PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Power2max vs. Power2max Type S



friesenknust
02.04.2014, 13:27
Moin,

stehe vor einem Kauf.

Was sind eure Meinungen dazu, lohnt sich der Aufpreis zum Type S? Es sind ja immerhin bummelig 200 € Unterschied.

Der Gewichtsunterschied ist überschaubar, die Optik m. E. Anhand von Bildern nur schwer zu beurteilen.

Gruß

Superhenni
02.04.2014, 13:50
ich denke es gibt nur zwei wirklich entscheidende Kriterien, die Du in Deine Überlegung enbeziehen solltest. Welche Kurbel, ev. ist Dein Favorit nur mit S-Type zu bekommen, wie Campa oder Cannondale und als zweites die Optik. Der Alte sieht ewas wuchtiger aus, was sicheer an manchen Rädern trotzdem ganz gut aussieht. Die Messtechnik ist wohl gleich.

BerlinRR
02.04.2014, 14:06
Der Type S ist wesentlich leichter, sieht lange nicht so klobig aus (am besten mal in Echt vergleichen, ist schon heftig der alte P2M Sensor), die Batterie sitzt strammer, er passt mit allen Kettenblättern, die Status-Led ist außen.

Die Batterie bekomme ich auch ganz leicht im verbauten Zustand gewechselt, bei allen Rahmen die mir hier zur Verfügung stehen.

Jetzt noch ein Vorteil den ich besonders hoch werte:
Wenn man bei alten P2M die Schrauben am Batteriedeckel überdreht ist der Powermeter hin, wenn man beim Type S die Schrauben überdreht ist nur der Deckel hin. (Wurde mir jedenfalls so gesagt)
Wenn man den Type S bestellt und statt Paypal usw. per Überweisung zahlt bekommt man den Ersatzdeckel sogar kostenlos ein Zugabe.

Also meine Meinung kann man ohne Zusammenfassung herauslesen denke ich. :D
Habe keine Nachteile vom Type S bis jetzt entdeckt und 200€ ist bei der Gesamtinvestition nicht so viel finde ich.

BerlinRR
03.04.2014, 11:29
Oder halt einfach Type S nehmen ;)

fausto-coppi
03.04.2014, 11:51
Zur Optik: Der Standard-P2M kommt schon recht wuchtig (ich persönlich würde sogar sagen: klobig) daher. Kein Vergleich zum deutlich schlankeren und flacher bauenden Type S. Konnte beide Modelle schon in natura begutachten. Ich hab mich u.a. wegen der (für mein Empfinden) deutlich schöneren Optik für einen Type S entschieden (und weil's den jetzt auch als Campa-Version gibt).

friesenknust
03.04.2014, 15:54
Die Campa-Version scheint es ja nur mit Kurbel zu geben, oder?

Weiss man welche Kurbel verbaut ist? Finde dazu keine Infos auf der p2m HP....

fausto-coppi
03.04.2014, 16:08
Die Campa-Version scheint es ja nur mit Kurbel zu geben, oder?

Weiss man welche Kurbel verbaut ist? Finde dazu keine Infos auf der p2m HP....

Ja, gibt's nur mit Kurbel. Ohne hat auch nicht richtig viel Sinn, da man den Spider ja nicht an eine bereits vorhandene Campa-Kurbel schrauben kann.
Ich gehe davon aus, dass es sich um die gleichen Kurbelarme wie bei der SRM-Campa-Kurbel handelt. SRM sagt über die Kurbel: "Unidirektionale Karbonkurbel mit Stahlachse". Ich denke, es handelt sich um eine Kurbel auf Niveau der Record-Kurbel. Eine direkte Zuordnung ist ja schwierig, weil die Kurbelarme eine Sonderanfertigung für SRM bzw. P2M sind.

friesenknust
03.04.2014, 16:29
okay.

sieht m. E. nach am schönsten aus. Ist mir aber zu teuer...da werde ich mich mit 130 LK Kettenblättern für Campa behelfen müssen.

BerlinRR
03.04.2014, 16:42
okay.

sieht m. E. nach am schönsten aus. Ist mir aber zu teuer...da werde ich mich mit 130 LK Kettenblättern für Campa behelfen müssen.

Von welcher Kurbel sprichst du überhaupt?

friesenknust
03.04.2014, 17:00
Campy

BerlinRR
03.04.2014, 17:17
Campy

War auf das Behelfen mit 130er KB bezogen.
P2M mit Campa und 130 gibt es doch nicht.

lucabrasi
03.04.2014, 17:48
den normalen p2m fand und finde ich indiskutabel klobig, häßlich und schwer

den s-typ finde ich da sehr viel besser, so viel besser, dass ich mir (obwohl eigentlich srm-fan) mal einen bestellt habe ;)

BerlinRR
03.04.2014, 17:52
den normalen p2m fand und finde ich indiskutabel klobig, häßlich und schwer

den s-typ finde ich da sehr viel besser, so viel besser, dass ich mir (obwohl eigentlich srm-fan) mal einen bestellt habe ;)

:Applaus:
War bei mir ähnlich als ich mir den normalen P2M das erste Mal ganz nah angeschaut habe.
Die Reaktion auch.

friesenknust
03.04.2014, 20:18
War auf das Behelfen mit 130er KB bezogen.
P2M mit Campa und 130 gibt es doch nicht.

klar gibt es 130er KB für Campa.

http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=21758;page=1; menu=1000,4,122;mid=77;pgc=0

BerlinRR
03.04.2014, 20:33
P2M mit Campa und 130 gibt es doch nicht.


klar gibt es 130er KB für Campa.

;)

friesenknust
03.04.2014, 21:02
Ich glaube wir reden aneinander vorbei ;)

fausto-coppi
04.04.2014, 09:24
Ich glaube wir reden aneinander vorbei ;)

Das glaub ich auch. Man braucht nämlich im Normalfall keine unterschiedlichen Kettenblätter, egal ob Campa, Shimano oder SRAM. Einzig der Lochkreis ist unterschiedlich: Campa-Standardkurbeln haben 135 mm, alle anderen haben 130 mm. Und auch bei Kompakt geht Campa eigene Wege.
Was das besondere an dem verlinkten FSA-Kettenblatt sein soll, dass es speziell für Campa 11-fach ist, erschließt sich mir nicht.

BerlinRR
04.04.2014, 09:44
Zum einen spricht er von 130er Lochkreis, zum anderen von der Campa Kurbel, da passt etwas nicht.
(Gibt es nur in 110 und 135)