PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues an der Wasserflaschenfront?



Sokrates
11.05.2014, 14:16
Hallo,

habe mir vor einem Monat den neuen Scott Addict SL aufgebaut. Der Rahmen ist
nicht lackiert und deshalb sieht man jedes Tröpfchen Wasser (bzw. Isogetränk), das aus der Radflasche
sifft. Gelinde gesagt, mich k**** das an!!!!

Ich habe schon x Flaschen ausprobiert. Die vorletzte war eine von Tacx, Modell Shiva und die
letzte war von Camelbak, Modell Podium.

Die Tacx-Flasche ist völlig undicht und versifft einem den Rahmen total (eigentlich eine Frechheit, so eine
Fehlkonstruktion zu verkaufen!), die Camelbak-Flasche ist ein bisschen besser, aber von "absolut dicht" kann keine Rede sein, nicht ansatzweise!

Mit Telfonband (mehrere Lagen um den Gewindebereich gewickelt) habe ich versucht, die Flaschen
dicht zu bekommen; funktioniert aber leider nicht wirklich.

Gibt es denn (inzwischen) eine Flasche, die wirklich (nahezu) dicht ist?

Irgendwie schon seltsam, dass es Rahmensets ~ 1000 g gibt (z.B. Scott), aber keine dichten
Wasserfalschen!!!

Welche Erfahrungen/Tipps habt ihr parat?

Gruß

S

froschkoenig
11.05.2014, 14:19
Meine Tacx Source ist dicht.

seankelly
11.05.2014, 14:21
Das Thema hatten wir letztens. Angeblich sind die Specialized Purist absolut dicht. Getestet hab ichs aber noch nicht.

juekapasta
11.05.2014, 14:26
Das Thema hatten wir letztens. Angeblich sind die Specialized Purist absolut dicht. Getestet hab ichs aber noch nicht.

Jepp, sogar wenn das Ventil offen bleibt.

Melvin
11.05.2014, 15:31
Hallo,

habe mir vor einem Monat den neuen Scott Addict SL aufgebaut. Der Rahmen ist
nicht lackiert und deshalb sieht man jedes Tröpfchen Wasser (bzw. Isogetränk), das aus der Radflasche
sifft. Gelinde gesagt, mich k**** das an!!!!

Ich habe schon x Flaschen ausprobiert. Die vorletzte war eine von Tacx, Modell Shiva und die
letzte war von Camelbak, Modell Podium.

Die Tacx-Flasche ist völlig undicht und versifft einem den Rahmen total (eigentlich eine Frechheit, so eine
Fehlkonstruktion zu verkaufen!), die Camelbak-Flasche ist ein bisschen besser, aber von "absolut dicht" kann keine Rede sein, nicht ansatzweise!

Mit Telfonband (mehrere Lagen um den Gewindebereich gewickelt) habe ich versucht, die Flaschen
dicht zu bekommen; funktioniert aber leider nicht wirklich.

Gibt es denn (inzwischen) eine Flasche, die wirklich (nahezu) dicht ist?

Irgendwie schon seltsam, dass es Rahmensets ~ 1000 g gibt (z.B. Scott), aber keine dichten
Wasserfalschen!!!

Welche Erfahrungen/Tipps habt ihr parat?

Gruß

S

Was an der Camelbak nicht dicht sein soll, versteh ich jetzt net so ganz?

Ich habe und hatte mehrere Flaschen in Gebrauch und rauskommen ist da nie was.

mikelm
11.05.2014, 15:38
Man muss aber bei den Camelbak den Verschluss schon recht fest draufdrehen, sonst sifft es da durch.

Die besten Erfahrungen habe ich mit einer Rose Billigflasche (made in Schweiz), die ist auch am Trinkverschluss komplett CO2 dicht
Nur beim Öffnen des Trinkverschlusses spritzt es dank CO2 Stau dann raus.

Sokrates
11.05.2014, 16:28
Was an der Camelbak nicht dicht sein soll, versteh ich jetzt net so ganz?

Ich habe und hatte mehrere Flaschen in Gebrauch und rauskommen ist da nie was.

Habe zwei Kamelbaks, BEIDE NICHT dicht!

Ist die Spezi Purist wirklich DICHT???

S

rogma84
11.05.2014, 17:06
Die camelbak machen Mätzchen wenn sie nicht ordentlich zugedreht werden .
Also mit ordentlich Schmackes zudrehen dann ist sie auch dicht ;-)

Lg roman

Azurblau
11.05.2014, 18:14
Die camelbak machen Mätzchen wenn sie nicht ordentlich zugedreht werden .
Also mit ordentlich Schmackes zudrehen dann ist sie auch dicht ;-)

Lg roman

einfach handfest zudrehen, das reicht. Vielleicht sollte camelbak dazu noch einen speziellen Drehmomentschlüssel entwickeln!? ;)

juekapasta
11.05.2014, 18:21
Ist die Spezi Purist wirklich DICHT???
S

ich habe diese mit dem 'Watergate'-Mundstück, steht zwar Zipp drauf ist aber Specialized und die sind dicht. Das beste ist aber, dass sie keinerlei Geschmack abgeben.

http://www.bike24.de/p15387.html

PAYE
11.05.2014, 18:22
Meine Tacx Source ist dicht.

+1

Reisender
11.05.2014, 23:16
Was an der Camelbak nicht dicht sein soll, versteh ich jetzt net so ganz?

Ich habe und hatte mehrere Flaschen in Gebrauch und rauskommen ist da nie was.
+1
Habe noch die Elite JossaNova und eine echte Sky Pro Cycling Flasche ( Cyclassic ), beide dicht.
Ordentlich fest drehen, kommt auch nix raus, noch nicht mal bei den Tacx Flaschen.

avis
11.05.2014, 23:52
Meine Bontrager Flaschen sind auch top dicht.
Allerdings eben nur 1-2 Jahre danach ist das Gummi der Dichtung spröde und dichtet nicht mehr so gut. Ist aber denke ich nicht zu vermeiden, bei der Menge an UV, Spühlmaschine, rein raus...dass die beste Dichtung der Welt nach ner Weile spröde und undicht wird. Kostet ja nicht die Welt und zudem sehen die neuen immer frischer und schöner aus ;)

sconic
12.05.2014, 08:26
Tacx Source:
"Source" bedeutet "Energiebrunnen". Diese Tacx-Radflasche überzeugt durch ihr dynamisches, kraftvolles und elegantes Design. Die asymmetrischen, fließenden Linien erzeugen einen leichtgewichtigen, aerodynamischen Effekt, der durch die transparenten Farben noch betont wird.

Weisste Bescheid!

Dityo
12.05.2014, 08:45
ich habe die "Speci Purist" und die "Trek Silo" (nat. jeweils passend im Paar :) ) im Einsatz. Bei mir halten beide dicht. Und wenn es mal wieder länger dauert, nutze ich ein Paar "Elite Corsa Scalatore". Die packen je einen Liter und haben sogar noch ne Schutzkappe überm Trinkventil.

dueckr
12.05.2014, 21:49
Bontrager Flaschen, absolut dicht.

g-force
12.05.2014, 22:03
Bontrager Flaschen, absolut dicht.

+1

schlauberger
12.05.2014, 22:04
Fahr nur mit Wasser, dann ist das nicht so schlimm :D

Oliver73
12.05.2014, 22:06
Fahr nur mit Wasser, dann ist das nicht so schlimm :D

Und wenns regnet :eek: (soll ja vorkommen)

Dann ist aber Alarm in der Bude:Angel:

powergel
12.05.2014, 22:18
Capri-Sonne, Sunkist, Wasserflasche mit Schraubverschluss... :D Ich habe zum Glück einen Satz dichte Camelbak erwischt.