PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TOUR 5/14



rumplex
16.04.2014, 15:54
Ist unterwegs. Inklusive dem ersten Giro-Special".

Wie immer sind Eure Meinungen und Kommentare willkommen.:)

Abstrampler
16.04.2014, 18:54
Liegt schon hier.

Beim ersten Durchblätternn aufgefallen ist mir, dass es wieder reichlich Themen ins Heft geschafft haben.
Schade, dass deswegen der Einzeltest des C60 etwas knapp ausgefallen ist.
Super aber, dass das Rad überhaupt in einem Einzeltest war!
Mehr davon!
Es gibt so viele Räder, die aus unterschiedlichsten Gründen vom Hersteller/Importeur nicht zu den Vergleichstests geschickt werden, da ist die Einzelvorstellung eine perfekt Lösung.
Auch der Text ist angemessen, Kompliment an Jens Klötzer. Es gibt eben Käufer, die bewusst Wert auf andere Dinge legen als ein Punkteraster abbilden kann.
Hausbesuch bei Colnago war auch klasse.
Auch hier: mehr davon!

Der Giro-Beilieger ist schön aufgemacht und wie immer sehr informativ.

Und dann ist mir da noch ein Leserbrief aufgefallen, in dem doch tatsächlich absichtliches Ignorieren des Themas "Pedelec" seitens der Tour unterstellt wird.
Unerhört!
Ein Rennradmagazin, dass sich nicht mit Pedelecs beschäftigt!

Hoffentlich bleibt das auch so...

marathonisti
16.04.2014, 20:02
Liegt schon hier.

Beim ersten Durchblätternn aufgefallen ist mir, dass es wieder reichlich Themen ins Heft geschafft haben.
Schade, dass deswegen der Einzeltest des C60 etwas knapp ausgefallen ist.
Super aber, dass das Rad überhaupt in einem Einzeltest war!
Mehr davon!
Es gibt so viele Räder, die aus unterschiedlichsten Gründen vom Hersteller/Importeur nicht zu den Vergleichstests geschickt werden, da ist die Einzelvorstellung eine perfekt Lösung.
Auch der Text ist angemessen, Kompliment an Jens Klötzer. Es gibt eben Käufer, die bewusst Wert auf andere Dinge legen als ein Punkteraster abbilden kann.
Hausbesuch bei Colnago war auch klasse.
Auch hier: mehr davon!

Der Giro-Beilieger ist schön aufgemacht und wie immer sehr informativ.

Und dann ist mir da noch ein Leserbrief aufgefallen, in dem doch tatsächlich absichtliches Ignorieren des Themas "Pedelec" seitens der Tour unterstellt wird.
Unerhört!
Ein Rennradmagazin, dass sich nicht mit Pedelecs beschäftigt!

Hoffentlich bleibt das auch so...

Bei dem Setgewicht des C60 weiß man auch warum :D

Abstrampler
16.04.2014, 20:34
Genau das wird ja angesprochen. ;)

marathonisti
16.04.2014, 20:48
Genau das wird ja angesprochen. ;)

Habe nicht das Gegenteil behauptet ;)

Sean Kelly Interview und Colnagostory waren bisher sehr gut den Rest lese ich am Wochenende.

la devinette
16.04.2014, 22:11
Bei dem Setgewicht des C60 weiß man auch warum :D

Noch schwerer als Urkilo? Ich meine Urhongf... ähm Urgestalt??:eek: :D

Colnagos kauft man aber auch nicht nach Gewicht, sondern trotz. ;)

PAYE
17.04.2014, 19:58
still waiting...

:heulend:

tom114010
17.04.2014, 21:53
lädt bei mir nicht, weder wlan noch sonst..
na ja, macht nix, kaufse halt, dauert aber noch....

Efix
18.04.2014, 11:51
Und dann ist mir da noch ein Leserbrief aufgefallen, in dem doch tatsächlich absichtliches Ignorieren des Themas "Pedelec" seitens der Tour unterstellt wird.
Unerhört!
Ein Rennradmagazin, dass sich nicht mit Pedelecs beschäftigt!

Hoffentlich bleibt das auch so...

Das hoffe ich auch... und verweise für derlei Themen auf www.ebikemagazin.de

Vom Brillentest hätte ich mir gerne den Verweis für "geeignet für schmale Gesicher/breite Gesicher" gewünscht.

PAYE
18.04.2014, 18:51
Anmerkung zum Artikel "Spass am Berg" von Dirk Zedler:

der lapidare Hinweis
...Shimanos langes Di2-Ultegra-Elffach-Schaltwerk ermöglicht große Ritzel bis 32Z, ... Tour zeigt den Umbau, der auch bei der Dura Ace funktioniert
entbehrt der Klarstellung, dass die Beschaffung eines langen Ultegra Di2 Schaltwerks, einer Ultegra Kassette sowie einer neuen (längeren) Kette erforderlich ist (ggf. mit Hinweis auf die Umbaukosten).
Wenn man technisch firm ist dann ist das natürlich sonnenklar, doch bei all dem Banalitäten, die einzeln bebildert dargestellt wurden, hätte dieser Hinweis sicherlich auch noch Platz gefunden. Lediglich den kleinen Bildern ist anzusehen, dass das Dura Ace Di2 Schaltwerk ins Reserve-Schachterl verbannt werden muss (wie auch ein kurzes Ultegra Di2) für die große 32er Kassette.

Ebenso fehlt der Hinweis, dass dieser Umbau nicht nur mit den elektrischen 11fach Komponenten, sondern auch mit den mechanischen 11fach Komponenten von Shimano realisiert werden kann!

mcwipf
18.04.2014, 20:42
Hausbesuch bei Ernesto Colnago, da muss ich auch mal hin. :Applaus: Das C60 ist beim Einzeltest mE auch erstaunlich gut weg gekommen, wer hätte das gedacht. :)

Den Rest noch nicht gelesen. :ü

Efix
18.04.2014, 22:42
Die TOUR Ausgabe kann ja nix dafür... aber was hat das Angel-Zubehör an dem Colnago zu suchen...

Hansi.Bierdo
18.04.2014, 23:09
Die TOUR Ausgabe kann ja nix dafür... aber was hat das Angel-Zubehör an dem Colnago zu suchen...

Schon mal draussen nachgeschaut wer ausser ein paar Schaltungsnostalgienerds noch campa am Ratt hat? ;)

Efix
18.04.2014, 23:16
Schon mal draussen nachgeschaut wer ausser ein paar Schaltungsnostalgienerds noch campa am Ratt hat? ;)

Schweige er!

paulix
19.04.2014, 12:29
Endlich mal ein Sonderheft zum Giro, klasse!

mcwipf
19.04.2014, 13:16
Weiter gelesen. Test Marathon-Räder, tolle Sache, ich frage mich nur, wie ich es bisher geschafft habe mit einem normalen RR längere Strecken zu fahren? :eek:

marathonisti
19.04.2014, 17:36
Endlich mal ein Sonderheft zum Giro, klasse!

Klasse und noch etwas ausbaufähig für 2015 :D

westzind
19.04.2014, 18:21
welche marathon-racer waren denn dabei im Testfeld.?
ich nimm mal an für das nagelneue canyon integral comfort CF Endurance kam dieser Test noch zu früh...

finisher
19.04.2014, 21:33
canyon integral comfort CF Endurance

Diese Bezeichnung kennt nicht mal Google.

Kannst du uns mal näheres dazu erzählen und wenn möglich Bilder zeigen !

westzind
20.04.2014, 11:29
sorry typo: Endura.n.ce CF integral comfort. so soll es heissen. 'Endurace' - mittelmässig kreative marketing wortschöpfung (imho).
Mehr ist nicht bekannt - deswegen die Frage hier. Ist es ein enstsprechend ausgestattetes CF SLX oder gibt's tatsächlich einen neuen Rahmen.?

fugazza
20.04.2014, 16:52
Ist es ein enstsprechend ausgestattetes CF SLX oder gibt's tatsächlich einen neuen Rahmen.?

Habe ein solches Rad Anfang des Jahres mit Beschriftung Endurace und Canyonmitarbeiter drauf in Koblenz gesehen und ohne Gewähr folgendes verstanden:


Carbonrahmen mit zum CF SL und CF SLX abweichender Geometrie; z. B. längeres Steuerrohr
Cross Season Modell; habe ich so verstanden, dass es noch vor dem neuen Katalog im Oktober kaufbar sein soll
Gewicht des Rahmensets oberhalb vom CF SL

nordish
21.04.2014, 12:06
Das hoffe ich auch... und verweise für derlei Themen auf www.ebikemagazin.de

Vom Brillentest hätte ich mir gerne den Verweis für "geeignet für schmale Gesicher/breite Gesicher" gewünscht.

Genau, hätte ich auch gut gefunden. Auch der Hinweis, dass es auch noch günstigere Brillen gibt. Mir passt am besten die Drift von Alpina und die kostet gerade mal 16e€.

valentin_nils
21.04.2014, 17:35
Krass, jetzt kommt die schon zwei Tage vor dem offiziellen Verkauf nach Tokyo. Respekt, da tut sich was !!

PAYE
27.04.2014, 07:57
Frage zum Test des Colnago C60:

stimmt die Angabe zur Länge des Steuerrohres tatsächlich?
Im Einzeltest steht:
Rahmenhöhe Sloping 54 cm, Sitzrohr 555mm, Oberrohr 565 mm, Steuerrohr 184 mm plus 15 mm Steuersatzkappe

Ich kann kaum glauben dass bei dieser Rahmengröße 199 mm Steuerrohrhöhe inkl. Kappe korrekt sein sollten. :eek:
Druckfehler?

Jens
27.04.2014, 19:10
Hi,

die Maße sind schon richtig. Übertrieben aufrecht sitzt man darauf jetzt aber nicht, auch weil hier serienmäßig ein 120er Vorbau montiert wird. Die "traditionellen" Größen mit geradem Oberrohr fallen übrigens sportlicher aus. Nicht zuletzt gibt es auch noch die Custom-Option.

Viele Grüße,
Jens.

tacoma
28.04.2014, 20:29
Habe ein solches Rad Anfang des Jahres mit Beschriftung Endurace und Canyonmitarbeiter drauf in Koblenz gesehen und ohne Gewähr folgendes verstanden:


Carbonrahmen mit zum CF SL und CF SLX abweichender Geometrie; z. B. längeres Steuerrohr
Cross Season Modell; habe ich so verstanden, dass es noch vor dem neuen Katalog im Oktober kaufbar sein soll
Gewicht des Rahmensets oberhalb vom CF SL


Neue Rahmengeo??? Die Canyon-Rahmen bauen doch eh schon so hoch!

Tippe auf ein Sondermodell auf Basis des Ultimate CF Rahmens!

Werbetext:

Sportlichkeit im Einklang mit Komfort. Das Erfolgsmodell besteht aus vier Komponenten: 25mm breite Reifen, stoßabsorbierendes (doppelt gewickeltes) Canyon Ergospeed Gel Lenkerband, Selle Italia SLR Sattel und Canyon VCLS Post 2.0.

Der Werbetext stammt aus dem 2013 Katalog und betrifft z.B. das ULTIMATE CF SLX 8.0 ES.

ES = ERGOSPEED (Ergo+Speed)

Aus ERGOSPEED wird jetzt ENDURACE (Endurance+Race)

Die Konkurrenz:
Du solltest gut gefrühstückt haben!
http://www.trekbikes.com/de/de/bikes/road/endurance_race/

Herr Sondermann
28.04.2014, 21:26
Hab mir heute die neue Tour gekauft. Das dritte Heft in Folge.
Und ich muss sagen: War ein Vergnügen, darin bei einer schönen Tasse Kaffee zu stöbern und zu lesen!

Viele interessante Themen, prima Giro Beilage, guter Brägel....eine echt runde Sache mal wieder!!!

Wie es aussieht, werde ich wohl doch wieder über die Reinkarnation meines Abos nachdenken müssen. Die letzten Hefte haben mir richtig gut gefallen! :)



P.S.: Der Colnago Bericht war wirklich gut geschrieben. Diesmal sogar mit farbigen Bildern, was Tommasini ja noch verwehrt geblieben war. Ernesto scheint in den Augen der Bildredakteure der Modernere von beiden zu sein, dem man somit etwas Farbe zubilligt, während Irio mit Vorkriegs-Schwarzweiß vorlieb nehmen musste. Und auch der Text war um Welten besser. :ü

Xenon
28.04.2014, 23:25
Bin noch lange nicht durch, aber eines ist mir schon beim Durchblättern aufgefallen:

In dem Heftl ist ein Artikel über Bike Fitting drin. Gleich auf der ersten Seite des Artikels sind zwei jeweils halbseitige Bilder (S.62). Das Obere wohl während des Einstellens, das Untere ist dann lt. Bildunterschrift das Ergebnis.
Dass die obige Position einer Korrektur bedarf ist offensichtlich. Aber geht es nur mir so oder findet ihr auch, dass die Korrektur in die falsche Richtung ging?
Meiner Meinung nach sitzt er im obigen Bild viel zu kurz und zu aufrecht. Im unteren Bild ist das noch viel schlimmer.
Ok, im Text ist von einer Sitzlängenverkürzung die Rede, aber das find ich schon ein bissl extrem. Ich finde das Ergebnis rein optisch jedenfalls nicht überzeugend.

Ansonsten find ich die Ausgabe schön gemacht. Besonders hat mich der Radbrillentest gefreut, weil grad aktuell für mich.

Ach ja - Brägel war lustig

Und entgegen dem Leserbrief bitte keine e-bike Tests. Das ist ein RR-Magazin. Ihr macht ja auch keine Auto-Tests.

Zim81
29.04.2014, 10:57
Welche Komfort Räder wurden denn getestet?

marathonisti
29.04.2014, 11:38
Welche Komfort Räder wurden denn getestet?

Steht im Heft ;)

Zim81
29.04.2014, 12:36
Danke, da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.

finisher
29.04.2014, 16:53
Welche Komfort Räder wurden denn getestet?


Neu hier ?

http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/test/marathonraeder-in-tour-52014/a29845.html

Zim81
29.04.2014, 18:16
Ja.
Danke.
Der Link wenigstens hilfreich.:)

fugazza
29.04.2014, 19:08
ES = ERGOSPEED (Ergo+Speed)

Aus ERGOSPEED wird jetzt ENDURACE (Endurance+Race)



ok, jetzt wird mir einiges klar. Danke für die Info. Aber dieses Ergo; wofür mag das stehen ?

j o g o
30.04.2014, 11:38
Mich hat es sehr gefreut, etwas von Matthias Kessler zu lesen. Schön, dass es ihm wieder einigermaßen gut geht und für mich unglaublich, dass das nach so einer Verletzung überhaupt möglich ist.
Alles Gute weiterhin!

Herr Sondermann
30.04.2014, 19:33
Mich hat es sehr gefreut, etwas von Matthias Kessler zu lesen. Schön, dass es ihm wieder einigermaßen gut geht und für mich unglaublich, dass das nach so einer Verletzung überhaupt möglich ist.
Alles Gute weiterhin!

Oh ja...Das wenige, das da über die OP stand, klang ja gruselig!

Ich fand den Matze Kessler immer einen großartigen Rennfahrer! Ihm weiterhin alles Gute! :)

Efix
02.05.2014, 10:47
Wie es aussieht, werde ich wohl doch wieder über die Reinkarnation meines Abos nachdenken müssen. Die letzten Hefte haben mir richtig gut gefallen! :)

Soll ich dich als Leser werben? :Angel::)

Cattie
02.05.2014, 19:28
Bezogen auf den Reinigertest, warum soll man kein Brunox bei Carbonrahmen nehmen?

G.Fahr
03.05.2014, 06:29
Tach zusammen,

in der Antwort auf einen Leserbrief zur 11-fach-Tauglichkeit der "alten" Ultegra Di2 6770 (vgl. S.14 rechts oben) wird seitens der Redaktion bzw. vmtl. Herrn Zedler ausgeführt, dass dies möglich sei. Es bedürfe nur eines Firmware-Updates.

Nachfrage: Beruht dies auf praktischen Erfahrungen bzw. könnte man das seitens der Technik-Redaktion konkretisieren? Ist allein eine Aktualisierung der Betriebssoftware aller beteiligter Komponenten über das Shimano Interface CPU-PC SM-PCE1 ausreichend? Im Netz las man bis vor kurzem - ganz aktuelle Recherche habe ich noch nicht betrieben - nur von einigen kurz gefassten Nutzererfahrungen und -experimenten. Ein MA von PL deutete die Tauglichkeit vor einem guten Jahr aber bereits an (was auch irgendwie schlüssig erscheint und wohl mit einer der größten Vorteile der neuen Technik sein sollte).

Wäre nett, wenn sich der Thematik jemand annehmen und hier kurz was erhellendes dazu schreiben könnte.

Danke vorab!

Möge sich die Sonne lange in den linken Gliedern des rechts geketteten Antriebes radsportlich grüßen. Oder so ähnlich.

tacoma
03.05.2014, 12:44
Maybe it helps
Nur mit Firmwareupdate allein funktioniert das nicht!
Man benötigt hinten ein neues Schaltwerk!

Das sagt SHIMANO:
An Ultegra 6770 10-speed system can be converted to 11-speeds by replacing the RD-6770 with the Ultegra RD-6870 or Dura-Ace RD-9070 11-speed Rear Derailleur. None of the other electronic components needs to be upgraded. However, an 11-speed compatible rear wheel, sprocket hub body, sprockets, and chain will be required.

http://fitwerx.com/converting-shimano-ultegra-6770-di2-to-11-speed
http://www.gdevitry.com/?p=241
http://www.tuneyourdi2.com/how-it-works.html
http://www.bikeradar.com/forums/viewtopic.php?t=12956194&p=18709277

Firmware update:
http://www.bikerumor.com/2013/10/23/how-to-update-shimano-di2-to-multishift-customize-button-function-change-shift-speed/
http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Ultegra/EtubeProject/E_tube_Project_201107112_GER_v1_m56577569830771128 .pdf

Shimano Ultegra 6870 Dealer’s Manual:
http://si.shimano.com/php/download.php?file=pdf/dm/DM-UL0001-00-GER.pdf

G.Fahr
03.05.2014, 13:50
Vielen Dank, tacoma, für Antwort und Linksammlung. Ich habe vage in Erinnerung, dass aber auch schon mit dem RD-6770 11-fach (inoffiziell) geschaltet wurde, kann aber die entsprechenden Internetfundstellen nicht auf die Schnelle reproduzieren. Im Di2-Sammelthread war, so meine ich, auch eine kurze Antwort dazu zu lesen. Auch diesen Beitrag finde ich in der Eile allerdings nicht wieder. Vielleicht täusche ich mich aber auch.

Rein geometrisch sollte das aber doch grundsätzlich gehen: Schaltschritte und Auslenkungen regelt die Software in Kombination mit den Begrenzungschrauben. Die minimal größere Kassettenbreite 11- vs. 10-fach sollte doch irgendwie zu kompensieren sein. Ebenso sind die marginalen Breiten-/Dickenabweichungen zw. 10- und 11-fach Komponenten (Ketten, Schaltröllchen(?) usw.) doch im elektronischen Umfeld wohl eher akademischer Natur. Mir fällt spontan kein elektrischer/mechanischer Hinderungsgrund ein, der einer funktionstauglichen Schalterei im Wege stehen sollte. Oder hab ich mein Gedankenkabel eingeklemmt?

Dass es offiziell seitens Shimano dafür ggf. keine Freigabe geben wird, könnte ich ja verstehen. Bzw. können die denn via Software hier einen Riegel vorschieben? (Bin gegenwärtig noch Di2-Theoretiker, so dass ich das nicht einschätzen kann und hab diesbezüglich den Inhalt deiner Links auch noch nicht vertieft.)

PS: Das Thema kann auch gern in den Di2-Sammel-Thread verlagert werden, falls das hier an Ort und Stelle den Rahmen sprengen sollte.

tacoma
03.05.2014, 18:47
Rein geometrisch sollte das aber doch grundsätzlich gehen: Schaltschritte und Auslenkungen regelt die Software in Kombination mit den Begrenzungschrauben. Die minimal größere Kassettenbreite 11- vs. 10-fach sollte doch irgendwie zu kompensieren sein. Ebenso sind die marginalen Breiten-/Dickenabweichungen zw. 10- und 11-fach Komponenten (Ketten, Schaltröllchen(?) usw.) doch im elektronischen Umfeld wohl eher akademischer Natur.

Sorry!
Bei der Di2 wird der Schaltwegsabstand der Ritzel des Zahnkranzes vom Schaltwerk bestimmt. Dieser Schaltweg von Ritzel zu Ritzel (10-fach und 11-fach haben bekannterweise unterschiedliche Ritzelabstände) kann nicht programmiert werden. (inter-cog jump spaces can not be reprogrammed)
Die Schaltwerksbegrenzungsschrauben haben eine reine Sicherungsfunktion!
Dass die Schalthebel crosskompatibel sind liegt darin begründet, dass diese nur einfache Impulsgeber (one-up/one-down/x-up/x-down - je nach Programmierung) für das Schaltwerk sind.
Daraus folgt:
RD-6770 Schaltwerk = 11-fach inkompatibel
RD-6870 Schaltwerk = 10-fach inkompatibel

Richtig ist, dass nicht immer alles so stimmt, was SHIMANO so verlauten lässt:

Beispiel: Die 10-fach Inkompatibilität des RD-6870 Schaltwerks kann man mit einem kleinen Trick umgehen!
Es gibt einige, die auf ihr altes 10-fach Laufrad (zu schade zum Wegwerfen) eine 11-fach Kassette montiert haben, bei der ein Ritzel und einen Spacer entfernt wurde. Die Kombi kann man dann mit dem RD-6870 schalten.

Für mich ist also die Anmerkung der Redaktion bezüglich des 11-fach Upgrades einer Ultegra Di2 6770: Ja das können Sie. nicht korrekt!
Zumindest hätte die Redaktion den Vorgang genauer beschreiben können!

Schön wär's wenn's easy via Software-Upgrade ginge! Hoffen wir auf ein Tutorial in TOUR 6/2014 ;-)

G.Fahr
24.05.2014, 15:36
Tacoma, dank nochmal für deine richtigstellenden Ausführungen.

la devinette
24.05.2014, 20:54
So, dann will ich auch mal.

Eine sehr gute Ausgabe, die mal wieder hohe Wellen geschlagen hat. Gut so!

Über den Test der Disk wurde ja schon reichlich geschrieben. Ich fand ihn gut, nachvollziehbar und sehr, sehr wichtig! Was jetzt der Hersteller, der Importeur und die Händler daraus machen, wird man sehen müssen.
Das einzig Positive ist fast, daß Disk-Renner wegen der irren Preise (4000,- für ein Bulls mit unsicherem Erscheinungsdatum!) die Verbreitung noch sehr hemmen. Und mal ehrlich, wer 4000,- für ein Rad ausgiebt, nimmt kein Bulls. Auch nicht mit DA Di2 und Disk dran.:ü
Mich würde nur noch der Hersteller der Carbon-Clincher Felge interessieren. Könnt ihr ruhig schreiben, auch den des Alu-Laufradsatzes.

Abenteuer Alpen ist erstklassig!!! :) Mehr davon! Glatter Asphalt ist meist doch langweilig. Als Bewohner des Ruhrgebiets kenne ich den aber eh nicht. :D

Braucht wer ein Rad ohne Ultegra? ;) Und ist der Basso wirklich in Italien gefertigt? Verwunderlich, bei dem Preis. Trotzdem mal ein schöner Test mit drei Marken, die nicht so häufig im Heft erscheinen.

Als Extrem-Handschweiß-beim-Sport-Geplagter hätte ich mir eine Auswahl von dünnen Langfingerhandschuhen im Test gewünscht.

Sehr gutes Interview mit Emma Pooley. Tolle Frau!

Klassiker habe ich noch nicht gelesen. Nettes Portrait von IAM.

Worpswede ist schee. Danke!

cdtreiber
24.05.2014, 21:02
So, dann will ich auch mal.

Eine sehr gute Ausgabe, die mal wieder hohe Wellen geschlagen hat. Gut so!

Über den Test der Disk wurde ja schon reichlich geschrieben. Ich fand ihn gut, nachvollziehbar und sehr, sehr wichtig! Was jetzt der Hersteller, der Importeur und die Händler daraus machen, wird man sehen müssen.
Das einzig Positive ist fast, daß Disk-Renner wegen der irren Preise (4000,- für ein Bulls mit unsicherem Erscheinungsdatum!) die Verbreitung noch sehr hemmen. Und mal ehrlich, wer 4000,- für ein Rad ausgiebt, nimmt kein Bulls. Auch nicht mit DA Di2 und Disk dran.:ü
Mich würde nur noch der Hersteller der Carbon-Clincher Felge interessieren. Könnt ihr ruhig schreiben, auch den des Alu-Laufradsatzes.

Abenteuer Alpen ist erstklassig!!! :) Mehr davon! Glatter Asphalt ist meist doch langweilig. Als Bewohner des Ruhrgebiets kenne ich den aber eh nicht. :D

Braucht wer ein Rad ohne Ultegra? ;) Und ist der Basso wirklich in Italien gefertigt? Verwunderlich, bei dem Preis. Trotzdem mal ein schöner Test mit drei Marken, die nicht so häufig im Heft erscheinen.

Als Extrem-Handschweiß-beim-Sport-Geplagter hätte ich mir eine Auswahl von dünnen Langfingerhandschuhen im Test gewünscht.

Sehr gutes Interview mit Emma Pooley. Tolle Frau!

Klassiker habe ich noch nicht gelesen. Nettes Portrait von IAM.

Worpswede ist schee. Danke!

Ich glaube das gehört in die Ausgabe 6/14 :krabben:

la devinette
24.05.2014, 21:09
Ich glaube das gehört in die Ausgabe 6/14 :krabben:

Oops! :D Da hat G.Fahr den Thread der 5/14 hochgeholt. Die g.fahr besteht immer.

G.Fahr
24.05.2014, 23:21
Oops! :D Da hat G.Fahr den Thread der 5/14 hochgeholt. Die g.fahr besteht immer.

Da hab ich dich richtig g.linkt und du bist g.folgt. Mission g.glückt.

la devinette
24.05.2014, 23:37
Da hab ich dich richtig g.linkt und du bist g.folgt. Mission g.glückt.

G.nau.

schlauberger
28.05.2014, 00:04
Bin auch reing.fallen …

LINN
30.05.2014, 12:58
Weil ich gerade heute wieder über den Beitrag "Proteine mit Nebenwirkungen" gestolpert bin und mir das bekannt vorkam, hier eine Gegenmeinung zu dieser angeblich wissenschaftlichen Arbeit: http://www.strunz.com/news.php?newsid=2644

Wer entscheiden will, ob die zitierte Studie Sinn macht, muss sich also die Original-Arbeit holen und nachlesen...