PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beliebtheit der Oakley M-Frame



RaiHen
25.08.2004, 13:39
Die Profis fahren diese Brille zum Großteil - wie ist es aber bei Euch? Wer fährt sie und wie findet Ihr sie?

Madone5.9
25.08.2004, 13:50
Die Profis fahren diese Brille zum Großteil - wie ist es aber bei Euch? Wer fährt sie und wie findet Ihr sie?

Ich fahre sie in der Magnesium Version und bin ganz zufrieden damit. Sie deckt schön ab und die Gläser sind sehr gut, daher besitze ich noch drei andere Oakley Brillen. Leider gehören die Gläser nicht zu den kratzfesten, aber wenn man Sorge trägt kein Problem. Ich habe alle meine jetzigen Oakley's in den USA gekauft während meinen Ferienaufenthalten und daher ganz günstig.

puy_de_dome
25.08.2004, 14:39
ich habe zwei modelle m-frame und m-frame pro (die mit den starren bügeln),
die m-frame ist ok fürs strassenfahren aber die m-frame pro sitzt eindeutig fester und ist meine bevorzugte brille fürs gelände; häufiges scheibenwechseln verbessert aber nicht gerade den festen sitz der scheiben und dann kann einem passeiren das die scheibe sich plötzlich aus dem rahmen löst

pinguin
25.08.2004, 14:46
Kenn' ich nicht, die Brille... Ist die was? Oder warum fahren die so viele? Zwang durch Sponsorverträge oder wirklich gut?

p.

HeinerFD
25.08.2004, 14:51
Ich habe meine jetzt seit 8 Jahren und bin sehr zufrieden damit. "Damals" gab es auch nichts, was qualitativ vergleichbar gewesen wäre. Inzwischen hat sich das aber meiner Meinung nach geändert - es muss nicht mehr unbedingt eine Oakley sein.
Die vielen Profis fahren sie, weil Oakley sehr, sehr viel Geld für Sponsoring hat.

Heiner

Trinomad
25.08.2004, 14:59
Ich hab se auch und find sie einfach ziemlich geil.
Sind halt schweineteuer und ich räume ein, man kann wharscheinlich ohne Oakley M-Frame genauso gut leben.
Manchmal gönnt man sich halt was.

delamico
25.08.2004, 15:12
ich habe auch seit ein paar jahren die pro m frame und bin damit sehr zufrieden..nach 4 jahren ist leider mein erster rahmen eingerissen, ich tippe da auf materialermüdung..trotz abgelaufener garantie habe ich von oakley für wenig geld einen kulanzrahmen erhalten...
sitz und belüftung der brille sind super...die scheibenwechsel (ich habe 3 scheiben, klar, orange und silber verspiegelt) sind ein ding von sekunden. zwischenzeitlich hatte ich mal die normale m frame, also die klappversion ausprobiert. der halt der pro m frame (starre version) ist allerdings viel besser..

zusammengefasst: ich kann die brille nur empfehlen auch wenn sie auf den ersten blick vielleicht etwas teuer erscheint...eine rudy project kostet auch ~100€

PLAYLIFE
25.08.2004, 16:00
nie ne bessere brille gehabt als die pro m-frame.
ich denke viele profis fahren sie aus diensem grund, nicht wegen den sponsorings.

Tobias
25.08.2004, 16:42
...beim bergauffahren kann man sie halt umdrehen und in den helm stecken...was aber auch nicht verhindert hat, dass ich schon 2 verloren habe...
die racking jacket (hab ich jetzt) find ich ausserdem coooooler ;)