PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmenhöhe Canyon Ultimate CF SLX



frankfurt
26.05.2014, 10:18
Hi,

habe eine Frage zur Rahmengröße. Beabsichtige den oben genannten Rahmen entweder in Größe L oder M zu erstehen.

Meine Fakten:
Größe: 187,5
SL: 89
Rumpflänge: 64
Armlänge: 65

Ich bin mir etwas unsicher welche Größe ich nehmen soll:
M mit dem Vorbau 120, Sattelstütze mit Setback
L mit dem Vorbau 110, Sattelstütze ohne Setback

Zu welcher Größe würdet Ihr tendieren?

Gruß

prince67
26.05.2014, 10:25
Sorry, aber warum glaubst, dass du beim kleineren Rahmen ein Setback brauchst und beim größeren nicht?
Der Sitzrohrwinkel ist bei beiden Rahmen gleich. Die Sattelhöhe wirst du auch gleich einstellen. Um die gleiche Sitzposition zu erreichen, brauchst du damit bei beiden Rahmengrößen die selbe Sattelstütze.

Ich würde auf die Steuerrohrlänge achten. Willst du viel Überhöhung, nimm den kleineren, willst du weniger, nimm den größeren.

frankfurt
26.05.2014, 10:39
Sorry, aber warum glaubst, dass du beim kleineren Rahmen ein Setback brauchst und beim größeren nicht?
Der Sitzrohrwinkel ist bei beiden Rahmen gleich. Die Sattelhöhe wirst du auch gleich einstellen. Um die gleiche Sitzposition zu erreichen, brauchst du damit bei beiden Rahmengrößen die selbe Sattelstütze.

Ich würde auf die Steuerrohrlänge achten. Willst du viel Überhöhung, nimm den kleineren, willst du weniger, nimm den größeren.

Ahh..ok.

luxury1712
26.05.2014, 11:40
Also m bei fast 1,90 ist schon sehr kurz wo noch dazu die geo der canyons kurze oberrohre hat.

Luigi_muc
26.05.2014, 11:50
L mit dem Vorbau 120, Sattelstütze mit Setback

Joffix
26.05.2014, 15:05
Bin 183cm bei SL 89cm und fahr ein älteren L-Rahmen (160mm Steuerrohr) und 110mm Vorbau. Ich komme damit gut zurecht und behaupte daher dass dir ein M zu klein ist. Ich tippe bei deiner Größe auf 120mm Vorbau. Warum kein Setback? Bringt Komfort und Einstellungsmöglichkeiten ;-)

frankfurt
26.05.2014, 18:02
Vielen Dank für die Tipps mit dem Setback und grundsätzlich zur Rahmenhöhe. Sehr konstruktiv!

Ich habe die Größe L mit dem Vorbau 120 mm geordert.

Viel Grüße, ich freue mich:Applaus:

Herr Sondermann
26.05.2014, 19:07
Gute Entscheidung, denn M wäre definitiv viel zu kurz gewesen!

Bei ähnlichen Massen (189cm Größe / 89,5cm SL) würde ich vermutlich auch den L nehmen, sicher aber auch länger als nur kurz über den XL nachdenken.

Aber L sollte wohl hinhauen, wenn du einigermaßen beweglich bist, denn die Überhöhung wird wohl ganz ordentlich ausfallen.

GT56
26.05.2014, 19:14
Gute Entscheidung, denn M wäre definitiv viel zu kurz gewesen!

Bei ähnlichen Massen (189cm Größe / 89,5cm SL) würde ich vermutlich auch den L nehmen, sicher aber auch länger als nur kurz über den XL nachdenken.

Aber L sollte wohl hinhauen, wenn du einigermaßen beweglich bist, denn die Überhöhung wird wohl ganz ordentlich ausfallen.

was ist viel, wenn der sprung in reach von rahmengrösse zu rahmengrösse bei canyon nie mehr als 12 mm ist ?

12 mm ?

Herr Sondermann
26.05.2014, 19:18
Wir reden von einem relativ großen Fahrer, da halte ich ein 549er OR und 150er Steuerrohr schlicht und ergreifend für deutlich zu kurz.

L dürfte ihm passen, wie es wohl auch mir passen würde. Bei mir wäre der L aber unterste Grenze bei ähnlichen Maßen wie die des TE. Mir wäre da ein 10mm längeres OR deutlich lieber.
M ist bei der Körpergröße m.E. bestenfalls für Rennfahrer eine Überlegung wert, wenn überhaupt.