PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer 10x Rapidfire unharmonisch mit 105er Kassette?!



Reisender
12.05.2014, 01:46
Da meine alte 9x Kassette am Stadtrad hinüber war, musste also Ersatz her, warum nicht gleich 10x nachrüsten mit neuem Schalter? Gesagt getan, neue Kassette passte auch gut auf den XTR Freilauf. Hatte das HR früher schon mit 10x gefahren.
Jedoch funzt das ganze nicht reibungslos.
Teile;
Ultegra RD6700 Mittellang, Kassette 105 10x 12-27, Kette Shimano 5701, Shimano Rapidfire Deore SL-M591.
Stelle ich es unten am Zugversteller so ein das es zunächst gut rauf schaltet, hängt es doch beim runterschalten vom oben. Ohne nachjustieren würde es nicht richtig runterschalten. Ergo, beim hochschalten klappt es wieder nicht wirklich.
Ich waage ja kaum zu fragen, sind RR Kassette und Rapidfire mit DynaSys inkompatibel, doch verschieden in der Rasterung zu Abstand der Ritzel?

Hans_Beimer
12.05.2014, 02:27
Ja, sagt man wohl so...MTB und Renner haben jetzt unterschiedliche Systeme...

norman68
12.05.2014, 05:31
Hat nichts mit der Kassette zu Tun. Das liegt am Schalthebel (MTB) und dem Schaltwerk (RR) da haben sich die Wege die der Zug zurücklegt geändert so das diese nicht mehr kompatibel sind.

sickgirl
12.05.2014, 05:49
Gnaau, wegen dem Schalthebel brauchst du ein 10fach MTB Schaltwerk.

huegenbegger
12.05.2014, 07:39
oder wegen dem Schaltwerk brauchst einen 10fach RR Schalthebel
Shimano R770 oder SL4600

GiantTCR
12.05.2014, 07:53
Die Regel ist ganz einfach:

Dynasys Komponenten können nicht mit anderen kombiniert werden.

Reisender
12.05.2014, 14:47
Danke für die zahlreichen Antworten.
Das Rad war original mit dem genannten Schaltwerk verbaut, dazu ein 9x Shimano Rapidfire Schalter sowie 9x Sram Kassette und Kette. Der org. Rapidfire liegt noch im Keller.
Welcher Rapidfire 10x wäre kompatibel zu 105er 10x Kassette UND RD 6700 Schaltwerk?

los vannos
12.05.2014, 14:51
Danke für die zahlreichen Antworten.
Das Rad war original mit dem genannten Schaltwerk verbaut, dazu ein 9x Shimano Rapidfire Schalter sowie 9x Sram Kassette und Kette. Der org. Rapidfire liegt noch im Keller.
Welcher Rapidfire 10x wäre kompatibel zu 105er 10x Kassette UND RD 6700 Schaltwerk?

Bei 9 Fach war ja auch noch alles okay, erst seitdem am MTB auch 10 Fach verbaut wird,
kann man keine 10 Fach MTB-Schalthebel mehr für 10 Fach RR teile verwenden.
Und welche Schalthebel an Deinem Schaltwerk passen, hat huegenbegger schon erwähnt, hier:


oder wegen dem Schaltwerk brauchst einen 10fach RR Schalthebel
Shimano R770 oder SL4600

http://www.bike-components.de/products/info/p31264_Schaltgriff-SL-R780-2--10-fach.html

http://www.bike-components.de/products/info/p31266_Schaltgriff-SL-R783-3--10-fach.html

http://www.bike-components.de/products/info/p30222_Tiagra-Schaltgriffe-SL-4600---SL-4603-2--3--10-fach.html


Oder ein (kurzes?) 10 Fach MTB Schaltwerk

Reisender
12.05.2014, 14:53
Bei 9 Fach war ja auch noch alles okay, erst seitdem am MTB auch 10 Fach verbaut wird,
kann man keine 10 Fach MTB-Schalthebel mehr für 10 Fach RR teile verwenden.
Und welche Schalthebel an Deinem Schaltwerk passen, hat huegenbegger schon erwähnt, hier:
Ja stimmt, sry.
Gleich mal suchen, danke vielmals.

norman68
12.05.2014, 17:29
Da dürfte dir der Kauf eins MTB 10fach Schaltwerk aber günstiger kommen.

Reisender
12.05.2014, 20:11
Nein ich werde besser einen neuen Schalter rechts kaufen, eines der oben genannten Modelle. Danke aber für den Denkanstoß.