PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wofür sind die Metallplättchen bei der Shimano Ultegra 6800?



ApoC
06.04.2014, 15:07
Hallo allerseits,

kann mir jemand sagen, wofür die kleinen (1x1cm) Metallplättchen bei der Shimano Ultegra 6800 sind?

Danke

Gruß

netcaad
06.04.2014, 15:15
Die Sicherungsplatte muss bei der Anlötsockelvariante an dem Rahmen angebracht werden, damit die Stützschraube am Umwerfer nicht den Rahmen beschädigt.

siehe hier:
si.shimano.com/php/download.php?file=pdf/dm/DM-FD0002-04-GER.pdf

Seite 7

Feier
08.03.2016, 19:42
Ich stand vor der gleichen Frage und fand nun hier des Rätsels Lösung.

Nun, die Tatsache dass beide Ausführungen dieser Platte beim restlichen Radzubehör einfach beigefügt waren lässt mich logischerweise darauf schliessen dass diese nicht am Rad sein können. Wo sie laut erwähntem Händlerhandbuch aber eigentlich hingehören.

Betrifft dies nun alle Anlötsockel oder sind da bestimmte Formen ausgenommen? Denn soweit wie ich das sehen kann sorgt in meinem Fall die Form des Anlötsockels selbst schon dafür dass die Stützschraube nicht auf den Rahmen treffen kann. Würde dann auch erklären wieso die Platte überflüssig ist. Ist aber eben alles nicht so einwandfrei von aussen zu erkennen.

Kann da jemand Klarheit schaffen?

derpuma
08.03.2016, 20:01
Wenn die Schraube wie hier auf Alu des Sockels drückt, erübrigt sich natürlich die Metallunterlage...

553050

Feier
08.03.2016, 20:43
So siehts aus, ergibt Sinn. Ich danke dir.