PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LRS: Mavic oder DT ?



Rothhaut
19.02.2014, 17:04
Hallo Zusammen,

ich plane eine "Investition" in einen vernüftigen Trainigslaufradsatz so um die 500 Euronen...
Gewichtstechnisch sollte der so um die 1500g liegen.
Habe jetzt mal den DT Spline RR23 und den MAVIC KSYRIUM Elite im Auge...
Hat einer Erfahurngswerte bzw. kann mir etwas anderes in dieser Preisliga empfehlen?

Bin gespannt auf euere Antworten!
Danke!

GRüße Daniel

dacrazy1
19.02.2014, 17:29
Campagnolo Zonda; Gewicht kommt hin, stabil, rollen besser. Preislich sehr gut.

BerlinRR
19.02.2014, 18:25
Campagnolo Zonda; Gewicht kommt hin, stabil, rollen besser. Preislich sehr gut.

Gewicht kommt nicht ganz hin, preislich dafür weit drunter.
Für mich muss es im Training absolut nicht mehr sein.

Rothhaut
20.02.2014, 15:15
Ok, danke euch...
Die dürften schon etwas leichter sein ;-)

Sonst noch Vorschläge, Erfahrungen?

BerlinRR
20.02.2014, 15:17
Ok, danke euch...
Die dürften schon etwas leichter sein ;-)


Dann kommen die Ksyrium Elite aber auch nicht in Frage, deren Realgewicht dürfte sich zu den Zondas nichts nehmen.

http://www.bike-discount.de/shop/k632/a90351/neutron-ultra-laufradsatz-schwarz-shimano.html?mfid=96

arcDaniel
20.02.2014, 15:21
Für nen 100er mehr bekommt man Campa Eurus oder Fulcrum R1, damit müsste das Gewicht passen...


Edit: die DT oder Mavic sind auch nicht leichter

Luigi_muc
20.02.2014, 15:26
Oder halt was klassisches. Dann ist das Problem des Gewichts gleich weg, da kommt man leicht drunter.

Rechtsgewinde
20.02.2014, 15:28
meine 2011er Elite liegen bei 1535 gr (ohrn SSP)....

Rothhaut
20.02.2014, 15:44
Für nen 100er mehr bekommt man Campa Eurus oder Fulcrum R1, damit müsste das Gewicht passen...


Edit: die DT oder Mavic sind auch nicht leichter


... Ok stimmt.
Preis/Leistung bzw. Preis/Gewicht scheint bei den ZONDAs echt zu passen...
Was sagt ihr zu den Fulcrum Naben... Hab dann schon schlechtes gehört ?!?

arcDaniel
20.02.2014, 15:56
... Ok stimmt.
Preis/Leistung bzw. Preis/Gewicht scheint bei den ZONDAs echt zu passen...
Was sagt ihr zu den Fulcrum Naben... Hab dann schon schlechtes gehört ?!?

Fulcrum & Campagnolo ist das Gleiche

Fulcrum wurde von Campa ins Leben gerufen um den Shimano/Sram-Fahrer auch als Kunden zu bekommen. So wurde es mir jedenfalls erklärt. Seit ein paar Jahren bekommt man aber auch Campa-Laufräder mit Shimano Rotor. (Nur als Info: Als ich meinen ersten Satz Zonda gekauft habe, Dezember 2012, fuhr ich noch Shimano, also frage ich den Lokalen Campagnolo Vertreter nach dem Preis der Zonda mit Shimano Rotor. Anwort, gibt es nicht... bei Bike-Components war das aber kein Problem mehr :D)

Also was hört man von Campa-Naben :Angel: genau das gleiche gilt also auch für Fulcrum.

BerlinRR
20.02.2014, 16:06
Fulcrum wurde von Campa ins Leben gerufen um den Shimano/Sram-Fahrer auch als Kunden zu bekommen. So wurde es mir jedenfalls erklärt. Seit ein paar Jahren bekommt man aber auch Campa-Laufräder mit Shimano Rotor. (Nur als Info: Als ich meinen ersten Satz Zonda gekauft habe, Dezember 2012, fuhr ich noch Shimano, also frage ich den Lokalen Campagnolo Vertreter nach dem Preis der Zonda mit Shimano Rotor. Anwort, gibt es nicht... bei Bike-Components war das aber kein Problem mehr :D)


Campa Laufräder mit Shimano Freilauf gibt es schon wesentlich länger als 2 Jahre :D

Da hast du dir etwas komisches zusammengereimt.

arcDaniel
20.02.2014, 16:10
Campa Laufräder mit Shimano Freilauf gibt es schon wesentlich länger als 2 Jahre :D

Da hast du dir etwas komisches zusammengereimt.

Nein, ich wusste das schon länger, hatte mich ja im voraus Informiert, welche Laufräder zu empfehlen seien, und da ich eh irgendwann mal auf Campa umsteigen wollte (die Ergos mag ich einfach lieber) sollten es dann die Zonda werden. Im Internet bekam man sie ja auch Überall mit Shimano Roto, das war nicht das Problem.

Ich dachte aber, wenn der Lokale Campa Händler einen guten Preis mach, warum soll das Geld denn nicht im Land bleiben... umso mehr Enttäuscht war ich, dass ich als blutiger Anfänger besser bescheid wusste, als die offizielle Vertretung!

GiantTCR
20.02.2014, 16:14
Wenn du dir für Training keine klassischen Laufräder aufbauen möchtest, was aber sicherlich am sinnvollsten wäre würde ich eher zu den DT greifen.

Bei Mavic kommt einfach ein komisches Bauchgefühl auf.

Veto
24.02.2014, 14:29
Von den Spline 23 bin ich auch überzeugt, mir erscheinen sie stabil genug (84kg), Gewicht stimmt und Handwerklich gefallen sie mir besser als die Mavics.

Rysva
24.02.2014, 14:39
Ich werfe mal die Campa Scirocco in den Ring... ;)

avis
24.02.2014, 15:41
Campagnolo Zonda; Gewicht kommt hin, stabil, rollen besser. Preislich sehr gut.

Was bedeutet "rollen besser"??
Rund dürften die aaaaallermeisten Räder doch sein?!;)

magicman
24.02.2014, 16:00
Trainiglaufradsatz!!

sprich robust , alltagstauglich für alle Wetterarten
ggf. Trainingslager oder auch Fahrten mal fern der Heimat.
im falle eines Speichenbruches kann man bei mehr Speichen notdürftig nachzentieren vor Ort
das eine Weiterfahrt möglich ist , bzw. bekommt man Standart Speichen in jeden Fahrradgeschäft.

ich persönlich würde deshalb zu einen Klassischen LRS greifen
28 Speichen oder noch mehr.
sowas in dieser Art (http://www.wigglesport.de/stans-no-tubes-alpha-340-comp-330r-laufradsatz-rennrader/?lang=de&curr=EUR&dest=9&utm_source=pla&utm_medium=base&utm_campaign=de&kpid=5360515920)

attila7
24.02.2014, 16:02
Hallo Zusammen,

ich plane eine "Investition" in einen vernüftigen Trainigslaufradsatz so um die 500 Euronen...
Gewichtstechnisch sollte der so um die 1500g liegen.
Habe jetzt mal den DT Spline RR23 und den MAVIC KSYRIUM Elite im Auge...
Hat einer Erfahurngswerte bzw. kann mir etwas anderes in dieser Preisliga empfehlen?

Bin gespannt auf euere Antworten!
Danke!

GRüße Daniel

http://www.hibike.de/shop/product/p8ab86ab226c21d869e895b5c951fa904/Tune-TSR-27-RR-Laufradsatz.html

den hab ich auch

Luigi_muc
24.02.2014, 16:08
Da kauf ich mir dann aber echt lieber ein schönes Nabepärchen und speiche mit einer aktuellen Felge ein. Also Archetype, Ryde Pulse o.ä.
Diese schmalen Felgen sind doch überholt (Steifigkeit, Robustheit, Durchschlagsgefahr, Aero und Einlenkverhalten)

Rothhaut
26.02.2014, 13:17
Vielen Dank für eure umfangreichen Antworten....
Das Campa und Fulcrum das gleiche ist, war mir echt noch unbekannt (*peinlich*)...
aber um so besser....
war nun bei meinem dealer und hab mir einen satz Racing 3 bestellt :-)
... bin mal gespannt

danke!

powergel
26.02.2014, 13:48
Sehr gute Wahl! :Applaus:

Reisender
26.02.2014, 17:07
Vielen Dank für eure umfangreichen Antworten....
Das Campa und Fulcrum das gleiche ist, war mir echt noch unbekannt (*peinlich*)...
aber um so besser....
war nun bei meinem dealer und hab mir einen Satz Racing 3 bestellt :-)
... bin mal gespannt

danke!
Super, muss ich die wenigsten nicht wieder erwähnen und hochloben. ^^