PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenverlegte, integrierte Züge: Zugversteller nötig, speziell für das Schaltwerk??



anaerob
04.05.2014, 14:30
Bei innenverlegten Zügen fehlen ja die Anschläge am Rahmen mit dem Verstellschraube. Ich habe mir die Frage gestellt, ob ich überhaupt integrierte Versteller, meist irgendwo posiotioniert vor dem Steuerrohr, brauche. Am ehesten für den Umwerfer, wobei der durch die Anschlagschrauben meist ohnehin reguliert ist; ich könnte mich auch nicht erinnern, dass ich da was am Versteller jemals reguliert hätte. Vorsorglich würde ich also für den Umwerfer also so einen Inline Versteller verbauen.

Wie ist es am Schaltwerk: das hat einen integrierten Versteller, also müsste da vorne ja kein zweiter sein oder ist der hinten weniger effizient?

Wie denkt ihr über diese Sache?

Frühaufsteher
04.05.2014, 14:51
Man brauch gar keine.
Das Schaltwerk hat ja eh hinten noch einen Versteller. Der Umwerfer ist lästig einzustellen ohne Zugeinsteller, aber letztlich macht man das einmal, und dann passt es bis der Zug gewechselt werden muss. Optisch schöner ohne. Bau halt mal ohne auf und schlimmstenfalls kommt dann ein inline-Einsteller dazu.

anaerob
05.05.2014, 16:31
Darf ich die Frage nochmals pushen?

Wurde schon kompetent beantwortet, aber vielleicht gibt es ja eine Zweitmeinung dazu.

bob600
05.05.2014, 16:43
Alle Inline Zugsversteller die ich bisher in der Hand hatte sind mist und verstellten sich mit der Zeit von alleine. Sehr ätzend.

Schaltwerk ist garkein Problem, eine Einstellschraube (die am Schaltwerk selbst) reicht ja. Umwerfer über die Zugklemmung einstellen ist zwar auch ein Gefrickel, aber danach ist wenigstens Ruhe...