PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott Foil Premium Steuersatzeinbau?



Sigma
26.06.2014, 17:55
Kann es sein das das untere Lager direkt im Steuerohr auf Carbon aufliegt und auf der Gabel auch? (Also ohne irgendeine Schale)

sEEF
26.06.2014, 20:17
Habe ein Foil 10 2013, da ist das genau so.

Sigma
26.06.2014, 20:28
Also liegt das untere Lager gar nicht richtig auf der Gabel auf da sie unten konisch ist? Danke für die Antwort :)

roadi2002
26.06.2014, 21:02
Habe gerade ein Scott Foil Team Issue aufgebaut:
Das untere Lager liegt direkt auf dem konischen Teil der Gabel auf. Das Lager ist innen ja auch konisch, sodaß sich das Lager selbstständig auf dem Konussitz der Gabel ausrichtet.

Sigma
26.06.2014, 21:11
Danke für die Info, ist es normal das das Lager nur draufsetzen braucht und es dann schon aufliegt ?
Hätte ich davor auch schon testen können :)

los vannos
26.06.2014, 21:12
Jas das ist normal und nicht nur am Foil so ;)

Sigma
26.06.2014, 21:18
Danke ist mein erster Rahmen den ich zusammen baue :)

Sigma
27.06.2014, 07:59
Benutzt Ihr für die Lager etwas Carbon Montagepaste (damit sie danach fester aufliegen)?
Da es geschlossene Industrielager sind kommt an den Steuersatz gar kein Fett oder?

los vannos
27.06.2014, 08:44
Solang der Rahmen im Steuerrohr, in den Auflagen der Lager lackiert ist, kannst du auch Fett nehmen. Und rohes Carbon findet man dort eher selten
Ansonsten tuts auch säurefreies Fett.
An den Stellen, wo aber das Lager Kontakt zum Aluring oben hat (geschlitzter Konus), sollte ordentlich viel Fett benutzt werden.
Das ist wichtig dort, da Alu und Stahl dort sonst bei Nässe miteinander reagieren können.

Montagepaste hab ich so noch nicht benutzt, aber auch deshalb, weil es schwer ist, die Lager von außen und von innen jeweils mit unterschiedlichen Mitteln zu benetzen.

Wichtig ist aber das im Dichtungsbereich der Lager auch gute Fett benutzt wird, da das Fett dort als zusätzliche Dichtung dient. Ich habs sonst oft schon gesehen (grad am Crosser), das die Lager dann keine 2 Jahre halten, weil das Wasser sich dann dort regelrecht reinfrisst und die Lager von innen korodieren.

Sigma
27.06.2014, 09:10
Danke für die Beschreibung, aber wenn ich die Industrielager einfette dann wäre ja auch die Auflagefläche gefettet.
Somit würde das Lager dann ja nicht richtig fest sitzen oder ist das egal?

Sigma
30.06.2014, 17:01
Habt Ihr bei eurem Scott Foil das Tretlagergehäuse fräsen lassen? Da ist ja nur Carbon....
Passt zwar nicht wirklich zum Thema :)