PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Novatec Nabe mit Messerspeichenvorbereitung



531c
20.06.2014, 18:31
Moinsen!

Ich habe im Nachbarforum diese Novatec gekauft:

http://fotos.rennrad-news.de/f/3a/98/3a98zyyis77u/large_novatec.jpg

An sich dachte ich, die hat normale Speichenlöcher, und war etwas verwundert, als das Ding ankam. Alle Bilder, die ich im Netz gefunden habe, zeigen die Nabe auch immer mit normalen Speichenlöchern. Der Verkäufer versicherte mir aber, er habe die selber so neu bei einem Versender gekauft.

Hat jemand das schon mal so gesehen bzw. wichtiger: so schon mal aufgebaut? Viel Fleisch ist ja nicht mehr da - ist das sicher? Ich will normale Speichen verwenden...

Sebrock
20.06.2014, 19:14
Ja schonmal gesehen und verbaut. Ist korrekt - für Messerspeichen. Für radiale Speichung ist das sogar erfreulich viel Fleisch vorhanden. Google einfach ob genau das Modell für radial freigegeben ist und bau dir das Rad zusammen. Ob du dann Rund- oder Messerspeichen nutzt ist egal...

531c
20.06.2014, 19:15
radial wollte ich an sich auch nicht...

Luigi_muc
20.06.2014, 19:18
Und selbst wenn. Ich speich (für mich) auch Naben radial ein, die dafür nicht freigegeben sind.
Mach dir da kein Kopf. Das Material fehlt da, wo man es am ehesten verschmerzen kann. Passt schon.

bergschnecke
20.06.2014, 19:18
Das ist absolut unkritisch. Die kannst du bedenkenlos so verwenden.

531c
20.06.2014, 19:59
ok, danke :)

Sebrock
20.06.2014, 22:03
Und selbst wenn. Ich speich (für mich) auch Naben radial ein, die dafür nicht freigegeben sind.
Mach dir da kein Kopf. Das Material fehlt da, wo man es am ehesten verschmerzen kann. Passt schon.


klar, kann man schon machen. weitet aber u.U. den Lagersitz so weit, wie es nicht sein sollte und ggf. ist auch nicht ausreichend fleisch vorhanden, sodass flansche gerne mal ausreißen... aber wenns hält, hälts.

Monti
21.06.2014, 09:23
Ähnelt dem Nabenkörper einer A291SB (Superlite). Habe ich schon mehrfach verbaut (radial), ist völlig problemlos. Allerdings benötigt man die zusätzlichen Einkerbungen für gängige Messerspeichen mit 2,3mm Breite im Flachteil (z.B. Aerolite, CX-Ray) nicht wirklich, die gehen auch so durch.

Es gibt übrigens noch die um 20g reduzierte Variante A291SB-SL (Ultralite), da haben die Kollegen noch mehr Löcher reingebohrt. :D

451728

Orfitinho
21.06.2014, 09:47
Hat jemand das schon mal so gesehen bzw. wichtiger: so schon mal aufgebaut? Viel Fleisch ist ja nicht mehr da - ist das sicher? Ich will normale Speichen verwenden...

Die gibt es tatsächlich ab Werk so zu kaufen. In Asien werden wohl noch "richtige", also sehr breite, Messerspeichen verbaut. Hierzulande sind die fast völlig vom Markt verschwunden. Es gibt eigentl. nur noch die Aerospeichen (CX-Ray bspw.), also schmalere Messerspeichen, die durch normale Speichenlöcher durchpassen.

Der Slot ist insofern unkritisch, als das ja an Innenseite des Flansches abgenommen wurde. Kritischer wäre es, wenn der Slot nach aussen gehen würde.