser Speichen. Vorne und Hinten zusammen hat der LRS gerade mal 1.000g. Als Reifen gibts einen Schalbe Kojak (35mm, Vollglatze) oder einen Kenda mit Profil.

Insgesamt hoffe ich, dass ich mich bei knapp über 6 kg einpendeln werde.

Noize
21.02.2014, 14:53
Alternativen!?

Teuer:heulend:
http://www.crupi-shop.de/kurbeln/rhythm-experts-cranks.php

bunt und günstiger
http://www.crupi-shop.de/kurbeln/promax-sq-1-square-crankarm-set.php

Die Promax Kurbeln schauen gut aus. Werde ich mal schauen, ob ich die bekommen kann. Danke fürs Suchen..

Noize
22.02.2014, 10:54
ich brauche eure Hilfe

Das Tiagra Schaltwerk wird von einer SRAM Centera 9fach GripShift gesteuert. Die Bedienkräfte sind allerdings so groß, dass der Junior den GS nicht drehen kann. Gibts eine Möglichkeit, die Kräfte zu minimieren? Kann man beim Schaltwerk eventuell die Federvorspannung reduzieren oder im GS etwas tunen?

https://lh3.googleusercontent.com/-TVVBGYe9qdU/Uwh_Art42iI/AAAAAAAACP8/2VjG4o2C1AI/s800/IMG_2008.JPG

https://lh4.googleusercontent.com/-mpUMVlQmj1s/Uwh_GU--y3I/AAAAAAAACQE/dm5AV0afTPc/s800/IMG_2009.JPG

andi96
22.02.2014, 13:49
Hoffentlich ist sich Sohnemann bewusst, dass er das coolste (und stilvollste) Kinderrad Deutschlands bekommt.
:Applaus:

Wenn doch jeder Bub so ein Papa hätte :Applaus:

Herr Sondermann
22.02.2014, 14:18
Boah Noize! du machst mich echt fertig!!! :Applaus::Applaus::Applaus:
Was du da immer auf die Räder stellst! Genial!

Danke für´s herzeigen, das sind so die Highlight Threads des Forums für die es sich immer lohnt, hier reinzuschauen. :)

PAYE
22.02.2014, 14:22
ich brauche eure Hilfe

Das Tiagra Schaltwerk wird von einer SRAM Centera 9fach GripShift gesteuert. Die Bedienkräfte sind allerdings so groß, dass der Junior den GS nicht drehen kann. Gibts eine Möglichkeit, die Kräfte zu minimieren? Kann man beim Schaltwerk eventuell die Federvorspannung reduzieren oder im GS etwas tunen?

...


Du könntest es einmal mit einem Shimano Polymer Schaltzug versuchen. Ist zwar nicht billig, doch der dürfte eine deutlich leichtere Performance bringen als der normale Edelstahlzug. 1.1mm (SRAM) vs. 1,2mm (Shimano) dürfte IMHO kein Problem sein.
Einzelzüge Polymer gibts bei bike-components:

http://www.bike-components.de/products/info/p38018_Schaltzug-Polymer-Modell-2014.html

Noize
22.02.2014, 14:24
Wenn doch jeder Bub so ein Papa hätte :Applaus:

Leg dich ins Zeug, was hindert dich :D

Noize
22.02.2014, 14:26
Du könntest es einmal mit einem Shimano Polymer Schaltzug versuchen. Ist zwar nicht billig, doch der dürfte eine deutlich leichtere Performance bringen als der normale Edelstahlzug. 1.1mm (SRAM) vs. 1,2mm (Shimano) dürfte IMHO kein Problem sein.
Einzelzüge Polymer gibts bei bike-components.

Habe mal den GS ohne Schaltwerk benutzt, der dann eigentlich butterweich und leicht schaltet. Das Problem liegt eindeutig beim Schaltwerk und seiner Vorspannung. Kann ich da etwas von der Vorspannung reduzieren bei Shimano?

PS: So einen Zug hätte ich sogar hier. Probiere ich gerne aus, nur wirds nicht viel bringen.

bob600
22.02.2014, 14:29
Sehr schön.

Muss mich glaube ich irgendwann auch mal an den Brenner wagen und was fahrbares löten. Bisher nur Mobilar oder Übungsstückchen...

Tom vom Deich
22.02.2014, 14:30
Leichtgängig sind Sram mrx, ich hab am MTB Sachs Quarz, auch recht schwergängig. Die MRX sind aber 8f. Wenn das kein Problem ist, kann ich dir MRX zusenden und du testest die mal.

Noize
06.03.2014, 23:45
Heute ist die Kurbel endlich angekommen. Hier die ersten Bilder noch vor der ersten Probefahrt..

https://lh4.googleusercontent.com/-CN0rjSDbKoo/Uxj5jPMvqbI/AAAAAAAACQo/iIP8V8T7AVE/s800/IMG_2015.JPG

https://lh3.googleusercontent.com/-J8gSMqlcCrE/Uxj5jk6cSxI/AAAAAAAACQ0/iXtrQi5Rx1M/s800/IMG_2016.JPG

https://lh5.googleusercontent.com/-RvKJI5mqBxM/Uxj5kdDzt_I/AAAAAAAACQ4/_YgQfNZnKIY/s800/IMG_2017.JPG

C.Umbot
07.03.2014, 00:14
... jetzt habe ich endlich einen grund nachwuchs zu produzieren! ... klasse!

Mr.Scapin
07.03.2014, 07:56
supi, dass Schaltwerk sieht an dem kleinen Rad schon etwas gewaltig aus.

igliman
07.03.2014, 08:11
Schon wieder so ein geiles Projekt von Dir! Absoluter Respekt und Anerkennung!

Wenn meine Große dieses Rad sehen würde, käme ich in größte Schwierigkeiten.

Sehr sehr schön und einfach nur geil!

Sowas wäre genau das richtige für meinen Kamikaze zu Hause.

Wenn ich Dich besser kennen würde, würde ich sowas zu gegebener Zeit bei Dir in Auftrag geben.

Weiter so, einfach Klasse!

Noize
07.03.2014, 08:18
Schon wieder so ein geiles Projekt von Dir! Absoluter Respekt und Anerkennung!

Wenn meine Große dieses Rad sehen würde, käme ich in größte Schwierigkeiten.

Sehr sehr schön und einfach nur geil!

Sowas wäre genau das richtige für meinen Kamikaze zu Hause.

Wenn ich Dich besser kennen würde, würde ich sowas zu gegebener Zeit bei Dir in Auftrag geben.

Weiter so, einfach Klasse!

Danke für das Lob! So etwas spornt ab :)
Wenn du Zeit hast und warten kannst, können wir gerne mal drüber reden. Mir gehen die Projekte für mich nämlich schon langsam aus und ich suche nach Herausforderungen. Zeit brauchst du deshalb, weil ich nur 2 bis 3 Rahmen im Jahr baue und das immer nur Abends, wenns mir grade passt...

Noize
07.03.2014, 08:23
supi, dass Schaltwerk sieht an dem kleinen Rad schon etwas gewaltig aus.

Das stimmt. SRAM schaut sowieso immer fürchterlich aus. Hier besonders. Außerdem regen mich die Einstellmöglichkeiten bei diesem Schaltwerk auf. Die Schräubchen, die man komplett rausdrehen muss, um an die äußeren Ritzel zu kommen, haben das Flair einer Fehlkonstruktion.
Ich hätte gerne die Eleganz eines Rennschaltwerks gehabt, aber leider funktioniert das auf Grund der notwendigen Handkräfte beim Junior noch nicht.

Magico
07.03.2014, 08:25
Supergeil

http://img.welt.de/img/vermischtes/crop125122047/3210717522-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/Edeka-Supergeil.jpg


Hast schon gewogen?

igliman
07.03.2014, 08:47
Danke für das Lob! So etwas spornt ab :)
Wenn du Zeit hast und warten kannst, können wir gerne mal drüber reden. Mir gehen die Projekte für mich nämlich schon langsam aus und ich suche nach Herausforderungen. Zeit brauchst du deshalb, weil ich nur 2 bis 3 Rahmen im Jahr baue und das immer nur Abends, wenns mir grade passt...


Die Frage ist, wann ich das haben oder machen möchte... Da wir irgendwann mal in die Richtung Kommunion, ja wir sind ein sehr katholischer Haushalt :D :Angel: (im ernst, meine Große wird Kommunion feiern dürfen, gehen, wäre das eine richtig geile Idee.

Ein Rad nach ihrem Geschmack, ihren Vorstellungen... Das werde ich mal in Ruhe mit meiner Holden besprechen. Aber das Angebot ist mal richtig geil - Danke, werde darauf zurückkommen!

schmadde
07.03.2014, 09:41
Das sieht wirklich super aus. Wo kann man die hohe Kunst des Fahrradrahmenbaus denn erlernen? Mich juckts schon in den Fingern.

Noize
07.03.2014, 10:13
Supergeil

http://img.welt.de/img/vermischtes/crop125122047/3210717522-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/Edeka-Supergeil.jpg


Hast schon gewogen?

Das genaue Gewicht hab ich noch nicht. Das Rad dürfte an der 7kg Marke kratzen.

Luigi_muc
07.03.2014, 10:22
Also bevor dir die Projekte ausgehn...

...ich wüsste da schon jemand, der noch mindestens einen Rahmen brauchen kann:D



Schöne Arbeit, wirklich! Weiter so:oke:

LemonLipstick
07.03.2014, 13:27
Heute ist die Kurbel endlich angekommen. Hier die ersten Bilder noch vor der ersten Probefahrt..

Das Rad ist sehr schön geworden!
Viel Freude damit und mögen sich die Schmerzen bei dir in Grenzen halten wenn das Rad zum ersten mal mit 20km/h ungebremst in der Sandkiste am Spielplatz einschlägt :D

GEBLA
07.03.2014, 16:48
Auf jeden Fall die MRX Pro nehmen (hast Du wahrscheinlich, wenn es leicht geht), die alten MRX sind ziemlich schwergängig. Es sollte die sogenannte SRS Technik sein, bei der geht das Seileinziehen am leichtesten.

Viele Grüße,
Georg



Leichtgängig sind Sram mrx, ich hab am MTB Sachs Quarz, auch recht schwergängig. Die MRX sind aber 8f. Wenn das kein Problem ist, kann ich dir MRX zusenden und du testest die mal.

GEBLA
07.03.2014, 16:54
Hallo Ernst,

vielleicht liegt es daran, daß die Schaltwerke zu 98% an Alu- oder Carbonrahmen montiert werden und die dickere Ausfallenden haben?
Tip vom Fehlkonstrukteur: Eine passende 1mm dicke Unterlegscheibe zwischen Schaltwerk und Ausfallende bringt schon was.

Viele Grüße,
Georg


Das stimmt. SRAM schaut sowieso immer fürchterlich aus. Hier besonders. Außerdem regen mich die Einstellmöglichkeiten bei diesem Schaltwerk auf. Die Schräubchen, die man komplett rausdrehen muss, um an die äußeren Ritzel zu kommen, haben das Flair einer Fehlkonstruktion.
Ich hätte gerne die Eleganz eines Rennschaltwerks gehabt, aber leider funktioniert das auf Grund der notwendigen Handkräfte beim Junior noch nicht.

Noize
07.03.2014, 21:59
Hallo Ernst,

vielleicht liegt es daran, daß die Schaltwerke zu 98% an Alu- oder Carbonrahmen montiert werden und die dickere Ausfallenden haben?
Tip vom Fehlkonstrukteur: Eine passende 1mm dicke Unterlegscheibe zwischen Schaltwerk und Ausfallende bringt schon was.

Viele Grüße,
Georg

Hallo Georg,

ich wußte gar nicht, dass du auch an den Schaltwerken beteiligt warst..

Irgendwas passt jedenfalls nicht. Speziell das Schräubchen für die HiEinstellung für das kleinste Ritzel muss ich komplett herausdrehen, damit ich selbiges mit Ach und Weh erreiche und das verstehe ich nicht. Der Ausfaller ist 6mm dick und mit dem Tiagra Schaltwerk war das Erreichen des äußeren Ritzel überhaupt kein Problem. Ich musste es nur minimalst mit den Schrauben anpassen. Das Schaltauge (Abstand und Lage des Schaltwerks zur Laufradachse) ist entsprechend der Shimano Spezifikation entstanden, sollte also auch mit dem SRAM Schaltwerk passen. Die Fehlerursache können wir gerne am Telefon herausfinden.


Das mir SRAM Schaltwerke aus optischer Sicht nicht gefallen, ist nix neues. Da bin ich eigen, aber das weißt du ja. Trotzalledem funktioniert das Schaltwerk sehr gut mit dem Schalter und ich bin froh, dass du mir den Tipp mit dem Umstieg von Shimano auf SRAM samt Optimierung des Schalters gegeben hast. Der Junior kommt damit prächtig zurecht und hat mittlerweile die Schaltlogik innerhalb kürzester Zeit verinnerlicht.

Noize
07.03.2014, 22:10
Hier ein paar Bilder mit Tageslicht..

https://lh5.googleusercontent.com/-qUsiTb9OaCA/Uxo0NGHSqhI/AAAAAAAACRI/qMIr6h99jWM/s800/IMG_2018.JPG

https://lh5.googleusercontent.com/-IUstyUlHXZc/Uxo0YUP9fHI/AAAAAAAACRQ/A8F3-xx3MtQ/s800/IMG_2023.JPG

https://lh5.googleusercontent.com/-Ihm6qTm7GCY/Uxo0gBQOdvI/AAAAAAAACRY/wuCSa9HKJvw/s800/IMG_2025.JPG

https://lh4.googleusercontent.com/-4QFoeKNiF0M/Uxo0lFFZYwI/AAAAAAAACRg/_lIrGg8cAmA/s800/IMG_2026.JPG

https://lh4.googleusercontent.com/-7_xylf6VBTQ/Uxo0qx7GZ8I/AAAAAAAACRo/Cv_xTKqw9M4/s800/IMG_2028.JPG

flattermann
07.03.2014, 22:52
... Der Ausfaller ist 6mm dick ...

Hallo Noize,

na da haben wir doch schon die Ursache! SRAM geht von einem 7 bis 8 mm dicken Ausfallende für optimales schalten aus. Der Abstand kleines Ritzel zu Schaltwerks-Anlagefläche (Außenseite Schaltwerksgewindeauge) sollte ca. 12,7 mm betragen.

Im Gegensatz zu Shimano hat SRAM alle Rahmenspezifikationen auf ihrer Internetseite abrufbar - Shimano leider nicht und da muss man richtig drum betteln um da dran zu kommen.

Es ist leider nicht so, dass man davon ausgehen kann, wenn es bei Hersteller A klappt, dass es bei Hersteller B genauso funktionieren muss. Eines meiner Lieblingsbeispiele ist die Höhenlage des Umwerferanlötteiles. Shimano, SRAM und Campagnolo haben jeweils unterschiedliche Höhenmaße. Bei einigen Herstellern wird - bei gleicher Kettenblattgröße - unterschieden ob mit einem Dreifach- oder Zweifach-Umwerfer geschaltet wird. Campa hat unterschiedliche Positionen für den Umwerfersockel bei EPS und mechanisch.

Viele Grüße
Ulrich

Noize
08.03.2014, 00:19
Hallo Noize,

na da haben wir doch schon die Ursache! SRAM geht von einem 7 bis 8 mm dicken Ausfallende für optimales schalten aus. Der Abstand kleines Ritzel zu Schaltwerks-Anlagefläche (Außenseite Schaltwerksgewindeauge) sollte ca. 12,7 mm betragen.

Im Gegensatz zu Shimano hat SRAM alle Rahmenspezifikationen auf ihrer Internetseite abrufbar - Shimano leider nicht und da muss man richtig drum betteln um da dran zu kommen.

Es ist leider nicht so, dass man davon ausgehen kann, wenn es bei Hersteller A klappt, dass es bei Hersteller B genauso funktionieren muss. Eines meiner Lieblingsbeispiele ist die Höhenlage des Umwerferanlötteiles. Shimano, SRAM und Campagnolo haben jeweils unterschiedliche Höhenmaße. Bei einigen Herstellern wird - bei gleicher Kettenblattgröße - unterschieden ob mit einem Dreifach- oder Zweifach-Umwerfer geschaltet wird. Campa hat unterschiedliche Positionen für den Umwerfersockel bei EPS und mechanisch.

Viele Grüße
Ulrich

Servus Ulrich,

immer wieder spannend, was da technisch abgeht. Ich hab mich bei der Konstruktion des Ausfallendes damals an folgende Info gehalten: (Ganz runter scrollen) http://www.peterverdone.com/wiki/index.php?title=Shimano_Framebuilder_Info

Jetzt, wo du auf die 7 -8 mm hinweist, hab ich mir die Shimano Anweisung nochmals angesehen und festgestellt, dass auch dort versteckt "Schaltaugendicke soll größer 7mm, aber kleiner als 8 mm sein" im Untertitel zu einer Zeichnung vorkommt. Die Anweisung "In order to maintain optimum shifting quality dropout thickness should be 4-5mm" steht allerdings witzigerweise fett gedruckt direkt drüber :)
Ich habe mich damals - ich war da grade mit meinem Randonneur mit den Ausfallern vom Kai Bendixen fertig, für eine Dicke von 6mm entschieden. Die Ausfaller vom Kai haben 7mm, also sollten 6mm (so meine Schlussfolgerung) auch reichen und näher an der Shimano Anweisung mit den 4-5mm war mein Ausfaller auch.

Ich werde dem Hinweis vom Georg folgen und eine 1mm Scheibe zwischen Schaltwerk und Ausfaller tun. Dann sollte das Problem verschwunden sein.

flattermann
08.03.2014, 01:07
...Die Anweisung "In order to maintain optimum shifting quality dropout thickness should be 4-5mm" steht allerdings witzigerweise fett gedruckt direkt drüber :)...

Dem dazugehörigen Bildchen nach zu schließen, beziehen sich die 4 bis 5 Millimeter auf Ausfallenden, bei denen das Schaltauge als "loses" Teil noch mit der Nabe geklemmt / seitlich fixiert wird. Zusammen mit dem Blechteil des Schaltauges kommen dann auch ca. 7 bis 8 mm zusammen.

Fiese Sache - ich weiß :ü

Viele Grüße
Ulrich

Noize
08.03.2014, 08:59
Dem dazugehörigen Bildchen nach zu schließen, beziehen sich die 4 bis 5 Millimeter auf Ausfallenden, bei denen das Schaltauge als "loses" Teil noch mit der Nabe geklemmt / seitlich fixiert wird. Zusammen mit dem Blechteil des Schaltauges kommen dann auch ca. 7 bis 8 mm zusammen.

Fiese Sache - ich weiß :ü

Viele Grüße
Ulrich

Naja..

In jeden Fall aber haben wir hier bewiesen, dass der Georg kein Fehlkonstrukteur ist ;)

GEBLA
08.03.2014, 17:58
Naja..

In jeden Fall aber haben wir hier bewiesen, dass der Georg kein Fehlkonstrukteur ist ;)

Das ist ja nett gesagt und bestätigt mein Gefühl. :-) Ein paar andere finden die Sachen auch nicht so schlecht:

http://georgblaschkebikes.wordpress.com/2011/09/22/doppelter-weltmeister/

Tip für die Ausfallenden: Beim Abstand Schaltauge zur Achse eher am oberen Wert orientieren, denn die Zahnkränze sind eher größer geworden.

Viele Grüße,
Georg

Noize
09.03.2014, 09:07
Bilder von der ersten Erprobungsfahrt vom Freitag. Der neue Besitzer dürfte ganz zufrieden sein..

http://img.tapatalk.com/d/14/03/09/evapyjy2.jpg

http://img.tapatalk.com/d/14/03/09/9y2u3aqy.jpg

Noize
22.03.2014, 22:27
Heute habe ich dem Racker noch die versprochenen Kurbelschrauben in Rot nachgeliefert..

https://lh5.googleusercontent.com/-uaxpLSx2HSU/Uy3_hcbCUZI/AAAAAAAACUo/3GnOFmmZAPc/s800/IMG_2052.JPG

https://lh3.googleusercontent.com/-q_zCRrVLkiA/Uy3_iIUJNkI/AAAAAAAACUs/mHEfY8yOYIg/s800/IMG_2057.JPG

Noize
22.03.2014, 22:29
Das ist ja nett gesagt und bestätigt mein Gefühl. :-) Ein paar andere finden die Sachen auch nicht so schlecht:

http://georgblaschkebikes.wordpress.com/2011/09/22/doppelter-weltmeister/

Tip für die Ausfallenden: Beim Abstand Schaltauge zur Achse eher am oberen Wert orientieren, denn die Zahnkränze sind eher größer geworden.

Viele Grüße,
Georg

Hallo Georg,

bin deinem Rat gefolgt und habe ein bisserl unterfüttert. Jetzt sinds die empfohlenen 8mm :)

https://lh5.googleusercontent.com/-cY6j7I_TDuI/Uy3_icVW6eI/AAAAAAAACU0/h9XRhYwtqx4/s800/IMG_2058.JPG

Noize
10.04.2014, 14:11
.. Und hier in London auf der Bespoked, die morgen beginnt

Noize
10.04.2014, 14:15
Und hier auf der Bespoked in London zu sehen, die Morgen beginnt :D
http://img.tapatalk.com/d/14/04/10/pusytyjy.jpg