PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Top-Gruppe von Campagnolo!



Seiten : [1] 2 3 4

la devinette
10.05.2014, 13:21
Da hat aber mal einer bei Shimano abgeguckt.:Applaus:

http://cdn.media.cyclingnews.com/2014/05/10/2/campagnolo_proto_01_1600_670.jpg
http://cdn.media.cyclingnews.com/2014/05/10/2/campagnolo_proto_12_1600_670.jpg
http://cdn.media.cyclingnews.com/2014/05/10/2/campagnolo_proto_09_10_1600_670.jpg
cyclingnews (http://www.cyclingnews.com/news/photos/prototype-campagnolo-group-spotted-at-giro-ditalia)

Echt die schönste Kurbel der Welt. :D

seankelly
10.05.2014, 13:25
abgeguckt, ja. Aber besser umgesetzt! Ist natürlich auch kein Kunststück, schönere Kurbeln als Shimano anzufertigen ..;)

prince67
10.05.2014, 13:27
Die Kurbel sieht noch sehr nach Prototyp aus.

paulix
10.05.2014, 13:33
Der Umwerfer sieht auch ein bißchen japanisch aus ;)

maniacstep
10.05.2014, 13:33
"The crankarms are serialized (number 57!), which also suggests that this prototype Campagnolo group is nearing production"

der kampf um die hässlichste gruppe der welt ist wieder eröffnet!

BerlinRR
10.05.2014, 13:34
Sieht ja schrecklich aus.

Das Schaltwerk haben sie wohl an einem Pinarello zu lange in die Sonne gestellt.

la devinette
10.05.2014, 13:42
An einem Pina passt das Schaltwerk bestimmt. :D Sieht schon seltsam aus.

Kurbel und Umwerfer sind ja effektiv von Shimano abgekupfert. Gefallen mir aber gut, da ich auch die DA 9000, Ultegra 6800 und 105er 5800 optisch klasse finde. Mal abwarten, wie das Serien-Finish aussehen wird.

Ich glaube, Campa will weg vom Rentner-Image. ;)

jengo78
10.05.2014, 13:46
Für mich sieht das Ganze nach einem Fake aus von Shimano.Kurbel und Umwerfer ist typisch Shimano.
Denke der Campa-Aufkleber ist nur ein schlechter Ablenkungs-Versuch.
Vielleicht tüftelt Shimano an einer neuen Dura Ace Gruppe!?

fluppy
10.05.2014, 13:51
Wie kann man die wunderschöne aktuelle kurbel, mit den eleganten kettenblättern und schlanken kurbelarmen so verunstalten. Scheußlich. Aber eigentlich gut, sowas muss ich nicht haben, spart viel geld.

Die kurbel ist :ybel:

la devinette
10.05.2014, 13:53
Für mich sieht das Ganze nach einem Fake aus von Shimano.Kurbel und Umwerfer ist typisch Shimano.
Denke der Campa-Aufkleber ist nur ein schlechter Ablenkungs-Versuch.
Vielleicht tüftelt Shimano an einer neuen Dura Ace Gruppe!?

Klebt an einem Colnago von Europcar beim Giro, der grade in Irland weilt. Werden ürbigens von Campa gesponsort. ;)

Tom vom Deich
10.05.2014, 13:58
Kann mir die Gruppe gut zu purple vorstellen.

http://raleigh-chopper-net.tripod.com/TC%20Pinkie%206.JPG

Netzmeister
10.05.2014, 14:00
Mir hängt der Carbon-Look zum Hals raus.
Für mich eine Katastrophe :rolleyes: - Campa hat in den 80er und 90ern so gut aussehende Komponenten gebaut.

Tasmanian-Devil
10.05.2014, 14:31
Ich suche noch das schöne an der Gruppe und speziell der Kurbel...:eek::schrik:

Oliver73
10.05.2014, 14:46
Echt die schönste Kurbel der Welt. :D

Kennzeichne doch deine Ironie etwas besser, musste ich zweimal lesen:D

la devinette
10.05.2014, 14:50
Kennzeichne doch deine Ironie etwas besser, musste ich zweimal lesen:D

Waaaaas? Ich finde die wirklich gut! Ok, sie kommt hinter den Shimano-Kurbeln der 9000er, 6800er und 5800er Gruppen, aber an vierter Stelle bestimmt. :D

War nur ein kleiner Seitenhieb auf die Campanianer, die bei jeder Shimano-Kurbel brechen wollen und nun sieht die Super Record aus wie eine Kopie der neuen DA. :rolleyes: ;)

Netzmeister
10.05.2014, 14:52
Die Kurbel sieht aus, wie aus einer schlecht kalibrierten CNC gefallen.

expresionisti
10.05.2014, 15:07
Hat S. bisher überhaupt eine Carbonkurbel zustande bekommen? Damit mein ich nicht dieses Ding wo die Alu mit Carbon verkleidet haben.

la devinette
10.05.2014, 15:15
Hat S. bisher überhaupt eine Carbonkurbel zustande bekommen? Damit mein ich nicht dieses Ding wo die Alu mit Carbon verkleidet haben.

:krabben:

http://www.roadcyclinguk.com/news/images/carbon_DA_2_hi.jpg

Bei Campa werden die Alu-Pedalgewinde auch eingeklebt.

expresionisti
10.05.2014, 15:24
Schöne Verkleidung :D
Der S. Spider ist Alu verkleidet mit Carbon.

Bei Campa sind nur(!) die Pedalgewinde aus Metall.

Gärtner
10.05.2014, 15:33
Ich glaube eher, dass Shimano nicht wiil. Können dürfte bei denen kein wirkliches Problem sein!


Zur Gruppe. Um den langen Hebel kam Campa nicht herum. Auch SRAM wird da sicherlich nachziehen! Der Vorteil ist einfch zu groß!

Die Kurbel ist optisch ähnlich. Nur das System ist ein anderes. Bei Shimano kann man mit einer Kurbel alle möglichen Kettenblätter fahren. Dies geht bei Campa nicht. Da wird es dann wieder verschienende Kurbeln geben müssen. Obwohl die Ersparnis durch nur eine Kurbel groß sein dürfte. Ich könnte mir vorstellen das eine solche Konstruktion dann bei größeren Kettenblättern aber hohle und damit seitensteife Kettenblätter benötigt. Das kann Campa wohl nicht, bzw. Smimano hat da zu viele Patente.:confused:

Zum Schaltwerk fällt mir auch nichts ein. Früher waren die Gruppen bei Campa wirklich schön. Fahre selbst die aktuelle Recordkurbel. Sehr sehr schön und flexibel was die Kettenblätter angeht. Schade drum!

expresionisti
10.05.2014, 15:44
Interessant finde ich eher das die Firmen noch immer so viel "Energie"/Entwicklung in die mechanischen Gruppen stecken.

Aktuell würde ich mir keine Mechanische Gruppe mehr zulegen wollen.

Elektro scheint wohl (vorerst?) doch nur für eine Tech begeisterte Nische zu sein...

Edith sagt: sehe ich das richtig das dies eine Ultra Torque BB 30 sein soll. Also wahrscheinlich eine neue Variente für den Tretlagerdschungel!?

Gärtner
10.05.2014, 15:54
Bei den Preisen?!

Würden die Preise runter gehen, würde man auch mehr Käufer finden! Insbesondere Campa. Deren Preiswerte Elektroschaltung habe ich außer auch Fotos von Campa noch nirgendwo gesehen?!

Wobei ich mich im Moment auch nicht festlegen würde. Gerade am Schlechtwetterrad nerven verschlissende Züge etc. schon!

expresionisti
10.05.2014, 16:00
Bitte keine Ramschpreise!
In Muc hab ich schon einige Athena Elektros gesehen (Bianchi Store, Ullmann..., und auf der Straße) :eek:

PS: Meine SR EPS empfinde ich bei der gebotenen Leistung übrigens als Günstig;-)

gridno27
10.05.2014, 16:01
... und wieder ein Grund mehr bei meiner Rotor 3D auch am neuen zu bleiben!

expresionisti
10.05.2014, 16:02
... und wieder ein Grund mehr bei meiner Rotor 3D auch am neuen zu bleiben!

Mit Eierblättern :lol:

Schnecke
10.05.2014, 16:02
Interessant finde ich eher das die Firmen noch immer so viel "Energie"/Entwicklung in die mechanischen Gruppen stecken.


Das habe ich auch gedacht, nur andersherum: Schoen zu sehen, dass mechnisch noch nicht tot ist und weiterentwickelt wird. Und schoen zu sehen, dass es 11-fach ist und das "Ritzelruesten" hoffentlich gestoppt wird.

Koga-Miyata
10.05.2014, 16:13
Elektro ist vorerst nur Nische, dürfte geschätzte 5-8% des Umsatz bei Campa ausmachen. Bei Shimano (Gesamt) sicher auch nicht mehr. Was ich modellpolitisch nicht verstehe ist, warum es keine Chorus Elektro gibt. Wer will denn Athena Elektro?!

Achso, zum Thema: Wer Campa fährt will Campa, weil es nach Campa aussehen soll! "Das" Zeug sieht nicht nach Campa aus und weckt keine Emotionen in mir. Wenn ich technisch-funktionell will, fahre ich völlig emotionsfrei das Zeug vom Angelverein. Sram ist eh nicht diskussionswürdig, wenn man es nicht gesponsert bekommt.

gridno27
10.05.2014, 16:14
Mit Eierblättern :lol:

...nö schon immer mit CT2 von Stronglight - mir gefällt nur die Kurbel:D

expresionisti
10.05.2014, 16:17
Elektro ist vorerst nur Nische, dürfte geschätzte 5-8% des Umsatz bei Campa ausmachen. Bei Shimano (Gesamt) sicher auch nicht mehr. Was ich modellpolitisch nicht verstehe ist, warum es keine Chorus Elektro gibt. Wer will denn Athena Elektro?!

..... Wenn ich technisch-funktionell will, fahre ich völlig emotionsfrei das Zeug vom Angelverein. Sram ist eh nicht diskussionswürdig, wenn man es nicht gesponsert bekommt.

:daumen:

Trotzdem bin ich aufs Endprodukt gespannt;-)

seankelly
10.05.2014, 16:19
..... das Zeug vom Angelverein.

na na na ....... :nonono:

Koga-Miyata
10.05.2014, 16:20
Das habe ich auch gedacht, nur andersherum: Schoen zu sehen, dass mechnisch noch nicht tot ist und weiterentwickelt wird. Und schoen zu sehen, dass es 11-fach ist und das "Ritzelruesten" hoffentlich gestoppt wird.

Irgendwann ist auch mal die Grenze des technisch sinnvollen ausgereizt. Weder benötigt irgendein humanes Wesen mehr Übersetzung, noch gibt es entsprechende Materialien die das haltbar mitmachen würden. Noch 1/10 schmaler und die Laufleistung geht drastisch runter. Wenn irgendwann 12-fach kommt, glaub ich nicht mehr an das Genie der Ingenieurskunst.

GT56
10.05.2014, 16:21
Dies geht bei Campa nicht. Da wird es dann wieder verschienende Kurbeln geben müssen.

bin mir da nicht so sicher

es scheint mir dass der lochkreis vom inneren kettenblatt auf dem bild um einiges kleiner ist als der durchmesser vom kettenblatt selber

mal angenommen es ist ein 39er, dann würde das heissen dass auf dieser kurbel auch kleiner als 39 montiert werden kann

die kettenblätter innen und aussen werden ein unterschiedlichen durchmesser haben

Schnecke
10.05.2014, 16:21
:daumen:

Trotzdem bin ich aufs Endprodukt gespannt;-)

Ich auch. Hoffentlich ist das schon der 2015 Jahrgang, dann koennte ich das Winterrad mit der Gruppe vom Sommerrad upgraden und die neue ans Sommerrad schrauben.

BerlinRR
10.05.2014, 16:24
Hoffentlich kann man dann eine alte Gruppe gut abgreifen. :D

expresionisti
10.05.2014, 16:25
Ich auch. Hoffentlich ist das schon der 2015 Jahrgang, dann koennte ich das Winterrad mit der Gruppe vom Sommerrad upgraden und die neue ans Sommerrad schrauben.

Hab noch ein Rad mit 10x Rec das ich gerne in Richtung 11x bewegen würde...

Grrrr es geht wieder los.

Radfahrender
10.05.2014, 16:26
Wäre Campa Samsung und Shimano Apple, hätte die Italiener jetzt aber schon sowas von einer Horde Anwälte am Hintern kleben :D

expresionisti
10.05.2014, 16:34
Wäre Campa Samsung und Shimano Apple, hätte die Italiener jetzt aber schon sowas von einer Horde Anwälte am Hintern kleben :D

Specialized wird sie noch alle verklagen:eek:

Schnecke
10.05.2014, 16:35
Interessant find ich, dass das vordere Umwerferleitblech nach Metall aussieht mit einer "Carbonfolie", aehnlich der RS die kuerzlich vorgestellt wurde, die ja auch kein Carbonleitblech mehr hatte.

855
10.05.2014, 17:15
Wäre Campa Samsung und Shimano Apple...

hast du da nicht was vertauscht? :D

zur Gruppe sag ich mal noch nichts, bis ich die fertige Version gesehen habe. vorstellen kann ich mir das noch nicht, sieht doch zu sehr nach Shimano aus...

Bursar
10.05.2014, 17:40
Die Mountainbike-isierung des Rennrads schreitet voran...

Herr Sondermann
10.05.2014, 18:01
Die Mountainbike-isierung des Rennrads schreitet voran...

Da sagt du was.... :ü


Bin gespannt, wie das alles dann in echt aussieht. Die Bilder sind leider alles andere als viel versprechend. :(






@expressionisti: Rüste du mal auf 11fach um, ich kauf dir dann die ollen 10s Teile ab (siehe Börsengesuch)... :Angel::D

rumplex
10.05.2014, 18:08
Die Mountainbike-isierung des Rennrads schreitet voran...

Einen Vorteil hats ja: Man ist nicht mehr zwischen besserer Funktionalität und Ästhetik hin und her gerissen.:Angel:

Tobi82
10.05.2014, 18:22
Mmh, schade. Eigentlich warte ich ja darauf, dass Campa mal eine Gruppe baut, die von der Verarbeitung+Preis+Gewicht +Haltbarkeit Shimano Ultegra/Dura Ace überlegen ist. Optik ist mir gar nicht so wichtig, erst kommt die Funktion. Diese hier im Thread wird es bestimmt nicht.

BerlinRR
10.05.2014, 18:23
Verarbeitung+Preis+Gewicht +Haltbarkeit Shimano Ultegra/Dura Ace überlegen ist.

Wo im Leben kann man schon mal alles haben?

avis
10.05.2014, 18:43
So wie gesehen kann man es wirklich fast nicht glauben.
Umerfer und Kurbel sind ja wirklich ein völliger Shimano-Klon. Jedenfalls was man erkennen kann...
Und das von Campa...:D

campamonster
10.05.2014, 19:00
"EPS macht 5-8% vom Umsatz aus",…sitzt da einer im Controlling von Camps oder vor der Glaskugel?

Die Kurbel ist so wie abgebildet nicht ganz Serie, und ist technisch mit einigem an Pluspunkten versehen.
Gestaltung, naja, kann man immer darüber streiten. Technisch ist es aber eine Verbesserung zur Aktuellen Kurbel.
Das die Schritte "X" % Verbesserung in Steifigkeit, Kettenblattkombi etc. keine Revolutionen mehr werden ist wohl seit gefühlten 100 Jahren Kettenantrieb logisch.

seankelly
10.05.2014, 19:00
So wie gesehen kann man es wirklich fast nicht glauben.
Umerfer und Kurbel sind ja wirklich ein völliger Shimano-Klon. Jedenfalls was man erkennen kann...
Und das von Campa...:D

Campa ist halt die Sowjetunion der Radkomponentenhersteller - Verlierer im Wettstreit der Systeme. Ich hoffe, jetzt hört wenigstens die ewige "Angelzubehör"-Häme auf ..... ;)

Herr Sondermann
10.05.2014, 19:02
Mmh, schade. Eigentlich warte ich ja darauf, dass Campa mal eine Gruppe baut, die von der Verarbeitung+Preis+Gewicht +Haltbarkeit Shimano Ultegra/Dura Ace überlegen ist. Optik ist mir gar nicht so wichtig, erst kommt die Funktion. Diese hier im Thread wird es bestimmt nicht.

:confused: Wie kannst du die Funktion der Teile anhand der Bilder bewerten? Erstaunliche Fähigkeit. :D

Herr Sondermann
10.05.2014, 19:02
Campa ist halt die Sowjetunion der Radkomponentenhersteller - Verlierer im Wettstreit der Systeme. Ich hoffe, jetzt hört wenigstens die ewige "Angelzubehör"-Häme auf ..... ;)

Vergiss es!!! :D:D:D

Abstrampler
10.05.2014, 19:10
Die neuen Schaltwerke haben formale Ähnlichkeit mit denen der EPS.
Der Umwerfer mit dem hohen Hebel ist schon bei Shimano unschön, funktioniert aber gut.
Kurbeldesign... na ja, zumindest sind die Schrauben gleichmäßig verteilt und der Kurbelarm schnörkellos. Abwarten, wie die Kurbel bedruckt ausschaut.
Gut, dass man offenbar an der Formgebung der Ergos nichts gemacht hat.
Da gab's nämlich wirklich nichts zu verbessern.

Jedenfalls passiert 'ne ganze Menge in Vicenza. Gut so. ;)

Netzmeister
10.05.2014, 19:19
Stillstand ist Rückschritt. Deswegen muss jährlich die Modellpalette aktualisiert und noch um 1 Gramm leichter werden :rolleyes:

An für sich ist das ja eine gute Idee; in diesem Fall aber in meinen Augen grauenhaft umgesetzt. Campa täte gut daran, Sieger der Qualität zu werden. Also eher zurück zu den Ursprüngen.

Silber glänzende Oberflächen, wertigere Haptik, leichterer Lauf der Lager und vor allem wartungsarm und dennoch sehr langlebig.

Möglicherweise täusche ich mich, aber in den 80er Jahren war ein Eddy Mercx mit einer Record ein Kauf fürs Leben.

avis
10.05.2014, 19:21
Campa ist halt die Sowjetunion der Radkomponentenhersteller - Verlierer im Wettstreit der Systeme. Ich hoffe, jetzt hört wenigstens die ewige "Angelzubehör"-Häme auf ..... ;)

Verbisser Stolz bleibt ja bekanntlich bis zum Schluss ...;)

mcwipf
10.05.2014, 19:22
Naja, auch daran wird man sich wohl ( LEIDER!!!) gewöhnen (müssen?). :heulend:

Ich glaube, ich werde mir noch schnell ne aktuelle Chorus als Reserve in die Kiste legen, für schlechte Zeiten.

Herr Sondermann
10.05.2014, 19:22
Die neuen Schaltwerke haben formale Ähnlichkeit mit denen der EPS.
Der Umwerfer mit dem hohen Hebel ist schon bei Shimano unschön, funktioniert aber gut.
Kurbeldesign... na ja, zumindest sind die Schrauben gleichmäßig verteilt und der Kurbelarm schnörkellos. Abwarten, wie die Kurbel bedruckt ausschaut.
Gut, dass man offenbar an der Formgebung der Ergos nichts gemacht hat.
Da gab's nämlich wirklich nichts zu verbessern.

Jedenfalls passiert 'ne ganze Menge in Vicenza. Gut so. ;)

Nicht schlecht...ich kann mir das, was ich da sehe, leider nicht schönreden. :Angel::ä Ist nicht mal böse dir gegenüber gemeint, aber mir gefällt nichts von dem. Nicht mal bisschen.

wobei...dass dir das Pina-Style Schaltwerk taugt, ist verständlich. :D
Die letzte Hoffnung ist wirklich, dass das bedruckt und mit Endänderungen dann doch noch gut aussieht. So was können die Italiener ja...

seankelly
10.05.2014, 19:26
So was können die Italiener ja...

Was die Italiener können, könnte ich dir erklären .... gehört aber nicht hierher, weil wir hier ja über Radkomponenten reden :D

Herr Sondermann
10.05.2014, 19:28
Was die Italiener können, könnte ich dir erklären ....

Stimmt. Wein und gutes Essen können die auch. :eten::D

expresionisti
10.05.2014, 19:34
Da
@expressionisti: Rüste du mal auf 11fach um, ich kauf dir dann die ollen 10s Teile ab (siehe Börsengesuch)... :Angel::D

Drei Räder sind schon 11x, nur mag ich mich beim vierten bisher noch nicht von den Pro Ergos trennen...

Aber das könnte sich jetzt tatsächlich ändern.

rumplex
10.05.2014, 19:54
Stimmt. Wein und gutes Essen können die auch. :eten::D

Und Dolci. Und alles nicht so verbissen sehen.:D

328
10.05.2014, 20:05
Hat S. bisher überhaupt eine Carbonkurbel zustande bekommen? Damit mein ich nicht dieses Ding wo die Alu mit Carbon verkleidet haben.

Die gleiche Frage stand vor Jahren mal in so einem Bike Heftchen, weis leider nicht mehr in
welchen. Da kam als Antwort von Shimano das sie so lange es keinen wirklichen Vorteil
bringt bei Metall bleiben. Haben ja auch nicht unrecht. Ich konnte zwischen letzter Record
kurbel die aus Metall gefertigt wurde und der Carbon Chorus nicht wirklich einen Unterschied
feststellen können. Gut, ich trete ja auch nicht wie der durchschnittliche Tour Forum user
500 Watt an der Schwelle :D

lucabrasi
10.05.2014, 20:06
Wenn es soweit ist -> PN an mich ;)

Zum Thema: grauenhaft; Aber das sagte ich auch über die aktuelle 11fach :D
Mich bewegen derzeit keine 10 Kühe zum Upgrade. 10fach Record, mehr braucht es nicht :D

11-fach im sechsten jahr ;), bin die tage mal wieder mit einem 10s-ergo gefahren..... steinzeit-ergonomie ;)

rumplex
10.05.2014, 20:08
11-fach im sechsten jahr ;), bin die tage mal wieder mit einem 10s-ergo gefahren..... steinzeit-ergonomie ;)

Ja, ergonomisch keine Frage.

Herr Sondermann
10.05.2014, 20:11
..... steinzeit-ergonomie ;)
Ach naja...ich ess ja auch rohes Fleisch, wenn ich das Feuer in der Küche mal nicht anbekomme und hau meiner Frau ab und an die Keule über die Rübe...

...dann passt´s ja. :D




Im Ernst: Jo, die neuen Ergos fassen sich gut an, aber für mich jetzt nicht so viel doller, dass ich zwingend umrüsten müsste. ;)

schlappeseppel
10.05.2014, 20:11
Zum Thema: grauenhaft; Aber das sagte ich auch über die aktuelle 11fach :D
Mich bewegen derzeit keine 10 Kühe zum Upgrade. 10fach Record, mehr braucht es nicht :D

Recht hast, liebe meine 10fach Record noch wie am ersten Tag, obwohl ich mittlerweile auch 11 SR fahre.

Achja zum Thema: grauenhaft.:D

avis
10.05.2014, 20:17
Bei Shimano sieht es eben aus wie ein einziges Teil, da Blätter wie Kurbel selbes Material und Lackierung haben.
Hier ist der Übergang imho schrecklich.
Zudem mag ich glänzen, poliertes Alu einfach mehr als C.

BerlinRR
10.05.2014, 20:22
Ich denke an der Kurbel tut sich noch einiges, diese sieht von der Form wirklich noch sehr roh aus.

avis
10.05.2014, 20:25
Das denke ich auch....aber wie man diese Verblendung mit Metall-Carbon hinkriegen will....:confused:
Der Umwerfer ist jetzt im Kern Metall? Mit Carbonoptik?

Abstrampler
10.05.2014, 20:45
Keine Ahnung, was schwierig daran sein soll, etwas Carbon über Metall zu bekommen.
Ist doch gängig.
Nicht nur bei Campa. :rolleyes:

avis
10.05.2014, 20:46
hmm....die Zähne des Blattes in Karbonoptik??

Abstrampler
10.05.2014, 20:49
Hä? Ging um den Umwerfer.

avis
10.05.2014, 20:50
Ahso...dann haben wir uns grandios missverstanden^^
Ja, da geht es optisch natürlich.

bikeomania
10.05.2014, 20:56
Der bisherige Vollkarbonumwerfer reiht sich somit dann ein in die Reihe der unsinnigen Verschlimmbesserungen, die später rückgänig gemacht wurden. Wie der Titanumwerfer der alten Red.
Metall mit rein optischer Carbonverkleidung...iwie unauthentisch. Meine Meinung :)

la devinette
10.05.2014, 20:59
Das äußere Leitblech wird schon ganz aus Carbon sein, da treten ja auch nicht die großen Kräfte auf. Innen dann Alu. Beide "Bleche" vernieten und gut.

Das Schaltwerk in der abgebildeten Form muß man sich aber wirklich schönsaufen.:ü Abwarten.

bikeomania
10.05.2014, 21:01
Ja...so.

seankelly
10.05.2014, 21:03
Metall mit rein optischer Carbonverkleidung...iwie unauthentisch. Meine Meinung :)

:oke: Nicht nur unauthentisch, sondern komplett überflüssig. Ich hab nix gegen Carbon, aber bitte nur dann und dort, wenn bzw. wo es Sinn macht. Carbon als Deko braucht kein Mensch. Ist ja schließlich nicht per se schöner als blankes Metall.

mcwipf
10.05.2014, 21:04
Das Schaltwerk in der abgebildeten Form muß man sich aber wirklich schönsaufen.

Bin gerade dabei, bisher erfolglos. Prost. :ä

bikeomania
10.05.2014, 21:07
:oke: Nicht nur unauthentisch, sondern komplett überflüssig. Ich hab nix gegen Carbon, aber bitte nur dann und dort, wenn bzw. wo es Sinn macht. Carbon als Deko braucht kein Mensch. Ist ja schließlich nicht per se schöner als blankes Metall.

+1
Imho. ist bei Komponenten blankes Metall schöner.

avis
10.05.2014, 21:09
:oke: Nicht nur unauthentisch, sondern komplett überflüssig. Ich hab nix gegen Carbon, aber bitte nur dann und dort, wenn bzw. wo es Sinn macht. Carbon als Deko braucht kein Mensch. Ist ja schließlich nicht per se schöner als blankes Metall.

+2 :oke:

beistrich
10.05.2014, 21:11
Also die sieht ja wirklich grauenhaft aus, obwohl bestimmt stark Prototyp-mäßig...
Mag vl auch subjektiv sein, da ich kein Campagnolo Fan bin, aber auch objektiv betrachtet, ein Graus :D

855
10.05.2014, 21:12
Bei Shimano sieht es eben aus wie ein einziges Teil, da Blätter wie Kurbel selbes Material und Lackierung haben.


wie aus einem Guss sieht bei mir anders aus. die Spaltmaße stimmen doch fast nie.

zum Umwerfer: direkte Probleme mit dem äußeren Leitblech aus Carbon sind mir keine bekannt, wohl aber optische Macken wie Lackabplatzer. vielleicht war das einer der Gründe, dort wieder auf Metall zu setzen...

141p
10.05.2014, 21:12
Täuscht das auf den Bildern, oder ist da eine Kassette mit einem ziemlich großen Ritzel (> 29) drauf http://www.bikeradar.com/road/news/article/prototype-campagnolo-group-spotted-at-giro-ditalia-41000/ ?

rumplex
10.05.2014, 21:16
Bin gerade dabei, bisher erfolglos. Prost. :ä

Dann streng Dich mal an!


http://www.youtube.com/watch?v=8qFaDfA-lFo

avis
10.05.2014, 21:16
wie aus einem Guss sieht bei mir anders aus. die Spaltmaße stimmen doch fast nie.

zum Umwerfer: direkte Probleme mit dem äußeren Leitblech aus Carbon sind mir keine bekannt, wohl aber optische Macken wie Lackabplatzer. vielleicht war das einer der Gründe, dort wieder auf Metall zu setzen...

Na, bei meinen Gruppen und denen, die ich kenne passt es ziemlich exakt.
Die optischen Macken am äußeren Leitblech habe ich aber auch gesehen bei nem Bekannten.

alsi
10.05.2014, 21:25
Die gleiche Frage stand vor Jahren mal in so einem Bike Heftchen, weis leider nicht mehr in
welchen. Da kam als Antwort von Shimano das sie so lange es keinen wirklichen Vorteil
bringt bei Metall bleiben. Haben ja auch nicht unrecht. Ich konnte zwischen letzter Record
kurbel die aus Metall gefertigt wurde und der Carbon Chorus nicht wirklich einen Unterschied
feststellen können. Gut, ich trete ja auch nicht wie der durchschnittliche Tour Forum user
500 Watt an der Schwelle :D

Weichei:D

serottasepp
10.05.2014, 21:36
Möchte wetten sobald das Ding weiter in Richtung Serie geht ist es plötzlich der Weisheit letzter Schluss, der Technik von Shimano meilenweit überlegen und es findet ein virtuelles Wettrennen statt wer das erste Rad damit posten kann.

Wer hält dagegen?

:D

alsi
10.05.2014, 21:39
Die ergos dazu hat keiner aufn Schirm oder?

la devinette
10.05.2014, 21:42
Möchte wetten sobald das Ding weiter in Richtung Serie geht ist es plötzlich der Weisheit letzter Schluss, der Technik von Shimano meilenweit überlegen und es findet ein virtuelles Wettrennen statt wer das erste Rad damit posten kann.

Wer hält dagegen?

:D

Und Tullio Campagnolo hatte schon anno dazumal im Kindergarten mit dem roten Pausenwein auf einem Stück Serviette die ersten Entwürfe der Kurbel und des Umwerfers gekritzelt. Somit hat Shimano wie immer kopiert! :smileknik

Herr Sondermann
10.05.2014, 21:46
Möchte wetten sobald das Ding weiter in Richtung Serie geht ist es plötzlich der Weisheit letzter Schluss, der Technik von Shimano meilenweit überlegen und es findet ein virtuelles Wettrennen statt wer das erste Rad damit posten kann.

Wer hält dagegen?

:D
:D

Ich nich. Aber ich sag ja auch nur, dass es im Moment total Kagge aussieht. Aber ein Erlkönig ist selten hübsch. ;)

Abstrampler
10.05.2014, 22:18
zum Umwerfer: direkte Probleme mit dem äußeren Leitblech aus Carbon sind mir keine bekannt, wohl aber optische Macken wie Lackabplatzer. vielleicht war das einer der Gründe, dort wieder auf Metall zu setzen...

Hmmm...

Also, mir ist ein Lackaplatzer sehr viel lieber als ein Kratzer auf eloxiertem oder sonstwie beschichtetem Metall. Da ist nämlich nix mit ´nem Klecks Klarlack und drüberpolieren...
Insofern hab ich lieber ´nen Kratzer an meinem Record Umwerfer als an dem der Chorus. :ü

Was das betrifft, ist Shimano konsequenter. Da kann man wenigstens noch polieren. Zumindest das Leitblech. Beim Rest von Kurbel und Umwerfer ist es ja auch ziemlich unmöglich wegen der Oberflächenbehandlung.

Na ja, warten wir mal ab, wann Campa die Gruppe präsentiert und wie sie dann ausschaut.

kleinerblaumann
10.05.2014, 22:23
Die ergos dazu hat keiner aufn Schirm oder?

Schau dir den Link im Eingangspost an. Da gibs auch Bilder von den Ergos. Sehen aber genauso aus wie bisher. Abgebildet sind record Ergos, keine super record.

Die Kurbel sieht aber nach UltraTorque aus, oder?

alsi
10.05.2014, 22:36
Haa ein Link :Applaus:

Gibts eigendlich auch nichts dran zu verbessern außer das man den daumenhebel weiter nach vorn setzen könnte!
Aber da kommt gleich der shitstorm ! In Deckung :eek:

seankelly
10.05.2014, 22:44
Haa ein Link :Applaus:

Gibts eigendlich auch nichts dran zu verbessern außer das man den daumenhebel weiter nach vorn setzen könnte!
Aber da kommt gleich der shitstorm ! In Deckung :eek:

Es soll sogar eine Firma geben, die durch eine revolutionäre Technik die Daumenschalter überflüssig gemacht hat ..... ;)

Koga-Miyata
10.05.2014, 22:55
Bleibt nur zu hoffen, dass noch das Hakenkreuz aus der Kurbel genommen wird

G.Fahr
10.05.2014, 23:27
Bleibt nur zu hoffen, dass noch das Hakenkreuz aus der Kurbel genommen wird

Vielleicht lackieren sie ja geschickt...

http://www.starbike.com/images/Shimano/XTR/hires/FC-M980.jpg (http://www.starbike.com/images/Shimano/XTR/hires/FC-M980.jpg)

alsi
10.05.2014, 23:40
Es soll sogar eine Firma geben, die durch eine revolutionäre Technik die Daumenschalter überflüssig gemacht hat ..... ;)

Ja dafür mussten aber ein paar Wäscheleinen kreuz und quer ins Blickfeld gespannt werden:eek:

hate_your_enemy
10.05.2014, 23:50
Campa hats echt raus, wie man schöne Dinge herstellt.

Tom vom Deich
10.05.2014, 23:55
Vielleicht lackieren sie ja geschickt...

http://www.starbike.com/images/Shimano/XTR/hires/FC-M980.jpg (http://www.starbike.com/images/Shimano/XTR/hires/FC-M980.jpg)

FC-M9000
https://www.google.de/search?q=fc-m9010&client=firefox-a&hs=Wbb&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=-p9uU5WoNtCX0QX9y4GgBw&ved=0CAgQ_AUoAQ&biw=1583&bih=904#channel=sb&q=fc-m9000&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch

http://www.mountainflyermagazine.com/img/assets/timthumb.php?src=http://www.mountainflyermagazine.com/img/upimages/Propaganda/shimano_xtr/XTR_M9000_Race005.jpg&w=800

campamonster
11.05.2014, 00:10
...wer hat's erfunden?

Ich glaube Campa hatte VOR Shimano eine Vierarmkurbel und die Achtlochvariante nun ist wiederum keine Kopie sondern Novum. Zumindest in der Neuzeit. Innovation ist da nun schon ein bisschen drin…

Schaltwerk und Umwerfer werden unter Last noch etwas besser in der Spur stehen, da die Lagerpunkte weiter auseinanderliegen als bei den aktuellen Modellen. Weniger Verformung--> schnellerer Schaltvorgang.

G.Fahr
11.05.2014, 00:18
Sieht eher aus wie eine Astlochkurbel.

avis
11.05.2014, 02:18
Möchte wetten sobald das Ding weiter in Richtung Serie geht ist es plötzlich der Weisheit letzter Schluss, der Technik von Shimano meilenweit überlegen und es findet ein virtuelles Wettrennen statt wer das erste Rad damit posten kann.

Wer hält dagegen?

:D


Und Tullio Campagnolo hatte schon anno dazumal im Kindergarten mit dem roten Pausenwein auf einem Stück Serviette die ersten Entwürfe der Kurbel und des Umwerfers gekritzelt. Somit hat Shimano wie immer kopiert! :smileknik

:D...dürfte in etwa hinkommen^^

expresionisti
11.05.2014, 16:59
Ja, ergonomisch keine Frage.

...und nicht nur da ist Campa denen weit voraus;)

BerlinRR
11.05.2014, 17:00
...und nicht nur da ist Campa denen weit voraus;)

Auch sich selbst profilieren kann man damit besser?

expresionisti
11.05.2014, 17:14
wie aus einem Guss sieht bei mir anders aus. die Spaltmaße stimmen doch fast nie.
Spaltmaße und Toleranzen sind da bei S. teils schon sehr extrem



zum Umwerfer: direkte Probleme mit dem äußeren Leitblech aus Carbon sind mir keine bekannt, wohl aber optische Macken wie Lackabplatzer. vielleicht war das einer der Gründe, dort wieder auf Metall zu setzen...
Lack wird doch da auch wieder drauf kommen?! Ich glaub eher man wollte damit das Leiblich steifer für ein marginal gefühltes direkteres Schalten machen.

backstrokeboy
11.05.2014, 18:19
Naja, wie wird es denn wieder ablaufen.
Prototypen sind ja eh nie wirklich hübsch gewesen.
Die EPS war es in mehreren Studien ja auch nicht.

Und letzten Endes kommt es eh so:
Gekauft wird trotzdem.
Auch wenn es nicht unbedingt hübscher wird.
Unabhängig von welchem Hersteller man spricht...

Koga-Miyata
11.05.2014, 18:49
[QUOTE=expresionisti;4648207]Spaltmaße und Toleranzen sind da bei S. teils schon sehr extrem. /QUOTE]

Ich bin kein Sram basher, jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen, kann Deine Aussage aber bestätigen. Wenn man die Bilanz von Sram kennt, weiß man auch warum. Bei ca. -600 Mio. in den Büchern muss man den oberen und unteren Grenzbereich um den Kollegen Gauß schon ein bisschen weiter fassen, will man die scrap-rate reduzieren. Die Serienstreuung der Bauteile ist im Verhältnis zu Shimano oder Canpa unterirdisch. Ich meine, die werden sicher keine schlechteren WKZ oder Verfahren einsetzen als der Wettbewerb, das ist schlicht und einfach betriebswirtschaftliches Kalkül.

Dukesim
11.05.2014, 19:03
I(...) Ich könnte mir vorstellen das eine solche Konstruktion dann bei größeren Kettenblättern aber hohle und damit seitensteife Kettenblätter benötigt. Das kann Campa wohl nicht, bzw. Smimano hat da zu viele Patente.:confused:

(...)

Das ist sehr wahrscheinlich so. Die Shimao-Blätter sind ziemlich gut und klar patentiert, schon damals seit den ersten hohlen XTR-Blättern. Mal abgesehen davon, dass es auch abgesehen vom Patent nicht ganz ohne ist, solche hohlen Blätter herzustellen. Dazu, wie man die zwei Blätterhälften (die eine Gefräste und die eine Umgeformte) genau fügt steht nämlich nicht im Patent.

expresionisti
11.05.2014, 19:07
X.9 Kurbel fürs MTB ging bei mir Postwendend zurück. Spaltmasse Übergänge zwischen Blättern und Armen waren sprichwörtlich Daumendick und Scharfkantig.

avis
11.05.2014, 19:14
Naja, bei mir (Ultegra und DA) sowie im weiten Bekanntenkreis passte das eig sehr fein.

https://www.google.de/search?q=shimano+hollowtech+crankset&client=firefox-a&hs=jxY&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=n65vU8e_Oef34QTO5YCQDA&ved=0CAcQ_AUoAg&biw=1366&bih=657#channel=sb&q=shimano+dura+ace+9000+crankset&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch

Daumendicke und extreme Spalten kann ich da wirklich nirgendwo erkennen. Denke kaum, dass man es besser herstellen kann unter gegebenen Bedingungen. Und aus nem Meter Entfernung sieht es doch sehr wie aus einem Guß aus. Aber vl. halluziniere ich auch.

bikeomania
11.05.2014, 19:19
+1 Bei mir ebenso

Auch bei der x9....https://www.google.de/search?q=shimano+hollowtech+crankset&client=firefox-a&hs=jxY&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=n65vU8e_Oef34QTO5YCQDA&ved=0CAcQ_AUoAg&biw=1366&bih=657#channel=sb&q=Shimano+X.9+crankset&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch

vl hast du ja Pech gehabt, aber Shimano ist sicher nicht zu Unrecht in dem Ruf, sehr akkurate Metallverarbeitung zu betreiben.

alsi
11.05.2014, 19:44
Ging's hier nicht um Italy:confused:

avis
11.05.2014, 19:49
Eig ja ;)

G.Fahr
11.05.2014, 20:14
Ging's hier nicht um Italy:confused:

Eher um Rumänien und Asien(?). Oder wo lässt Campa seine Teile produzieren und zu einer genüsslichen Margarita ausrollen? Wo werden die Halbzeuge dafür hergestellt? Ist die objektiv-subjektive Beurteilung rumänischer Handwerkskunst und -präzision eigentlich auch so vorurteilsbehaftet, wie die der japanischen/asiatischen Fertigkeiten? Die Pferdewagen von dort sind doch exzellent verarbeitet. Und die Spaltmaße an der Sitzbank erst. Ein Traum!

tomb
11.05.2014, 21:40
Naja, bei mir (Ultegra und DA) sowie im weiten Bekanntenkreis passte das eig sehr fein.

https://www.google.de/search?q=shimano+hollowtech+crankset&client=firefox-a&hs=jxY&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=n65vU8e_Oef34QTO5YCQDA&ved=0CAcQ_AUoAg&biw=1366&bih=657#channel=sb&q=shimano+dura+ace+9000+crankset&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch

Daumendicke und extreme Spalten kann ich da wirklich nirgendwo erkennen. Denke kaum, dass man es besser herstellen kann unter gegebenen Bedingungen. Und aus nem Meter Entfernung sieht es doch sehr wie aus einem Guß aus. Aber vl. halluziniere ich auch.
Weisst, wenn man Fotos italienischer Räder mit einem Farbfilter aus der Bildbearbeitungrestekiste einstellt und so eine Signatur hat, kann man nichts anderes als Campagnolo gut finden. Um die Realsatire perfekt zu machen, kauft man sich dann noch SRAM fürs MTB.

Tom vom Deich
11.05.2014, 21:52
Weisst, wenn man Fotos italienischer Räder mit einem Farbfilter aus der Bildbearbeitungrestekiste einstellt und so eine Signatur hat, kann man nichts anderes als Campagnolo gut finden. Um die Realsatire perfekt zu machen, kauft man sich dann noch SRAM fürs MTB.

:D

expresionisti
11.05.2014, 22:38
.... Und aus nem Meter Entfernung sieht es doch sehr wie aus einem Guß aus. Aber vl. halluziniere ich auch.

Schau mein Rad nicht nur aus einem Meter Entfernung an;)

avis
11.05.2014, 22:42
Ich schriebs ja schon. Wer hier http://blog.artscyclery.com/wp-content/uploads/2012/05/411055_10150872312742762_85150372761_9923203_18381 54464_o.jpg
http://alkatrion.com/wp-content/uploads/2013/01/2013-Dura-Ace-9000-crankset-photos04.jpg
http://forallmyfriends.com/wp-content/uploads/2012/12/2013-Dura-Ace-9000-crankset-photos05.jpg
http://cdn.media.cyclingnews.com/2012/12/12/1/duraace9000_fc_1_670.jpg
http://forallmyfriends.com/wp-content/uploads/2013/03/Shimano-Dura-Ace-9000-installation-initial-review01.jpg
daumendicke Spalte, Kanten und einen deutlichen optischen Bruch sehen will und muss, der findet sicherlich auch.......:rolleyes:
Aber jedem das seine.

G.Fahr
11.05.2014, 22:44
Wer zu lang und zu nah vor seinem Fahrrad sitzt, verliert das Gefühl für Maß und Mitte. Eine ausgeprägte Daumenmuskulatur benötigt zudem viel sauerstoffreiches Blut, das aus anderen Körperregionen abgezogen werden muss.

Amboss
11.05.2014, 23:54
Im Vergleich zu dieser Campa Prototypkurbel erscheint die neue Dura Ace Kurbel geradezu grazil.

Das Design der neuen Kurbel von Campa verbinde ich bisher nicht mit (hochpreisiger) Hochtechnologie. Vielleicht liegt das auch nur an den fehlenden Decals im italienischen Industriedesign. Die Kurbel erinnert mich an dieses Mavic Geschwür (http://velobase.com/CompImages/Crankset/559E26F2-A3F1-4AC4-96C6-CD01FC7014E6.jpeg) aus den 90-er Jahren.

Für die verschiedenen Absätze im Kurbelstern fällt mir bisher keine technische Begründung (Steifigkeit? Faserverlauf? Kraftleitung?) ein und als Designgimmick halte ich sie auch nicht für besonders gelungen.

Das Schaltwerk hingegen finde ich nicht übel.

campamonster
12.05.2014, 01:19
Eher um Rumänien und Asien(?). Oder wo lässt Campa seine Teile produzieren und zu einer genüsslichen Margarita ausrollen? Wo werden die Halbzeuge dafür hergestellt?

Das Top Material wird zumindest in Vicenza fertig gebacken.
Die Formen der Bora's z.B. sind dort beheimatet. Aus Rumänien kommt nur "zugearbeitetes".

…und was die hohlen Kettenblätter angeht,…mit dem 8Loch Prinzip der neuen Kettenblätter wird exakt das gleiche Ziel verfolgt: Steifigkeit! So gesehen ist es doch eigentlich ganz clever wenn für hohlen Blätter schon die Patente belegt sind?

Kind der Sonne
12.05.2014, 11:14
Also die mechanischen Gruppen Chorus, Record und Super Record kommen komplett neu. Athena ESP fliegt raus und wird durch eine Chorus ESP ersetzt. Und nach und nach werden die Felgen der Laufräder breiter.:)

expresionisti
12.05.2014, 11:23
Also die mechanischen Gruppen Chorus, Record und Super Record kommen komplett neu. Athena ESP fliegt raus und wird durch eine Chorus ESP ersetzt. Und nach und nach werden die Felgen der Laufräder breiter.:)

Dann wird das letzte im Bunde Elffach :Freude:

I am Nietzsche
12.05.2014, 11:42
Also die mechanischen Gruppen Chorus, Record und Super Record kommen komplett neu. Athena ESP fliegt raus und wird durch eine Chorus ESP ersetzt. Und nach und nach werden die Felgen der Laufräder breiter.:)

Für 2015 die Gruppen ?

Kind der Sonne
12.05.2014, 11:56
Genau für 2015. Eine Disc kommt nicht. Erst 2017.


Für 2015 die Gruppen ?

I am Nietzsche
12.05.2014, 12:00
Genau für 2015. Eine Disc kommt nicht. Erst 2017.

Wann Release ?
EB ?

G.Fahr
12.05.2014, 12:20
Eine Disc kommt nicht. Erst 2017.

Sowas muss ja auch reifen. Wie ein anständiger, italienischer Wein! Mitunter bis zur Fäulniss. Da ist es dann egal, ob in Osaka schon von der Topgruppe bis hinunter in die Budget-Klasse scheibengebremmst wird, während in Vincenza im Zuge der zweiten Planrevision noch wegen der Spaltmaße des Carbon-Bremssattelverkleidungsdeckels ausgiebig an den Radien der Ecken gefeilt wird. Schließlich soll das den Kundenwünschen entsprechen - wenn man ganz nah davor sitzt, und so.

I am Nietzsche
12.05.2014, 12:30
Sowas muss ja auch reifen. Wie ein anständiger, italienischer Wein! Mitunter bis zur Fäulniss. Da ist es dann egal, ob in Osaka schon von der Topgruppe bis hinunter in die Budget-Klasse scheibengebremmst wird, während in Vincenza im Zuge der zweiten Planrevision noch wegen der Spaltmaße des Carbon-Bremssattelverkleidungsdeckels ausgiebig an den Radien der Ecken gefeilt wird. Schließlich soll das den Kundenwünschen entsprechen - wenn man ganz nah davor sitzt, und so.

:0)

Marco Gios
12.05.2014, 12:39
Passt vom Timing her aber zur Auslieferung der überarbeiteten und dann zuverlässigen Sram-Bremse.

speedy gonzalez
12.05.2014, 12:42
Genau für 2015. Eine Disc kommt nicht. Erst 2017.

2027 dann endlich auf dem niveau von shimano 2014. ausser campa wird voher noch von einer anderen firma geschluckt.:rolleyes:


Sowas muss ja auch reifen. Wie ein anständiger, italienischer Wein! Mitunter bis zur Fäulniss. Da ist es dann egal, ob in Osaka schon von der Topgruppe bis hinunter in die Budget-Klasse scheibengebremmst wird, während in Vincenza im Zuge der zweiten Planrevision noch wegen der Spaltmaße des Carbon-Bremssattelverkleidungsdeckels ausgiebig an den Radien der Ecken gefeilt wird. Schließlich soll das den Kundenwünschen entsprechen - wenn man ganz nah davor sitzt, und so.

!!!

Kind der Sonne
12.05.2014, 13:00
Keine Ahnung. Geliefert wird im Oktober 2014.


Wann Release ?
EB ?

855
12.05.2014, 13:02
2027 dann endlich auf dem niveau von shimano 2014.

so einen Niedergang wird es bei Campa nicht geben. :D

I am Nietzsche
12.05.2014, 13:09
Keine Ahnung. Geliefert wird im Oktober 2014.

Hmmm, dann muss ich mal in mich gehen ....

Kind der Sonne
12.05.2014, 13:35
Die Super Record RS ist natürlich auch sehr schön und top in der Performance.


Hmmm, dann muss ich mal in mich gehen ....

Noize
12.05.2014, 13:38
so einen Niedergang wird es bei Campa nicht geben. :D

Lasst's euch nicht ärgern. Das sind immer die selben 2 Affen, die beim Thema Campagnolo völlig die Kontrolle über sich verlieren.. ;)

Fidelity
12.05.2014, 13:45
Wo kommt denn diese schlechte Stimmung Campa gegenüber her?

Bin 25 Jahre mit einem Casati (Campa) gefahren, habe mir ende letzte Saison dann das erste mal sein damals ein neues Rad gekauft, mit Campa Record, und bin sehr zufrieden. Funktioniert tadellos und optisch gefällt es mir auch. Also alles wie damals, dachte ich, aber was ist in den letzten 25 Jahren passiert? Ist das Zeugs nicht mehr so gut wie damals? Vielleicht sind meine Ansprüche nicht so hoch weil ich nur das alte Zeugs kenne? :)

Abstrampler
12.05.2014, 13:55
Wo kommt denn diese schlechte Stimmung Campa gegenüber her?

Bin 25 Jahre mit einem Casati (Campa) gefahren, habe mir ende letzte Saison dann das erste mal sein damals ein neues Rad gekauft, mit Campa Record, und bin sehr zufrieden. Funktioniert tadellos und optisch gefällt es mir auch. Also alles wie damals, dachte ich, aber was ist in den letzten 25 Jahren passiert? Ist das Zeugs nicht mehr so gut wie damals? Vielleicht sind meine Ansprüche nicht so hoch weil ich nur das alte Zeugs kenne? :)

Ach, nicht überbewerten.
Vor fünfundzwanzig Jahren hat man Shimano und Campa auch noch fröhlich gemischt (wie bei meinem Gios) und war glücklich.
Heute meinen leider zu viele, nur ein Hersteller wäre in der Lage, über jeden Zweifel erhabene Produkte auf den Markt zu bringen. Natürlich immer der, mit denen ihr eigenes Rad ausgerüstet ist. Schwarz-Weiß-Sicht ist schwer in.
Einfach nicht ernst nehmen. ;)

Kind der Sonne
12.05.2014, 13:56
Also mit meiner Super Record 11-fach Gruppe bin ich sehr zufrieden und meine Ansprüche sind sehr hoch. Ich kann deine Einschätzung nur bestätigen.

Viele Grüsse

KdS


Wo kommt denn diese schlechte Stimmung Campa gegenüber her?

Bin 25 Jahre mit einem Casati (Campa) gefahren, habe mir ende letzte Saison dann das erste mal sein damals ein neues Rad gekauft, mit Campa Record, und bin sehr zufrieden. Funktioniert tadellos und optisch gefällt es mir auch. Also alles wie damals, dachte ich, aber was ist in den letzten 25 Jahren passiert? Ist das Zeugs nicht mehr so gut wie damals? Vielleicht sind meine Ansprüche nicht so hoch weil ich nur das alte Zeugs kenne? :)

avis
12.05.2014, 13:56
Das Top Material wird zumindest in Vicenza fertig gebacken.
Die Formen der Bora's z.B. sind dort beheimatet. Aus Rumänien kommt nur "zugearbeitetes".


Hast du da mal ne Quelle zu? Laut Tour wird doch bis auf die rein automatisiert herzustellenden Dingen in Zukunft alles außerhalb Italiens gefertigt?!
http://www.tour-magazin.de/technik/test_center/komponenten/komplettgruppen/campagnolo/a21747.html
http://www.adz.ro/wirtschaft/artikel-wirtschaft/artikel/zweite-fabrik-fuer-fahrradteile-in-slatina/
http://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=86530

Das muss der Qualität nat. keinen Abbruch tun, aber vom Mythos des echten handmade in Italy muss man sich allmählich mal verabschieden.

I am Nietzsche
12.05.2014, 13:57
Die Super Record RS ist natürlich auch sehr schön und top in der Performance.

Die finde ich überbewertet bzw kann man die Sachen bei chorus bzw record / super record kaufen.
Wenn words eh ein record chorus mix

Kind der Sonne
12.05.2014, 14:01
Ich habe mal das Gerücht gehört, das Personen, die zu so was fähig sind, auch kleine Kinder fressen...:D

Und es gab auch mal eine Zeit das ist man einfach mit seinem Rad gefahren und war glücklich. So ohne Internat und so.


hat man Shimano und Campa auch noch fröhlich gemischt (wie bei meinem Gios) und war glücklich.

G.Fahr
12.05.2014, 14:03
Lasst's euch nicht ärgern. Das sind immer die selben 2 Affen, die beim Thema Campagnolo völlig die Kontrolle über sich verlieren.. ;)

Na komm. Wer stilvoll Löten kann, sollte auch stilvoll beleidigen können. Ein etwas höheres Niveau darf erwartet werden.

altmeister
12.05.2014, 14:27
Wo kommt denn diese schlechte Stimmung Campa gegenüber her?

Bin 25 Jahre mit einem Casati (Campa) gefahren, habe mir ende letzte Saison dann das erste mal sein damals ein neues Rad gekauft, mit Campa Record, und bin sehr zufrieden. Funktioniert tadellos und optisch gefällt es mir auch. Also alles wie damals, dachte ich, aber was ist in den letzten 25 Jahren passiert? Ist das Zeugs nicht mehr so gut wie damals? Vielleicht sind meine Ansprüche nicht so hoch weil ich nur das alte Zeugs kenne? :)

Gegen Campa als Marke und deren Produkte selbst haben m.E. nur wenige etwas.

Mich nerven nur die Leute, die hier mit fundamentalistischem Eifer für diese oder jene Marke streiten und alles andere verdammen. Fakt ist doch, daß sowohl das Zeug aus Vicenza als auch das aus Osaka gut funktioniert und die Unterschiede hauptsächlich im Bereich des Designs und der Geschmacksrichtung zu finden sind.
Man kann die beiden Firmen sowieso nur schwer vergleichen: auf der einen Seite ein japanischer Weltkonzern mit riesigem Marktanteil, viel Geld für Entwicklungsarbeit und technischer Exzellenz, die es ermöglicht, über die Masse hohe Qualität zum guten Preis abzuliefern. Auf der einen Seite ein italienischer Traditionsbetrieb, viel kleiner und damit auch in seinen Möglichkeiten beschränkter, der trotz dieser schwierigeren Rahmenbedingungen tolle Produkte hervorbringt. Seien wir doch froh, daß es beide Marken gibt (und noch SRAM), so hat jeder die Wahl.

Ich finde es jedenfalls gut, daß Campa versucht, neue Wege beim Design zu gehen (auch wenn die bei der Kurbel zumindest nach Shimano aussehen, aber was solls? FSA hat übrigens auch eine Kurbel ähnlicher Machart im Sortiment ). Zumal ich bei der Kurbel auch einen funktionalen Vorteil gegenüber der alten sehe: Compaktübersetzung und klassische Übersetzung sind mit ein u. der selben Kurbel möglich, da der Lockkreis fürs kleine Blatt bei 100 mm liegt (und fürs große bei 130 o. 135). Also insofern gar nicht dumm. Umwerfer und Schaltwerk folgen dem von Shimano vorgezeichneten Weg, sehen aber trotzdem eigenständig aus. Bin auf die neuen Bremsen gespannt, die noch nicht gezeigt wurden; sollte mich nicht wundern, wenn es auch da eine Version für "Direct Mount" geben wird.
Also wie so oft: Shimano gibt den Weg vor, Campa folgt der Vorgabe, aber auf eigene, durchaus charmante Weise.
Denn das Shimano die Standards setzt, ist ja seit 25 Jahren nix neues (indexiertes Schalten, Kassettennabe, STI, hohle Kurbelarme, HTII, bis hin zur elektr. Schalterei).
Für eine Firma wie Campa könnte es wirtschaftlich tödlich sein, einen neuen Standard zu entwickeln, der sich dann evtl. nicht durchsetzt (die Mountainbike-Gruppen z.B. hätten Campa fast ruiniert, genauso das eigene Pedalsystem), insofern finde ich die Strategie, die Campa z.Zt. fährt, ganz vernünftig.

Gruß
Altmeister

Abstrampler
12.05.2014, 14:32
Gut geschrieben.

Matt_8
12.05.2014, 14:35
Hat jemand vom ̶c̶̶a̶̶m̶̶p̶̶y̶̶o̶̶n̶̶l̶̶y̶ expresionisti wirklich eine neutrale und objektive Meinung erwartet? :rolleyes:

G.Fahr
12.05.2014, 14:43
...

Na das ist doch sehr versöhnlich und treffend zusammengefasst. Und es ist im Zweifelsfalle immer den kleineren Firmen hoch anzurechnen, dass sie sich solchen Konkurrenzsituationen mit offenem Visier stellen und dann sogar sehr gute Produkte entwickeln und fertigen (lassen). Man muss allen, die durch ihre Arbeitsleistung dazu beitragen, Respekt zollen. Egal, welche Flagge auf der Rückseite (der Zwischenschritte und -erzeugnisse) prangt. Natürlich geht das nur, wenn man dazu selbst die notwendige Souverenität besitzt und nicht mit allzu heftig emotionalisiertem Blick sein Urteil fällt.

Noize
12.05.2014, 14:50
So solls sein. Jetzt haben wir uns alle wieder lieb und können über die Neuigkeiten aus Vicenza ganz ohne Ideologiezwang parlieren :drinken2:

I am Nietzsche
12.05.2014, 15:00
Nix Versöhnung
Ich bin jetzt unentschlossen ;0P

855
12.05.2014, 15:02
Nix Versöhnung
Ich bin jetzt unentschlossen ;0P

wenn du mit der Campa-Schaltlogik gut klar kommst, gehört an dein Projekt ganz klar Campa.

Marco Gios
12.05.2014, 15:16
Ich bin jetzt unentschlossen ;0P

Dann greif zur Selbst- und Lösungsfindung erst einmal zum Campa Korkenzieher - in vino veritas.

expresionisti
12.05.2014, 15:26
Objektiv betrachtet, und dies wird wohl keiner, auch der ein oder andere Neider, Misgünstling, Grissgrämmer etc. nicht leugnen können das S. und das andere S. DER Inbegriff von schnelllebiger Discountware ist.

Und das Campa mit hervorragenden Technologien auch immer voran gegangen ist ist auch nichts neues. Da gibt S. wirklich sehr selten die Wege vor.
8-, 9-, 10-fach, Compact, 11fach waren von Anfang an neue Standards, so wie die
Ersten Patente für eine E-Schaltung.
Auch genial einfache Lösungen wie Ultra Torque, Skeleton Bremsen in der Folge mit der einfachen Möglichkeit des Bremsklotz wechselns etc. erachte ich nicht nur als liebevolle sondern als Taktgebende Details. Dazu die hervorragende Carbonverarbeitung garniert mit feinstem Titan und Alu.
Dazu noch die technisch fein ausgeklügelten Systemlaufräder.
Nicht zuletzt überzeugt mich bei Bedarf auch die Reperaturfreundlichkeit und Ersatzteilversorgung.

Hach ich komme schon wieder ins schwelgen:love:

- Leidenschaft muss man nicht verstehen sondern leben -

Mit sportlichen Freundesgruß
Campyonly

PS:
Gut manchen reicht auch ne Kasperlesbude vom billigen Massenröster;) mir eben nicht!!!
Soll er Glücklich damit werden aber mich Bitte damit nicht belästigen. Danke:-)

serottasepp
12.05.2014, 15:43
Objektiv betrachtet, und dies wird wohl keiner, auch der ein oder andere Neider, Misgünstling, Grissgrämmer etc. nicht leugnen können das S. und das andere S. DER Inbegriff von schnelllebiger Discountware ist.

Und das Campa mit hervorragenden Technologien auch immer voran gegangen ist ist auch nichts neues. Da gibt S. wirklich sehr selten die Wege vor.
8-, 9-, 10-fach, Compact, 11fach waren von Anfang an neue Standards, so wie die
Ersten Patente für eine E-Schaltung.
Auch genial einfache Lösungen wie Ultra Torque, Skeleton Bremsen in der Folge mit der einfachen Möglichkeit des Bremsklotz wechselns etc. erachte ich nicht nur als liebevolle sondern als Taktgebende Details. Dazu die hervorragende Carbonverarbeitung garniert mit feinstem Titan und Alu.
Dazu noch die technisch fein ausgeklügelten Systemlaufräder.
Nicht zuletzt überzeugt mich bei Bedarf auch die Reperaturfreundlichkeit und Ersatzteilversorgung.

Hach ich komme schon wieder ins schwelgen:love:

- Leidenschaft muss man nicht verstehen sondern leben -

Mit sportlichen Freundesgruß
Campyonly

PS:
Gut manchen reicht auch ne Kasperlesbude vom billigen Massenröster;) mir eben nicht!!!
Soll er Glücklich damit werden aber mich Bitte damit nicht belästigen. Danke:-)

:eek:

Man kann aus einer Schaltung ein Glaubensbekenntnis und eine Lebenseinstellung machen.

Wahnsinn. :D

Dachte eigentlich das Zeugs ist dazu da uns komfortabler voran und über die Berge zu bringen, nicht allzuviel zu wiegen und bezahlbar sollte es auch sein.

Das da so viel dran hängt hätte ich nicht gedacht.

avis
12.05.2014, 15:44
@ expresionisti

Leidenschaft sei dir gerne gegönnt. :)
Aber dann bitte nicht wieder anfänglich objektiven Unsinn.
Dass eine Dura Ace oder Ultegra billige Discounterware sei.
Dass Shimano kaum Innovationen in den letzten 30 Jahren brachte. Es sieht ja nun eher anders aus, siehe altmeisters Beitrag.
Das ist einfach nur absurd und reine Rabulistik.

für altmeisters post: :oke:

altmeister
12.05.2014, 15:44
Objektiv betrachtet, und dies wird wohl keiner, auch der ein oder andere Neider, Misgünstling, Grissgrämmer etc. nicht leugnen können das S. und das andere S. DER Inbegriff von schnelllebiger Discountware ist.

Und das Campa mit hervorragenden Technologien auch immer voran gegangen ist ist auch nichts neues. Da gibt S. wirklich sehr selten die Wege vor.
8-, 9-, 10-fach, Compact, 11fach waren von Anfang an neue Standards, so wie die
Ersten Patente für eine E-Schaltung.
Auch genial einfache Lösungen wie Ultra Torque, Skeleton Bremsen in der Folge mit der einfachen Möglichkeit des Bremsklotz wechselns etc. erachte ich nicht nur als liebevolle sondern als Taktgebende Details. Dazu die hervorragende Carbonverarbeitung garniert mit feinstem Titan und Alu.
Dazu noch die technisch fein ausgeklügelten Systemlaufräder.
Nicht zuletzt überzeugt mich bei Bedarf auch die Reperaturfreundlichkeit und Ersatzteilversorgung.

Hach ich komme schon wieder ins schwelgen:love:

- Leidenschaft muss man nicht verstehen sondern leben -

Mit sportlichen Freundesgruß
Campyonly


PS:
Gut manchen reicht auch ne Kasperlesbude vom billigen Massenröster;) mir eben nicht!!!
Soll er Glücklich damit werden aber mich Bitte damit nicht belästigen. Danke:-)

Wirklich genial einfach, die aufwendige Achsverbindung mittel Hirth-Verzahnung mitsamt auf der Achse aufgepreßter Lager :Applaus:. Klar,es funktoniert. Aber schau dir mal HTII an, das ist wirklich einfach konstruiert.
Aber egal! Wie Du schon sagst, Leidenschaft usw....und die muß man nicht versuchen mit fragwürdigen Sachargumenten zu untermauern, geht eher nach hinten los.
Viel Spaß...ob mit Campa, S oder S.

Gärtner
12.05.2014, 15:45
Objektiv (...) Da gibt S. wirklich sehr selten die Wege vor. (...)


Da habe ich die letzten 20 Jahre wohl auf einem anderen Planeten gelebt. Campa ist richtig gut. Aber ein technologischer Vorreiter ist Campa nicht. Die großen Änderungen kamen in den letzten Jahren eben von S. bzw. von Suntour oder wurde erstmal für das breite Publikum kaufbar (Schaltbremshebel)

Hyperglide
Kassettennaben
Indexschaltungen
Schalt/Bremsgriffe
HT 2 Innenlager
Hohle Kurbelarme
Eine Kurbel für alle Kettenblattgrößen

Campa zog nach, zum Teil richtig gut (Kurbel)
Auch Elektro kam zuerst vom Mavic, dann von Shimano dann von Campa. Wie oben schon beschrieben fehlt da einfach das Geld in hoher Geschwindigkeit neue Entwicklungen voranzutreiben (siehe Scheibenbremse)

Tom vom Deich
12.05.2014, 15:50
Shimano hat mit der DA9000 so starke optische Akzente gesetzt, dass fast keiner der top custom Schmieden sie nicht an ihrem Rad präsentiert und die Räder farblich darauf abstimmt. Und die meisten Räder bereicht sie. Das ist momentan die non plus ultra Gruppe. Die 7900 fand ich nicht besonders gelungen, die 7800 ging so, die 7700 ist auch top. Bei Campa fand ich die 9f Record Titanium super, die 2005 er Record ebenso. Habe jetzt paar neue SR Teile hier liegen und weiss nicht, wie ich um die hässlichen Plasteschaltwerke und dem Skeletonmist herum komme. :(

bikeomania
12.05.2014, 15:51
@ expresionisti

Leidenschaft sei dir gerne gegönnt. :)
Aber dann bitte nicht wieder anfänglich objektiven Unsinn.
Dass eine Dura Ace oder Ultegra billige Discounterware sei.
Dass Shimano kaum Innovationen in den letzten 30 Jahren brachte. Es sieht ja nun eher anders aus, siehe altmeisters Beitrag.
Das ist einfach nur absurd und reine Rabulistik.

für altmeisters post: :oke:



Wirklich genial einfach, die aufwendige Achsverbindung mittel Hirth-Verzahnung mitsamt auf der Achse aufgepreßter Lager :Applaus:. Klar,es funktoniert. Aber schau dir mal HTII an, das ist wirklich einfach konstruiert.
Aber egal! Wie Du schon sagst, Leidenschaft usw....und die muß man nicht versuchen mit fragwürdigen Sachargumenten zu untermauern, geht eher nach hinten los.
Viel Spaß...ob mit Campa, S oder S.


Da habe ich die letzten 20 Jahre wohl auf einem anderen Planeten gelebt. Campa ist richtig gut. Aber ein technologischer Vorreiter ist Campa nicht. Die großen Änderungen kamen in den letzten Jahren eben von S. bzw. von Suntour oder wurde erstmal für das breite Publikum kaufbar (Schaltbremshebel)

Hyperglide
Kassettennaben
Indexschaltungen
Schalt/Bremsgriffe
HT 2 Innenlager
Hohle Kurbelarme
Eine Kurbel für alle Kettenblattgrößen

Campa zog nach, zum Teil richtig gut (Kurbel)
Auch Elektro kam zuerst vom Mavic, dann von Shimano dann von Campa. Wie oben schon beschrieben fehlt da einfach das Geld in hoher Geschwindigkeit neue Entwicklungen voranzutreiben (siehe Scheibenbremse)

+1

hugo@ibc
12.05.2014, 15:52
Dann greif zur Selbst- und Lösungsfindung erst einmal zum Campa Korkenzieher - in vino veritas.

ist zwar offtopic, aber benutzt Du den zufällig? Ein Radlkollege heiratet nächsten Monat, und der Korkenzieher ist als hochzeitsgeschänk im Gespräch....er bekommt was von Campa und sie was für die Küche...da haben alle was von:applaus:

lucabrasi
12.05.2014, 15:53
papperlapapp, tullio campagnolo hat alles erfunden :Angel:




davon abgesehen kann ich nicht glauben was ich sehe, immerhin gab es nach 20 jahren entwicklungszeit vor zwei jahren den ersten und nun den zweiten anbieter der einen powermeter für die campakurbel angeboten hat

soll das alles für den eimer sein ??

die neue kurbel steht im übrigen einer shimano-kurbel in vulgarität und hässlichkeit nicht nach

kann nur ein irrtum sein....

hugo@ibc
12.05.2014, 15:55
Wirklich genial einfach, die aufwendige Achsverbindung mittel Hirth-Verzahnung mitsamt auf der Achse aufgepreßter Lager :Applaus:. Klar,es funktoniert. Aber schau dir mal HTII an, das ist wirklich einfach konstruiert.


Danke...sehr gut beschrieben.

855
12.05.2014, 15:55
papperlapapp, tullio campagnolo hat alles erfunden :Angel:


zusammen mit Chuck Norris und Helene Fischer! :D

altmeister
12.05.2014, 15:58
zusammen mit Chuck Norris und Helene Fischer! :D

+1 :Applaus::)

expresionisti
12.05.2014, 16:09
Um mal etwas ein wenig zurecht zu rücken:
Die erste Kassettennabe wurde von Fichtel & Sachs bereits 1952 hergestellt und
vertrieben, konnte sich aber damals auf dem Markt nicht durchsetzen.
Schalt/Bremsgriffe war der gute alte Smolik (RIP).
HT hat immerhin die Folge einer extrem gequetschten Welle. Finde ich persönlich für Murks.
Hohle Kurbelarme war die Firma Propeller.
Mavic hatte nur SW elektronisch angesteuert, UW war konventionell mit einem Seilzug. War irgendwie eher eine Bastellösung.

Marco Gios
12.05.2014, 16:11
ist zwar offtopic, aber benutzt Du den zufällig?

Na klar: Ist nicht nur dekorativ sondern auch sehr nützlich: Dank der langen Hebel-Arme gibt es damit keine festsitzenden Korken mehr - Widerstand ist zwecklos! ;)

Marco Gios
12.05.2014, 16:12
Objektiv betrachtet ...

Ja ja, ist ja gut: Wir haben dich auch lieb.

expresionisti
12.05.2014, 16:14
Na klar: Ist nicht nur dekorativ sondern auch sehr nützlich: Dank der langen Hebel-Arme gibt es damit keine festsitzenden Korken mehr - Widerstand ist zwecklos! ;)

BIG oder Miro, brauch nämlich auch einen neuen;)


Ja ja, ist ja gut: Wir haben dich auch lieb.
Ich dich aber NICHT:D

Schnecke
12.05.2014, 16:20
Also die mechanischen Gruppen Chorus, Record und Super Record kommen komplett neu. [...]


Genau für 2015. [...]

Das wird ein klasse Weihnachten.:D

Marco Gios
12.05.2014, 16:21
BIG oder Miro, brauch nämlich auch einen neuen;)

Na nicht den spiddeligen Miro, dann kannste gleich ´nen Fackelmann bei Karstadt kaufen: Think BIG!

Herr Sondermann
12.05.2014, 16:23
ist zwar offtopic, aber benutzt Du den zufällig? Ein Radlkollege heiratet nächsten Monat, und der Korkenzieher ist als hochzeitsgeschänk im Gespräch....er bekommt was von Campa und sie was für die Küche...da haben alle was von:applaus:

Jo, ich hab mir den Korkenzieher mal schenken lassen. :)
Ein prunkvolles und solides Stück, das augrund seiner schieren Größe durchaus Aufsehen erregt.

Er macht, was er soll, nämlich die Korken perfekt ziehen.
Geht sauber und grad rein, mir ist auch noch nie ein Korken damit abgebrochen. Das könnnen 1.000.000 andere Korkenzieher sicher genauso gut, aber dieser ist halt ein Statement zum Rad fahren...oder so... :D

Ich mag das Dingen jedenfalls!

Einziges Manko: Es gibt kein Schneidwerkzeug an dem Korkenzieher, um die Kapseln vor dem Ziehen des Korkens aufzuschneiden, so dass man immer noch ein Messer dazunehmen muss.
Vermutlich hat der alte Tullio immer nur Landwein entkorkt, der oben keine Kapsel druff hat, sonst hätte er es sicher beachtet. :Angel:

Kann man gut verschenken.

Edit: selbstverfreilich den Großen! :D

Cyclo Mob
12.05.2014, 16:39
Der Miro ist für Mädchen:D

Tom vom Deich
12.05.2014, 16:43
http://brimages.bikeboardmedia.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2014/03/IMG_3625.jpg

Ich warte erstmal auf die Centos.

Noize
12.05.2014, 16:55
Na klar: Ist nicht nur dekorativ sondern auch sehr nützlich: Dank der langen Hebel-Arme gibt es damit keine festsitzenden Korken mehr - Widerstand ist zwecklos! ;)

Außerdem kann man die Schrauben, an denen diese Hebel umgelenkt werden, als Ersatz für Kettenblattschrauben nehmen. Es sind nämlich Kettenblattschrauben :D

lucabrasi
12.05.2014, 17:00
zusammen mit Chuck Norris und Helene Fischer! :D

nein, tullio und chuck sind ein und dieselbe person

altmeister
12.05.2014, 17:04
Um mal etwas ein wenig zurecht zu rücken:
Die erste Kassettennabe wurde von Fichtel & Sachs bereits 1952 hergestellt und
vertrieben, konnte sich aber damals auf dem Markt nicht durchsetzen.
Schalt/Bremsgriffe war der gute alte Smolik (RIP).
HT hat immerhin die Folge einer extrem gequetschten Welle. Finde ich persönlich für Murks.
Hohle Kurbelarme war die Firma Propeller.
Mavic hatte nur SW elektronisch angesteuert, UW war konventionell mit einem Seilzug. War irgendwie eher eine Bastellösung.

Vielleicht war die Welt einfach noch nicht bereit für so eine Innovation, oder das Produkt war noch nicht marktreif.
Das andere Firmen/Tüftler (Smolik, natürlich!) vor Shimano tolle Ideen hatten bestreitet sicher niemand ernsthaft.
So stammte auch die indexierte Schaltung zunächst mal von Suntour, Shimano hat die Technik dann kopiert und am Markt durchgesetzt.
Die ersten Produktreihen von Shimano (Crane, die erste Dura Ace) waren im wesentlichen Kopien der Campa Produkte, die Kurbeln z.B. sahen sich zum Verwechseln ähnlich, damals war die Verarbeitungsqualität, die Campa bot, noch unerreicht.
War ja auch teuer genug, das Zeug.
Allmählich reifte Shimano wie viele andere japanische Firmen dann aber vom Kopisten zum Trendsetter: die ax Gruppen waren erste Versuche, einen eigenen Stil zu entwickeln (nur mäßig gelungen), aber mit der Zeit wurden sie immer besser, auch was die Qualität betrifft. Heute stehen sie eben ziemlich gut da.

Wem was gefällt, ist wie gesagt Geschmackssache.
Ich find auch nicht alles toll, was Shimano macht, die DA 7900 mit ihren klobigen STIs ist sicher kein optisches Highlight, die alte DA 7800 und die aktuelle DA 9000 (bin ich noch nicht gefahren, ansonsten alle DAs ab 7400) gefallen mir mit ihren makellosen polierten Aluoberflächen und der unterkühlten, technischen Formensprache sehr gut. Kommt auch immer darauf an, mit welchem Rahmen man die teile kombiniert.
Campa setzt eben mehr auf "Emozione" und Carbon, Titan, Ceramic...ist auch o.k.!
Kommt auch immer darauf an, mit welchem Rahmen man die Teile kombiniert.

expresionisti
12.05.2014, 17:23
Vielleicht war die Welt einfach noch nicht bereit für so eine Innovation, oder das Produkt war noch nicht marktreif.
Das andere Firmen/Tüftler (Smolik, natürlich!) vor Shimano tolle Ideen hatten bestreitet sicher niemand ernsthaft.
So stammte auch die indexierte Schaltung zunächst mal von Suntour, Shimano hat die Technik dann kopiert und am Markt durchgesetzt.
Die ersten Produktreihen von Shimano (Crane, die erste Dura Ace) waren im wesentlichen Kopien der Campa Produkte, die Kurbeln z.B. sahen sich zum Verwechseln ähnlich, damals war die Verarbeitungsqualität, die Campa bot, noch unerreicht.
War ja auch teuer genug, das Zeug.
Allmählich reifte Shimano wie viele andere japanische Firmen dann aber vom Kopisten zum Trendsetter: die ax Gruppen waren erste Versuche, einen eigenen Stil zu entwickeln (nur mäßig gelungen), aber mit der Zeit wurden sie immer besser, auch was die Qualität betrifft. Heute stehen sie eben ziemlich gut da.

Wem was gefällt, ist wie gesagt Geschmackssache.
Ich find auch nicht alles toll, was Shimano macht, die DA 7900 mit ihren klobigen STIs ist sicher kein optisches Highlight, die alte DA 7800 und die aktuelle DA 9000 (bin ich noch nicht gefahren, ansonsten alle DAs ab 7400) gefallen mir mit ihren makellosen polierten Aluoberflächen und der unterkühlten, technischen Formensprache sehr gut. Kommt auch immer darauf an, mit welchem Rahmen man die teile kombiniert.
Campa setzt eben mehr auf "Emozione" und Carbon, Titan, Ceramic...ist auch o.k.!
Kommt auch immer darauf an, mit welchem Rahmen man die Teile kombiniert.

Mein letztes Erlebnis war eben so:
Mtb musste her, fürs schlechte etc... Shimano XT-Gruppe auf anraten des TF bestellt, wohl gemerkt mit sehr mulmigen Gefühlen. Teile kamen: ausgepackt - eingepackt- zurückgeschickt. Mir gefiel die Verarbeitung rein gar nicht. Wollte dann das Projekt schon beerdigen, aber nach langem ringen wurde es dann ein Mix aus Sram, übrigens auch hier bei der Sram X.9 Kurbel selbes Spiel ausgepackt - eingepackt- zurückgeschickt, und wieder sehr langes überlegen. Wurde jetzt ein Kompromiss aus FSA Kurbel, Formula Bremse und X.0 SW, UW, Gripshift. Bin bis jetzt ganz zufrieden, aber wahre Schaltungsfreuden, dieser göttliche Funken kommt jedes mal erst wieder bei einer der folgenden RR-Touren mit der Campa auf;)

- an einer Campa kann ich mich eben ergötzen -

Tom vom Deich
12.05.2014, 17:27
Da hättest du die Deore mit Alivio mischen sollen, wenn das deine Verarbeitungskalibrierung ist. :D

Schmittler
12.05.2014, 17:28
...
HT hat immerhin die Folge einer extrem gequetschten Welle. Finde ich persönlich für Murks...

Wie soll denn diese von Hand anzuziehende Plastikkappe die Welle quetschen?! :eek:

expresionisti
12.05.2014, 17:37
Wie soll denn diese von Hand anzuziehende Plastikkappe die Welle quetschen?! :eek:
ich meine nicht die Abdeckung, der linke Kurbelarm wird doch mit zwei Schrauben auf der Welle fixiert/gequetscht:eek:

Wenn die
Verarbeitungskalibrierung immerhin auf Niveau einer Veloce gewesen wäre;)

Schmittler
12.05.2014, 17:39
Scheint aber zu funktionieren - und das nicht allzu schlecht. Hier werden immer theoretische Probleme künstlich aufgeplustert...

Marco Gios
12.05.2014, 17:48
...Mtb musste her, fürs schlechte etc... Shimano XT-Gruppe ...

Den Plan hättest du einfach nur durchziehen sollen: Mein Mounty hat einen Mix aus XT und SLX - das ist quasi "Plug & Play" von der Funktion her und imho "für´s Schlechte" genau das Richtige, denn so kann ich Shimano (bzw. deren Teile) im übelsten Gelände immer richtig schön mit Dreck beschmeißen. :D

avis
12.05.2014, 18:17
zusammen mit Chuck Norris und Helene Fischer! :D

:Applaus:

serottasepp
12.05.2014, 21:42
Scheint aber zu funktionieren - und das nicht allzu schlecht. Hier werden immer theoretische Probleme künstlich aufgeplustert...

Bei den Problemen und Bedenken die hier zum Teil angesprochen und ausgesponnen werden frage ich mich wie es jemals gelungen ist von den Bäumen runterzukommen bzw. gar neue Kontinente und Inseln zu entdecken.


Den Plan hättest du einfach nur durchziehen sollen: Mein Mounty hat einen Mix aus XT und SLX - das ist quasi "Plug & Play" von der Funktion her und imho "für´s Schlechte" genau das Richtige, denn so kann ich Shimano (bzw. deren Teile) im übelsten Gelände immer richtig schön mit Dreck beschmeißen. :D

XT ist so ziemlich das unproblematischte was man sich ans Rad schrauben kann.

expresionisti
12.05.2014, 21:55
XT ist so ziemlich das unproblematischte was man sich ans Rad schrauben kann.
Mag für dich, und auch einige andere, ein unbedeutendes Problem sein?! Ich jedenfalls bin heilfroh das ich so rational war und Es gleich wieder zurückgesandt habe. Hätte mir nur Bauchschmerzen und schlaflose Nächte beschert:ü

serottasepp
12.05.2014, 22:20
Mag für dich, und auch einige andere, ein unbedeutendes Problem sein?! Ich jedenfalls bin heilfroh das ich so rational war und Es gleich wieder zurückgesandt habe. Hätte mir nur Bauchschmerzen und schlaflose Nächte beschert:ü

Na deine sorgen möchte ich haben. :)

accattone
12.05.2014, 22:48
Campa müsste mal wieder die 400 Euro Kräfte fürs TOUR Forum austauschen, sonst wirds langsam etwas peinlich.......

speedy gonzalez
12.05.2014, 22:54
so einen Niedergang wird es bei Campa nicht geben. :D

aufstieg, es heisst aufstieg!:D (ok, in dresden seit gestern ein unwort):hidesbehi



Lasst's euch nicht ärgern. Das sind immer die selben 2 Affen, die beim Thema Campagnolo völlig die Kontrolle über sich verlieren.. ;)

also ich lese gerade nur von einem affen.;)

rumplex
12.05.2014, 22:54
Ich habe mal das Gerücht gehört, das Personen, die zu so was fähig sind, auch kleine Kinder fressen...:D

Und es gab auch mal eine Zeit das ist man einfach mit seinem Rad gefahren und war glücklich. So ohne Internat und so.

Ebend. :)

Ansonsten hatte Shimano in den 80ern schon Bremsen, die bremsten und an deren Hebeln man sich keine Krämpfe geholt hat. Riesenvorteil, fand ich damals.:D

rumplex
12.05.2014, 22:58
Vielleicht war die Welt einfach noch nicht bereit für so eine Innovation, oder das Produkt war noch nicht marktreif.
Das andere Firmen/Tüftler (Smolik, natürlich!) vor Shimano tolle Ideen hatten bestreitet sicher niemand ernsthaft.
So stammte auch die indexierte Schaltung zunächst mal von Suntour, Shimano hat die Technik dann kopiert und am Markt durchgesetzt.
Die ersten Produktreihen von Shimano (Crane, die erste Dura Ace) waren im wesentlichen Kopien der Campa Produkte, die Kurbeln z.B. sahen sich zum Verwechseln ähnlich, damals war die Verarbeitungsqualität, die Campa bot, noch unerreicht.
War ja auch teuer genug, das Zeug.
Allmählich reifte Shimano wie viele andere japanische Firmen dann aber vom Kopisten zum Trendsetter: die ax Gruppen waren erste Versuche, einen eigenen Stil zu entwickeln (nur mäßig gelungen), aber mit der Zeit wurden sie immer besser, auch was die Qualität betrifft. Heute stehen sie eben ziemlich gut da.

Wem was gefällt, ist wie gesagt Geschmackssache.
Ich find auch nicht alles toll, was Shimano macht, die DA 7900 mit ihren klobigen STIs ist sicher kein optisches Highlight, die alte DA 7800 und die aktuelle DA 9000 (bin ich noch nicht gefahren, ansonsten alle DAs ab 7400) gefallen mir mit ihren makellosen polierten Aluoberflächen und der unterkühlten, technischen Formensprache sehr gut. Kommt auch immer darauf an, mit welchem Rahmen man die teile kombiniert.
Campa setzt eben mehr auf "Emozione" und Carbon, Titan, Ceramic...ist auch o.k.!
Kommt auch immer darauf an, mit welchem Rahmen man die Teile kombiniert.

Jo. Und AX bzw. EX war ganz schnell technisch ganz weit vorne, war ja im Grunde auch erst der Shimano-Einstieg in die höheren Klassen. Für mich gibts eh keinen Grund, einen der beiden Hersteller nach vorne zu schieben. Nutzrad: Immer Shimano. Schönrad: Campa. Ansonsten geben die sich ja nu ma nicht mehr viel.

speedy gonzalez
12.05.2014, 22:58
campa muss überhaupt erstmal eine marktreife scheibenbremse am start haben, konkurrenzfähig dürfte da überhaupt nur gehen, sofern man know-how zukauft.

da rächt sich der frühere ausstieg aus dem mtb-markt.

855
12.05.2014, 23:36
Nutzrad: Immer Shimano. Schönrad: Campa. Ansonsten geben die sich ja nu ma nicht mehr viel.

same here.


aufstieg, es heisst aufstieg!:D (ok, in dresden seit gestern ein unwort):hidesbehi


Vooorsicht. ganz dünnes Eis! :D

campamonster
12.05.2014, 23:49
Jetzt ist der Zeitpunkt perfekt:

Verkaufe altes 2014 Modell der Super Record mit Titan & Cult Keramik Lager

1x in 39/53

1x in 34/50

beides neu im Karton unbenutzt mit Garantie

Pro Kurbel 1000EUR

:D

expresionisti
13.05.2014, 06:29
Na deine sorgen möchte ich haben. :)
Bin absolut sorgenfrei Unterwegs;-)

Mir ist bewusst von was ich die Finger, für meinen eigenen Frieden, lassen muss.

campatobi
13.05.2014, 10:13
...einmal Campa...immer Campa...macht süchtig...hat Geschichte...S XT und XTR gefahren...funktioniert...ist aber auch alles...Schönfahren ist was anderes....in diesem Leben lebe ich nur einmal auf dem Rad...italienisch...Herr Campagnolo - vielen Dank!

Für das dreckige Geschäft...Rohloff.

So. Habe fertig!:5bike:

lucabrasi
13.05.2014, 14:40
Jetzt ist der Zeitpunkt perfekt:

Verkaufe altes 2014 Modell der Super Record mit Titan & Cult Keramik Lager

1x in 39/53

1x in 34/50

beides neu im Karton unbenutzt mit Garantie

Pro Kurbel 1000EUR

:D

pro kurbel...., also für jeden kurbelsatz 2000,- € ? ;)

expresionisti
13.05.2014, 15:09
...einmal Campa...immer Campa...macht süchtig...hat Geschichte...S XT und XTR gefahren...funktioniert...ist aber auch alles...Schönfahren ist was anderes....in diesem Leben lebe ich nur einmal auf dem Rad...italienisch...Herr Campagnolo - vielen Dank!

Für das dreckige Geschäft...Rohloff.

So. Habe fertig!:5bike:

:goodpost:

Das Leben ist zu kurz für schlechte Fahrradkomponenten/Fahrräder.

Tom vom Deich
13.05.2014, 15:11
Warum bekam die Dura Ace 9000 im Fachmagazin TOUR die Gesamtnote 1,3 und die Super Record nur eine 1,6?

Marco Gios
13.05.2014, 15:30
...Für das dreckige Geschäft...Rohloff.

Uhhh - aaarggh ... :eek: "Campagnolo + Rohloff + dreckiges Geschäft" - da war doch mal was ... und das war in der Tat ein dreckiges Geschäft ala "Der Pate". :(



Warum bekam die Dura Ace 9000 im Fachmagazin TOUR die Gesamtnote 1,3 und die Super Record nur eine 1,6?

Damit diejenigen Käufer, die ausschließlich mit dem neuesten Heft der "Stiftung Werner-Test" unter´m Arm einkaufen gehen auch ganz wohl begründet und abgewogen ihr Geschäft erledigen können.

expresionisti
13.05.2014, 15:30
Warum bekam die Dura Ace 9000 im Fachmagazin TOUR die Gesamtnote 1,3 und die Super Record nur eine 1,6?
Sorry ich lese keine Rennradbravoles, Test Magazinles, ADAC Clubhefterl etc.

Hab eine eigene Meinung:eek:

Tom vom Deich
13.05.2014, 15:33
Sorry ich lese keine Rennradbravoles, Test Magazinles, ADAC Clubhefterl etc.

Hab eine eigene Meinung:eek:

Ja sicher, ich fand den Unterschied auch zu gering, allein die Optik ist bei Dura Ace 2 Noten besser.

855
13.05.2014, 19:55
zurück zum Thema:

http://www.bikerumor.com/2014/05/13/spy-shots-totally-revamped-campagnolo-group-spotted-at-giro-ditalia/#more-78514

deco
13.05.2014, 19:59
Interessant: Die Schaltung funktioniert besser als die letzte (incl. RS). Wirklich spannend wird aber nicht die Gruppe, sondern die Laufräder.

expresionisti
13.05.2014, 20:19
zurück zum Thema:

http://www.bikerumor.com/2014/05/13/spy-shots-totally-revamped-campagnolo-group-spotted-at-giro-ditalia/#more-78514

Gekauft ;-)

avis
13.05.2014, 20:48
Die Löcher im Schaltwerk....nicht so schön.

beistrich
13.05.2014, 21:06
...einmal Campa...immer Campa...macht süchtig...hat Geschichte...S XT und XTR gefahren...funktioniert...ist aber auch alles...Schönfahren ist was anderes....in diesem Leben lebe ich nur einmal auf dem Rad...italienisch...Herr Campagnolo - vielen Dank!

Für das dreckige Geschäft...Rohloff.

So. Habe fertig!:5bike:

Also, das ist jetzt nich mehr objektiv - das ist schon eine Religion, wie sich das anhört :D

Aber Gott sei Dank gibt es verschiedene Geschmäcker... Mir gefällt Campa z.b. überhaupt nicht, und SRAM besser als Shimano - aber jeder wie er will.

Schalten kann man mit allem, aber auf das kommts ja nicht an :Applaus:

backstrokeboy
13.05.2014, 21:18
Interessant: Die Schaltung funktioniert besser als die letzte (incl. RS). Wirklich spannend wird aber nicht die Gruppe, sondern die Laufräder.

Auf dem C60 scheinen es relativ unveränderte Hyperon zu sein.
Sowohl Felge als auch Nabe (Gott sei Dank) habe noch die klassische Form

expresionisti
13.05.2014, 22:09
Bei der EPS wird es auch ein neues vorderes Leitblech.445442
Bildquelle: Cyclingnews

gridno27
13.05.2014, 22:27
kurze Info
Nix Prototyp-Stadium - Die Gruppe wurde heute exklusiv in Leverkusen verschiedenen Händlern vorgestellt. Hab' nur Fotos davon gesehen.

Kurbel war schon mit Beschriftung - bis auch Kurbel kaum was an den Komponenten geändert, die Gruppe kommt wirklich in der gezeigten Art und Weise auf den Markt. Mein Campa-Dealer bekommt nächste Woche 2 Gruppen zum montieren und Photoshooting.

Nachhtrag - innovativ sind die beiden unterschieldlichen Lochkreise für kleines (110 mm) und großes Kettenblatt (130 mm) womit _Helden- und Compact mit einer Kurbel möglich sein soll, zudem soll sie wie bei Campa bisher gewohnt von oben nach unten und umgekehrt kombinierbar sein. Allerdings ist auch den Campaleuten die Ähnlichkeit zum DA 7800er Carbonversuch von Shimano aufgefallen

expresionisti
13.05.2014, 22:40
Und hoffentlich bald in den Handel!

expresionisti
13.05.2014, 22:43
Ich leg mal nach:D
Chorus: 445457

Abstrampler
13.05.2014, 22:46
Ich leg mal nach:D
Chorus: 445457

Nicht so schlecht. :D

G.Fahr
13.05.2014, 22:47
Lackierung gelungen. Kettenblätter wohl leider auch im Serientrimm mit dieser suboptimalen Farbgebung.

avis
13.05.2014, 23:22
Und auf einmal sind flächige Pizzaschneider das designtechnische non plus ultra....:D

tango@team_bt
14.05.2014, 03:21
Ich leg mal nach:D
Chorus: 445457

Sag mal, ist das da hinten auf deinem Tisch ne Schachtel mit japanischer Aufschrift? Also alles nur Show hier von dir, du fährst doch Shimano! :D:Applaus:

expresionisti
14.05.2014, 06:47
Ist ein Spypic aus den Tiefen des WWW...

sconic
14.05.2014, 07:16
In Carbon find ich die Shimano Kurbel aber schon schicker :)
Die massive Flächige Aluminium hat ja sonst immer die Optik an nem schönen Rahmen zerstört. Campa wertet wie so häufig die Rahmen auf :)

serottasepp
14.05.2014, 07:22
Und auf einmal sind flächige Pizzaschneider das designtechnische non plus ultra....:D

Quod erat demonstrandum

:D

BerlinRR
14.05.2014, 08:31
Die weiße Kante am Chorus Ergo findet ihr gut? :ü

Marco Gios
14.05.2014, 08:56
Die weiße Kante am Chorus Ergo findet ihr gut? :ü

Nein.

I am Nietzsche
14.05.2014, 09:05
Litfaßsäule :heulend:
Echt schade, da wird's dann doch Record Anno 2014

rogma84
14.05.2014, 09:27
Schade ..
Decals viel zu aufdringlich und die Kurbel könnte eine FSA SLK sein ...

hugo@ibc
14.05.2014, 09:46
Verdammt....da isser wieder...der Habenwillreflex.
Vielleicht wirds langsam echt zeit, die 10-fach Campa an den Crosser zu schrauben, die dort angebrachte Ultegra 6600 zu entsorgen und am Sonntagsrad mal mit der Zeit zu gehen:D

BerlinRR
14.05.2014, 09:59
An die Kurbel könnte ich mich fast gewöhnen, jedenfalls wie sie auf dem Chorus Bild zu sehen ist, aber die Ergos sind vollkommen daneben finde ich.

marathonisti
14.05.2014, 10:16
Ich leg mal nach:D
Chorus: 445457

Sieht aus wie von FSA :rolleyes:

siuerlänner
14.05.2014, 10:17
Ich leg mal nach:D
Chorus: 445457

Ah, ein Bildschirmfoto.

gögo
14.05.2014, 10:36
Zur Formgebung weiß ich noch nicht was ich sagen soll. Naggisch sieht die Kurbel, naja ..... gewöhnungsbedürftig aus. Aber warten wir mal ab wie das Ganze montiert am Rad wirkt.
Was mir garnicht gefällt ist die Beschriftung der Ergos, wie auf einer Plakatwand. Leider finden sich solche riesigen Beschriftungen in unüberschaubarer Anzahl mittlerweile überall auf dem Renner. Schön ist anders.

avis
14.05.2014, 11:19
Die weiße Kante am Chorus Ergo findet ihr gut? :ü

Gefällt mir auch gar nicht. Bunt und quietschig.Noch mehr als bei Sram. Aber auch die Kurbel...also denzente Eleganz geht einfach anders.


Quod erat demonstrandum

:D

man hat es immer gewusst^^

tabasco
14.05.2014, 11:25
Gefällt mir auch gar nicht. Bunt und quitschig.Noch mehr als bei Sram. Aber auch die Kurbel...als denzente Eleganz geht einfach anders.



man hat es immer gewusst^^

aha. die weisse kante ist bunt.

avis
14.05.2014, 11:27
Unruhig, grell, nicht dezent, plakativ....such dir irgendwas aus.

Bursar
14.05.2014, 11:38
Das alles passt hervorragend zum neuen Colnago C60 aus dem anderen Thread.

Mike Stryder
14.05.2014, 12:13
och,

sooo häßlich schaut es nicht aus. wozu aber der ganze weiße lack ? der macht die teile nur unnötig schwer *g*

rogma84
14.05.2014, 12:42
wg. Gewichtslimit UCI und so :D;)

Scatto
14.05.2014, 12:52
zurück zum Thema:

http://www.bikerumor.com/2014/05/13/spy-shots-totally-revamped-campagnolo-group-spotted-at-giro-ditalia/#more-78514

Mein Lieblingskommentar:

This Campy grouppo reminds me of some has-been model who used to be on top. At age 34, as her career was starting to decline, she put out a sex tape. She was relevant for 2 more years. Now after 12 years of failed publicity stunts and minor plastic surgeries she got a big surgery that went horribly wrong. She still thinks shes gorgeous, but she is actually objectively hideous, out of money, and unable to find work doing anything.

:Applaus:

Schnecke
14.05.2014, 16:16
Ich finde das hier besser:

"Campy’s finished. They are on the decline and no longer relevant to the advancement of bicycle technology. It’ll take a while for them to fully unwind, but it’s practically irreversible at this point."

Und die Antwort darauf:

"I have never, ever, ever seen such a massive amount of expertise from a bunch of dbags sitting behind a computer who think they have an ounce of knowledge about what is happening in the industry. You people see a few spy shots and from there, you decide you know everything about everything? Get a life, ya bums!"

http://www.bikerumor.com/2014/05/13/spy-shots-totally-revamped-campagnolo-group-spotted-at-giro-ditalia/#more-78514

:D

Und ich weiss schon was bei mir unterm Weihnachtsbaum liegen wird. Dann kommt die 2012 SR kommt ans Winterrad und die DA7800 ans Arbeitsrad. :D

Tom vom Deich
14.05.2014, 16:21
Nächste Kasperbude dann mit Campa.

Scatto
14.05.2014, 16:43
Das kann nicht deren Ernst sein...

Rs6racer
14.05.2014, 16:50
Ich bete täglich dass meine 10fach Record niemals kaputtgeht... ich denke mehr kann ich nicht mehr tun... :(

PAYE
14.05.2014, 16:53
Einbalsamieren wäre ggf. noch eine weitere Option für dich.

mendel
14.05.2014, 17:10
Unglaublich, was die Forumisti hier aus einem Prototyp und einer unscharfen Fotographie eines Bildschirmes alles herleiten und wissen.
Gott sein Dank entscheidet sich die Zukunft einzelner Bikefirmen nicht hier im Forum.
Sonst gäbe es kaum mehr welche...:eek:

BerlinRR
14.05.2014, 18:14
Unglaublich, was die Forumisti hier aus einem Prototyp und einer unscharfen Fotographie eines Bildschirmes alles herleiten und wissen.
Gott sein Dank entscheidet sich die Zukunft einzelner Bikefirmen nicht hier im Forum.
Sonst gäbe es kaum mehr welche...:eek:

Ganz so falsch ist es nicht, Campa hat nicht die größten Marktanteile.

855
14.05.2014, 18:59
Ich bete täglich dass meine 10fach Record niemals kaputtgeht...

perfekter Zeitpunkt, meine beiden 10-fach Record Gruppen in die Börse zu werfen und vom Erlös ein Haus zu kaufen......

Marco Gios
14.05.2014, 19:32
... ich denke mehr kann ich nicht mehr tun... :(

Doch: Vielleicht noch ein paar Federn, Rastscheiben, Ritzel u. Kettenblätter einlagern.


... und vom Erlös ein Haus zu kaufen......

Von dem was danach noch übrig ist kannst du dann auch noch eine kleine Weltreise machen.

tango@team_bt
14.05.2014, 19:41
perfekter Zeitpunkt, meine beiden 10-fach Record Gruppen in die Börse zu werfen und vom Erlös ein Haus zu kaufen......

Warte noch ein halbes Jahr und du kriegst ein Haus mit Garten dazu.

Aber jetzt mal im Ernst: sind wir TF-Spinner eigentlich so eigenartig, dass wir den Markt nicht repräsentieren? Es muss doch einen Markt geben, der als Ergänzung (bitte auch so verstehen: ERGÄNZUNG) zu E-Schaltungen auf Profi-Niveau auch was für die eher "artesanalen Renner" fürs Auge, bereitstellt. Also Räder, die nicht aufs letzte Gramm getunt sind, aeromäßig eher Kartoffelsack-artige Ausprägung haben und im Vergleich zu modernen Carbonrahmen daherkommen wie Hungeropfer mit ihren dünnen Rohren. Außerdem alles (oder vieles) poliertes Metall, wenig Plaste. Dafür ne schöne Gruppe, poliertes Metall, im Aussehen meinetwegen auch ein bisschen altmodisch, schön mechanisch. Dafür gibts doch bestimmt nen Markt. :confused:

855
14.05.2014, 19:56
Aber jetzt mal im Ernst: sind wir TF-Spinner eigentlich so eigenartig, dass wir den Markt nicht repräsentieren? Es muss doch einen Markt geben, der als Ergänzung (bitte auch so verstehen: ERGÄNZUNG) zu E-Schaltungen auf Profi-Niveau auch was für die eher "artesanalen Renner" fürs Auge, bereitstellt. Also Räder, die nicht aufs letzte Gramm getunt sind, aeromäßig eher Kartoffelsack-artige Ausprägung haben und im Vergleich zu modernen Carbonrahmen daherkommen wie Hungeropfer mit ihren dünnen Rohren. Außerdem alles (oder vieles) poliertes Metall, wenig Plaste. Dafür ne schöne Gruppe, poliertes Metall, im Aussehen meinetwegen auch ein bisschen altmodisch, schön mechanisch. Dafür gibts doch bestimmt nen Markt. :confused:

guter Beitrag!

wir sind hier wohl leider nicht die Zielgruppe. Otto Normalkäufer geht in den Laden und möchte das leichteste Rennrad mit den meisten Gängen so billig wie möglich. oder was die Bikebravos gerade sonst so daherbeten.
oder schau mal hier in den Konsum. alles sollte möglichst neu und Hauptsache billig sein. ich habe schon gar keine Lust mehr, hier irgendwas einzustellen. die Welt wird immer schnelllebiger und am Ende sind wir eigentlich selber schuld.
jedes Jahr eine neue Gruppe, irgendein Joghurtbecher noch ein paar Gramm leichter. die Schön- und Einfachheit dieser Radgattung geht doch immer mehr vor die Hunde. ein schöner, gerader, handgebauter Rahmen, eine gute Gruppe, ein paar Freunde, eine schöne Tour. die Welt könnte so einfach sein...

das geht den Foto- oder Uhrenfreunden und Leuten in den verschiedensten Foren aber genauso. nur noch Masse, nur noch Konsum, schneller, höher, weiter.

Abstrampler
14.05.2014, 20:35
Bin mal gespannt, ob man der silbernen Athena Bestandsschutz gewährt.
Wäre sonst an der Zeit, aktuelle Technik für Retroprojekte zu horten.

rumplex
14.05.2014, 21:05
guter Beitrag!

wir sind hier wohl leider nicht die Zielgruppe. Otto Normalkäufer geht in den Laden und möchte das leichteste Rennrad mit den meisten Gängen so billig wie möglich. oder was die Bikebravos gerade sonst so daherbeten.
oder schau mal hier in den Konsum. alles sollte möglichst neu und Hauptsache billig sein. ich habe schon gar keine Lust mehr, hier irgendwas einzustellen. die Welt wird immer schnelllebiger und am Ende sind wir eigentlich selber schuld.
jedes Jahr eine neue Gruppe, irgendein Joghurtbecher noch ein paar Gramm leichter. die Schön- und Einfachheit dieser Radgattung geht doch immer mehr vor die Hunde. ein schöner, gerader, handgebauter Rahmen, eine gute Gruppe, ein paar Freunde, eine schöne Tour. die Welt könnte so einfach sein...

das geht den Foto- oder Uhrenfreunden und Leuten in den verschiedensten Foren aber genauso. nur noch Masse, nur noch Konsum, schneller, höher, weiter.
Kann ich radromantisch nur bestätigen.

Allerdings ist es nicht das, um das es eigentlich geht. einen Markt für Besonderes, Anderes wird es immer geben. Aber wir befinden uns ja nu mal in einem RadSPORT-Forum.

Und rückblickend kann ich für mich nur konstatieren, dass ich früher auch kein anderes Interesse hatte als: Das möglichst beste Rad für einen gesetzten (möglichen) Preis.Weil: Ich wollte vor allem: Rad fahren.

Geht übrigens den allermeisten Radsportlern heute noch so, und ist ja auch der Sache förderlich.;)

Kind der Sonne
14.05.2014, 21:23
Also für mich ist die Welt so einfach. Schöne handgebaute Rahmen gibt es ja mittlerweile sehr viele und sogar in Carbon. Der Freund für die schöne Tour ist auch da. Und dank ebay gibt es brauchbare Gruppen von 1958 bis jetzt. Wer es also nicht schafft sein Traumrad aufzubauen, den kann man meiner Ansicht auch mit einer neue tollen Gruppe mit polierten Teilen nicht glücklich machen. Irgendein Problem wird sich finden, und wenn es der 18er ist, der fehlt.


...ein schöner, gerader, handgebauter Rahmen, eine gute Gruppe, ein paar Freunde, eine schöne Tour. die Welt könnte so einfach sein...

I am Nietzsche
14.05.2014, 21:28
Also für mich ist die Welt so einfach. Schöne handgebaute Rahmen gibt es ja mittlerweile sehr viele und sogar in Carbon. Der Freund für die schöne Tour ist auch da. Und dank ebay gibt es brauchbare Gruppen von 1958 bis jetzt. Wer es also nicht schafft sein Traumrad aufzubauen, den kann man meiner Ansicht auch mit einer neue tollen Gruppe mit polierten Teilen nicht glücklich machen. Irgendein Problem wird sich finden, und wenn es der 18er ist, der fehlt.

18er???
Adolf H. oder wie ;o)???

Nananana

serottasepp
14.05.2014, 21:33
Also für mich ist die Welt so einfach. Schöne handgebaute Rahmen gibt es ja mittlerweile sehr viele und sogar in Carbon. Der Freund für die schöne Tour ist auch da. Und dank ebay gibt es brauchbare Gruppen von 1958 bis jetzt. Wer es also nicht schafft sein Traumrad aufzubauen, den kann man meiner Ansicht auch mit einer neue tollen Gruppe mit polierten Teilen nicht glücklich machen. Irgendein Problem wird sich finden, und wenn es der 18er ist, der fehlt.

Und nicht zu vergessen die Zeit zum fahren...

Irgendwie vergessen vor lauter Materialgeilheit manche worauf es wirklich ankommt.


Aber ich finde es ja schon bemerkenswert wie es die Hersteller schaffen dass mit Erscheinen einer neuen Gruppe die alten Teile quasi gefährlich werden, unfahrbar sind oder kaputt gehen. Fast auf den Tag genau, diese Verschwörung sollte die Tour mal genauer beleuchten.

:ü:rolleyes:

rogma84
14.05.2014, 21:39
18er???
Adolf H. oder wie ;o)???

Nananana

Nananana was du denkst ...
18er ist das Lieblingsritzel von 855 ;-)
Sonst nix !

Lg

G.Fahr
14.05.2014, 21:48
http://noavarancycles.com/wp-content/uploads/2013/10/GSCSNSRAMAPEXW10_1_zoom.jpg (http://noavarancycles.com/wp-content/uploads/2013/10/GSCSNSRAMAPEXW10_1_zoom.jpg)

Oliver73
14.05.2014, 21:52
http://noavarancycles.com/wp-content/uploads/2013/10/GSCSNSRAMAPEXW10_1_zoom.jpg (http://noavarancycles.com/wp-content/uploads/2013/10/GSCSNSRAMAPEXW10_1_zoom.jpg)

Find ich cool, war mir aber dann doch zu porno, sonst hätte ich ich das schon verbaut:D

kleinerblaumann
14.05.2014, 21:58
Gibt es schon Infos, ob an den eps-Gruppen auch etwas überarbeitet wird?

Nordwand
14.05.2014, 22:09
Und nicht zu vergessen die Zeit zum fahren...

Irgendwie vergessen vor lauter Materialgeilheit manche worauf es wirklich ankommt.

:ü:rolleyes:

hey dass kann man sehr schlecht hier in Bildern präsentieren :raar: