PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berglaufräder



Inspire280978
19.08.2004, 14:56
Hallo Leute,

bin grad auf der Suche nach Berglaufräder fürs nächste Jahr, als Felgen hab ich mir die Ambrosio Road Racing Schlauchreifenfelgen (empf. VK 22,50€), in 36 Loch (290gr) für hinten und in 28 Loch (230gr) für vorne Ausgesucht. Als Naben werde ich mir wohl die Dura Ace hernehmen, gut sind nicht die leichtesten, aber dafür zuverlässig, bei den Speichen bin ich mir noch nicht so ganz sicher, irgendwelche Vorschläge ? oder meint ihr das ich mit meinen 76Kg für diese Felgen zu schwer bin? sollten halt nicht unbedingt wenn ich mich im Wiegetritt bewege ständig an den Bremsen anstossen ;) vielleicht wäre es auch Sinnvoll die 36 Loch Felge ebenfalls für vorne zu nehmen. Komplettpreis sollte sich so in dem Bereich 350€ max 400€ bewegen, Gewicht so um die 1350gr, Plus Minus 100gr, über weitere Vorschläge bezgl. Felgen, Naben und Speichen bin ich natürlich auch dankbar ;-)

Gruss

Martin

Moderator
19.08.2004, 15:01
Hallo Leute,

bin grad auf der Suche nach Berglaufräder fürs nächste Jahr, als Felgen hab ich mir die Ambrosio Road Racing Schlauchreifenfelgen (empf. VK 22,50€), in 36 Loch (290gr) für hinten und in 28 Loch (230gr) für vorne Ausgesucht. Als Naben werde ich mir wohl die Dura Ace hernehmen, gut sind nicht die leichtesten, aber dafür zuverlässig, bei den Speichen bin ich mir noch nicht so ganz sicher, irgendwelche Vorschläge ? oder meint ihr das ich mit meinen 76Kg für diese Felgen zu schwer bin? sollten halt nicht unbedingt wenn ich mich im Wiegetritt bewege ständig an den Bremsen anstossen ;) vielleicht wäre es auch Sinnvoll die 36 Loch Felge ebenfalls für vorne zu nehmen. Komplettpreis sollte sich so in dem Bereich 350€ max 400€ bewegen, Gewicht so um die 1350gr, Plus Minus 100gr, über weitere Vorschläge bezgl. Felgen, Naben und Speichen bin ich natürlich auch dankbar ;-)

Gruss

Martin

die von dir genannten Felgen sind 20 und 22 Zoll. Ein Rennrad für Männer hat 28 Zoll. Die Road Racing ist eine Felge für Kinderräder und wenn sich da einer mit 50kg draufsetzt, macht die Felge nen Abgang.

Die Crono F20 ist 28 Zoll und wiegt 340gramm, real aber 360gramm. Leider wirst du da am VR und HR aber min 32 Speichen nehmen müssen, damit das stabil ist bei deinem Gewicht. Alles in allem würde ich aber eher davon abraten.

Grüsse
TOUR-Mod.

Inspire280978
19.08.2004, 15:15
die von dir genannten Felgen sind 20 und 22 Zoll. Ein Rennrad für Männer hat 28 Zoll. Die Road Racing ist eine Felge für Kinderräder und wenn sich da einer mit 50kg draufsetzt, macht die Felge nen Abgang.

Die Crono F20 ist 28 Zoll und wiegt 340gramm, real aber 360gramm. Leider wirst du da am VR und HR aber min 32 Speichen nehmen müssen, damit das stabil ist bei deinem Gewicht. Alles in allem würde ich aber eher davon abraten.

Grüsse
TOUR-Mod.

ich hab mich auch schon gewundert warum die so günstig bzw. leicht sind, aber mir wurde versichert das die schon 28" sind, soviel zum Thema "Fachpersonal" in einer "Fachwerkstatt" :rolleyes: gibts irgendwo im Internet ein Shop der Ambrosio oder überhaupt ne grössere Auswahl an Schlauchreifenfelgen hat ?? , mein Händler scheint nicht wirklich besondere Motivation zu haben mich dies bezüglich zu beraten, siehe obige Empfehlung :ü

Moderator
19.08.2004, 15:20
ich glaube profirad.de hatten die Ambrosio. Die F20 ist die leichteste, die man generell bekommt. Die Mavic Reflex wiegt 400gramm. Heute gibts kaum noch leichte Schlauchreifenfelgen.

TOUR-Mod.

Tobias
19.08.2004, 15:24
ich glaube profirad.de hatten die Ambrosio. Die F20 ist die leichteste, die man generell bekommt. Die Mavic Reflex wiegt 400gramm. Heute gibts kaum noch leichte Schlauchreifenfelgen.

TOUR-Mod.


...du meinst bezahlbare;) die zipps sind schon deutlich leichter.

bei den weenies (http://weightweenies.starbike.com/listings.php) gibts gewichte, wenn das weiterhilft.
greets

tobias.

Moderator
19.08.2004, 15:27
...du meinst bezahlbare;) die zipps sind schon deutlich leichter.

bei den weenies (http://weightweenies.starbike.com/listings.php) gibts gewichte, wenn das weiterhilft.
greets

tobias.

naja, er will 350Eur ausgeben und nicht nur eine halbe Felge in der Hand haben. Zipps sind auch recht weich. Mit wenigen Speichen darf man da nicht planen.

Ich denke, dass ein leichter Alufelgen-Satz das ist, was er will und da gibts nur die Crono. Lass dir bitte keinesfalls irgendwelche Mavic Steinzeitfelgen aufschwätzen. Die sind zwar leicht, aber so butterweich, dass du die mit 36 Speichen nicht im Alltag fahren kannst.

TOUR-Mod.

Tobias
19.08.2004, 15:39
naja, er will 350Eur ausgeben und nicht nur eine halbe Felge in der Hand haben. Zipps sind auch recht weich. Mit wenigen Speichen darf man da nicht planen.
TOUR-Mod.

...hmm, ich fahr mit meinem 28/28er 303ern so schnell bergauf, dass ich ständig bremsen muss, um die anderen nicht zu verlieren;)
weich finde ich sie auch nicht (mit weniger speichen allerd. schon!)

nee, spass beiseite, ich bin mit den lr sehr zufrieden, dass sie besser als alu-rims sind, behaupte ich nicht, sie machen aber mehr spass :)

Moderator
19.08.2004, 15:41
...hmm, ich fahr mit meinem 28/28er 303ern so schnell bergauf, dass ich ständig bremsen muss, um die anderen nicht zu verlieren;)
weich finde ich sie auch nicht (mit weniger speichen allerd. schon!)

nee, spass beiseite, ich bin mit den lr sehr zufrieden, dass sie besser als alu-rims sind, behaupte ich nicht, sie machen aber mehr spass :)

ja, aber 28 Speichen sind heutzutage ja schon sehr viel. Es gibt ja Leute, die die Zipp mit 20/24 fahren und sich dann wundern. Zaubern kann Zipp halt auch nicht.

Viele Grüsse
TOUR-Mod.

jitensha
19.08.2004, 15:42
Lass dir bitte keinesfalls irgendwelche Mavic Steinzeitfelgen aufschwätzen. Die sind zwar leicht, aber so butterweich, dass du die mit 36 Speichen nicht im Alltag fahren kannst.

TOUR-Mod.

Welche Mavic Felgen wuerdest du in die Kategorie Steinzeitfelgen einordnen?

Gruss
J.

Tobias
19.08.2004, 15:44
ja, aber 28 Speichen sind heutzutage ja schon sehr viel. Es gibt ja Leute, die die Zipp mit 20/24 fahren und sich dann wundern. Zaubern kann Zipp halt auch nicht.

Viele Grüsse
TOUR-Mod.

...da hast du recht. und genau das habe ich bei testfahrten auch festgestellt (wiege 75kg) und dann mal flux die 28er aus dem regal gezogen.
diese kann ich aber (bei entsprechenden coolstops o.ä.) uneingeschränkt empfehlen!

Inspire280978
19.08.2004, 15:44
...hmm, ich fahr mit meinem 28/28er 303ern so schnell bergauf, dass ich ständig bremsen muss, um die anderen nicht zu verlieren;)
weich finde ich sie auch nicht (mit weniger speichen allerd. schon!)

nee, spass beiseite, ich bin mit den lr sehr zufrieden, dass sie besser als alu-rims sind, behaupte ich nicht, sie machen aber mehr spass :)

spass machen die bestimmt, würde nie wagen das Gegenteil zu behaupten :Angel: aber für meine Zwecke, die 3-4x im Jahr wo die zum Einsatz kommen, sind 350-400€ genug, zumindest hat mir das meine Frau nahe gelegt, bzw. für mich entschieden :rolleyes:

Moderator
19.08.2004, 15:46
Welche Mavic Felgen wuerdest du in die Kategorie Steinzeitfelgen einordnen?

Gruss
J.

Alles von Mavic unter 300gramm ist nicht wirklich fahrbar mit 75kg. Darunter Felgen aus der OR-Serie oder die GL-Felgen.

TOUR-Mod.

Fabian
19.08.2004, 16:08
Hallo Martin,

setz dich mal mit PLAYLIFE in Verbindung. Der fährt die Ambrsio Crono und ist nicht gerade zufrieden damit. Die flache Felge ist einfach zu labil. Dadurch hat sie einen schlechten Rundlauf und man muß ständig nachzentrieren. Da würde ich dir eher die Mavic Reflex empfehlen. Neben den Zipps habe ich die als Zweit-LRS.

-Mavic Reflex CD (läßt sich mit den Shimano High Performance-Belägen sehr gut bremsen)
-tune Mig66/Mag200
-Sapim CX-Ray, je 32
-Sapim Alu-Nippel
Gewicht: 1.426g
Fazit: Sehr stabil, haltbar, klassisch unauffällig und vor allem komfortabel (im Gegensatz zu meinen Zipps)

Gruß
Fabian

floh
19.08.2004, 16:54
ja, aber 28 Speichen sind heutzutage ja schon sehr viel. Es gibt ja Leute, die die Zipp mit 20/24 fahren und sich dann wundern. Zaubern kann Zipp halt auch nicht.


nö, aber dieses setup ist auch nicht für leute über 75kilo oder so geeignet. meine 303 haben 18/24 speichen. nie probleme, die mussten sogar schon über kopfsteinpflaster und ungeteerte strassen. taten mir richtig leid :heulend:

haben's mir aber nicht übel genommen, gab keine seitenschläge oder so. und bremsen tun sie auch prima...

hendrix1971
19.08.2004, 20:43
Mein Tip bezügl. Felge ist z.Z.,wenn es eine Drahtreifenfelge sein soll,die American Classic -oder Braxxo CR 350.(kostet ca. 40 €)
Wiegt reelle 356 g,hat ein Aero Profil,ist aber ungeöst und nicht unbedingt für einen Laien einzuspeichen.
Die Felge ist nicht so labil und steht ganz gut,wenn man halbwegs vernünftig einspeichen kann.
Mein Tip zur VR Nabe lautet auch Braxxo:geht bei Ebay immer ab 29 € weg und wiegt ca. 60 g-ist natürlich keine Alltagsnabe wie eine DA,aber wenn man nicht permanent wie bei einem Alltagsrad im Regen und Dreck fährt und das Rad mit Dampfstrahler reinigt ist sie top.
Als Speichen würde ich Sapim X-Rays nehmen,weil die a) aerodynamisch b) leicht c) eine geringe Spannung benötigen und die Leichtbauflansche nicht überfordern ,ist halt schwerer einzuspeichen.

Gruß

Hendrix

JosebaBeloki
19.08.2004, 20:58
Mein Tip: vorn und hinten 32 Speichen

Felgen: DT Swiss RR 1.1 Road ( zusammen ca. 830gr. ) 120€
oder Reflex
Naben: Heylight Superlight ( 62/194gr ) 200€
Speichen: Sapim CX Ray

Solltest du auf 400€ ca. kommen
Gewicht: zwischen 1380 und 1440gr!! Ich denke viel leichter ohne Carbon geht und braucht nicht! ;)

greez: Beloki

Tobias
19.08.2004, 21:03
Mein Tip: vorn und hinten 32 Speichen

Felgen: DT Swiss RR 1.1 Road ( zusammen ca. 830gr. ) 120€
oder Reflex
Naben: Heylight Superlight ( 62/194gr ) 200€
Speichen: Sapim CX Ray

Solltest du auf 400€ ca. kommen
Gewicht: zwischen 1380 und 1440gr!! Ich denke viel leichter ohne Carbon geht und braucht nicht! ;)

greez: Beloki


...ist jetzt aber draht...

aber du hast recht: gibt einen super lrs

Jewgenie
19.08.2004, 22:48
wenn du sowieso nicht selber einspeichen willst, ruf mal bei r-d an, die bauen dir bestimmt was leichtes für 400€ zusammen

Oberlausitzer
22.08.2004, 21:08
Hallo,

also ich wiege 80kg und ich fahre auch Schlauchreifenlaufräder:

Ambrosio Crono 32-Loch
Campa Chorus / Tune MIG 77?
Dt Comp mit Alunippeln / SAPIM CX-ray

Also die Laufräder mit den "dicken" DT Speichen sind bombenstabil und machen berg, Kopfsteinpfaster etc mit. Sapim CX-Ray flexen mir etwas zuviel und sind weicher. Der beste Kompromiss sind die Sapim LASER Speichen.

Mountain Man
24.09.2004, 15:52
Alles von Mavic unter 300gramm ist nicht wirklich fahrbar mit 75kg. Darunter Felgen aus der OR-Serie oder die GL-Felgen.

TOUR-Mod.

Habe mir die OR 7 gekauft. Wie du weißt ist es die leichteste Schlauchreifenfelge aus Alu.
Ich wiege selber 63-65kg. Habe sie vor mit Heylight und je 36 Speichen zu machen.

Aber welche Speichen würdest du empfehlen? Sie sollten wenn es geht leicht und stabil sein.

JosebaBeloki
24.09.2004, 15:58
"CX Ray" , und gut ist! :D

Puy de Dôme
24.09.2004, 16:24
@ JosebaBeloki
Diese Laufräder werde ich mir nächstes Jahr kaufen, da sie ziemlich billig sind und knapp unter 1.4KG wiegen. Sparen könnte man ja nur noch an den Felgen, aber bis jetzt hab ich noch keine leichteren gefunden, außer Zipps, aber die sind ja schweineteuer!
Kennt sonst jemand billig und leichte Drahtreifenfelgen (ich wiege 58kg, da dürfte es keine Probleme mit Steifigkeit geben, oder?), die unter 400g wiegen und unter 100€ kosten?

denti
24.09.2004, 18:43
du könntest die american classic 350 nehmen. sollten dann wie der name schon sagt ca. 350 g haben

floh
24.09.2004, 19:40
die ist nicht einfach einzeln zu bekommen. in spanien gibt's glaub ich ne firma, die die einzeln anbietet.

ansonsten mal mail an: biber-radsporttechnik@t-online.de , daniel speicht jede nabe mit den felgen ein. mein satz mit tune (mag 200) und revos wog 1280 gramm. fährt sich prima, kostete um 600 euro.

denti
24.09.2004, 20:25
guxdu : http://www.mallorca-radreisen.de/index.html?target=dept_40.html
unter felgen

floh
24.09.2004, 20:29
guxdu : http://www.mallorca-radreisen.de/index.html?target=dept_40.html
unter felgen

tatsächlich... was machen denn immer alle so'n geschiss da drum? naja, mir egal, bin glücklich mit meinen...

Oberlausitzer
25.09.2004, 09:50
Aber welche Speichen würdest du empfehlen? Sie sollten wenn es geht leicht und stabil sein.

Sapim LASER --> kosten nich so viel wie die CX-Ray und sind kaum schwerer!
Habe bis jetzt keine Probleme damit. Alternativ evtl. die DT Revolution.

Gruß
:prplbiggr