PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattelempfehlung / Alternative zu Flite bzw. Aliante



Schlaffe Wade
28.02.2014, 13:24
moin ! brauche bitte eine empfehlung bzw. alternative zu oben genannten sätteln.
ich habe ursprünglich den urflite drauf und bin dann vor einiger zeit auf anderen rädern auf den aliante umgestiegen. aliante paßt auch gut, finde ich optisch aber nicht so wirklich schön (baut einfach zu hoch bzw. satteldecke zu gestell zu weit auseinander) - ok, kein echter grund, aber das preisniveau der "besseren" varianten finde ich auch befremdlich.

also: sattel sollte gebogen sein (der länge nach), relativ rund am heck und an selbigem zum abschluß hin auch gerne hochgezogen. flexibles gestell / schale. gewicht um die 200 gr., preis bis 100,-.

vielleicht hat ja jemand eine ähnliche "historie" bzw. anforderungen und einen tipp für mich. danke im voraus !

keinen01
28.02.2014, 13:28
Prologo scratch oder der Romin von Specialized sind gebogen

454rulez
28.02.2014, 13:32
ich würde ebenfalls den prologo scratch empfehlen, aber was spricht gegen den flite classic?

https://www.bike-components.de/products/info/p15715_Flite-Classic-Sattel.html

Schlaffe Wade
28.02.2014, 13:40
ich habe den flite von anfang an gefahren. was viele als unangenehm empfanden, war für mich ein kaufgrund: die flexible, weiche schale, die quasi "mitgeht". mittlerweile wurde natürlich die härte, material etc. der neuzeit angepaßt, das ding ist mit mittlerweile einfach zu hart. :(

QuickNik
28.02.2014, 13:45
Fizik Antares - meinem Arsch passt der gut...

Tobi82
28.02.2014, 13:51
Fizik Antares - meinem Arsch passt der gut...

seit wann ist der gebogen und am heck rund?

QuickNik
28.02.2014, 14:04
seit wann ist der gebogen und am heck rund?

ist er nicht - aber nachdem der Threadstarter vorher genau wie ich einen Aliante hatte, ist der Antares evtl. eine Überlegung wert

Sattel sollte man ja jetzt nich nur nach Optik kaufen;)

IAO
28.02.2014, 14:07
Hey,
werfe mal den Selle Italia Signo Gel (Flow) in den Raum.

Ist zwar ein älteres Modell, gibts aber teilweise recht günstig daher.
Bin damit sehr zufrieden!
Baut mE sehr flach, Oberfläche zwar schon härter, aber flext/federt dafür sehr an den Seiten! Und geht hinten ein wenig rund hoch.
Vielleicht lohnt sich ein Test!
Gruß

gridno27
28.02.2014, 14:08
also: sattel sollte gebogen sein (der länge nach), relativ rund am heck und an selbigem zum abschluß hin auch gerne hochgezogen. flexibles gestell / schale. gewicht um die 200 gr., preis bis 100,-.

vielleicht hat ja jemand eine ähnliche "historie" bzw. anforderungen und einen tipp für mich. danke im voraus !

... so wie Du es beschreibst sprichtst Du eigentlich von einem (alten) Selle San Marco Concor Supercorsa,
auch landläufig "Geierschnabel" genannt entspricht exakt dieser Beschreibung - es gibt aber auch eine modernere Variante davon mit dem Concor Protek FX ... ausprobieren!
http://www.google.de/imgres?biw=1920&bih=934&tbm=isch&tbnid=vsEpXnTknql80M%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.wiggle.com%2Fselle-san-marco-concor-protek-saddle-with-xsilite-rails%2F&docid=SvYdEuJgGw6viM&imgurl=http%3A%2F%2Fwww.wigglestatic.com%2Fproduct-media%2F5360069044%2Fconcor-comp-saddle.jpg%253Fw%253D1200%2526h%253D1200%2526a%253 D7&w=1200&h=1200&ei=73kQU7aBKsWoyQPRhoDICQ&zoom=1&iact=rc&dur=306&page=1&start=0&ndsp=43&ved=0CHYQrQMwCw

Melvin
28.02.2014, 14:10
Bontrager Serano evt.?

Hirschturbo
28.02.2014, 14:14
Probier doch mal den SD-01-005, über Ebay für 40 Euro. Kann den ohne Polster, auch mit Straßenkleidung fahren. Sattel ist natürlich höchst individuell, deswegen ist probieren ein muß. Ich bin Aliante ok, SLR nicht-ok Typ. Flite hatte ich noch nie.

Matt/glänzend. Meiner ist glänzend mit 117 g
http://www.ebay.com/itm/SD-001-Full-Carbon-3K-Matt-Seat-saddle-For-Mountain-Bike-Road-Bike-/370871103276
http://www.ebay.com/itm/SD-001-Full-Carbon-3K-Seat-saddle-For-Mountain-MTB-Road-Bike-/271252890186

jonasonjan
28.02.2014, 17:50
http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;menu=1000,4,37;produc t=21051

Tobi82
28.02.2014, 18:22
ist er nicht - aber nachdem der Threadstarter vorher genau wie ich einen Aliante hatte, ist der Antares evtl. eine Überlegung wert

Sattel sollte man ja jetzt nich nur nach Optik kaufen;)

ähm, nein, aber der TE hat nunmal klar nach rund und gebogen gefragt. Um Optik geht es auch schonmal gar nicht, aber er fragt ja nicht ohne Grund nach einer Flite vergleichbaren Form...

Und nicht ohne Grund wird der Flite seit ewigen Zeiten fast unverändert gebaut, genau wie Concor etc.
Wenn die Meisten, die Sitzprobleme haben, mit diesen Sätteln testen würden, würde es wohl keine Threads aller "Wie finde ich den passenden Sattel" geben. Aber es müssen ja immer möglichste leichte/schlanke Sättel(am besten mit Loch) gekauft werden, die nach 100 KM nur noch Schmerzenverursachen.


Wenn der Preisrahmen nicht wäre, würde ich ja noch den Tune Speedneedle/Komm Vor in den Raum werfen. Hier müsste man,um unter 100 Euro zu bleiben, aber auf Ebay etc zurückgreifen. Interessant finde ich auch die Bontrager Sättel. Der Serano wurde schon genannt, der Team Issue sollte auch passen-aber auch hier gilt, Ebay etc ist dein Freund.

PAYE
28.02.2014, 18:31
Ich fahre an allen Räder Flites in der Ur-Form.
Bloß an einem habe ich den Tune KommVor montiert und komme damit ähnlich gut zurecht. Das wäre mein Tipp wenn es kein alter Flite mehr sein soll. Man muss den Tune KommVor allerdings günstig neuwertig/gebraucht ergattern um mit 100 € zurecht zu kommen.

Schlaffe Wade
29.05.2014, 21:14
so, kurze rückmeldung: san marco concor light ist es geworden. anfangs etwas hart, jetzt "eingefahren", passt perfekt ! :)

romin hatte ich auch hier. gefiel mir aber nicht, sehr "plastikmässig" und ich war auch skeptisch bez. der sehr unterschiedlichen materialhärten kanal / sitzfläche.

C40
31.05.2014, 18:59
Auch wenn der Kollege schon einen Sattel gefunden hat, hier noch meine Empfehlung (unabhängig vom Preis).
Ich bin auch jahrelang den Flite Genuine Gel gefahren. Mit der normalen Version kam ich nicht so gut klar.
Danach überwiegend den Arione und den Flite 316 Team Edition.
Aktuell fahre ich den Fizik "Volta R1". Der ist einfach ein Traum, egal wo man auf dem sitzt, da drückt nichts und man kann ganz vorne auf der Nase reiten, ohne Probleme. Auch Qualitativ der Hammer. Imho eine echte Alternative zum Flite "Classic" ohne dessen Nachteile (harte Nase und sitzt sich schnell durch).
Fizik Volta R1 :Applaus:

igliman
06.09.2015, 14:50
Tach Leute.
Ich hole das Thema noch mal nach oben.
Ich bin bislang einen Selle SLR gefahren. Passte an sich am Besten, von allen Sätteln die ich getestet hatte.
Nicht 100% perfekt, denn mir schläft nach einiger Zeit unter Belastung das Gemächt ein ;)
Wie dem auch sei.
Ich wollte nun mal einen anderen Sattel noch mal ausprobieren.
Entweder den Arione (R3 - R1 oder gar den 00) oder vielleicht auch mal den Volta.
Hat einer von euch Erfahrung mit dem SLR und dem Volta oder Arione?

Leitifax
06.09.2015, 16:44
ich hab den aliante versus. schläft nix ein, sitzt angenehm und nicht zu hart oder weich für mich. vieleicht eine Überlegung wert?

igliman
06.09.2015, 17:25
Den Aliante hatte ich mal zum Test vor einigen Jahren.
Der war für 10 Minuten OK...
Aber der hat ja auch ne komplett andere Form wie der Arione und Volta.
Evtl ist dein anderer Tip noch einen Versuch wert.