PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlauchreifen - Alternative zu Veloflex Roubaix/ Arenberg (25mm)



Maccheroni
28.04.2014, 19:33
.

artzamendi
28.04.2014, 19:50
Vittoria Corsa CX III hab ich in 25 auf em LRS für die langen Touren oder die
mit viel 10% Teer. Fühlt sich gut an und mit 6/6,5 bar echt komfortabel, Zustand ist nach 1000km
absolut im Rahmen, eine Panne hatte ich, da hab ich aber ein Porzelanscherbenfeld übersehen .
Seit dem Isogrip hat sich auch die Nässeschlidderei erledigt.
.

Tom
28.04.2014, 21:53
Mein letzer Test in dieser Klasse - Conti Sprinter Gatorskin 25mm: rollt wie'n Gartenschlauch.

Ochsenfrosch
29.04.2014, 09:36
Hast Du mit Veloflex viele Platten gehabt?

Mit SC und Extreme habe ich zumindest keine erhoehte Ausfallquote erlebt.

Rollen laut TOUR zwar unterirdisch, aber das Gefuehl sagt was anderes.....

DaPhreak
29.04.2014, 10:03
Conti Competition. In der Summe immer noch mit Abstand der Beste. Gibt es auch in 25mm.

FMB Paris Roubaix. Pannenschutz weiß ich nicht. Ich fahre den FMB Competition CX schon ne Weile ohne Platten.

Sigi Sommer
29.04.2014, 10:44
Mein letzer Test in dieser Klasse - Conti Sprinter Gatorskin 25mm: rollt wie'n Gartenschlauch.

Dito - zudem schwache Haftung der Lauffläche auf dem Pannenbreaker - hats mir runtergezogen wie ne olle Schlangenhaut.


Conti Competition. In der Summe immer noch mit Abstand der Beste. Gibt es auch in 25mm.

Veloflex d'Arenberg hat bei mir genau 90 km gehalten, dann pfffffft :ü Rollen tut er allerdings klasse.

Habe danach auch den Comp in 25 mm drauf, rollt ebenfalls fein und ich verspreche mir ein paar km mehr :Angel:

I am Nietzsche
29.04.2014, 10:48
Vittoria Pave Evo III

DaPhreak
29.04.2014, 10:50
...
Habe danach auch den Comp in 25 mm drauf, rollt ebenfalls fein und ich verspreche mir ein paar km mehr :Angel:

Conti Competition fahre ich oft bis auf die Karkasse durch...

Bei Regen eh mit Abstand der Beste.

Veloflex rollt fein. Aber Platten sind damit halt ein teurer Spaß. Und die hat man recht häufig bei den Dingern... Bremsplatten bis auf die Karkasse auch sofort.

Schwalbe Ultremo tubular auch ein toller Reifen. Allerdings auch ständig platt.

Vredestein bei Regen mies. Ebenso Vittoria.

Wie gesagt, in der Summe ist der Comp die Nummer 1!

Und das seit mindestens 30 Jahren...

Sigi Sommer
29.04.2014, 11:26
Conti Competition fahre ich oft bis auf die Karkasse durch...

...

Wie gesagt, in der Summe ist der Comp die Nummer 1!

Dito - Comp ist der einzige SR, den ich noch nie platt gefahren habe. Allerdings fahre ich damit nicht im Wintersplit ...

Edit wirft ein: nicht ganz korrekt - einmal habbich einen geschossen, aber mehr nicht.




Und das seit mindestens 30 Jahren...

So alt bist Du doch noch gar nicht ;):drinken2:

DaPhreak
29.04.2014, 11:34
...
So alt bist Du doch noch gar nicht ;):drinken2:

Ne ich nicht. Aber der der Comeptition! :D

Den konnten sich meine Eltern damals auch gar nicht leisten. Wir haben meistens die billigen Wolber oder Clement gefahren. Dann gab's mal vom Verein nen Satz GP40 mit Conti Podium (oder so was) für den 4er. Das war ne Offenbarung...

avis
29.04.2014, 11:52
Wie gesagt, in der Summe ist der Comp die Nummer 1!

Und das seit mindestens 30 Jahren...

+1

wolan64
29.04.2014, 12:29
Den Conti Comp bin ich nie gefahren, da man immer hört, er hätte nur marginale Vorteile ggü. dem Sprinter.
Die 2mm mehr Reifenbreite, für den doppelten Preis, wären es mir da wohl nicht wert.

Die 22/23mm Schlauchis kann ich, 63kg, auch locker mit 8 bar fahren.

Vittoria fiel bzgl. der Haftung bei mir bisher auch raus.
Bei Veloflex war das noch okay.


Was sagt ihr zu einer Kombination?
VR: Conti Sprinter 22mm
HR: Conti Comp 25mm

Beide dann auf 8 bar.

Oder besser gleich das "Force/ Attack" Set kaufen?


Gruß

Ich würde dann vorne auch den Conti Comp in 22 nehmen.
Force/Attack habe ich jetzt 2 Sätze weg, die halten nicht so lange wie Comp, zumindest hinten nicht. Vorne ist der Attack OK.
Ich kaufe die nicht mehr, der Reifen scheint auch nicht gut zu gehen, ist der Preis ja echt gefallen.
Bin aber auch auf den Vittoria CXIII gespannt, habe einen Satz hier, aber dauert noch bis der drauf kommt.

tschabippe
29.04.2014, 14:40
.......

wolan64
29.04.2014, 15:03
fahre seit ca. 2 Monaten den neuen Schwalbe One in 24mm.
Bisher nur positive Erfahrungen, einzig er verliert relativ viel Luft, bedeutet also vor jedem fahren pumpen, aber das mach ich seit je her so....

Das liegt ja nur am Latex Schlauch, wer nicht oft pumpen will nimmt einen mit Butyl.
Ist aber kein Nachteil der Latexschlauch.

tschabippe
29.04.2014, 15:43
habe ja auch nicht geschrieben das es ein Nachteil ist...:D