PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Di2 6770 Schaltwerk - 30er Kassette



cadoham
08.05.2014, 01:35
Moin.

Fährt jemand das 6770er Schaltwerk entgegen der Shimanoempfehlung mit einer 30er Kassette?
Bekommt ihr das sauber eingestellt, oder scheitert es entweder am grössten oder kleinsten Ritzel,
je nach Einstellung der Umschlingung?

Gruss, Patrick

cyclingjudge
08.05.2014, 09:21
Ich habe die Kassette daheim liegen, allein das auf DI2 (6770) umgebaute Rad wartet noch auf seine Jungfernfahrt. Danach kann ich dir mehr sagen.

tacoma
08.05.2014, 10:05
Maybe it helps!

http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=112171

http://velonews.competitor.com/2011/12/bikes-and-tech/ask-nick/ask-nick-proof-that-running-an-11-32-on-ultegra-di2-is-possible_199407

Wayne Stetina (Shimano-Chef USA)

Gegebenenfalls musst man bei Verwendung einer 12-30 Kassette noch Folgendes beachten!

Die Kapazität des 6770 Schaltwerks beträgt 33 Zähne!

Kompakt-Kurbel:
(50-34)+(30-12) = 34Z

Standard-Kurbel:
(52-39)+(30-12) = 31Z

Es kann also bei Verwendung der Kompakt-Kurbel und ungünstiger Rahmengeometrie u.U. knapp werden. Dann hilft der Tausch des oberen Schaltwerksrädchens in eines mit 10 Zähnen! B-Screw Justage nicht vergessen!

cyclingjudge
11.05.2014, 22:41
Ich habe heute mal das Hinterrad mit der 30er Kassette montiert. Hat zumindest im Betrieb auf dem Montierständer problemlos funktioniert. Fahrbericht folgt.