PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal was ganz anderes...



Mr.Hyde
02.09.2004, 19:59
Also: Ich bin mir am Gedanken machen über die Technik im Winter, und da bin ich zu der Idee gekommen dass Musik aus so einem schönen Schockunempfindlichen Mp3-Player gut wäre zum Erzeugen von Kurzweile bei den langen Einheiten GA. Hat jemand von euch Erfahrung mit Musik aufm Rad? Will ja nich Musik hören und dann wegen mangelnder Aufmerksamkeit mit irgend nem Auto kollidieren oder sowas. Verträgt man Ablenkung in Form von musik beim Radfahren? Danke schon mal im Vorraus!

und immer auf den Groove achten :Bluesbrot

steveo
02.09.2004, 20:01
Gar kein Problem!
Ich selbst fahr meist auch mit mp3 Player.
Mit der richtigen Musik spornt mich das auch ein wenig an mehr zu geben als ich sonst würde.

Mr.Hyde
02.09.2004, 20:04
Gutgut, ist bei mir weniger wegen Ansporn, das ist im Winter tödlich hab ich Mitte dieser Saison gemerkt, eher gegen Langeweile, aber werds mal ausprobieren. Dankedanke.

:Applaus:

automatic sheep
02.09.2004, 20:05
hab ständig meinen ipod dabei, probleme mit autos nicht wirklich, muss man ja auch nicht so laut stellen. Problem bei mir is auh eher das ich das rauschen des windes in den ohren nicht gut ab kann und schon deswegen musi möchte :)

poki
02.09.2004, 20:07
Ich habe seit kurzem das Sony Ericsson K700i mit eingebautem Radio.
Fantastisch!! Außer in Tunneln hab ich immer Empfang und kriege gleichzeitig auch noch die aktuellen Nachrichten mit. Besser geht´s nicht.
:)

Mr.Hyde
02.09.2004, 20:11
ipod ist ne gute Sache, hab ich mir auch schon überlegt, ipod mini jedenfalls, für mehr Speicher reichen die Mp3´s nicht... ist der gut? wie lange hält beim ipod der Akku?

Stoenggi
02.09.2004, 21:14
Nur fuer aufm Rad mag der iPod u.A. ok sein, wer mit dem Ding aber noch joggen will, ist mit einem Geraet mit fester physikalischer Verbindung zum Auslesen der Daten (MemoryCard) besser beraten, da die Shoks sicher nicht das beste fuer die eingebaute Festplatte sind. Nur so am Rande erwaent.

Madone5.9
02.09.2004, 21:22
Ich habe mir diese Woche den iRiver H320 gekauft mit Farbdisplay (Spielerei), 20 Gb HD und Radio, aber zum Radfahren werde ich ihn vorerst nicht verwenden, die Natur hat die schöneren Töne :D

Im Winter auf der Rolle ist dann wieder Musik hören angesagt.

Micha944
02.09.2004, 21:30
Höre auch öfter Radio über mein Nokia 8310 ziehe die Freisprech aber nur Rechts an so habe ich Links immer das Ohr frei für den Straßenverkehr auch kann ich schnell mal ans Handy gehen wenn einer Anruft.

Schnibrö
03.09.2004, 01:32
http://www.mp3-player.de haben eine sehr gute Auswahl. Empfehlen kann man die Firma Iriver, hat aber auch seinen Preis :)

Sadhu
03.09.2004, 08:18
Fahre manchmal, v.a. dann wenn ich keine Motivation habe, mit meinem Minidisc Player durch die Gegend. Fahre dann aber meistens auf abgelegenen Wegen und Straßen so dass man nicht so oft mit Autos in Kontakt kommt.
Prblematisch ist wirklich nur der Fahrtwind denn manchmal kann man fast nix verstehen ohne das Gerät auf volle Pulle zu stellen.

derollerenner
03.09.2004, 08:23
Also: Ich bin mir am Gedanken machen über die Technik im Winter, und da bin ich zu der Idee gekommen dass Musik aus so einem schönen Schockunempfindlichen Mp3-Player gut wäre zum Erzeugen von Kurzweile bei den langen Einheiten GA. Hat jemand von euch Erfahrung mit Musik aufm Rad? Will ja nich Musik hören und dann wegen mangelnder Aufmerksamkeit mit irgend nem Auto kollidieren oder sowas. Verträgt man Ablenkung in Form von musik beim Radfahren? Danke schon mal im Vorraus!

und immer auf den Groove achten :Bluesbrot

Ich singe und pfeife beim Radeln immer selber, macht mehr Spass als MP3 :D :D

Sadhu
03.09.2004, 08:26
:piano: Ich spiele manchmal meine Darmflöte!!! :piano:

1234321
03.09.2004, 08:35
ich nutz auch oft den ipod. Stelle ihn allerdings ziemlich leise, was a) gut für die Aufmerksamkeit und b) für die Ohren ist. Ich fahr hier oft einen Radweg und da knall ich dann auch schon mal auf "volle" Lautstärke. Wenn dann gerade Manson läuft, dann ist nix, nüsse aber auch gar nix mit ga1....heheh...was du auf jeden Fall brauchst ist ne Fernbedienung. Ich befestige die Ohrhöhrer immer ziemlich fest am Helm und schalte bei bedarf nur auf Pause. Ich hatte mit dem ipod auch im Gelände bisher keien Aussetzer, akku hält (schätze ich) ca. 8 Stunden.