PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flachprofil sehr leichte Schlauchreifenlaufradsatz gesucht



breeze
20.05.2014, 22:26
Hallo,
was gibt es an guten und empfehlenswerten, sehr leichten (um oder unter 1000g) flachprofil (ca. 24mm o.ä.) Schlauchreifenlaufradsätzen?

Mit 300g Alufelgen und 28/28 Loch habe ich seit vielen Jahren mehrere, und als liebhaber von selbstaufgebauten Laufrädern habe ich mich bisher nie an Fertiglaufradsätze rangetraut (nach dem Motto: fertig kaufen kann ja jeder, das ist keine Kunst...). Bisher habe ich aber auch nie 1.) Carbonfelgen verbaut, da die meist unverhältnismäßig teurer sind und nur wenig leichter (um 240-280g), und 2.) nie straightpull Naben/Speichen verbaut. Und weiterhin hatte ich nie Felgen gehabt mit versenkten Nippeln.

Mich reiz schon ein Laufradsatz mit Carbonfelge, Straightpullspeichen/Naben, evtl. auch mit versenkten Nippeln, auch wenn das, gerade bei geklebten Schlauchreifenfelgen deutlich das Nachzentrieren erschwert.

Also, was bietet der Markt? Ich weiß, an teuren Laufrädern gibt es von Zipp, Bontrager, Reynolds, Leightweight, etc. diverses, da zahlt man natürlich sehr sehr viel, die ich so nicht ausgeben möchte. (Dann speiche ich lieber 5 normale 1100-1200g Laufräder ein und bin glücklich.
Was gibt es im günstigen Bereich, im Direktvertrieb (z.B. Aerycs, etc), als Import, etc.
Evtl. auch nur an einzelnen leichten Schlauchreifenfelgen mit 20-24 Loch, die nicht gleich über 500 Euro kosten? (Naben und Speichen kenne ich genügend passende)

Danke für jegliche Tipps und Anregungen.

Luigi_muc
20.05.2014, 22:47
Wirklich günstig?
->
Felgen: 20mm 23mm breit von Yishun (240-250g): je 99 Dollar (Preis 2013, jetzt vllt teurer)
Naben: Bitex/Edhub 257g: ca 90 Dollar (auch Import)
Speichen: CX-Ray oder Laser: 35-90 Euro
Ergab bei mir 960g.

Bissl teurer und vllt einfacher:
Gleiche Felgen von Planet-X: 130 Pfund
Novatec-Naben aus D: 90 Euro
Könnte mit Novatecs noch unter 1000g liegen, grad zu faul zum Gewichte nachschaun

Deutlich teurer und edler:
Felgen von AX Lightness oder gar den Satz von denen (angebliche 800g)

Selbst einspeichen ist bei den ersten 2 Varianten auch kein Problem. Bei der AX würde ich mich auch nicht wirklich trauen bzw der Laufradbauer geht in den Gesamtkosten eh unter.

hate_your_enemy
21.05.2014, 10:46
die Yishunfelgen sind jetzt teurer und da kommt auch noch Versand, Zoll und Einfuhrumsatzsteuer drauf

die Felgen von Planet-X gibts seit 1,5 Jahren nimmer (bzw. grad noch irgendwie nen Restposten in rot mit 20 Loch)

mit den Novatechs liegen die Laufräder bei knapp unter 1100g (Revolution Speichen und Antriebsseite Comp, Alunippel)
mit Tune-Naben bei ca. 1050g

habe da schon mehrere Sätze aufgebaut und die Gewichte variieren geringfügig – meine Felgen von Planet-X hatten alle 260-280g (je nach Lochzahl)

Luigi_muc
21.05.2014, 18:32
Sicher, dass die aktuell bei Planet X angebotene Felge die damals schon angebotene ist?
Ich dachte die alten hatten 24mm und waren auch mit einem höheren Gewicht deklariert.

Auf Nachfrage schrieb mir nämlich Planet X, dass sie die aktuelle 20mm Gigantex testen und bei positivem Ergebnis in den Shop aufnehmen würden (war 2013). Eine Nachfrage dort würde dies natürlich klären.

hate_your_enemy
21.05.2014, 20:42
genau umgedreht – die alten Planet-X haben und hatten 20mm (hab ich noch bei mir rumfahren)

die neueren von Yishunbike haben 24mm und sind mit mehr Gewicht angegeben (wiegen aber das selbe bei meinen Exemplaren, die ich hier rumfahren hab)

mir ists fraglich, wieso es die Felgen zur Zeit wieder bei PLanet-X gibt – in meinen Augen haben die noch einen Posten im Lager gefunden, der jetzt raus muss ... haben ja auch nur die 20-Loch Felge

Luigi_muc
21.05.2014, 21:04
Nein, die aktuelle Yishun hat definitivst 20mm und ist 23mm breit. Ich fahr die ja. Angegebenes Gewicht 250g, gewogen 240 und 246
Und in China gabs davor (die breite kam erst 2013) die 24mm hohe mit ich meine 20,5mm Breite.

Hier die aktuelle von Yishun:
http://www.yishunbike.com/yishunbike-road-carbon-rims-23mm-wide-width-24mm-tubular-p-959.html
Aber ja, steht falsch im Titel. Das Schnittbild und die Tabelle unten stimmen aber.

Grad geschaut: farsports hat noch die ältere mit 24mm Höhe und 20,5mm Breite:
http://www.farsports.cn/product/detail.php/id-29.html

Was Planet X früher genau hatte, hab ich vergessen/verdrängt. Daher die Nachfrage.

OCLV
21.05.2014, 22:12
Yishunbike hat sowohl die 20x23mm als auch die 24x20,5mm Felge im Sortiment.
Trotz der 25-30g mehr ziehe ich die 24er vor. Durch das spitze Felgenprofil nimmt sie den Speichenzug besser auf.
Die Basaltbeschichtung ist praktisch verschleissfrei und seit mind. 4 Jahren erprobt. medias ist mit denen auch zufrieden, wie man hört.

hate_your_enemy
22.05.2014, 00:32
was hat die breite Felge für einen Vorteil außer dass die Reifen schlechter drauf kleben – oder ist das Felgenbett widerum gleich ?

blowfeeder
22.05.2014, 06:43
Etwas oberhalb des Budgets, aber intersseant, wie ich meine:

http://www.aerycs-shop.de/Carbon-Laufraeder-fuer-Rennrad-und-Triathlon/aerycs-Carbon-Laufraeder-fuer-Rennraeder--Triathlon-und-Zeitfahren/Carbon-Laufradsatz-aerycs-C-24-SL-T.html

Luigi_muc
22.05.2014, 08:16
Etwas oberhalb des Budgets, aber intersseant, wie ich meine:

http://www.aerycs-shop.de/Carbon-Laufraeder-fuer-Rennrad-und-Triathlon/aerycs-Carbon-Laufraeder-fuer-Rennraeder--Triathlon-und-Zeitfahren/Carbon-Laufradsatz-aerycs-C-24-SL-T.html

Joa, wohl nix anderes als diskutierte Felgen, nur halt schon aufgebaut.
Witzig aber, dass die nicht rechnen können:D Bei den angegebenen Felgen- und Nabengewichten kommt der nämlich niemals an 990g


was hat die breite Felge für einen Vorteil außer dass die Reifen schlechter drauf kleben – oder ist das Felgenbett widerum gleich ?

Das Felgenbett ist ziemlich optimal für 22er Reifen (oder breiter). Kenne das der schmalen Felgen nicht, eventuell wäre dies bei 18-20mm Reifen besser. Ich würde also sagen, die breite Felge stützt den Reifen eher besser ab.
Zudem seitensteifer, in diesem Fall leichter, schöner (Übergang zum Reifen->kein Ballonreifenlook)

hate_your_enemy
22.05.2014, 09:56
schöner (Übergang zum Reifen->kein Ballonreifenlook)

hmmm – ist die 24mm Felge und ein Conti Sprinter:

https://farm6.staticflickr.com/5488/14262999873_c264de146f_o.png (https://www.flickr.com/photos/clmnz/14262999873/)

https://farm3.staticflickr.com/2927/14056180609_8d51d2b18e_o.png (https://www.flickr.com/photos/clmnz/14056180609/)

breeze
23.06.2014, 20:32
Weitere Anregungen? Oder ist der Markt wirklich recht überschaubar?

OCLV
23.06.2014, 21:03
Corima Winium sind auch gut. Nicht ganz günstig, dafür Made in France.