PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aldi



Jewgenie
23.08.2004, 09:57
Hat schon einer von euch bei Aldi reingeschaut, oder die Sachen gar gekauft?
will nämlich gleich auchmal da hin.

KoSI
23.08.2004, 10:34
Ich habe mir eine komplette Aldi-Kollektion zusammengestellt:

1. Die Trägerhose macht einen guten Eindruck. Allerdings machen mich die Träger etwas misstrauisch. Die sind nämlich verstellbar wie bei einem Blaumann.

2. Das Trikot ist vom Aussehen her eher bescheiden. Ich habe das am wenigsten hässlichste genommen. Aber für 8,99 will ich mich nicht beschwehren.

3. Unterhemden sind über jeden Zweifel erhaben. Selbe Qualität wie Gore.

4. Die Jacke ist wirklich gut. Sehr gute Verarbeitung und macht auch einen wollig warmen Eindruck. Übrigens nicht nur zum Radfahren geeignet.

5. Die Handschuhe sind wirklich wieder gelungen. Lohnt sich auf jeden Fall.

Und das beste, das ganze Set mit zwei Unterhemden kostet nur 48 Euro. Was kann man da schon falsch machen.

Juss
23.08.2004, 11:21
Hab mir die Handschuhe und das lange Unterhemd gerade geholt. Naja, das Unterhemd ist wieder ein wenig bollerig wie immer bei Aldi, aber eine Nummer kleiner geht nicht, weil bei dem Langarm, es sonst in den Achseln kneift. Aber für den Preis ist es ganz gut, kann man auch mal zum Joggen benutzen, weil es halt nicht wirklich ein Radschnitt hat

Jea
23.08.2004, 11:31
Ich habe mir eine komplette Aldi-Kollektion zusammengestellt:

1. Die Trägerhose macht einen guten Eindruck. Allerdings machen mich die Träger etwas misstrauisch. Die sind nämlich verstellbar wie bei einem Blaumann.

2. Das Trikot ist vom Aussehen her eher bescheiden. Ich habe das am wenigsten hässlichste genommen. Aber für 8,99 will ich mich nicht beschwehren.

3. Unterhemden sind über jeden Zweifel erhaben. Selbe Qualität wie Gore.

4. Die Jacke ist wirklich gut. Sehr gute Verarbeitung und macht auch einen wollig warmen Eindruck. Übrigens nicht nur zum Radfahren geeignet.

5. Die Handschuhe sind wirklich wieder gelungen. Lohnt sich auf jeden Fall.

Und das beste, das ganze Set mit zwei Unterhemden kostet nur 48 Euro. Was kann man da schon falsch machen.


Die Klamotten passen auch ideal zu deinem Rad. Denn da steht ja auch "Pro" drauf obwohl sich kein Profi jemals auf so einen Heuwender setzen würde. Aber was solls, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten und wer nie billig einkauft der kann auch nie viel Geld sparen! Übrigens, hast du dein Ulle-go-Fähnchen jetzt eingepackt? Schade eigentlich, deine Ulle-Erfolgs-Prognosen lagen immer so wunderschön daneben, obwohl du ja bis zum letzten Olympiakilometer immer fleißig das Fan-Fähnchen geschwungen hast.

Marco Gios
23.08.2004, 11:39
Kann es sein, dass Jea die Kälte in seiner Heimat etwas zu Kopf gestiegen ist? :ybel: Ich finde die Aldi-Klamotten und Canyon-Räder zwar auch nicht besonders schick, aber so einen Beitrag kann man sich echt klemmen. :raar:
Oder hast du eine Privat-Fehde mit KoSi auszutragen? Dann könnt ihr das ja per PM ausmachen.

De Sache mit Profis auf Versandrädern ist übrigens auch nur eine Geldfrage, siehe das "Hähnchen-/Broiler-Team" Wiesenhof auf ihren RedBull-Rädern, oder verleiht das vielleicht Flügel?

KoSI
23.08.2004, 11:57
Die Klamotten passen auch ideal zu deinem Rad. Denn da steht ja auch "Pro" drauf obwohl sich kein Profi jemals auf so einen Heuwender setzen würde. Aber was solls, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten und wer nie billig einkauft der kann auch nie viel Geld sparen! Übrigens, hast du dein Ulle-go-Fähnchen jetzt eingepackt? Schade eigentlich, deine Ulle-Erfolgs-Prognosen lagen immer so wunderschön daneben, obwohl du ja bis zum letzten Olympiakilometer immer fleißig das Fan-Fähnchen geschwungen hast.

Und wieder einer mehr auf der Ignore-Liste...

Auf solche Beiträge kann die Welt verzichten.

Und extra für Dich: :qullego: :qullego: :qullego: :qullego: :qullego:

Basti8888
23.08.2004, 12:02
Und wieder einer mehr auf der Ignore-Liste...

Auf solche Beiträge kann die Welt verzichten.

Und extra für Dich: :qullego: :qullego: :qullego: :qullego: :qullego:

:goodpost:

Defi68
23.08.2004, 12:25
Die Klamotten passen auch ideal zu deinem Rad. Denn da steht ja auch "Pro" drauf obwohl sich kein Profi jemals auf so einen Heuwender setzen würde. Aber was solls, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten und wer nie billig einkauft der kann auch nie viel Geld sparen!


Wie blöde muss man denn sein, um sowas zu schreiben!?
Nicht jeder will mehrere Tausend Euro für ein Rennrad ausgeben, aber das scheint Du wohl nicht zu begreifen.
Und wenn Scott auf einem Rad steht, dann ist es auch nicht zwangsläufig besser als ein Bulls oder Canyon.
Hauptsache der Name stimmt...echt arm. :ybel:
Du gehst wohl auch nie ohne deine Rolex aus dem Türkeiurlaub vor die Tür.


:Applaus:


P.S. Und ich gehe jetzt in den Lidl und schau mir die Klamotten an :eek:

Tex
23.08.2004, 12:31
Die Klamotten passen auch ideal zu deinem Rad. Denn da steht ja auch "Pro" drauf obwohl sich kein Profi jemals auf so einen Heuwender setzen würde. Aber was solls, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten und wer nie billig einkauft der kann auch nie viel Geld sparen! Übrigens, hast du dein Ulle-go-Fähnchen jetzt eingepackt? Schade eigentlich, deine Ulle-Erfolgs-Prognosen lagen immer so wunderschön daneben, obwohl du ja bis zum letzten Olympiakilometer immer fleißig das Fan-Fähnchen geschwungen hast.

Dekadenz in Vollendung!

leider scheint dein verstand etwas darunter zu leiden! :Applaus:

vieta
23.08.2004, 12:34
Die Klamotten passen auch ideal zu deinem Rad. Denn da steht ja auch "Pro" drauf obwohl sich kein Profi jemals auf so einen Heuwender setzen würde. Aber was solls, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten und wer nie billig einkauft der kann auch nie viel Geld sparen! Übrigens, hast du dein Ulle-go-Fähnchen jetzt eingepackt? Schade eigentlich, deine Ulle-Erfolgs-Prognosen lagen immer so wunderschön daneben, obwohl du ja bis zum letzten Olympiakilometer immer fleißig das Fan-Fähnchen geschwungen hast.


immer schön Beleidigend werden :stop:
wer es braucht :ybel:

Aber, soll die Qualität der Unterhemden wirklich mit Gore bergleichbar sein???? :eek:

RAtz17
23.08.2004, 12:46
Die Klamotten passen auch ideal zu deinem Rad. Denn da steht ja auch "Pro" drauf obwohl sich kein Profi jemals auf so einen Heuwender setzen würde. Aber was solls, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten und wer nie billig einkauft der kann auch nie viel Geld sparen! Übrigens, hast du dein Ulle-go-Fähnchen jetzt eingepackt? Schade eigentlich, deine Ulle-Erfolgs-Prognosen lagen immer so wunderschön daneben, obwohl du ja bis zum letzten Olympiakilometer immer fleißig das Fan-Fähnchen geschwungen hast.

Lass mich raten - BWL-Student im 13. Semester, der nach bestandenem Vordiplom von Papi neben dem schicken 3er Cabrio auch noch ein seeeeehhhr schickes Scott vor die Tür gestellt bekam? :klappen:

Und noch was: :qullego:

Take it easy...

tg0042
23.08.2004, 13:03
so, um mal wieder ein bißchen saclich zu werden.

komme grade vom aldi meines vertrauens:

unterhemden:
die langarmhemden: schnitt völlig daneben. in größe M komm ich kaum in die ärmel rein (nein, ich mache kein bodybuilding), am körper ist es aber jetzt schon viel zu weit. über L brauche ich ja dann nichts mehr sagen.
die kurzarmhemden: das problem mit den ärmel hat sich erledigt. in größe M für mich zwar weit, aber angesichts des preises nehme ich dass dann in kauf. machen außer dem etwas weiten schnitt einen vernünftigen eindruck.

hosen:
gibt es mit und ohne träger. an den trägern sieht man, dass sie nur 10,- kosten, ansonsten guter schnitt und auch sonst ganz vernünftig

jacke:
für den preis denke ich auch ok

trikot:
dito

handschuhe:
hab ich keine gekauft...

alles in allem denke ich für den preis auf jedenfall ok, nehme ide klamotten für meine tägliche fahrt zur arbeit (auch im winter). sollten sie nächstes jahr im frühling dann mal den geist aufgeben, ist für mich auch ok, denn im herbst kann ja dann ersetzt werden. wobei ich denke, daß das ein oder andere teil länger hält...

Dynamit
23.08.2004, 13:18
Bin gerad bei Aldi gewesen.
Mein Fazit:

Vom Schnitt her haben die Sachen absolut nichts mit (Renn)Radfahren zu tun.

Die Jacken/Hemden sind hinten allesamt zu Kurz.

Bei den Langarmunterhemden sind die Ärmel zu eng, dafür der Body zu weit.
Bei der Größe M konnte ich meine Arme kaum mehr bewegen, weil im
Brustbereicht zu eng. Größe L sitzt dann wie ein Sack.

Bei der Jacke haben mich die Ärmel gestört: zu weite Handöffnungen ohne
Zugbänder. Na dann viel Spass damit im Winter.

Bei der Hose gehen die Reissverschlüsse unten bei leisestem Ziehen von
alleine auf.

Schliesslich hab ich mir nur die Handschuhe gekauft. Die sind zwar allgemein
zu dick, aber meine alten Aldi Handschuhe ( um längen besser und 4 Jahre
gehalten) sind leider löchrig geworden.

Meiner Meinung nach, wäre jemand der im Winter ernsthaft fahren will, mit
diesen Sachen schlecht beraten. Dann doch lieber etwas teuerere Sachen
kaufen, die von Leuten entworfen sind die ein Fahrrad nicht nur aus dem
Auto heraus zu Gesicht bekommen.

Gruß,
Dynamit.

Jewgenie
23.08.2004, 13:27
Bei mir hatten die keine Trägerhose mehr in M. Jetzt hab ich S genommen, aber bei fast 185 geht mir die Hose nichtmals über die Knöchel. Das Triko in S sitzt ganz gut, aber beim Unterhemd habe ich Fast die Näte an den Unterarmen und Achseln gesprengt.
Naje, fahr ich gleich umtauschen und versuch mal ein Kurzarmhemd.

Marco Gios
23.08.2004, 13:33
Bei mir hatten die keine Trägerhose mehr in M. Jetzt hab ich S genommen, aber bei fast 185 geht mir die Hose nichtmals über die Knöchel. Das Triko in S sitzt ganz gut, aber beim Unterhemd habe ich Fast die Näte an den Unterarmen und Achseln gesprengt.
Naje, fahr ich gleich umtauschen und versuch mal ein Kurzarmhemd.


Größe S bei 185cm? Optimist!

core 22
23.08.2004, 13:40
Jacke ist ganz gut, Hose finde ich sehr gut (ist sauwarm). Funktionsunterhemd ist der Body zu weit und die Ärmel viel zu kurz. Trikot ist wiedermal ein Segel.... Net so toll. Handschuhe werden sich zeigen.

UK_Uli
23.08.2004, 14:00
Also ich würde keine Aldi Sachen kaufen... ich bin mir auch nicht sicher wie die Qualität bei einem Unfall aussieht.. wenn man über den Asphalt rutscht und die Kunstfasern sich in das Hautgewebe einbrennt.....ich denke da ist man bei Markenqualität besser beraten.. man kann ja auch Markenqualität günstig kaufen ..

Erdi01
23.08.2004, 14:01
Trikot fürs Geld O.K. :rolleyes:
Unterhemd kurzarm, schlechter Schnitt, sonst O.K. :ü
Unterhemd langarm, Ärmel viel zu kurz!, bring ich zurück! :ybel:
Handschuhe fürs Geld O.K. :rolleyes:
Jacke, kein Gummizug an Ärmel, nicht winddicht!, nicht zu gebrauchen! :ybel:
Hose leider keine mehr da :mad:

Erdi01

puy_de_dome
23.08.2004, 14:57
Stimmt die sind billig.
Stimmt die sehen auch so aus.
Aber eigentlich passen sie nicht richtig - wie erstaunlich!
Aber körpernaher Schnitt ist ja auch nicht so wichtig, den Bremsfallschirmeffekt kompensieren wir mit unseren Aeroräder locker.
Ausserdem kann man durch geeignete Diät den Körper dem Trikotzuschnitt anpassen.

HeinerFD
23.08.2004, 15:11
Sieht doch super aus, oder?

Heiner

http://germany.aldi.com/images/data_product/59696318341187f8679fa3.jpg

Simmonelli
23.08.2004, 15:13
Also ich würde keine Aldi Sachen kaufen... ich bin mir auch nicht sicher wie die Qualität bei einem Unfall aussieht.. wenn man über den Asphalt rutscht und die Kunstfasern sich in das Hautgewebe einbrennt.....

Warum sollten "Markenkunstfasern" sich nicht in die Haut einbrennen? Das ist auch nur 100% Polyester von DuPont oder Bayer ... ich mag die Trikots von Aldi auch nicht, da der Schnitt etwas seltsam ist, aber das Argument finde ich zuweit hergeholt.

Viele Grüße,
Mario

PS: Mich würde nicht einmal wundern, wenn die Crane-Sachen sogar von einem Markenhersteller stammen, so wie das bei den Lebensmitteln auch gemacht wird.

Tiffy
23.08.2004, 15:26
Mal so als Erfahrungsbericht:
Hatte mir vor dem letzten Winter eine lange Radhose von "Crane" also Aldi zugelegt. Fazit: Verarbeitung ist ok, hat auch diverse Wäschen gut überstanden. Sogar das Sitzpolster akzeptabel. Das Manko war von Anfang an die nicht wirklich gute Paßform (Unisex-Schnitt, in diesem Falle paßt weder Frauen noch Männern wirklich gut... ;) ) Bin dann auf die Hosen der Hausmarke von SportScheck umgestiegen -> Nicht zu teuer, ordentliche Verarbeitung, guter Sitz und (zumindest meine) unkaputtbar.

Jea
23.08.2004, 15:33
P.S. Und ich gehe jetzt in den Lidl und schau mir die Klamotten an :eek:

Naja, all zu viel scheinst du ja nicht zu schnallen. Und sollten die Klamotten beim Lidl bereits vergriffen sein, dann findest du vielleicht beim Aldi noch was.

Feffi
23.08.2004, 15:40
Naja, all zu viel scheinst du ja nicht zu schnallen. Und sollten die Klamotten beim Lidl bereits vergriffen sein, dann findest du vielleicht beim Aldi noch was.

Ok, Lidl mit Aldi verwechselt. Aber trotzdem scheint es hier nicht möglich zu sein (wie so oft), sachlich über ein Thema zu diskutieren :mad:. Armutszeugnis. Apropos Armut: Vielleicht kaufen ja deswegen viele Leute die Radklamotten bei Aldi, weil der Euro nicht mehr so locker sitzt und die Taschen fast leer sind?

Dynamit
23.08.2004, 15:41
Die Klamotten von Lidl waren im Vergleich zu Aldi einfach nur grausam.
Da haben sich alleine schon vom "Dichtaneinanderliegen" die verschiedenen
Farben bunt miteinander vermischt. Ich will mir gar nicht vorstellen was da
erst in der Waschmaschiene passiert ( oder im Regen). Ausserdem hat das
Zeugs furchtbar nach eben dieser Farbe gestunken.

Gruß,
Dynamit.

Marco Gios
23.08.2004, 15:42
Naja, all zu viel scheinst du ja nicht zu schnallen. Und sollten die Klamotten beim Lidl bereits vergriffen sein, dann findest du vielleicht beim Aldi noch was.

Das ist hier eigentlich ein Forum um Informationen auszutauschen, Treffen auszumachen oder mal in einem blödsinnigen Thread herumzufrotzeln. Es war aber wohl nicht im Sinne des Erfinders, hier eine Plattform zu schaffen, um andere zu beschimpfen. Aber das schnallst du wohl nicht. Leg lieber die Tastatur beiseite, geh´ ne (große) Runde radeln, dann fühlst du dich hoffentlich entspannter.

gruen
23.08.2004, 15:54
Sieht doch super aus, oder?

Heiner

Ja, stimmt, finde ich auch.
Aber wahrscheinlich kann die anziehen was sie will und es sieht immer super aus ;)
Jedenfalls sitzt bei Ihr sowohl die Hose als auch das Trikot...

Aber was fährt sie nur für einen Hobel ? Sieht irgendwie zu groß aus, oder ?
Und ehrlich gesagt, das erste was ich anziehe, wenn's kalt wird, sind (warme) Socken...

Jewgenie
23.08.2004, 15:55
Hab doch die Hose in S genommen, die in M war genauso lang, nur noch breiter um die Hüften.
Jetzt hab ich mir noch ein Kurzarmhemd in S genommen, ist zwar recht kurz, dafür jetzt ziemlich enganliegend.
Die Handschuhe gefallen mir aber gar nicht, ich hoffe Tschibo :D bringt änliche wie letztes Jahr raus, die waren deutlich dünner

Kolja
23.08.2004, 16:02
Bei uns ist schon alles ausverkauft. :heulend: Es lag nur noch eine lange Hose aufgerissen in S im "Wühltisch". Vielleicht legen die morgen früh noch was nach. Aber ich glaub nich dran. :/

sunshine
23.08.2004, 16:09
Hose von Aldi?

Im Leben nicht. Ich hab mir mal eine von Tschibo gekauft. Ordentlich, ja, aber ganz ehrlich: So richtig lange Touren....neee.
Die Farbe des Trikots...egal, aber mein Po ist mir was wert und da muss ich eine Hose haben, die meinen Hintern nach 100 Kilometern nicht im Stich lässt. Und wenn mir einer sagt, es säße auf einer Pearl Izumi oder Gore (auch Catselli) genauso gut wie auf einer Aldi, kann ich das nicht ernst nehmen.
Man kommt auch mit zwei Hosen in zwei-drei Jahren aus, wenn das Argument mit dem Preis kommt. Und abgesehen davon: Eine Aldi-Hose fahren, aber sonst am Wochenende das Geld für Kino und soweiter ausgeben...das ist doch oft so... Nee, dann bleibe ich lieber an vier Wochenenden daheim und habe dafür die nächsten 24 Monaten wieder eine gute Radhose.
sunshine

Jea
23.08.2004, 16:09
Ok, Lidl mit Aldi verwechselt. Aber trotzdem scheint es hier nicht möglich zu sein (wie so oft), sachlich über ein Thema zu diskutieren :mad:. Armutszeugnis. Apropos Armut: Vielleicht kaufen ja deswegen viele Leute die Radklamotten bei Aldi, weil der Euro nicht mehr so locker sitzt und die Taschen fast leer sind?

... mit der Auffassung kannst du heute abend auf der Montagsdemo (!) ganz sicher kräftig Zustimmung ernten. Da gibt es auch jede Menge Experten, die in Wahrheit nicht einmal richtig wissen, warum sie eigentlich demonstrieren. Dass aber Aldi, Lidl & Co. die vermeintliche Krise der "gesellschaftlichen Verlierer" hierzulande eher noch verschärfen, weil deren Preipolitik u.a. ganze Industriezweige zu billigeren Produktionsstandorten treibt, damit will sich wohl keiner auseinandersetzen. Ist ja auch viel zu kompliziert und ändern kann man ja sowieso nichts! Also nix wie hin zu Aldi - wegen mir aus auch zu Lidl - und die Regale leer gekauft. Ist zwar keine Qualität, passt offensichtlich auch nicht so richtig, ist aber dafür unschlagbar billig - uns sieht auch so aus. Das ist aber meine ganz persönliche Meinung.

puy_de_dome
23.08.2004, 16:34
Apropos kein Geld,
"Billiges" kann ich mir nicht leisten, unpassendes, unfunktionelles Material/Bekleidung ist wirklich Verschwendung, dann lieber weniger aber das dann gut und funktionell. Ich werde mich jedenfalls nicht durch niedrige Preise dazu verleiten lassen billig in Fernost zusammengenähte Aldiklamotten zu erstehen, die dann nach einmaligem Gebrauch im Schrank verschwinden oder über die ich mich bei jeder Tour ärgen muss - aber es gibt ja zum Glück genügend Zeitgenossen die scheinbar ästhetisch weniger sensibel sind helfen den Aldibrüdern die nächste Milliarde zu verdienen.

Beast
23.08.2004, 16:56
... mit der Auffassung kannst du heute abend auf der Montagsdemo (!) ganz sicher kräftig Zustimmung ernten. Da gibt es auch jede Menge Experten, die in Wahrheit nicht einmal richtig wissen, warum sie eigentlich demonstrieren. Dass aber Aldi, Lidl & Co. die vermeintliche Krise der "gesellschaftlichen Verlierer" hierzulande eher noch verschärfen, weil deren Preipolitik u.a. ganze Industriezweige zu billigeren Produktionsstandorten treibt, damit will sich wohl keiner auseinandersetzen. Ist ja auch viel zu kompliziert und ändern kann man ja sowieso nichts! Also nix wie hin zu Aldi - wegen mir aus auch zu Lidl - und die Regale leer gekauft. Ist zwar keine Qualität, passt offensichtlich auch nicht so richtig, ist aber dafür unschlagbar billig - uns sieht auch so aus. Das ist aber meine ganz persönliche Meinung.

Gegen die Meinung ist nichts einzuwenden, allerdings ist der Ton in Deinen bisherigen Postings doch teilweise recht deftig.

gimondi
23.08.2004, 17:10
Wer wird denn gleich eine Weltanschauung aus den Klamotten machen? Superchic sind sie sicher nicht, aber daß manche Produkte( Handschuhe, Unterwäsche) einfach nur ein anderes Label kriegen und dann billiger verkauft werden als die -ebenso schon lange in Asien billig produzierten- sogenannten "Markenprodukte" , ist sehr wahrscheinlich.....Scheint aber eine weit verbreitete Krankheit zu sein unter Radlern, diese "Religionskriege"....Siehe Campagnolo / Shimano, 2-fach, 3 - fach....etc etc....
Zur Standortpolitik: unsere Gesellschaft und unser Wirtschaftssystem machen sich im schönen Einklang kaputt:
die einen kaufen jeden Dreck, solange er nur billig ist und wundern sich über miese Qualität ,
die anderen machen Riesengewinne (Siemens etc etc...) und bauen trotzdem Arbeitsplätze ab, damit die Eigenkapitalrendite steigt (und das Management die Gratifikation verdient) und wundern sich , daß es hier immer weniger Leute gibt, die ihre unverändert teuren Erzeugnisse kaufen können....
Soooo, genug der Politik:-)
ganz was anderes: wer hat Erfahrungen mit Eddy Merckx und/oder Moser (insbesondere M81) gemacht und welche? (Ich meine natürlich die Räder, nicht die Fahrer....:-)
Danke

marcky
23.08.2004, 17:13
... mit der Auffassung kannst du heute abend auf der Montagsdemo (!) ganz sicher kräftig Zustimmung ernten. Da gibt es auch jede Menge Experten, die in Wahrheit nicht einmal richtig wissen, warum sie eigentlich demonstrieren.

Der Scott Team Issue Fahrer erklärt uns auf nette Weise die Welt.
Die Leute die der Ansicht sind das man doch etwas ändern kann, gehen
zum Beispiel ab und zu auf Demos, nicht nur Montags übrigens.
Aber die haben ja in deinen Augen eh keine Ahnung was läuft.
Das die Aldiklamotten sich in Kombination mit deinem Bike nicht gut
machen ist schon klar.
Das aber Leute die im Winter nicht so viel fahren keine Lust haben für
eine Winterhose 80 Euro zu latzen halte ich nicht für falsch.
Es geht nicht um arm oder reich, wirklich arm aber ist es Leute nach ihrem
Bike oder nach ihren Bikeklamotten zu kategorisieren.

es grüßt
marcky

Feffi
23.08.2004, 17:36
... mit der Auffassung kannst du heute abend auf der Montagsdemo (!) ganz sicher kräftig Zustimmung ernten..[...]

Mit Verlaub mein Herr, jetzt aber nicht polemisch werden. :viking:


[...]Dass aber Aldi, Lidl & Co. die vermeintliche Krise der "gesellschaftlichen Verlierer" hierzulande eher noch verschärfen, weil deren Preipolitik u.a. ganze Industriezweige zu billigeren Produktionsstandorten treibt, damit will sich wohl keiner auseinandersetzen.[...]


Mit Verlaub, das stimmt. Ein Ökonom, was? :krabben:

Wenn Dir die Montagsdemonstranten so anm Herzen liegen, dann lasse sie von Deinem Standpunkt wissen: :2tegen1:


... Gegen die Meinung ist nichts einzuwenden, allerdings ist der Ton in Deinen bisherigen Postings doch teilweise recht deftig..

Die Firma dankt.

kosaki
23.08.2004, 17:56
So war heute uch bei Aldi. Hab mir 2Paar Socken und eine Hose mitgenommen. Die Hose werd ich sowieso nur dann anziehen wenn es richtig kalt wird, zum überziehen über eine meiner guten Hosen (Briko/Nalini), ich denke für die 2 oder 3 Mal wo es so kalt wird das ich das bracuhe, reicht mir die von Aldi.
Die Socken haben ein etwas eigenwilligen Schnitt, ansonsten find ich sie ok. Bin schon testgefahren.
Aber eines muss ich sagen, meine TCM Jacke finde ich 10mal besser als die von Aldi. Schon bei anprobieren der Aldi Jacke hat sich der Reißverschluss verabschiedet, und das bei gleich 2 Jacken. Bei meiner Tschibo JAcke mit der ich schon fast 1 Jahr fahre ist das nie passiert.

gruen
23.08.2004, 18:02
... Superchic sind sie sicher nicht, ...
Danke

He, ich finde aber schon, dass die Dame auf dem Bild darin gut aussieht. :D
Bist Du da ehrlich anderer Meinung ?

Ok, bei dem Typen daneben sitzt das Zeug nicht so gut. Aber der ist halt auch nur
"daneben". :D

Karoo
23.08.2004, 18:17
also mal so herum sehen: Warum soll ich für meinen normalen Einkauf bei Kaisers, Meyer, Reichelt & CO 40.- Euro ausgeben, wenn ich selbiges in anderer Verpackung bei Aldi, Lidl usw. für 20.- Euro bekomme.
Damit uns Industriestandorte erhalten bleiben? = lächerlich!
Für das was unterm Strich in meinem Geldbeutel verbleibt kann ich mir auch mal ne richtig gute Hose gönnen. Dennoch würde ich nie über jemanden lästern der in Aldi Vollausstattung radelt und mich dann womöglich am Berg versägt...

einen schönen Tag noch zusammen :)

Defi68
23.08.2004, 20:25
War vorhin auch bei Lidl,
leider haben mir die Oberteile vom Schnitt nicht gepasst und Hosen waren keine mehr da.
Danach bin ich ab zum Altig und hab mir für 99€ Klamotten von Nalini - Phonak geholt (Trikot, Hose, Socken und Handschuhe).
Ich fand das Grün so geil. :)

Etwas dezentes für zwischendurch wäre für mich aber auch nicht schlecht...die Phonakfarben stechen schon sehr ins Auge. :cool:

Gruss
Björn

Thunderbolt
23.08.2004, 20:34
War gerade Aldi Klamotten anschauen

Jacke - eigentlich nicht schlecht, vorne winddicht hinten offen. Nur eine Tasche mit Seitenreissverschluss, ungewöhnlich (praktisch?)
was bin ich (1.86 - 90kg) schlank, die S würde am Körper rennradmässig passen, aber dann sind die Arme der Jacke zu kurz und zu weit. Und der Kragen zwickt mich vorne mit dem Reissverschluss.
M - Ja, aber die Arme sind megaweit, ansonsten in Ordnung.
Hätte sie fast mitgenommen, aber meine Gore Jacke ist mir doch lieber. Vielleicht zum Laufen? Aber mit vorne dicht und hinten Trikot laufen.
Und Sachen die ich nicht anziehe habe ich schon genug.

- Hose sieht ganz gut aus, aber auch hier habe ich eine von Rose, die vorne sehr warm und hinten sehr kalt ist. Ausserdem habe ich mir letzten Winter eine Löffler gekauft, die geht weiter rauf.

- Handschuhe Grösste Grösse noch etwas klein, innen dick, aussen für kalte Frankenrunden bei -10 zu kalt.

- Trikot und Unterhemden haben mich nicht interessiert.

Habe dann nur CD-Rohlinge und Nüsse gekauft.

CU
Ralf

Proracer
23.08.2004, 20:52
Der Scott Team Issue Fahrer erklärt uns auf nette Weise die Welt.
Die Leute die der Ansicht sind das man doch etwas ändern kann, gehen
zum Beispiel ab und zu auf Demos, nicht nur Montags übrigens.
Aber die haben ja in deinen Augen eh keine Ahnung was läuft.
Das die Aldiklamotten sich in Kombination mit deinem Bike nicht gut
machen ist schon klar.
Das aber Leute die im Winter nicht so viel fahren keine Lust haben für
eine Winterhose 80 Euro zu latzen halte ich nicht für falsch.
Es geht nicht um arm oder reich, wirklich arm aber ist es Leute nach ihrem
Bike oder nach ihren Bikeklamotten zu kategorisieren.

es grüßt
marcky

Da hat Jea doch absolut recht, mit den Aldi-Klamotten kannst du vielleicht Geisterbahn fahren, dich aber doch nicht auf ein vernünftiges Rennrad setzen. Da macht es auch keinen Unterschied, ob du jetzt ein Scott (nur kein Neid) oder ein Canyon (kein Grund zum lästern) fährst. Und wenn die arbeitslosen Montags- und Berufsdemonstrierer mal soviel Aktivität bei der Arbeitssuche entwickeln würden, hätten sie wahrscheinlich längst einen Job. Vielleicht sogar beim Aldi, denn in diesen Räuberhöhlen würde sich ein bisschen Ordnung und Sauberkeit ganz sicher verkaufsfördernd auswirken. Aber wahrscheinlich sind diese zusätzlichen Lohnpeanuts den armen Aldi-Brüdern (sind das nicht Multi-Milliardäre?) noch zu teuer. Aber es gibt ja anscheinend immer noch genügend Bedürftige, die den letzten Euro zum Discounter schleppen, um 50 Cent zu sparen.

Feffi
23.08.2004, 21:08
[...]Und wenn die arbeitslosen Montags- und Berufsdemonstrierer mal soviel Aktivität bei der Arbeitssuche entwickeln würden, hätten sie wahrscheinlich längst einen Job.

(OK, ich bin im Moment OT:)

Überflüssig. Wo keine Jobs zu haben sind, sind auch keine zu vergeben. Binnennachfrage? Ja, die gab's mal, irgendwann zwischen Jura- und Kreidezeit.

Ha(r)tzIV ist zumindest mal der Anfang einer Reform, jedoch weiß niemand, wie sich die arbeitsmarktpolitische Situation entwickeln wird. Nichtmal ein gottgleicher Ökonom kann das.

On-Topic:

Leider sind die Aldi-Sachen stylistisch nicht das gelbe vom Ei. Aber dass muss jeder mit sich selbst ausmachen.

celeste
23.08.2004, 21:15
was habt ihr bloß schon mit winter? es ist noch sommer! sommer. sind sogar noch sommerferien. dann kommt noch der herbst, und daaann erst der winter. und was bis dahin ist, comme ci comme sa, oder wie das heißt. nö, da krieg ich ja einen frust, wenn ich jetzt schon an winter denken würde, allein schon bei der vorstellung, jetzt zum aldi zu laufen, um mir wat langärmeliges überzustreifen. ihr habt ja nen richtigen vorsorge-wahn. :ü

Feffi
23.08.2004, 21:20
Ich muss ich aber jetzt von diesem Vorsorge-Wahn distanzieren. ;) Ich war noch nicht bei Aldi. Hier ist Aldi-Nord-Region und da gibbet die Sachen (noch) nicht. Ok, ok, morgens ist schon recht schattig hier, aber in langer Montur fahren? Neee. Und wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo die Sonne her. :D Leider kann man z.Zt. die Sonne durch Wolken ersetzen. :mad:

Hedomat
23.08.2004, 21:22
schon bald gibts da auch wieder schokoladennikoläuse und adventskalender.

pervers!

Feffi
23.08.2004, 21:32
schon bald gibts da auch wieder schokoladennikoläuse und adventskalender.

pervers!


Falsch! Bei Plus stehen die widerlichen Sachen von "Christmas World" zwischen Tiefkühltruhe und Kasse in Kartons gestapelt Da könnte man fast :bozig: durch den Laden marodieren. Bis Heiligabend sind die Sachen doch eh übers Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus. :eek:

Fireball
23.08.2004, 22:36
Da hat Jea doch absolut recht, mit den Aldi-Klamotten kannst du vielleicht Geisterbahn fahren, dich aber doch nicht auf ein vernünftiges Rennrad setzen. Da macht es auch keinen Unterschied, ob du jetzt ein Scott (nur kein Neid) oder ein Canyon (kein Grund zum lästern) fährst. Und wenn die arbeitslosen Montags- und Berufsdemonstrierer mal soviel Aktivität bei der Arbeitssuche entwickeln würden, hätten sie wahrscheinlich längst einen Job. Vielleicht sogar beim Aldi, denn in diesen Räuberhöhlen würde sich ein bisschen Ordnung und Sauberkeit ganz sicher verkaufsfördernd auswirken. Aber wahrscheinlich sind diese zusätzlichen Lohnpeanuts den armen Aldi-Brüdern (sind das nicht Multi-Milliardäre?) noch zu teuer. Aber es gibt ja anscheinend immer noch genügend Bedürftige, die den letzten Euro zum Discounter schleppen, um 50 Cent zu sparen.

laber nicht so nen mist...wenn du wirklich nur nen hauch ahnung hättest von arbeitssuche, wüßtest du, dass aldi besser bezahlt als die meisten andern läden...von wegen lohn-peanuts...
und mal ganz im ernst: meine ausbildung ist in nem halben jahr zu ende, ich weiß, dass ich ein halbes jahr danach übernommen werde. aber du kannst mir eins glauben: bevor ich arbeitsloser it-mensch bin (8der dann allerdings viel zeit zum trainieren hätte...), setz ich mich lieber beim aldi an die kasse oder räum regale ein und aus. und nicht jedem arbeitslosen / arbeitssuchenden kann man faulheit und mangelndes engagement unterstellen. auch wenn in manchen bereichen leider viel zu wenig gegen solche sozialschmarotzer unternommen wird...

zum thema aldi: ich hab mir bei der letzten aktion die weste gekauft, die is genial. di ehandschuhe ((kurz) sind nicht so perfekt, nehm ich, wenn meine guten mal gewaschen wurden. ansonsten bin ich bei trikots usw. von aldi weg gekommen...haben nie gescheit gepasst. ich kauf die sachen neu bei ebay, da kosten sie minimal mehr, sind aber wesentlich besser. dann lieber 2 trikots weniger und häufiger waschen ;-)

Feffi
23.08.2004, 22:46
:goodpost:

Fireball
23.08.2004, 23:05
falls das auf mich bezogen war: danke.
könnt mir der kragen platzen...da gibt's nen florida-rolf, und arbeitslose gehen auf die straße, und schon sind's alles faule säue. nenene... :rolleyes:

Jewgenie
23.08.2004, 23:26
Hät ich eigentlich ahnen können, dass mein thread wieder in diese Richtung geht, wollte eigentlich nur wissen, welche Eigentschaften die Klamotten haben.

PS: bin auch Canyon fahrer, dazu noch Schüler, kann mir im Moment keine ASSOS Hose leisten, habe aber trotzdem eine Vernünftige und ne Aldi als Ersatz. Das reicht vollkommen aus, da ich im Winter sowieso max. 3x die Woche auf den Renner steige. (Restliche Zeit sitz ich natürlich nicht faul rum, sondern arbeite an meiner Schwimmtechnik und lege die Grundlage für ne gute Marathonzeit im Frühjahr)

David
23.08.2004, 23:29
Wusste gar nicht, dass Aldi jetzt wieder Radsachen im Programm hat (Lidl anscheinend auch!?)

Wo find ich die Sachen denn, hab auf der Aldi-Page nix gefunden :confused:

Feffi
23.08.2004, 23:36
falls das auf mich bezogen war: danke.
könnt mir der kragen platzen...da gibt's nen florida-rolf, und arbeitslose gehen auf die straße, und schon sind's alles faule säue. nenene... :rolleyes:

War an Dich gerichtet. Warum müssen solche Freds immer ausarten? Kann man sich nicht normal die Ansichten um die Ohren hauen? Also sachlich, argumentativ? :engarde:

Manu79
23.08.2004, 23:39
Wusste gar nicht, dass Aldi jetzt wieder Radsachen im Programm hat (Lidl anscheinend auch!?)

Wo find ich die Sachen denn, hab auf der Aldi-Page nix gefunden :confused:

geh mal auf www.aldi.de dann rechts das Deutschland Logo anklicken, direkt neben Aldi Süd....... dann wirste schon sehen :)

Oh,sorry,war grad nochmal auf der Seite, da sieht man es auch nicht mehr, haben die Seite bestimmt aktualisiert

Feffi
23.08.2004, 23:44
geh mal auf www.aldi.de dann rechts das Deutschland Logo anklicken, direkt neben Aldi Süd....... dann wirste schon sehen :)

Oh,sorry,war grad nochmal auf der Seite, da sieht man es auch nicht mehr, haben die Seite bestimmt aktualisiert


Ah, der Mann mit der geringen Überhöhung! ;)

Manu79
23.08.2004, 23:58
Ah, der Mann mit der geringen Überhöhung! ;)


Ne ne, nicht mehr. Hast du nicht nochmal geguckt unter Postet euer Rad??? :) Seite 226

David
24.08.2004, 00:14
geh mal auf www.aldi.de dann rechts das Deutschland Logo anklicken, direkt neben Aldi Süd....... dann wirste schon sehen :)

Oh,sorry,war grad nochmal auf der Seite, da sieht man es auch nicht mehr, haben die Seite bestimmt aktualisiert

Ab wann sind die Sachen denn schon im Programm?

Manu79
24.08.2004, 00:16
Ich glaube das Angebot war ab heute, mittlerweile also gestern ( Montag ) Vielleicht ist auch schon so viel weg...... Keine Ahnung warum es nicht mehr auf der Seite zu sehen ist :rolleyes:

Feffi
24.08.2004, 01:34
Ne ne, nicht mehr. Hast du nicht nochmal geguckt unter Postet euer Rad??? :) Seite 226

Da muss ich aber mal gucken gehen.

Lustiger Spacerturm, denn hätte ich aber auch, wenn es so ändern würde.

Richie392
24.08.2004, 08:16
Also die lange Tägerhose für den Winter finde ich für 9,99 einfach nur noch genial! Da kann man für vergleichbares woanders locker das zehnfache anlegen!

Gruß, Richie

Simmonelli
24.08.2004, 08:57
Apropos kein Geld,
"Billiges" kann ich mir nicht leisten, unpassendes, unfunktionelles Material/Bekleidung ist wirklich Verschwendung, dann lieber weniger aber das dann gut und funktionell. Ich werde mich jedenfalls nicht durch niedrige Preise dazu verleiten lassen billig in Fernost zusammengenähte Aldiklamotten zu erstehen, die dann nach einmaligem Gebrauch im Schrank verschwinden oder über die ich mich bei jeder Tour ärgen muss - aber es gibt ja zum Glück genügend Zeitgenossen die scheinbar ästhetisch weniger sensibel sind helfen den Aldibrüdern die nächste Milliarde zu verdienen.

Nenne mir doch bitte einen grossen Sportbekleidungshersteller, der nicht (zumindestens teilweise) in Fernost produzieren läßt? Trigema lassen wir da mal außen vor ...

[OFF-Topic an]
Und das die ALDI-Brüder mit die größten dt. Kunst- und Sportförderer Deutschlands sind, in ihren Läden oft über Tarif bezahlt wird (auch wenn ver.di das Gegenteil behauptet), Lieferketten nach Kinderarbeit durchforsten und wahrscheinlich eines der besten Qualitätsmanagements im deutschen Einzelhandel haben, das verdrängt man dann schon mal. Oder will es gar nicht wissen? Ist ja auch so einfach mit dem Feindbild. Da wettert man lieber, das der ALDI-Nord seine Milch zum Teil aus Polen bezieht. Schlimm? Für die betroffenen Bauern sicherlich. Für die Volkswirtschaft eher weniger, machen Polen doch am liebsten Urlaub in D. Aber auch das ist trivialisiert. Wirtschaft, insbesondere global, hat eben keine eindeutigen Ursache-Wirkung Beziehungen.

Das Argument, teuer kaufen hilft der europäischen Wirtschaft, ist auch nicht wirklich stichhaltig. Denn das Geld was für die 80€ Winterhose schon weg ist, kann nicht noch einmal ausgegeben werden. Realistischerweise wird jemand, der beim Discounter für 12€ eine Hose kauft, den Rest auch noch konsumieren. Vielleicht geht er ja sogar Essen, da bleibt das Geld dann wirklich in der deutschen Volkswirtschaft hängen. Oder er fährt nach Mallorca, da freuen sich dann die spanischen Hotelketten.

Und warum kaufen dann nicht alle im Discounter? Ich kenne nur meine Gründe: Weil ich die grosse Auswahl mag, Wurst und Käse nicht in 100-200g Packungen benötige, und einfache das Ambiente (nicht lachen) im Discounter nicht wirklich mag. Mit ökonomischen Überlegungen hat das also rein gar nichts zu tun ...
[OFF-Topic aus]

Gestern bin ich übrigens meine neues ALDI Kurzarmunterhemde Probe gefahren und bin zufrieden. Das findet sich dann jetzt im Schrank neben meinem TCM, das nach 3 Jahren und x-Wäschen immer noch klaglos seinen Dienst tut. Und ja, ich war gestern mit meiner Frau im Biergarten ;)

Simmonelli

Marco Gios
24.08.2004, 09:05
Und ja, ich war gestern mit meiner Frau im Biergarten ;)


Mit deiner Frau? Geh´ öfter zum Discounter, dann reicht die KOhle sogar noch für ´ne Freundin extra! :D :deegrol::kiespijn:

Schlapphut
24.08.2004, 09:08
Also ich beobachte jetzt seit gestern diese Diskussion um Aldi Klamotten. Laßt och einfach jeden da kaufen wo er gerne will - da wird von billiger Ware aus Fernost gesprochen - wo kommt denn der Großteil der Rahmen und vor allem der Gruppen her? Und wo läßt Adidas und andere Markenhersteller fertigen? :confused:
Meines Wissens sind Taiwan, Japan, Korea usw. keine deutschen Bundesländer - oder ist mir da was entgangen! :eek:
Habe Klamotten von Gore aber auch von Aldi. Ja auch ich kaufe bei Aldi, Schande über mein Haupt! Aber demnächst löse ich meinen Bausparvertrag auf und kaufe mir eine Komplettaustattung von Pearl Izumi, Asics, Scott,... oder wie sich die ganzen Deutschen Firmen nennen!!!
Hauptsache ich sehe gut aus. :) :)
PS: Ich wurde einmal am Berg während ich einen De Rosa Fahrer überholte selbst von einem Kollegen mit 10-Gang Sportrad mit klappernden Schutzblechen und Satteltaschen (von Aldi?) überholt :)

Simmonelli
24.08.2004, 09:09
Mal abgesehen, daß ich keine Interesse an einer Freundin habe :) Kohle ist da nicht das Problem, eher die Zeit. Ich will doch auch noch ein bissl trainieren :ä

groovestar
24.08.2004, 09:19
... mit der Auffassung kannst du heute abend auf der Montagsdemo (!) ganz sicher kräftig Zustimmung ernten. Da gibt es auch jede Menge Experten, die in Wahrheit nicht einmal richtig wissen, warum sie eigentlich demonstrieren. Dass aber Aldi, Lidl & Co. die vermeintliche Krise der "gesellschaftlichen Verlierer" hierzulande eher noch verschärfen, weil deren Preipolitik u.a. ganze Industriezweige zu billigeren Produktionsstandorten treibt, damit will sich wohl keiner auseinandersetzen. Ist ja auch viel zu kompliziert und ändern kann man ja sowieso nichts! Also nix wie hin zu Aldi - wegen mir aus auch zu Lidl - und die Regale leer gekauft. Ist zwar keine Qualität, passt offensichtlich auch nicht so richtig, ist aber dafür unschlagbar billig - uns sieht auch so aus. Das ist aber meine ganz persönliche Meinung.

Deine Armut :ybel: mich an !

Sorry, hab heute nur leider überhaupt keinen Nerv, mir von nem angehenden Akademiker die Welt erklären zu lassen.

Nur für den Fall, dass Du die Frage intellektuell nicht so richtig überissen hast: Der Mann (vermute ich jetzt mal) wollte nur wissen, ob schon jemand was zu den Aldi Klamotten sagen kann. Nicht mehr und nicht weniger.

Wenn Du wirtschaftspolitische Grundsatzdiskussionen führen willst, gehe bitte nach Kuba ! Danke !

groove

atomic bike
24.08.2004, 09:38
Lustig! Egal, ob es um die Sommerkollektion, Tachos, Fahrradcomputer mit Pulsmessung oder die Winterkollektion geht - sie kommen garantiert, um die Welt mit ihren abstrusen Theorien und ungaren Halbwahrheiten zu erfreuen: Die Stammtisch-Wirtschaftswissenschaftler.

Da wird die in Wirklichkeit komplexe Welt ganz einfach erklärt: Wenn Arbeitslose sich nur einmal ein bisschen bemühen würden anstatt sich Montags auf der Straße herumzutreiben, hätten sie einen Job! Alle! Ganz einfach!
Wenn die Radler doch nur alle ihre Radklamotten im Einzelhandel kaufen würden und darauf achten würden, dass es sich dabei um "Markenartikel" handelt, dann gäbe es in Asien keine unterbezahlten Arbeiter und keine ausgebeuteten Kinder, die für böse Discounter billige Klamotten zusammennähen müssen. Garantiert! Ganz einfach!

Ich weiß nicht, ob ich angesichts solch groben Unfugs lachen oder weinen soll....sind solche Leute doch auch voll stimmberechtigt bei Wahlen. Das macht einen irgendwie nachdenklich.....

Wer immer noch den Schwachsinn glaubt, dass sogenannte "Markenartikler" ausschließlich in der westlichen Welt, zu guten, fairen Arbeitsbedingungen fertigen lassen, dem sei empfohlen, sich das Beispiel "Nike" zu Gemüte zu führen! Wer dann immer noch hier so einen Unsinn postet, dem ist nicht mehr zu helfen!

Fritz von Erft
24.08.2004, 09:42
Die Klamotten passen auch ideal zu deinem Rad. Denn da steht ja auch "Pro" drauf obwohl sich kein Profi jemals auf so einen Heuwender setzen würde. Aber was solls, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten und wer nie billig einkauft der kann auch nie viel Geld sparen! Übrigens, hast du dein Ulle-go-Fähnchen jetzt eingepackt? Schade eigentlich, deine Ulle-Erfolgs-Prognosen lagen immer so wunderschön daneben, obwohl du ja bis zum letzten Olympiakilometer immer fleißig das Fan-Fähnchen geschwungen hast.
@ Jea
Na, rückblickend hast du mit deinen Klamauk-Aktionen ja dann doch nicht den Fred kaputtgemacht! :)

Gefragt sind schnelle Erfahrungsberichte,
die dann noch helfen können bei Aldi oder wo auch immer zuzugreifen.

Und so kamen dann doch hier eine Menge guter facts rüber. :Applaus:

So habe ich aufgrund zweier solcher Berichte im Frühjahr die ALDI-Windweste gekauft, Hammerpreis und Top-Qualität.
Das Teil sitzt super, sieht super aus - auch auf dem Rad!
Ohne einen Bericht gesehen zu haben, erstand ich bei ALDI einen Kartoffelsack,
Moment, das war ein Tipfehler: ein Langarmtrikot. Resultat dieses Fehlkaufs: mit dem Sack fahr ich nicht.

Wenn der Discounter also gute Sachen hat und man erfährt davon, dann sollte man doch auch zugreifen.

Jedes andere Kleidungsstück stammt immer aus Fachhandel oder Sportabteilung im Warenhaus.

Und zum Thema Armer Einzelhandel und noch Ärmerer Fahrradeinzelhändler:

Meine letzte Trägerhose ist von Gonso und da gibts nicht dran zu deuteln, aber bitte dazu die Zusatz-Info:
In dem Fachgeschäft hat mir der Ex-Rennrad-Champ
- ich muss dazu sagen, dass es ein Geburtstagsgeschenk war, das ich wegen zu knappen Trägern umtauschen musste -
zuerst eine trägerlose andrehen wollen, weil davon hatte er einiges rumliegen.
Als ich ihm sagte, dass ich niemals eine trägerlose Hose anziehen würde, da meinte er grinsend: "Ich auch nicht!"

Fritz von Erft
24.08.2004, 09:56
Ach, den Kartoffelsack könnte ich nach dem Abspecken vielleicht noch an
Karneval auftragen :banaan: :proost: .

Jea
24.08.2004, 10:38
Deine Armut :ybel: mich an !

Sorry, hab heute nur leider überhaupt keinen Nerv, mir von nem angehenden Akademiker die Welt erklären zu lassen.

Nur für den Fall, dass Du die Frage intellektuell nicht so richtig überissen hast: Der Mann (vermute ich jetzt mal) wollte nur wissen, ob schon jemand was zu den Aldi Klamotten sagen kann. Nicht mehr und nicht weniger.

Wenn Du wirtschaftspolitische Grundsatzdiskussionen führen willst, gehe bitte nach Kuba ! Danke !

groove


Ohje, was habe ich da nur angerichtet? Der eine will mich nach Kuba schicken (früher sollten die kritischen Leute immer in die DDR auswandern) und der nächste will mir sogar das Wahlrecht entziehen. Und das alles wegen der Hartz-Kollektion (passende Wortschöpfung, oder?) vom Aldi. Da bin ich aber glücklich, dass man mit Maus oder Tastatur nicht zuschlagen kann. Aber ich sehe ein, diese Diskussion ist hier völlig fehl am Platze, da beschäftigen wir uns doch lieber mit der Weiterentwicklung der Smiley-Kollektion.

Fritz von Erft
24.08.2004, 10:43
Ohje, was habe ich da nur angerichtet? Der eine will mich nach Kuba schicken (früher sollten die kritischen Leute immer in die DDR auswandern) und der nächste will mir sogar das Wahlrecht entziehen. Und das alles wegen der Hartz-Kollektion (passende Wortschöpfung, oder?) vom Aldi. Da bin ich aber glücklich, dass man mit Maus oder Tastatur nicht zuschlagen kann. Aber ich sehe ein, diese Diskussion ist hier völlig fehl am Platze, da beschäftigen wir uns doch lieber mit der Weiterentwicklung der Smiley-Kollektion.
Schreibst du vielleicht unter Zwang? :eek:

groovestar
24.08.2004, 10:52
Ohje, was habe ich da nur angerichtet? Der eine will mich nach Kuba schicken (früher sollten die kritischen Leute immer in die DDR auswandern) und der nächste will mir sogar das Wahlrecht entziehen. Und das alles wegen der Hartz-Kollektion (passende Wortschöpfung, oder?) vom Aldi. Da bin ich aber glücklich, dass man mit Maus oder Tastatur nicht zuschlagen kann. Aber ich sehe ein, diese Diskussion ist hier völlig fehl am Platze, da beschäftigen wir uns doch lieber mit der Weiterentwicklung der Smiley-Kollektion.

Nun, da der Servicetechniker endlich die Kaffeemaschine reparieren konnte, bin ich in der Lage die Welt wieder relaxt zu sehen, und muss mich nicht mehr über alles aufregen :-).

Also, sorry wegen des Wutausbruches. Wir können uns jetzt sachlich unterhalten.

Was war nochmal Deine Meinung ?

Bin leider zu relaxt um im Fred zurückzublättern.....(kaffee schlürf, und sich freu dass die Welt sooo einfach ist).

Marco Gios
24.08.2004, 12:19
Nun, da der Servicetechniker endlich die Kaffeemaschine reparieren konnte, bin ich in der Lage die Welt wieder relaxt zu sehen, und muss mich nicht mehr über alles aufregen .... Bin leider zu relaxt um im Fred zurückzublättern.....(kaffee schlürf, und sich freu dass die Welt sooo einfach ist).

Gut das du nicht geschrieben hast, ob es eien Aldi-Kaffeemaschine war oder nicht - das würde die nächste Diskussion entfachen! (schlürf!)

David
24.08.2004, 17:26
Hab die Sachen heute mal in der Zeitung gesehen, gefallen mir nicht wirklich :ü

Titan
24.08.2004, 17:53
Ich habe letztes Mal die Handschuhe von Aldi gekauft, aber die habe ich nach 10 Minuten weggeworfen, nicht weil sie schlecht sind, aber da die meine Finger
abgeknellt/eingeknellt? haben.


gr, Titan

Fritz von Erft
27.08.2004, 15:17
Ich habe letztes Mal die Handschuhe von Aldi gekauft, aber die habe ich nach 10 Minuten weggeworfen, nicht weil sie schlecht sind, aber da die meine Finger
abgeknellt/eingeknellt? haben.


gr, Titan
Es heißt abgeknüllt, aber sag, warum hast du sie nicht umgetöllt? :)

Beezle
27.08.2004, 17:12
Oder abgekeult und aufgepolt. :Applaus:

puy_de_dome
27.08.2004, 17:33
wie solche themen in allgemeine Weltanschauungsdiskusisonen abdriften - egal.
Zur Frage wo die Aldi-Klamotten hergestellt wurden ist eigentlich egal ob die aus Asien kommen, aber das etwas mit einem Nutzwert von 0 EUR für 12 EUR verkauft wird ist die Frechheit - und dann halten sich die Schnäppchenjäger für oberclever wenn sie mit fetter Schnäppchenbeute heimkehren, die Hälfte wieder umtauschen müssen und der Rest sich häufig als umbrauchbar herrausstellt.
Die Tatsache das in Asien hergestellt wird zeigt, das ALDI noch immer sehr fette Margen einstreichen kann - oder glaubt hier wirklich jemand die Radklamotten sind ALDIs Beitrag zum Sportsponsoring? Dann müssen die Milliarden der ALDI-Brüder doch irgendwoanders herkommen.
Andereseits, wenn die Teile ihr Geld wert sind - viel Spass damit.

Beezle
27.08.2004, 17:48
wie solche themen in allgemeine Weltanschauungsdiskusisonen abdriften - egal.

Aber erst mal in die gleiche Kerbe schlagen, oder? :confused:



Zur Frage wo die Aldi-Klamotten hergestellt wurden ist eigentlich egal ob die aus Asien kommen, aber das etwas mit einem Nutzwert von 0 EUR für 12 EUR verkauft wird ist die Frechheit - und dann halten sich die Schnäppchenjäger für oberclever wenn sie mit fetter Schnäppchenbeute heimkehren, die Hälfte wieder umtauschen müssen und der Rest sich häufig als umbrauchbar herrausstellt.


Persönlich werden ist auch nicht die feine Art.



Die Tatsache das in Asien hergestellt wird zeigt, das ALDI noch immer sehr fette Margen einstreichen kann - oder glaubt hier wirklich jemand die Radklamotten sind ALDIs Beitrag zum Sportsponsoring? Dann müssen die Milliarden der ALDI-Brüder doch irgendwoanders herkommen.
Andereseits, wenn die Teile ihr Geld wert sind - viel Spass damit.

Und Du erklärst uns Unwissenden jetzt mal wie viele Sportartikelhersteller Du kennst die nicht in Asien herstellen lassen und damit ja auch gut Geld machen. Weil Du weißt das ja offensichtlich. :)

BTW. Die meißten Dinge die es beim Aldi gibt sind Ableger von Marken-Firmen.


PS. Werde jetzt bitte nicht wieder persönlich. :Angel:

dakow
12.04.2005, 09:44
:fluiten:

... (http://www.aldi-sued.de/)

pinguin
12.04.2005, 09:54
Der Rasenmäher hat was... :D

DerBergschreck
12.04.2005, 10:07
Wie blöde muss man denn sein, um sowas zu schreiben!?
Nicht jeder will mehrere Tausend Euro für ein Rennrad ausgeben, aber das scheint Du wohl nicht zu begreifen.
Und wenn Scott auf einem Rad steht, dann ist es auch nicht zwangsläufig besser als ein Bulls oder Canyon.
Hauptsache der Name stimmt...echt arm.


Solche kritiklosen Konsumsklaven sind doch der Traum eines jeden Herstellers. Wenn eine Marke erst mal etabliert ist, kann man doch - zumindest über einen gewissen Zeitraum - auch schlechtere Qualität liefern, solange der angesehene Markenname draufsteht, ist der Kunde zahlungswillig.

Wenn ich so sehe, wie die Besitzer über meinen 08/15 Hobel die Nase rümpfen, bin ich immer der lachende Dritte wenn ich höre, was sie für ihre angeblich hochwertigeren Nobelschleudern auf den Tisch gelegt haben - oft das Doppelte. Ha ha ha!

dakow
12.04.2005, 10:11
Hier (http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=160715) auch etwas Interessantes...
Eller der. (http://www.aldi.dk/)

DerBergschreck
12.04.2005, 10:12
Ausserdem kann man durch geeignete Diät den Körper dem Trikotzuschnitt anpassen.

Klar: Chips und Bier gibt's bei Aldi ja auch billig. Warum bieten die das nicht zusammen mit den Fahrradklamotten als Paket an?

DerBergschreck
12.04.2005, 10:17
(Unisex-Schnitt, in diesem Falle paßt weder Frauen noch Männern wirklich gut... ;)

So ähnlich wie bei den Bundeswehrklamotten - die gab es immer in zwei Größen: "zu groß" und "zu klein".

("Die Unterhose paßt gut, sie scheuert nur etwas unter den Achseln")

DerBergschreck
12.04.2005, 10:26
Apropos kein Geld,
"Billiges" kann ich mir nicht leisten, unpassendes, unfunktionelles Material/Bekleidung ist wirklich Verschwendung, dann lieber weniger aber das dann gut und funktionell. Ich werde mich jedenfalls nicht durch niedrige Preise dazu verleiten lassen billig in Fernost zusammengenähte Aldiklamotten zu erstehen, die dann nach einmaligem Gebrauch im Schrank verschwinden oder über die ich mich bei jeder Tour ärgen muss - aber es gibt ja zum Glück genügend Zeitgenossen die scheinbar ästhetisch weniger sensibel sind helfen den Aldibrüdern die nächste Milliarde zu verdienen.

Da kann ich nur zustimmen. Ich habe überhaupt sehr wenig Zeit zum Geldverdienen, da ich lieber auf dem Rennrad sitze (hehehe!). Da kann ich es mir nicht leisten, "billige" Sachen zu kaufen um dann festzustellen, daß sie nichts taugen.

Wenn man gleich hochwertige Sachen kauft, spart man genau den Betrag von Billigklamotten, die man durch die hochwertigen Klamotten ersetzt.

Andererseits muß es nicht unbedingt ein Gore-Trikot für EUR 70,- sein. In der Preisklasse um die EUR 30,- findet man oft ein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Habe mir z.B. 2003 bei Rose ein paar Giordana-Trikots für EUR 32,- gekauft. Das war eine richtig gute Wahl, die passen gut und sind im Sommer bei hohen Temperaturen wunderschön luftig. Auch mit Trikots der Karstadt-Hausmarke "Alex" habe ich gute Erfahrungen gemacht - nur die Hosen waren nicht so der Hit - da habe ich dann die einfachen von Gore für EUR 49,- genommen, die passen mir gut und halten ein paar Jahre.

micmax
12.04.2005, 10:40
Hatte auch schon mal Aldi-Klamotten, nicht nur fürs Bike.
Nie wieder. Mag sein, daß die Dinger ihren Zweck genauso erfüllen wie Gore, etc. Aber der Schnitt ist einfach zu grausam. Ich hatte mal "ital." Unterhemden von Aldi. Nach 1x Waschen war das nur noch Schlabberei, Paßform gibt es definitiv nicht.
Okay, die Ansichten sind gepalten; ich fühle mich einfach nicht wohl in diesen Schlabberklamotten.

DerBergschreck
12.04.2005, 10:43
Und wenn die arbeitslosen Montags- und Berufsdemonstrierer mal soviel Aktivität bei der Arbeitssuche entwickeln würden, hätten sie wahrscheinlich längst einen Job.

Den moralischen Zeigefinger kannst Du Dir sonst wo hinstecken.
Wer solche Stammtischargumentation verbreitet, der sollte durch ein paar Jahre Arbeitsloigkeit 'mal die Gesellschaft vom anderen Ende aus sehen - dann kann er mitreden.

proek
12.04.2005, 10:43
Wie komme ich nach Aldi?
"Zu" Aldi!
Oh, schon so spät?