PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Topeak Jow Blow Standpumpe reparieren



Krauser
25.06.2014, 09:59
Morgen zusammen,
wollte eben kurz vor der Arbeit mein Rädchen für ne Tour heute Abend aufpumpen, da fängt das Ding an rumzuzicken.
Der Manometerzeiger pendelt beim Pumpen fröhlich vor sich hin, Luft geht so gut wie keine in den Reifen. Wenn ich dann aufhöre zu Pumpen, fährt der Pumpkolben mit dem Griff komplett nach oben raus. Ist definitiv die Pumpe, am anderen Rad das gleiche Problem.

Wo kann das Problem liegen? Im Pumpkopf oder unten an der Verbindung zu Manometer? Ich vermute ein defektes Pfennigteil. Würde es gern erst selbst versuchen, bevor ich was neues anschaffe. Jemand schon mal das Problem gelöst?

prince67
25.06.2014, 10:09
Hört sich nach defekten Rückschlagventil an.
http://de.topeak.com/products/Pumps/Abschlusskappe_JoeBlowSport

Krauser
25.06.2014, 10:34
Danke!
Wobei das ist ja nur nur die Abdeckung, das Ventil gibts nochmal extra. Kann man leider nicht bei Topeak direkt beziehen. Schaus mir heute Abend nochmal in Ruhe an, damit ich auch nur das defekte Teil kaufe und tausche.

prince67
25.06.2014, 10:40
Oh, da ist mir ein falscher Link durchgerutscht. Das Rückschlagventil gibt es aber auch.

Miro
26.06.2014, 18:13
Bei meiner Joe Blow Pumpe passiert was ähnliches. Ich glaube allerdings, dass das an dem Ventil des Schlauchs und nicht an der Pumpe liegt. Da die am Anfang die Ventile richtig Fest sitzen hat die Pumpe beim ersten Hub Probleme den Widerstand zu überwinden. Die Luft bleibt in dem Schlauch und das Manometer zeigt gleich viel an.