PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geo Cannondale Susi Evo vs. Canyon cf slx



longi61
14.04.2014, 21:16
Brauch mal Eure Hilfe,

Hat jemand von Euch die beiden o.a. Renner in Gebrauch oder hat sie schon gefahren und kann mir berichten wie sich die Geo`s beim Fahren unterscheiden.

Ich selber fahre das SLX und es ist mir einfach zu nervös. Spekuliere jetzt auf ein EVO bin aber noch nie eines gefahren. Habe leider auch keine Möglichkeit, hier in der Region eines zu testen. Müsste dafür mindestens 200 km fahren.

Kenne mich auch nicht so besonders mit Winkeln etc. bei Geo Angaben auf den Homepages aus, dass ich daraus die richtigen Schlüsse ziehen könnte.

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

longi

tabasco
15.04.2014, 08:05
moinsen. als super6-fan kann ich nur gutes berichten (rh60).
die ausgewogene geo von c´dale wird ja schon seit vielen jahren gelobt und ich kann mich
nur anschließen. von "nervös" kann keine rede sein..es fährt wie auf schienen kommt aber
trotzdem sehr gut um die ecken. für mich das perfekte fahrverhalten in verbindung mit an-
genehmer, nicht zu komfortlastiger, sitzposition.

werbesprüche wie "enorm antrittsstark", "toller vortrieb" "tolle basis für sportliche
marathonisti" etc. erspare ich uns.

magic_biker
15.04.2014, 08:12
Ich bin bis letzte Saison das Canyon SLX gefahren. Speziell bergab in der Tat ziemlich nervös.
Fahre jetzt das Supersix Evo Dura-Ace Di2. Ein supergeiles Rad und es fährt sich auch deutlich ruhiger. Lange und kurvige Bergabpassagen hab ich allerdings noch nicht ausprobiert. Das mach ich mal zu Ostern.

Racing Green
15.04.2014, 09:23
Kann mich der Meinung von tabasco nur anschließen. Fahre ein Susi Evo von 2013 in 58 und finde es alles andere als nervös.
Läuft wie auf Schienen, auch bei langen Passabfahrten in den Alpen. :D

bianchiXL
15.04.2014, 12:30
moinsen. als super6-fan kann ich nur gutes berichten (rh60).
die ausgewogene geo von c´dale wird ja schon seit vielen jahren gelobt und ich kann mich
nur anschließen. von "nervös" kann keine rede sein..es fährt wie auf schienen kommt aber
trotzdem sehr gut um die ecken. für mich das perfekte fahrverhalten in verbindung mit an-
genehmer, nicht zu komfortlastiger, sitzposition.

werbesprüche wie "enorm antrittsstark", "toller vortrieb" "tolle basis für sportliche
marathonisti" etc. erspare ich uns.

Ich fahre auch ein Supersix, die obige Beschreibung der Fahreigenschaften kann ich voll bestätigen.