PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar 625



CapK
24.08.2004, 12:27
Hallo,

möchte meinen Ciclo 436M verkaufen und mir den Polar 625 mit entsprechendem Fahrradzubehör kaufen. Hat schon jemand dieses neue Gerät und Erfahrungen gesammelt?
Die Datenübertragung funktioniert ja wohl nur über IR, ist das entsprechende Gegenstück im Lieferumfang enthalten oder muß man sich den USB IR-Empfänger noch kaufen?

Danke und Gruß
CapK

kairo
24.08.2004, 12:46
moin

das usb interface mußt du noch dazu kaufen. aber wenn du eine ir schnittstelle am lappi hast dann funzt das auch.

warum willst du den 625 nehmen? also ich finde den schrittometer nicht so der bringer. außerdem kostet dann das geschwindigkeitsmodul bestimmt nochmal 35 euro extra. dann noch tf model auch 35 + dann das usb interface.

ich mein ich bin ja pro polar, aber der grund desn 625 zu kaufen sehe ich nicht und ich laufe auch sehr viel.

nimm den 725. der sieht auch geiler aus :D
gruß kairo

CapK
24.08.2004, 13:07
Ich schwanke eingentlich zwischen dem 720 und dem 625, aber da ich meine Laufleistung auf ca. 80 Wochenkilometer erhöhen möchte, streng nach Plan trainiere und immer sehr gerne auswerte (nein, ich bin kein BWL'er ;) )
ist der 625 sehr interessant....Aber über 400EUR ausgeben ist schon happig (und Dell hast den IR Port bei meinem Laptop eingespart :heulend: )

Vielleicht doch nur den 720i und das I-Magic Upgrade :)

Gruß
CapK

Simmonelli
24.08.2004, 13:32
(und Dell hast den IR Port bei meinem Laptop eingespart :heulend: )

Gruß
CapK

Oh, das muß ich mal unserer Marketingabteilung erzählen. Da freuen die sich bestimmt ... ;)

Das mit 720 und iMagic-Upgrade klingt nach einem guten Plan.

Simmonelli

CapK
24.08.2004, 14:40
Mit dem Upgrade wollte ich eigentlich noch warten bis die I-Magic Liga anfängt und solange "nur" den Flow benutzen.

Der Polar 720i scheint ja ganz anständig zu funktionieren. Mein Ciclo 436m hat bei mir die letzten 3 Monate nur ca. 1/99 der gefahrenen Strecke aufgezeichnet. Jetzt wollte ich ihn einschicken aber auf der Rolle geht er plötzlich ohne einen Aussetzer.... :confused:
Jetzt wird er bei ebay vertickt! Der HAC4 scheint ja genauso unzuverlässig zu sein.

Gruß
CapK

P.S. Bekomme bei Dell vielleicht ein anderes Mainboard für den Laptop, mit IR Port
;)

Simmonelli
24.08.2004, 15:45
P.S. Bekomme bei Dell vielleicht ein anderes Mainboard für den Laptop, mit IR Port
;)

Ich denke nicht, aber da darfst Du mich nicht fragen - bin bei der Konkurrenz, allerdings nicht in der PC-Sparte.

Simmonelli

stephse
24.08.2004, 18:26
Also ich finde das Gerät echt reizvoll, da ich von Oktober bis Mai auch viel laufe! Sonst bin ich immer "nach Schnauze" gelaufen. Mit diesem Gerät werden nun -anscheinend auch sehr zuverlässig (siehe Test in Laufzeitschrift "Runners World" aus September 04)- Laufdistanz sowie Zeit und Geschwindigkeit pro km angezeigt. Ist doch geil, oder? :Applaus:
Da ich die Fahrradfunktionen nicht unbedingt benötige, fallen die Mehrausgaben für die optionalen Zusatzfunktionen weg.
Wenn die Höhenmessfunktionen uneingeschränkt verfügbar sind, bin ich echt heiß auf dieses Gerät. :jumpingsi
Eine entsprechende Anfrage wurde bereits an Polar gesandt.
Derzeit wird er schon für 329 Euro verkauft, vielleicht demnächst für 299?? :confused: :D

vieta
24.08.2004, 18:42
Also ich finde das Gerät echt reizvoll, da ich von Oktober bis Mai auch viel laufe! Sonst bin ich immer "nach Schnauze" gelaufen. Mit diesem Gerät werden nun -anscheinend auch sehr zuverlässig (siehe Test in Laufzeitschrift "Runners World" aus September 04)- Laufdistanz sowie Zeit und Geschwindigkeit pro km angezeigt. Ist doch geil, oder? :Applaus:
Da ich die Fahrradfunktionen nicht unbedingt benötige, fallen die Mehrausgaben für die optionalen Zusatzfunktionen weg.
Wenn die Höhenmessfunktionen uneingeschränkt verfügbar sind, bin ich echt heiß auf dieses Gerät. :jumpingsi
Eine entsprechende Anfrage wurde bereits an Polar gesandt.
Derzeit wird er schon für 329 Euro verkauft, vielleicht demnächst für 299?? :confused: :D

der S 625x ist bestimmt nicht schlecht, aber wenn man die Radteile extra noch kaufen muss wirst Du wohl mit 329 Euronen nicht auskommen. :heulend:

Ich habe auch lange überlegt, mich aber für den HAC 4+ entschieden. Kann dazu auch noch nichts negatives berichten.

Gruss
vieta

stephse
24.08.2004, 19:36
der S 625x ist bestimmt nicht schlecht, aber wenn man die Radteile extra noch kaufen muss wirst Du wohl mit 329 Euronen nicht auskommen. :heulend:

Ich habe auch lange überlegt, mich aber für den HAC 4+ entschieden. Kann dazu auch noch nichts negatives berichten.

Gruss
vieta

Wer den S625X vorrangig als Fahrradcomputer nutzen möchte und dazu nur wenig bis gar nicht joggt, für den lohnt es sich kaum, dieses Gerät anzuschaffen. Da bietet Polar andere Geräte.
Da für mich die Fahrradfunktionen aber nicht wichtig sind (habe an meinen Rädern den Shimano Flightdeck montiert) und ich dazu noch relativ oft jogge, ist es für mich eine reizvolle Überlegung.

triduma
24.08.2004, 20:02
Ich schwanke eingentlich zwischen dem 720 und dem 625, aber da ich meine Laufleistung auf ca. 80 Wochenkilometer erhöhen möchte, streng nach Plan trainiere und immer sehr gerne auswerte (nein, ich bin kein BWL'er ;) )
ist der 625 sehr interessant....Aber über 400EUR ausgeben ist schon happig (und Dell hast den IR Port bei meinem Laptop eingespart :heulend: )

Vielleicht doch nur den 720i und das I-Magic Upgrade :)

Gruß
CapK
Hallo CapK,
nimm den 720i und das i magic. Ich hab die i magic Rolle seit letzten Winter und den 720i seit gestern :Applaus: Sind beides tolle Teile!!
Gruß triduma
www.triduma.de

CapK
24.08.2004, 23:03
So, nachdem mein ciclo wieder komplett ausgestiegen ist (ok, die Trittfrequenz hat er irgendwann wieder angezeigt) habe ich, zugegebenermaßen mit etwas Wut im Bauch, das Polar S 625X Komplettpaket bestellt. Bin knapp an der 400EUR Grenze vorbeigeschrabbt, aber im Zuge meiner Ironman Vorbereitung lohnt es sich hoffentlich.

Habe trotzdem noch vor die I-Magic-Liga zu bereichern, aber bis zum Start dauert es ja noch etwas...

Gruß
CapK

Principiareiter
24.08.2004, 23:08
...und Dell hast den IR Port bei meinem Laptop eingespart...


Nein Du, beim BesDellen.

CapK
25.08.2004, 10:37
Glücklicherweise habe ich gute Beziehungen zum Notebook support von Dell, so daß die Chancen ein Board mit IR zu bekommen (gibt es nämlich) recht gut sind. :D

Gruß
CapK

CapK
31.08.2004, 14:53
So, habe den Polar S625X bekommen!!! Jetzt muß ich nur noch den Cyclo 436m vom Fahrrad reißen. Ich freue mich schon auf die erste kabelfreie Ausfahrt bei der hoffentlich auch alle Daten aufgezeichnet werden ...

Den Laufgeschwindigkeits- und Distanzmesser konnte ich auch noch nicht ausprobieren, das Paket kam leider erst einen Tag nach dem Halbmarathon an
:(

Wenn es jemanden Interessiert kann ich gerne nach dem Testen ein paar Worte darüber verlieren...

Gruß
CapK

huskyblues
31.08.2004, 15:27
Ja, mich interessiert zb. ob der 625 auch beim Walken/Wandern exakt misst. ;)

greyscale
31.08.2004, 15:44
Mich würde beim Schritt- Distanzzähler das dahinter liegende Messprinzip interssieren.

P.

CapK
31.08.2004, 15:56
Der Schuhsensor mißt einfach die Beschleunigung und über einen schlauen Algorithmus spuckt er dann Daten aus (zum Glück habe ich studiert... :D :D )

Genaueres findest Du hier:
http://www.dynastream.com/tech/

Gruß
CapK

CapK
01.09.2004, 21:04
So, konnte heute den Polar kurz antesten.
Nachdem ich mich versucht habe durch das überaus komplexe Handbüchlein zu kämpfen, kam heute der Feldversuch.
Um es kurz zu machen, auf dem Fahrrad gab es keinerlei Probleme. Was ich vermisse ist die Momentanzeige von Steigung/Gefälle, dies hat der Ciclo schön angezeigt, aber gut, man kann nicht alles haben.
Danach kam der Laufsensor zum Einsatz. Bedenken hatte ich ob mich der Knubbel am Schuh stört, aber ich war so mit der Pulsuhr beschäftigt das ich ihn beim Laufen schnell vergaß.
Am Sportplatz angelangt bin ich gleich 3 Runden à 400m gelaufen um zu sehen was das Gerät unkalibriert anzeigt. Es kam auf 1240m. Daraus resultiert ein Fehler von 3,3% mit dem ich sehr gut leben kann. Danach habe ich das Gerät dennoch kalibriert, werde dies beim Schuhwechsel aber nicht mehr machen, bzw. noch versuchen herauszufinden inwiefern sich eine veränderte Sensorposition auf das Meßergebnis auswirkt.
Jetzt werde ich noch versuchen die Daten des Polar auf mein Notebook zu überspielen, denke aber ich habe heute nur Datenmüll fabriziert, so wild wie ich die ganzen Knöpfe gedrückt habe ;)
Die nächsten langen Trainingseinheiten werden wohl noch mehr zeigen ob das Gerät hält was es verspricht. Bis jetzt auf jeden Fall bin ich sehr zufrieden

Gruß
CapK