PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennrad als Crossrad



Tyler
29.08.2004, 18:29
Möchte die Winterrennen nicht missen und mir auf mein altes Rennrad dicke Reifen aufziehen. Kann ich die Bremsgriffe auseinanderziehen? Auch würde mich interessieren, wie sich ein Rennradrahmen zum Vergleich eines Crossrahmens fahren lässt. Was ist anders außer den dicken Reifen?

geierwally
29.08.2004, 18:44
hauptsächlich die Bremsen, da werden Canti, Froschlegs oder V-Brake
gefahren....! Ansonsten sind nur die Reifen, Bremsen und Übersetzung
anders. Beim Cross fährt man 48/36, 46/36 oder mit 34
:Bluesbrot

Helldrive
29.08.2004, 18:48
hi,

frag mal crossfahrer1, ich glaub der hat ein bißchen ahnung davon ;)

hotwheel
29.08.2004, 19:09
Hallo,

zunächst sind Querfeldeinräder mit Anlötsockel oder Alluminiumsockel zur Montage von Cantileverbremsen ausgestattet, die gegenüber den herkömmlichen Rennradbremsen den Vorteil haben, dass sie nicht so viel Dreck und Schlamm aufnehmen und die Leichtläufigkeit der LR beeinträchtigen. Dann sich auf Crossrahmen die Züge immer auf dem Oberrohr verlegt und zwar von Schaltung und Hinterradbremse da die Züge am Unterrohr und unter dem Oberrohr das Schultern des Rades behindern würden. Aus dem selben Grund, gibt es bei echten Crossrahmen auch keinen Flaschenhaltermount. Die Übersetzung ist wie schon beschrieben insbesondere an der Kurbel kleiner und der Rahmen wird auch kleiner gefahren als bei einer Straßenrennmaschine, das im ca. 2-4 cm je nach Schrittlänge. Zur Bereifung ist hier im Forum schon einiges gesagt worden, die Einen schwören auf Tufo die Anderen auf Veloflex oder Vittoria etc. etc. da muß halt jeder das für sich persönlich beste Material entdecken.

In diesem Sinne und in der Hoffnung, daß in den kommenden Jahren wieder mehr Rennfahrer im Winter Cross fahren,

Michael

Camelfred
29.08.2004, 19:15
Hallo , mein Kumpel hat sich kürzlich an sein Schlechtwetterrad einfach 27er-Crossreifen montiert und damit juxhalber ohne Probleme ( sowohl bergauf als auch nach Rennende bergab ) an einem MTB-Rennen (http://members.aon.at/haiderluggi/arboe/images/nordkettenhillklimb.pdf) teilgenommen .
Grüsse Camelfred

crass
29.08.2004, 20:14
Also ein richtiger Crosser wird nicht draus werden- weil eben keine V-Brakes eingebaut (Canti Sockel fehlen am Rahmen)!

Aber Coss Reifen kann man wohl aufziehen, aber nur je nachdem welche Dicke der Reifen beim Rahen möglich ist- also anschauen und messen und überprüfen ob die sich das auszahlt,
mancher wird so glücklich aber ich an eurer Stelle würd da darüber anchdenken obs nicht gleich ein vernünftiger Neukauf fällig ist.

Tyler
10.11.2004, 17:32
...und ich möchte gerne mit meinem Renner hinauf auf den verschneiten Berg. Gibt es auch Crossreifen in 26"?

medias
10.11.2004, 17:51
...und ich möchte gerne mit meinem Renner hinauf auf den verschneiten Berg. Gibt es auch Crossreifen in 26"?
Noch nie gesehen.

greyscale
10.11.2004, 18:01
...und ich möchte gerne mit meinem Renner hinauf auf den verschneiten Berg. Gibt es auch Crossreifen in 26"?

Habe ich zwar auch noch nie gesehen, aber es scheint sowas zu geben:

http://www.schwalbe.de/index.pl?bereich=produkte&einsatzbereich=2&produktgruppe=18&produkt=102

P.

medias
10.11.2004, 18:06
Habe ich zwar auch noch nie gesehen, aber es scheint sowas zu geben:

http://www.schwalbe.de/index.pl?bereich=produkte&einsatzbereich=2&produktgruppe=18&produkt=102

P.
Wieder was gelernt,fahre den in 28.Für mich ok.für nen richtihgen Crosser weiss ich nicht.

greyscale
10.11.2004, 18:11
Wieder was gelernt,fahre den in 28.

Den Medias am Hinterkopf tätschelnd und weise lächelnd: Dafür sind wir doch alle hier:D!

Das muss ein superkleiner Markt sein, denn der für 26"-Straßenrenner ist ja nicht gerade gigantisch. Wahrscheinlich bekommt man das Produkt ausschließlich gut abgehangen.

P.

s.sentials
11.11.2004, 14:37
Das mit dem kleineren Rahmen muss man meiner Meinung nach genauer angeben.

Eine kleinere Rahmenhöhe zu wählen ist nicht wirklich korrekt. Querfeldeinräder haben andere Rahmenmaße, genauer gesag ein kürzeres Oberrohr (1 bis 2 cm kürzer als ein Straßenrennrad mit der selben RH). Das meinen viele mit der kürzeren Rahmenhöhe zu erreichen, vergessen dabei aber, dass das Steuerrohr dann auch kürzer wird und die Überhöhung ohne einen großen Spaceraufwand zu groß wird, was im Gelände dann unvorteilhaft ist. Ein Querfeldeinrad kleiner zu kaufen wäre dann absoluter nonsens - dann wäre das Oberrohr viel zu kurz.

Cyclcrossrahmen können auch eine geringere Innenlagerabsenkung aufweisen, was von Hersteller zu Hersteller aber unterschiedlich ist.

Stabiler gebaut sind sie wohl auch - müssen ja auch viel härtere Schläge abhalten (die reifen werden das nicht alleine kompensieren denke ich)

UK_Uli
12.11.2004, 11:50
Mein Alan Cross von 1986 hat dieselbe Zugverlegung wie ein Rennrad....

pinguin
12.11.2004, 12:05
...und ich möchte gerne mit meinem Renner hinauf auf den verschneiten Berg. Gibt es auch Crossreifen in 26"?

Ja. Gibt es. Sind hier (http://img.photobucket.com/albums/v170/pingu-in/RAD/mtb-cross-cx-pro.jpg) montiert. Schwalbe stellt die her. 35 mm breit und heissen CX Pro. Haben so um die 15 Euro das Stück gekostet.

p.

marcky
12.11.2004, 12:17
...und ich möchte gerne mit meinem Renner hinauf auf den verschneiten Berg. Gibt es auch Crossreifen in 26"?

Hallo !
Ich meine den CX pro von Schwalbe gibt es in 26"
Schau einfach mal auf die Schwalbe Homepage

es grüßt
marcky

sensole
12.11.2004, 12:44
Wenn Du nun die Bremssockel angepapt hast, Die Züge verlegt und Crossreifen aufgezogen hast, solltest Du Gabel und Hinterbau etwas aufdrücken, sonst verklemmt der Dreck :D :D

pinguin
12.11.2004, 12:55
Wenn Du nun die Bremssockel angepapt hast, Die Züge verlegt und Crossreifen aufgezogen hast, solltest Du Gabel und Hinterbau etwas aufdrücken, sonst verklemmt der Dreck :D :D

Das macht nix. Das Rad wird dann geschultert... :D

greyscale
12.11.2004, 13:30
Mein Alan Cross von 1986 hat dieselbe Zugverlegung wie ein Rennrad....

Und weil die bei meinem 2004er Crossroad die Schaltzüge auch am Unterrohr verlegt sind, was etwas nervt, habe ich mich mal umgeguckt.

Die hochgelobten Stevens haben auch die normale RR-Verlegung, Bremszug hinten (wie bei 2-Danger) auf dem Oberrohr.

Rose und Empella (ach, nee lieber nicht in einem Atemzug.

Also Rose beispielsweise und diese holländische Nobelschmiede haben alles auf dem Oberrohr.

P.

UK_Uli
12.11.2004, 14:19
Die Schaltzüge am Oberrohr sind auch besser wenn man z.b. mit dem Rad auf die Bäume klettern will.. also zum tragen... das hat der Vorbesitzer meines Rahmens auch auf Oberrohr umgebaut.. jetzt sieht der Rahmen aus wie vom Specht bearbeitet.... :D

Tyler
12.11.2004, 15:13
Ja. Gibt es. Sind hier (http://img.photobucket.com/albums/v170/pingu-in/RAD/mtb-cross-cx-pro.jpg) montiert. Schwalbe stellt die her. 35 mm breit und heissen CX Pro. Haben so um die 15 Euro das Stück gekostet.

p.
Gehört das Rad dir?

m(A)ui
12.11.2004, 17:48
Hallo !
Ich meine den CX pro von Schwalbe gibt es in 26"
Schau einfach mal auf die Schwalbe Homepage

es grüßt
marcky
Aber Achtung!
26" MTB ist nicht gleich 26" 'triathlon'
das eine hat nen außendurchmesser von 559mm, das andere 571mm!!!

die schwalbe CX-pro 26" sind für MTB-Felgen!

gruß
maui

Crossfahrer1
12.11.2004, 17:50
Und weil die bei meinem 2004er Crossroad die Schaltzüge auch am Unterrohr verlegt sind, was etwas nervt, habe ich mich mal umgeguckt.

Die hochgelobten Stevens haben auch die normale RR-Verlegung, Bremszug hinten (wie bei 2-Danger) auf dem Oberrohr.

Rose und Empella (ach, nee lieber nicht in einem Atemzug.

Also Rose beispielsweise und diese holländische Nobelschmiede haben alles auf dem Oberrohr.

P.


Lieber Phase,
Empella hat die Züge am Unterrohr verlegt ;)

Kathrin
12.11.2004, 17:54
Gehört das Rad dir?
gehört ihm.

Tyler
13.11.2004, 15:13
Gibt es Crossreifen in 23 mm? Einfach Reifen, die mehr Grip als herkömmliche Rennreifen haben?

hoshman
13.11.2004, 16:03
Gibt es Crossreifen in 23 mm? Einfach Reifen, die mehr Grip als herkömmliche Rennreifen haben?
bin grad losgezogen und hab mir nen satz crossreifen geholt. das allerschmalste ist glaub ich 28mm. aber ich glaub nicht, dass cross schlappen in 23 so nen sinn machen. irgendwo verliert selbst ein crossreifen seinen grip. und schleißlich werden die dazu gebaut, dass man im gelände nicht einfach so in der gegend rumrutscht. nach meiner erfahrung gehen fast alle reifen außer rennradpneus bis höchstens 27mm, dass heißt auch normale straßenrad reifen.

pinguin
13.11.2004, 19:59
Gehört das Rad dir?

Ja logisch. Was denkst du denn? :rolleyes:

Tyler
13.11.2004, 20:00
Ja logisch. Was denkst du denn? :rolleyes:
Wie groß bist du?

pinguin
13.11.2004, 20:06
Wie groß bist du?

189 cm

Tyler
13.11.2004, 20:19
Habe mich in anderen Foren schlau gemacht: 27 mm ist der schmalste Reifen, den es gibt. Da musst du aber mit dem Raddurchlauf bei den Bremsen schon aufpassen.

pinguin
13.11.2004, 20:22
bin grad losgezogen und hab mir nen satz crossreifen geholt. das allerschmalste ist glaub ich 28mm. aber ich glaub nicht, dass cross schlappen in 23 so nen sinn machen. irgendwo verliert selbst ein crossreifen seinen grip. und schleißlich werden die dazu gebaut, dass man im gelände nicht einfach so in der gegend rumrutscht. nach meiner erfahrung gehen fast alle reifen außer rennradpneus bis höchstens 27mm, dass heißt auch normale straßenrad reifen.

An meinem Allzweck-Rad (Arbeitsrennrad) fahre ich 28 mm Schwalbe Marathon. Dafür habe ich am hinteren Bremssteg Material wegfeilen müssen und kann die Dinger bis max. 3,5 Bar fahren. Geht grad so.

Crossreifen, die nicht ordentlich Platz im Rahmen haben, sind sinnlos. Der Dreck setzt sich doch an den Engstellen ab und irgendwann geht nix mehr.

Tyler
13.11.2004, 20:42
An meinem Allzweck-Rad (Arbeitsrennrad) fahre ich 28 mm Schwalbe Marathon. Dafür habe ich am hinteren Bremssteg Material wegfeilen müssen und kann die Dinger bis max. 3,5 Bar fahren. Geht grad so.

Crossreifen, die nicht ordentlich Platz im Rahmen haben, sind sinnlos. Der Dreck setzt sich doch an den Engstellen ab und irgendwann geht nix mehr.
http://forum.bikefreaks.de/showflat.php?Cat=0&Board=bike&Number=110047&page=8&fpart=all
Wegen Dreck: macht doch nur Probleme bei richtig matschigen Bodenverhältnissen, oder? Auf einer Straße mit Schnee und ein bisschen Schotter darf nichts auszusetzen sein?

Kathrin
13.11.2004, 20:52
http://forum.bikefreaks.de/showflat.php?Cat=0&Board=bike&Number=110047&page=8&fpart=all
Wegen Dreck: macht doch nur Probleme bei richtig matschigen Bodenverhältnissen, oder? Auf einer Straße mit Schnee und ein bisschen Schotter darf nichts auszusetzen sein?
fahr mal bei Schnee :ü Dann wirst du feststellen, das sich Schnee genauso überall dran pappt wie Matsch

pinguin
13.11.2004, 20:52
http://forum.bikefreaks.de/showflat.php?Cat=0&Board=bike&Number=110047&page=8&fpart=all
Wegen Dreck: macht doch nur Probleme bei richtig matschigen Bodenverhältnissen, oder? Auf einer Straße mit Schnee und ein bisschen Schotter darf nichts auszusetzen sein?

Schotter macht bestimmt nix - aber bei Schnee sieht die Sache schon anders aus. Bin mal mit dem MTB bei recht feuchtem Schnee unterwegs gewesen. Nach wenigen 100 Metern ging nix mehr. Festgebackener Schnee im Bereich der Bremsen...

pinguin
13.11.2004, 20:53
@ Kathrin: Doppelpost... :D

Kathrin
13.11.2004, 20:55
@ Kathrin: Doppelpost... :D
jepp, 2 Dumme ein Gedanke.... :D :D

Tyler
13.11.2004, 20:56
Na gut, aber ich fahre nicht im Gelände, sondern nur auf der Straße und das, wenn der Schnee es so haben will, weiter in der Mitte :D
Im Notfall bleibe ich stehen und putz den Schnee weg, wir haben es ja nicht eilig

Thomas_69
13.11.2004, 21:20
Na gut, aber ich fahre nicht im Gelände, sondern nur auf der Straße und das, wenn der Schnee es so haben will, weiter in der Mitte :D
Im Notfall bleibe ich stehen und putz den Schnee weg, wir haben es ja nicht eilig

:confused:

Kadikater
13.11.2004, 22:33
:confused:
Na gut, aber ich fahre nicht im Gelände, sondern nur auf der Straße und das, wenn der Schnee es so haben will, weiter in der Mitte :D
Im Notfall bleibe ich stehen und putz den Schnee weg, wir haben es ja nicht eilig


:confused: