PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WH-R501 vs CXP22/Tiagra/DTcomp



jonash
13.06.2014, 16:03
Ich überlege mir ein neuen LRS für mein Stadtrad anzuschaffen, daher müssen die Laufräder sehr stabil und dicht sein.
Ich wiege 75kg und mein Gepäck maximal 20kg.

Ich schwanke zwischen dem WH-R501 und cxp22 Felgen mit Tiagra naben (36 Loch) und Dt comp Speichen , was jedoch etwas teurer wäre. Was meint ihr wäre besser für meinen Einsatzzweck? Gewicht spielt überhaupt keine Rolle! Habe nur gar keine Lust, dass da dauernd was krumm ist oder Speichen reissen...

LG
Jonas

EDIT: Das Speichenreissen und Krummwerden bezieht sich eher auf den WH-R501, von dem anderen bin ich mir sicher, dass es bei gescheiter Einspeichung ewig hält. Weiß nur nicht, wie es mit den Lagern und Dichtung bei den Tiagra Naben ausschaut.

Pumare
13.06.2014, 17:03
Fahre WH-R 501 und WH-R 550 seit vielen 1000km am Stadtrad und als Schlechtwetter-Trainings LRS am Renner.
Bisher ohne Probleme bei 68kg.
Allerdings hatte ich auch im Neuzustand und vor der ersten Ausfahrt die Lager gefettet und eingestellt
sowie die Speichenspannung erhöht.
Würde mir die LRS immer wieder zum "Kaputtfahren" holen (bei rund 70€ Neupreis!).

Fahre u.a. jedoch auch klassische LR mit Deore Nabe, DT Comp und Mavic CXP ohne Ärger.

In deinem Fall mit einem Systemgewicht von z.T. über 100kg würde ich eher zu den klassischen tendieren.
Die Dichtung der zwei Naben nimmt sich m.M.n. nicht viel.

fitzefatze
13.06.2014, 21:04
Würde die CXP22 nehmen. Denke es reichen auch 32 Loch (mir reichen sie am Schlechtwetterrad bei 95kg ohne Gepäck).
Gibt es hier günstig: http://www.ciclib.de/Laufraeder/Rennrad/Felgen/Mavic-CXP-22-schwarz-Felge.htm?shop=ciclib&SessionId=&a=article&ProdNr=A2243&t=362&c=647&p=647


Oder für ein paar Euro mehr http://nubuk-bikes.de/laufraeder/custom/felge-v-brake-28-32l/felge-dt-tk-71-silber-32l/. Die sind bombenstabil (bis 130kg zugelassen) und deutlich besser verarbeitet als die CXP22.

Rügi
13.06.2014, 21:39
Taugen beide.

Etwas besser (Naben/Freilauf besser gedichtet, äußere Kontermutter breiter und mit Abstützkante, Felge doppelt geöst bei ähnlichem Gewicht wie die CXP22 ):

Rose Laufradsatz mit 105er Naben und xtreme R490 Felgen, Speichen DT Comp: 129 €

jonash
14.06.2014, 15:35
@fitzefatze: weisst du, ob das bei dem Laden die neuere Version der CXP22 ist? Die neuere hat keine Bremsindikatorrillemehr.

Rügi
14.06.2014, 17:10
@fitzefatze: weisst du, ob das bei dem Laden die neuere Version der CXP22 ist? Die neuere hat keine Bremsindikatorrillemehr.

Ein Glück hat sie den nicht mehr.
Die Rille war zudem so breit, dass die Bremsbeläge gern an der Felge "klebten".

PS

Fahre die CXP22 alt mit Rille und auch die X-Treme R490 je am Crosshinterrad.

Die R490 ist die deutlich besser verarbeitete der beiden Felgen.
(sauberer gebohrt, Ösen besser eingepresst, kein so störrischer Felgenstoß wie bei der CXP22)
Zudem ist sie doppelt geöst und sie hat einen Verschleißindikator in Form von Senklöchlein.

fitzefatze
14.06.2014, 20:23
@fitzefatze: weisst du, ob das bei dem Laden die neuere Version der CXP22 ist? Die neuere hat keine Bremsindikatorrillemehr.

Das Bild zeigt die alte Version, geliefert wurden mir und einem Freund jeweils die neue (ohne Rille). Garantiert ist das aber natürlich nicht... Der Laden verkauft eigentlich auch die neue für deutlich mehr Geld.

fitzefatze
14.06.2014, 20:28
Ein Glück hat sie den nicht mehr.
Die Rille war zudem so breit, dass die Bremsbeläge gern an der Felge "klebten".

PS

Fahre die CXP22 alt mit Rille und auch die X-Treme R490 je am Crosshinterrad.

Die R490 ist die deutlich besser verarbeitete der beiden Felgen.
(sauberer gebohrt, Ösen besser eingepresst, kein so störrischer Felgenstoß wie bei der CXP22)
Zudem ist sie doppelt geöst und sie hat einen Verschleißindikator in Form von Senklöchlein.

Die cxp22 ist echt mies verarbeitet.