PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Colnago V1



I am Nietzsche
21.06.2014, 16:09
http://www.bikeradar.com/us/road/news/article/colnago-v1-r-aero-road-bike-launched-41450/

chriz
21.06.2014, 16:15
:applaus:

855
21.06.2014, 16:26
geht ab wie ne...?! :eek:

I am Nietzsche
21.06.2014, 16:28
Colnago balotelli hätte ich besser gefunden

cg75
21.06.2014, 16:31
Trek hört mit der Bremse unterm TL auf, Colnago fängt damit an.....

Gärtner
21.06.2014, 16:47
Mit einem kräftigen Turnergruß zuvor: Heil euch!
Endlich ein moderner Rahmen aus dem Land unserer Waffenbrüder. Ich warte noch den V2 ab, dann mit oben montierter Bremse. Wobei es keine Schade ist für den Endsieg mit unseren Freunden aus Japan zusammenzuarbeiten.

I am Nietzsche
21.06.2014, 16:48
Mit einem kräftigen Turnergruß zuvor: Heil euch!
Endlich ein moderner Rahmen aus dem Land unserer Waffenbrüder. Ich warte noch den V2 ab, dann mit oben montierter Bremse. Wobei es keine Schade ist für den Endsieg mit unseren Freunden aus Japan zusammenzuarbeiten.

Make my Day!!!

855
21.06.2014, 16:52
man munkelt, V2 wird wohl nicht rechtzeitig fertig werden...

frankxxx
21.06.2014, 16:55
Keine Sorge, die Wunderwaffe WIRD kommen

Azurblau
21.06.2014, 18:50
Trek hört mit der Bremse unterm TL auf, Colnago fängt damit an.....

Zumindest nähern sie sich an einen zeitgemäßen Rahmen an, vielleicht schaffen die das noch mit Hilfe aus Taiwan ....

expresionisti
21.06.2014, 19:08
Zumindest nähern sie sich an einen zeitgemäßen Rahmen an, vielleicht schaffen die das noch mit Hilfe aus Taiwan ....
Obwohl die mit dem M10 schon schönes leichtes gezeigt haben.
Direct Mount gehört wohl wieder zu den neuen Mode der Industrie.

Azurblau
21.06.2014, 19:13
Obwohl die mit dem M10 schon schönes leichtes gezeigt haben.


Ja, durchaus ...

expresionisti
21.06.2014, 19:14
Ja, durchaus ...
und das ganz ohne Direct Mount am TL.

Gosy
21.06.2014, 19:39
Preis wird interessant schätze 4999,-

Edith es wird günstiger als das c60 wiegt ja auch weniger :D

wagesch
21.06.2014, 19:44
alles für den Führer!

sinixx
21.06.2014, 20:05
Wird das Rad in Fernost oder in Italien (Sarto) gefertigt?

G.Fahr
21.06.2014, 20:16
Bei Ferrari. Die Umwickeln alte Vierkant-Rahmenprofile verrosteter Oldtimer mit Carbonfasern und Muffen dann alles zusammen. Im noch feuchten Zustand werden die Rahmen dann in den hauseigenen Windkanal gestellt und erhalten so ihre finale, charakteristische Form. Ist aber geheim! Wie die V1.

marathonisti
21.06.2014, 21:27
Preis wird interessant schätze 4999,-

Edith es wird günstiger als das c60 wiegt ja auch weniger :D

Gibt ja auch nur drei Farben

g-force
21.06.2014, 21:47
alles für den Führer!

:mad:

Selten dämlicher Kommentar...

la devinette
21.06.2014, 21:53
Wird das Rad in Fernost oder in Italien (Sarto) gefertigt?

Morsleben...

lance_ullrich
21.06.2014, 22:31
Hätte nicht gedacht das Colnago einen neuen Rahmen präsentiert, noch bevor die ersten C60 die Kunden erreicht haben.

Würde mich auch interessieren wo der Rahmen gefertigt wird. Das er bei Colnago selbt gefertigt wird ist unwarscheinlich bis unmöglich. Direct Mount Bremsen hätten sie weglassen können finde ich. Es wurde offenbar sehr aufs Trek Madone 7 geschielt.

Aber immerhin - ein Colnago mit einem ansprechenden Gewicht ist erfreulich!

marathonisti
21.06.2014, 22:35
Hätte nicht gedacht das Colnago einen neuen Rahmen präsentiert, noch bevor die ersten C60 die Kunden erreicht haben.

Würde mich auch interessieren wo der Rahmen gefertigt wird. Das er bei Colnago selbt gefertigt wird ist unwarscheinlich bis unmöglich. Direct Mount Bremsen hätten sie weglassen können finde ich. Es wurde offenbar sehr aufs Trek Madone 7 geschielt.

Aber immerhin - ein Colnago mit einem ansprechenden Gewicht ist erfreulich!

Ich tippe mal ganz stark auf Taiwan weil es auch nur 3 Farben gibt :D

rumplex
22.06.2014, 00:59
Bei Ferrari. Die Umwickeln alte Vierkant-Rahmenprofile verrosteter Oldtimer mit Carbonfasern und Muffen dann alles zusammen. Im noch feuchten Zustand werden die Rahmen dann in den hauseigenen Windkanal gestellt und erhalten so ihre finale, charakteristische Form. Ist aber geheim! Wie die V1.

:D

Carbon kommt tatsächlich von Ferrari, die Rahmen werden in Taiwan gefertigt.

marathonisti
22.06.2014, 01:03
:D

Carbon kommt tatsächlich von Ferrari, die Rahmen werden in Taiwan gefertigt.
Und woher bekommt Ferrari sein Carbon ?😆

rumplex
22.06.2014, 01:21
Und woher bekommt Ferrari sein Carbon ?😆

Du meinst: Die Fasern? Keine Ahnung. Sie fertigen die Strukturen aus.

Vielleicht so:

http://www.igb.fraunhofer.de/de/kompetenzen/grenzflaechentechnik/partikel/carbon-nanotubes.html

?;)

chriz
22.06.2014, 09:43
Hätte nicht gedacht das Colnago einen neuen Rahmen präsentiert, noch bevor die ersten C60 die Kunden erreicht haben.
!


??? Die ersten wurden ja schon kurz nach der Präsentation ausgeliefert. ;)

Tasmanian-Devil
22.06.2014, 13:44
Ich bin ja wirklich Colnago-Fan, aber das Teil ist einfach 08/15! Da würde auch ne schöne Lackierung nichts mehr retten!

Beim C60 bekomme ich wenigstens noch mehr Kohle fürs Geld!:D

Campadre
22.06.2014, 14:31
Preis wird interessant schätze 4999,-

Edith es wird günstiger als das c60 wiegt ja auch weniger :D

in dem bericht steht unten was von 3100€ habt ihr das nicht gelesen, oder verstehe ich den text falsch?

Dr.Hannibal
22.06.2014, 15:50
Endlich mal eines das halbwegs Zeitgemäß ist! Mir gefällts.

widerporst
22.06.2014, 18:10
in dem bericht steht unten was von 3100€ habt ihr das nicht gelesen, oder verstehe ich den text falsch?

So hab ich das auch interpretiert.

Reisender
22.06.2014, 19:46
Komisch, sonst wird über Tretlagerbremsen hergezogen wie nix gutes, aber jetzt ist es toll...?!

cg75
22.06.2014, 20:04
Komisch, sonst wird über Tretlagerbremsen hergezogen wie nix gutes, aber jetzt ist es toll...?!

Nö;)
IMO keine gute Idee.

marathonisti
22.06.2014, 20:23
Komisch, sonst wird über Tretlagerbremsen hergezogen wie nix gutes, aber jetzt ist es toll...?!

Nö Schrott bleibt Schrott :ä

expresionisti
22.06.2014, 20:43
Endlich mal eines das halbwegs Zeitgemäß ist! Mir gefällts.
Wäre das mit der Bremse nicht könnte ich fast schwach werden.

141p
22.06.2014, 21:22
Da soll es ja auch eine Disc Variante geben. Lt. Bikeradar soll die ca. 150 gr. mehr wiegen. Ob nur Rhamen oder inc. Gabel steht da nicht. Interessanterweise wiegt das Focus Cayo Disc Rahmen/Gabel gegenüber der Felgenbremse nur ca. 50 gr. mehr. Da scheint mir Colnago Nachholbedarf zu haben. Oder Bikeradar hat falsche Infos.

edit: Steht auf Bikerumor "and is expected to weight ~150 g more than the rim brake version"

tabasco
23.06.2014, 10:16
Da soll es ja auch eine Disc Variante geben.

bitte wählen sie aus pest oder cholera

Amigo123
23.06.2014, 10:44
hässlich:(

Tigersprung
23.06.2014, 11:01
Kann mir jemand den aerodynamischen Sinn einer Positionierung der Breme und dem Tretlager erklären, wenn man gleichzeitig den Steg zwischen den Sitzstreben beibehält? Ich hätte es ja verstanden, wenn man wie Trek beim Madone diesen dann entfernt und dadurch den Luftwiderstand reduziert, aber so?

Campadre
23.06.2014, 11:36
Kann mir jemand den aerodynamischen Sinn einer Positionierung der Breme und dem Tretlager erklären, wenn man gleichzeitig den Steg zwischen den Sitzstreben beibehält? Ich hätte es ja verstanden, wenn man wie Trek beim Madone diesen dann entfernt und dadurch den Luftwiderstand reduziert, aber so?

ist es nicht eher um mehr flex zu haben, statt luftwiderstand?

Fabianinduplo
23.06.2014, 12:32
Auch wenn meine Sympathien anderen Italienern gelten habe ich auch was für Colnago übrig. Das hier ist aber mal gar nichts: Fernost Semi Aero Rahmen mit hässlicher Gabel und direct mount... Mannomann.

Kralle
23.06.2014, 14:32
Ist zwar sehr toll am Aero Rahmen endlich Disk anzubieten, aber optisch ist der Rahmen als Aero für mich kein Hit.
C60 Rohre ein wenig plattdrücken und fertig - Kein Kauf Reiz bei mir.

I am Nietzsche
24.06.2014, 12:42
http://img.tapatalk.com/d/14/06/24/vamugamy.jpghttp://img.tapatalk.com/d/14/06/24/u8u7ejap.jpg

Tolles werbeversprechen

855
24.06.2014, 12:47
er soll lieber die Gruppe rausrücken :D

lance_ullrich
24.06.2014, 13:51
Er schwindelt, mit der linken Hand hält er auch! Er dachte das merkt keiner. :D

stier
24.06.2014, 14:15
http://www.bc-bikes.com/shop/colnago-v1-r/

Was denn? Schon ausverkauft? Die Bremsen kosten ja auch noch ein kleines Vermögen. :eek:

OCLV
24.06.2014, 17:34
Gefällt mir besser als das C60. Aber nur in der Lackierung wie Ernesto sie in der Hand hält.

serottasepp
24.06.2014, 18:36
http://img.tapatalk.com/d/14/06/24/vamugamy.jpg[IMG]
Tolles werbeversprechen

Bei dem Bild muss ich irgendwie an Clint Eastwood denken...fehlt nur noch die Zigarette im Mundwinkel...


:D :D

Colnagix
24.06.2014, 18:49
Ich bin ja wirklich Colnago-Fan, aber das Teil ist einfach 08/15!


hässlich:(


Auch wenn meine Sympathien anderen Italienern gelten habe ich auch was für Colnago übrig. Das hier ist aber mal gar nichts: Fernost Semi Aero Rahmen mit hässlicher Gabel und direct mount... Mannomann.

Also wenn ich auch den Sinn des C60 gegenüber dem C59 nicht nachvollziehen konnte, empfinde ich diesen Rahmen durchaus doch mal wieder als Lichtblick bei Ernesto. Für Colnago ein gutes Rahmengewicht, vor ein paar Jahren wäre es noch richtig gut gewesen, aber warten wir erstmal die tatsächlichen Gewichte ab. Wirkt auf jeden Fall zeitgemäßer.
Von der Optik her ähnelt es ein bissl RCA und AX Evo (Steuerrohr, besonders Sattelmuffe, Tretlagerbereich), anscheinend stellen sich da gewisse Konstruktionsmerkmale als vorteilhaft raus. Von 'häßlich' kann ich da nicht reden, auch 'gewöhnlich' nicht. Dann ist jeder klassische Diamantrahmen mit Sloping gewöhnlich und nur ein Chinarello ungewöhnlich (häßlich).
Unschön find ich dieses Ferrari-Bapperl (muß ja nicht jeder sehen, was ich sonst so fahre :D), aber im Ernst: Wirkt so, als ob einer auf seine Fiat Coupé oder - noch schlimmer - einen Nissan Sportwagen Ferrariwappen auf die Kotflügel bappt.
Lackierungen, naja, die finde ich tatsächlich etwas einfallslos.
Sehe ich da am Oberrohr einen leichten Hundebuckel oder wirkt das nur so? Gerade fänd ich schöner.
Und Direct Mount, man wird sehen, vielleicht wird es ja auch einen mit klassischer Befestigung geben.
Gruß, Colnagix
PS: Wie 80 Jahre alt sieht Ernesto eigentlich nicht aus, oder?

schlauchtreifen
24.06.2014, 20:06
tja, das ist jetzt irgendwie nicht so ganz zur Marke passend. Der Rahmen sieht an sich nicht schlecht aus. Ist halt ein offensichtlich technisch designtes Ergebnis, auf dem Cervelo, AX, LW, KTM oder sonstwas stehen könnte. Die Marke Colnago steht aber nicht für nüchterne High-Tech, sondern für Emotionen und charakteristische Individiualität. Im Ergebnis ist mir das damit zu banal für ein Colnago und damit auch nicht authentisch.

855
24.06.2014, 22:11
tja, das ist jetzt irgendwie nicht so ganz zur Marke passend. Der Rahmen sieht an sich nicht schlecht aus. Ist halt ein offensichtlich technisch designtes Ergebnis, auf dem Cervelo, AX, LW, KTM oder sonstwas stehen könnte. Die Marke Colnago steht aber nicht für nüchterne High-Tech, sondern für Emotionen und charakteristische Individiualität. Im Ergebnis ist mir das damit zu banal für ein Colnago und damit auch nicht authentisch.

+1

Colnagix
24.06.2014, 22:13
Warum sollte das nicht zur Marke passen? Nur weil sie jahrelang die technischen Entwicklungen verschlafen haben, dürfen sie nicht irgendwann mal wieder anfangen, aufzuholen? Mmmh?
Man muß mal 20 Jahre zurückgehen, da war Colnago mit einer der technischen Vorreiter mit dem C40, einer, der anfing, ersthafte Faserrahmen zu bauen, die auch dauerhaft fahrbar waren (neben Trek und ein paar anderen).
Und auf dem Stand sollen sie bleiben? Nö, eigentlich würde es zur Marke passen, immer vorne mit dabei gewesen zu sein, innovativ und ausprobierend.
Der Zug fuhr aber irgendwann mal ab, Cannondale, Cervelo u.a. holten auf, heute kommen kleine Betriebe wie AX und LW dazu, um mal im Premiumsektor zu bleiben.
Man muß sich nur mal anschauen, was die Marke so an Versuchsballons gestartet hat in ihrem Portfolio, die heute nur noch teils skurillen Sammlerwert haben, aber man hatte wenigstens rumprobiert, wenn man an den Oval CX denkt (erste Aerowelle), den nicht gerade schönen C35, den Carbitubo (wohl mit ALAN zusammen), den Master, den es nun seit fast 30 Jahren gibt. Das waren teils fragliche Innovationen (nicht der Master), die wieder zurecht verschwanden, machen aber diese Marke aus.
Und nun sollen sie seit 20 Jahren nur noch bewahren, die Oldies mit Oldies bedienen? Dann könnte man auch verlangen, daß sie nur noch einen Master bruzzeln.

gridno27
24.06.2014, 23:18
:eek:... nur noch Oldies wie dieses (http://forum.tour-magazin.de/newreply.php?do=postreply&t=310818) auch wenn's wohl auch nichts schöneres gibt:ü ... dann passiert's denen wie GIOS. Eigentlich fast vergessen und heute mit Massenware aus Taiwan. Ich denke das wird kein richtiges Colnago sein - optischer Taiwan-Mainstream mit Ferrari Faser aufgepeppt (Worauf die sich alles einlassen - seit der Commendatore sich die Radieschen von unten anschaut!)

Dann schon lieber das Specialized aus Woking! Wenn schon Formula Uno dann richtig!

lance_ullrich
24.06.2014, 23:51
tja, das ist jetzt irgendwie nicht so ganz zur Marke passend. Der Rahmen sieht an sich nicht schlecht aus. Ist halt ein offensichtlich technisch designtes Ergebnis, auf dem Cervelo, AX, LW, KTM oder sonstwas stehen könnte. Die Marke Colnago steht aber nicht für nüchterne High-Tech, sondern für Emotionen und charakteristische Individiualität. Im Ergebnis ist mir das damit zu banal für ein Colnago und damit auch nicht authentisch.

Sehe ich nicht so. Nimm beispielsweise das C40 her. Seitdem hat sich Colnago - technisch gesehen - nicht mehr wesentlich weitereantwickelt. Es war ein technisch designtes Ergebnis - dadurch erhielt es seine charakteristische Individualität und war authentisch. Jetzt zehren sie von solchen Legenden, und anstatt sich die Mühe zu machen neue zu kreieren, müssen sie bei den aktuellen Modellen immer wieder "Passione! fatto a mano! Tradition!" dazuerwähnen.

lucabrasi
25.06.2014, 01:13
tja, das ist jetzt irgendwie nicht so ganz zur Marke passend. Der Rahmen sieht an sich nicht schlecht aus. Ist halt ein offensichtlich technisch designtes Ergebnis, auf dem Cervelo, AX, LW, KTM oder sonstwas stehen könnte. Die Marke Colnago steht aber nicht für nüchterne High-Tech, sondern für Emotionen und charakteristische Individiualität. Im Ergebnis ist mir das damit zu banal für ein Colnago und damit auch nicht authentisch.

das ist wirklich eine verquere denke, ein rennradrahmen, vor allem einer, der traditionell das ende der fahnenstange markieren will, hat zuallererst perfekt zu funktionieren, form follows hier mehr als bei anderen gerätschaften der function, eine rennmaschine ist die inkarnation von reduktion und funktionalismus, daher muss das design technischen erkenntnissen folgen,

schön dass colnago hier wieder zurück in der richtigen spur ist,

dieses emotione/passione blabla war ja bisweilen schon rührend und sogar etwas mitleid erregent, das hatte mit authentiziät
nichts zu tun, eher mit stehenbleiben und resignation, ich hatte immer das gefühl dass colnago seit einer dekade von alter herrlichkeit zehrt und eben solche kunden bedient ;)

855
25.06.2014, 01:55
ich nenne das sanfte Entwicklung und sehe schon den Fortschritt bei jedem neuen Modell. und finde es gut, daß Colnago nicht jedem Trend hinterher läuft und kaufe so eben lieber ein C59 als den neuesten lighter-stiffer-more aero-Schrei.

jeder wie er mag...

mendel
25.06.2014, 08:28
ich nenne das sanfte Entwicklung und sehe schon den Fortschritt bei jedem neuen Modell. und finde es gut, daß Colnago nicht jedem Trend hinterher läuft und kaufe so eben lieber ein C59 als den neuesten lighter-stiffer-more aero-Schrei.

jeder wie er mag...

Ja, denn den kannst du in einigen Jahren auch noch gut anschauen, und die jetzige neueste Mode wirkt dann schon wieder altbacken.
Ein Colnago ist einfach zeitlos.

Amigo123
25.06.2014, 10:09
Ja, denn den kannst du in einigen Jahren auch noch gut anschauen, und die jetzige neueste Mode wirkt dann schon wieder altbacken.
Ein Colnago ist einfach zeitlos.


+1

lance_ullrich
25.06.2014, 11:27
ich nenne das sanfte Entwicklung und sehe schon den Fortschritt bei jedem neuen Modell. und finde es gut, daß Colnago nicht jedem Trend hinterher läuft und kaufe so eben lieber ein C59 als den neuesten lighter-stiffer-more aero-Schrei.

jeder wie er mag...

Naja, die letzten Modelle wurden nicht leichter, und es wurden/werden Trends aufgegriffen die andere Hersteller bereits vor Jahren eingesetzt haben bzw. sich bereits schon wieder verabschiedet haben.

zB der Oversize Trend. Colnago setzte mit dem C59 auf eine 31,6mm Sattelstütze als die meisten wieder davon abgingen.

Beim V1-r wurde eindeutig zu sehr auf das Trek Madone geschielt - welches beim neuen Modell ja angeblich die Bremsen wieder in die normale Position bringt

marathonisti
25.06.2014, 12:19
im ersten moment dachte ich, es handele sich um einen gelabelten fm-066. letzterer sieht aber dann imo doch besser aus.
bis dato kopierten ja die chinesen italienische rahmen.
ein novum, dass italienischer (traditions-) hersteller china-modell imitiert-zeichen einer zeitenwende?

Die werden vom selben Fertigungsband laufen :D

rumplex
25.06.2014, 13:42
im ersten moment dachte ich, es handele sich um einen gelabelten fm-066. letzterer sieht aber dann imo doch besser aus.
bis dato kopierten ja die chinesen italienische rahmen.
ein novum, dass italienischer (traditions-) hersteller china-modell imitiert-zeichen einer zeitenwende?

Dass das kein fm66 ist, sieht man alleins schon daran, dass der Übergang OR zu den Sitzstreben vollkommen anders ist.

Plus sich nach hinten verjüngendes OR beim Colnago.

Viel mehr kann man ansonsten noch nicht sehen.

lucabrasi
25.06.2014, 15:37
aus meiner sicht ist es ein richtiges symptom, dass sich die highend rahmen ähnlich sind,

technische entwicklung läuft zum größten teil parallel und kongruent, die entwicklungsschritte laufen nach einem leitermuster ab, stufenweise,
wenn eine stufe entwickelt ist gibt es einen verifizierungzeitraum in dem andere zu ähnlichen ergebnissen kommen, danach gehts zur nächsten entwicklungsstufe,

diese stufen nur als moden abzutun ist zu kurz gesprungen

sicher gibt es hersteller die ohne eigene entwicklung und verifizierung technische features formal kopieren und so tun als ob, dieser verdacht drängte sich vor allem bei den italienern in den letzten jahren auf

allerdings gibt es auch hersteller, die zwanghaft versuchen die leiter wieder herunter zusteigen um "anders" zu sein und die technische entwicklung zu ignorieren, dazu gehörte imho colnago

jetzt haben die kapiert dass man allein mit retro-show nicht mehr vorne im bus sitzen kann...

serottasepp
25.06.2014, 15:43
aus meiner sicht ist es ein richtiges symptom, dass sich die highend rahmen ähnlich sind,

technische entwicklung läuft zum größten teil parallel und kongruent, die entwicklungsschritte laufen nach einem leitermuster ab, stufenweise,
wenn eine stufe entwickelt ist gibt es einen verifizierungzeitraum in dem andere zu ähnlichen ergebnissen kommen, danach gehts zur nächsten entwicklungsstufe,

diese stufen nur als moden abzutun ist zu kurz gesprungen

sicher gibt es hersteller die ohne eigene entwicklung und verifizierung technische features formal kopieren und so tun als ob, dieser verdacht drängte sich vor allem bei den italienern in den letzten jahren auf

allerdings gibt es auch hersteller, die zwanghaft versuchen die leiter wieder herunter zusteigen um "anders" zu sein und die technische entwicklung zu ignorieren, dazu gehörte imho colnago

jetzt haben die kapiert dass man allein mit show nicht mehr vorne im bus sitzen kann...

Dann ist natürlich die Frage ob bei gewissen Grundvoraussetzungen (Aero, Leicht, etc pp) mehr oder weniger zwangsläufig ähnliches Design rauskommt/rauskommen muss.

(War doch in der Hochphase der Highend-Alu-Rahmen doch auch ähnlich).

lucabrasi
25.06.2014, 16:00
Dann ist natürlich die Frage ob bei gewissen Grundvoraussetzungen (Aero, Leicht, etc pp) mehr oder weniger zwangsläufig ähnliches Design rauskommt/rauskommen muss.

(War doch in der Hochphase der Highend-Alu-Rahmen doch auch ähnlich).

das meinte ich ;)

hugo@ibc
25.06.2014, 16:12
jetzt haben die kapiert dass man allein mit retro-show nicht mehr vorne im bus sitzen kann...

Naja...wäre noch zu beweisen.
Inzw. sind wir an nem Punkt wo die Unterschiede in Aero, Gewicht und Steifigkeit für den Durchschnittsfahrer nicht mehr relevant sind. Und das Team Sky konnte auch zeigen, dass man auch mit "nicht optimalstem Material" große Siege einfahren kann.

Bin selbst beürworter des technologischen Fortschritts, aber bei ner Marke wie Colnago oder Pinarello kommts imho auf was anderes an. Bei Cervelo, Specialized oder Trek hingegen interessieren mich lediglich die technischen features...da sieht die Lackierung eh sch*** aus

Zum V1....find ich persönlich langweilig....da träum ich lieber weiter vom c59:)

lucabrasi
25.06.2014, 16:31
Bin selbst beürworter des technologischen Fortschritts, aber bei ner Marke wie Colnago oder Pinarello kommts imho auf was anderes an. Bei Cervelo, Specialized oder Trek hingegen interessieren mich lediglich die technischen features...da sieht die Lackierung eh sch*** aus


ja, pinarello ist ein ähnlicher fall und eigentlich noch pointierter,

die haben versucht und es auch teilweise geschafft ein völlig beliebiges rohr-gekurve als große italo-kunst und -emotione zu vermarkten, hat sich aber selber totgeritten

jetzt wird zwangsläufig wieder mitentwickelt und ein rad gebaut das technologisch den anschluss schafft

die italo-hochstapelei-ära nähert sich dem ende....

schlauchtreifen
25.06.2014, 16:49
Bin selbst beürworter des technologischen Fortschritts, aber bei ner Marke wie Colnago oder Pinarello kommts imho auf was anderes an. Bei Cervelo, Specialized oder Trek hingegen interessieren mich lediglich die technischen features...da sieht die Lackierung eh sch*** aus

Zum V1....find ich persönlich langweilig....da träum ich lieber weiter vom c59:)

+1

avis
25.06.2014, 18:21
Naja...wäre noch zu beweisen.
Inzw. sind wir an nem Punkt wo die Unterschiede in Aero, Gewicht und Steifigkeit für den Durchschnittsfahrer nicht mehr relevant sind. Und das Team Sky konnte auch zeigen, dass man auch mit "nicht optimalstem Material" große Siege einfahren kann.

Bin selbst beürworter des technologischen Fortschritts, aber bei ner Marke wie Colnago oder Pinarello kommts imho auf was anderes an. Bei Cervelo, Specialized oder Trek hingegen interessieren mich lediglich die technischen features...da sieht die Lackierung eh sch*** aus

Zum V1....find ich persönlich langweilig....da träum ich lieber weiter vom c59:)

Trek hat imho sehr schöne Lackierungen, zudem mittels Projekt One riesen Auswahl und individuell...

Tristero
25.06.2014, 20:21
Wer sagt denn, dass der Rahmen überhaupt in I entwickelt worden ist?

Colnagix
25.06.2014, 21:43
Ich meine, wenn Colnago nun zwei Top-Rahmen im Programm hat, einen für die Traditionalisten und einen, der etwas mehr am Puls der Zeit ist, sind sie doch eigentlich gut aufgestellt. Sieht man ja hier am diesem und am C60-Thread, die einen wollen es so, die anderen anders.
Da ja Colnago eh nicht mehr anscheinend Colnago gehört, könnte es sich ja Giant leisten, diese Marke als Premium-Marke zu halten, die nicht unbedingt maximal gewinnorientiert sein muß, sondern eher ein Aushängeschild.
Dann würde ich es bei den Top-Level-Rahmen belassen, einen Zeitfahrrahmen (für die Pro-Teams muß ja auch was dabei sein, werbewirksam runter von der Schanze bei der Tour) und noch den Master drinne lassen, das wars.
Den "Consumer-Bereich" komplett aus der Marke Colnago rausnehmen, das schadet dann letztendlich dauerhaft dem Namen, Geld können Sie ja woanders verdienen. Wenn man aber noch mit billigeren Modellen versucht, den Markennamen auszuquetschen, kann das dauerhaft eher dem Nimbus schaden.
Auch wenn Maybach bei Mercedes in die Hose ging, sowas derartiges würde ich machen. VW zahlt ja auf Bugatti auch drauf (angeblich), leistet es sich aber trotzdem.

lance_ullrich
26.06.2014, 09:54
Dann würde ich es bei den Top-Level-Rahmen belassen, einen Zeitfahrrahmen (für die Pro-Teams muß ja auch was dabei sein, werbewirksam runter von der Schanze bei der Tour) und noch den Master drinne lassen, das wars.
Den "Consumer-Bereich" komplett aus der Marke Colnago rausnehmen, das schadet dann letztendlich dauerhaft dem Namen, Geld können Sie ja woanders verdienen.

Aber dann keinen schweren selbstgebauten mit angegrauter Technik oder einen nur zum Teil selbst entwickelten aus Taiwan sondern einen federleichten, selbstentwickelten & selbstgebauten Top-Level-Rahmen.

Campadre
26.06.2014, 10:38
@colnagix, wo hast du her, dass colnago nicht mehr eigenständig ist?

lance_ullrich
26.06.2014, 10:45
Naja, es gibt Quellen die behaupten Giant halte die Mehrheitsanteile an Colnago.

Auf Wikipedia liest es sich etwas anders:

" ... In March, 2005, Colnago announced that they were joining the Taiwanese based A-Team, whose members include Giant, Merida and SRAM—the first Italian manufacturer to do so, to produce mid-ranged bicycle models for the Japanese and European markets.

Beginning in 2006, Colnago sourced the Primavera and the Arte from Giant Bicycles of Taiwan. Both received favorable reviews, although some thought the shift of manufacturing out of Italy was a matter of some regret.

There was some controversy in 2006 over whether Giant would be producing additional models, including carbon frame models, for Colnago. According to statements by Ernesto Colnago, founder and president of Colnago, this was not the case..."

Campadre
26.06.2014, 10:58
ok danke, dass die Monocoque in Asien produziert werden war mir bekannt, aber dass da schon anteile bei giant liegen, wusste ich nicht.

catsoft
26.06.2014, 19:06
Naja, es gibt Quellen die behaupten Giant halte die Mehrheitsanteile an Colnago.

Auf Wikipedia liest es sich etwas anders:

" ... In March, 2005, Colnago announced that they were joining the Taiwanese based A-Team, whose members include Giant, Merida and SRAM—the first Italian manufacturer to do so, to produce mid-ranged bicycle models for the Japanese and European markets.

Beginning in 2006, Colnago sourced the Primavera and the Arte from Giant Bicycles of Taiwan. Both received favorable reviews, although some thought the shift of manufacturing out of Italy was a matter of some regret.

There was some controversy in 2006 over whether Giant would be producing additional models, including carbon frame models, for Colnago. According to statements by Ernesto Colnago, founder and president of Colnago, this was not the case..."

Die Meldung sagt doch nix anderes, als dass sich Colnago einem "Verband" in Taiwan angeschlossen hat und einige Rahmen dort produziert. Das ist kein Beweis, dass Giant an Colnago beteiligt ist oder gar gehört. Sinn würde es für Colnago sicherlich machen Giant am Unternehmen zu beteiligen. Alleine um bei der Entwicklung und Produktion bevorzugt zu werden. Solche Beteiligungen sind in der Autoindustrie doch gang und gebe. Trotzdem würde niemand auf die Idee kommen, das Ford und Fiat eins sind, nur weil sie Mitglieder im VDA sind und ein Auto (Ka und 500) gemeinsam bauen..

Wo ist also eine Meldung mit Beweiskraft? Wo mir wärs egal ;-)