PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werkzeugkoffer-Beratung



Tux-Racer
25.08.2004, 16:36
Hallo!

Ich möchte mir diverse Werkzeuge für einen Fahrradaufbau kaufen und möchte einfach mal eure Meinung zu diesem Werkzeugkoffer (http://www.bicycles.de/epages/bicycles.storefront/412ca42d000b93ee271cc240eb20067f/Product/View/123756)von Lifu hören.

Sind die einzelnen Teile von guter Qualität?? Hat schon jemand Erfahrungen mit Lifu-Werkzeug gesammelt ?

MFG,

Tux

marcky
25.08.2004, 17:27
Hallo !

Lifu Werkzeuge sind taiwanesischer Herkunft, Qualität geht so.
Ich habe es anders gemacht.Im Baumarkt einen einfachen Alukoffer
gekauft (12 €) und den so nach und nach mit guten Werkzeugen und Pflegemitteln ausgestattet. Hat so alles zusammen bis jetzt etwa 75 €
gekostet, dafür sind aber auch gute Sachen drin und auch wirklich nur die
Werkzeuge die ich wirklich brauche.

es grüßt
marcky

mueschoeir
25.08.2004, 17:33
Hatte diesen Werkzeugkoffer auch, es sind zwar ein paar Werkzeuge vorhanden, aber ein komplettes Fahrrad kannst du damit nicht aufbauen. Ich habe mir im Baumarkt eine Werkzeugkiste gekauft und die Werkzeuge nach und nach zusammengekauft, die ich brauche. Wenn du Campagnolo und Shimano fährst wird es erst recht kompliziert, da die beiden Hersteller verschiedene Werkzeuge verwenden. Du kannst dir den Koffer ruhig kaufen,aber ausreichen wird er garantiert nicht. Ausserdem würde ich dir empfehlen einen Montageständer anzuschaffen.


Hallo!

Ich möchte mir diverse Werkzeuge für einen Fahrradaufbau kaufen und möchte einfach mal eure Meinung zu diesem Werkzeugkoffer (http://www.bicycles.de/epages/bicycles.storefront/412ca42d000b93ee271cc240eb20067f/Product/View/123756)von Lifu hören.

Sind die einzelnen Teile von guter Qualität?? Hat schon jemand Erfahrungen mit Lifu-Werkzeug gesammelt ?

MFG,

Tux

9QNxvbcz
25.08.2004, 17:42
Hallo,

das muss ich marky beipflichten.
Ich hatte mir einen Lifu Koffer gekauft. Die meisten Werkzeuge sind nicht notwendig und die Qualität bei den Einzelschlüsseln (z.B Tacx) ist besser.

Schau einfach mal bei www.roseversand.de, was Du für den Anfang brauchst.
(Kassettenschlüssel (am besten mit Führungsstift), Kettenpeitsche (kannst Du auch selber bauen), Innenlagernuß, Kettennieter, Inbussschlüsselsatz, Bautenzugzange, Drehmomentschlüssel (4-20Nm) und Pedalschlüssel)

Später kannst Du dir dann noch ein Aheadwerkzeug (Kralleneinschläger), einen Zentrierständer (auch selbstbau möglich), Speichenschlüssel usw. zulegen. Je nachdem, wie ernsthaft Du das ganze betreiben willst.

Stephan

P.S. Selbstbautips: http://www.schymik.de/Transalp/werkstatt.htm